Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Impressum  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
bitte tragt euch hier mal ein (Gelesen: 2641 mal)
Pony
Themenstarter Themenstarter
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1910

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag bitte tragt euch hier mal ein
28. August 2010 um 14:28
 
ich bitte hier mal alle die hier ein Tagebuch führen folgende Infos kurz und knapp einzutragen

und bitte den Link zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:

Fütterung:

wird das Pferd gearbeitet oder ist in Rente:
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
moppel
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 178

daheim, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: bitte tragt euch hier mal ein
Antwort #1 - 28. August 2010 um 15:55
 
erledigt

Zu Perou:

Gesundheitszustand:
Pferd nach wie vor sehr dünn, momentan Hufabszess vorne re., aber keine Reheanzeichen oder sonstigen Schmerzzustände von Seiten der Borreliose oder der Radialislähmung.

Futter:
Weide, Heu, Stroh zur freien Verfügung, zusätzlich Cobs, Maispellets, Rüschnis, MMS, Kräuter, Muskelvit.

Arbeit:
Momentan nicht, wegen Abszess, vorher mehrmals die Woche leichte Arbeit unter Sattel oder Bodenarbeit, jeweils ca. 15 bis 30 Minuten.
Zum Seitenanfang
  

Borreliose Tagebuch Perou
 
Fragen zum Tagebuch

Gesundheitszustand:
Pferd nach wie vor sehr dünn, momentan Hufabszess vorne re., aber keine Reheanzeichen oder sonstigen Schmerzzustände von Seiten der Borreliose oder der Radialislähmung.
Futter:
Weide, Heu, Stroh zur freien Verfügung, zusätzlich Cobs, Maispellets, Rüschnis, MMS, Kräuter, Muskelvit.
Arbeit:
Momentan nicht, wegen Abszess, vorher mehrmals die Woche leichte Arbeit unter Sattel oder Bodenarbeit, jeweils ca. 15 bis 30 Minuten.


EMS Tagebuch Petit
 
Fragen zum Tagebuch

Gesundheitszustand:
Pferdchen ist gesund, keine weiteren Reheanzeichen, allerdings noch etwas zu dick und daher weiter auf Diät
Fütterung:
Heu (morgens im Heunetz), abends aus der Futterraufe, zusätzlich Stroh zur freuen Verfügung. Sonst Kräuter zur Blutzuckerspiegelsenkung, Zimt, MMS, Weidenrinde alles eingeweicht zusammen mit 4 oder 5 Heucobs. Rüschnis und Aspero verweigert sie, daher die Cobs.
Arbeit:
Spazierengehen, Bodenarbeit, Pferdchen soll über Herbst/ Winter wieder langsam gearbeitet werden.
 
IP gespeichert
 
Spirit99
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 67
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: bitte tragt euch hier mal ein
Antwort #2 - 28. August 2010 um 23:00
 
erledigt

Spirit, Tagebuch siehe unten in Signatur...

Aktueller Gesundheitszustand:
keine Anzeichen der Borreliose, Hufrehe nach wie vor kein Problem, hat gut zugenommen, aber schwerfuttrig, ist wieder fit und lauffreudig

Fütterung:
Weide, Heu, Rübenschnitzel, Haferflocken, Mineralfutter, EMA, Leinsamen

wird das Pferd gearbeitet oder ist in Rente:
wird nun wieder geritten, davor verletzungsbedingt Pause, tägliche Spaziergänge, 1-2 Ausritte pro Woche
Zum Seitenanfang
  

Borreliose und Hufrehetagebuch Spirit

Fragen zumTagebuch


Aktueller Gesundheitszustand:
keine Anzeichen der Borreliose, Hufrehe nach wie vor kein Problem, hat gut zugenommen, aber schwerfuttrig, ist wieder fit und lauffreudig

Fütterung:
Weide, Heu, Rübenschnitzel, Haferflocken, Mineralfutter, EMA, Leinsamen

wird das Pferd gearbeitet oder ist in Rente:
wird nun wieder geritten, davor verletzungsbedingt Pause, tägliche Spaziergänge, 1-2 Ausritte pro Woche
421960197  
IP gespeichert
 
Amazone
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 36

Neumark, Sachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: bitte tragt euch hier mal ein
Antwort #3 - 01. April 2011 um 00:12
 
Aktueller Gesundheitszustand: etwas besser, aber immer noch hochgezogener bauch und steif in der hinterhand

Fütterung: 2 mal am tag eingeweichte heucobs, 2 handvoll quetschhafer (darunter gemicht 50 gr AB, 20 gr selen/vitamin E, handvoll leinensamen , 2 handvoll reiskleie, silage (frisst sie nur wenig, heu frisst sie gar nicht)

wird das Pferd gearbeitet oder ist in Rente: wenn es ihr halbwegs gut geht, dann im roundpen über stangen für 15 minuten im trab, damit net noch mehr muskeln verschwinden


http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1301602775
Zum Seitenanfang
  

ECS Tagebuch Anke

Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand:
sehr gut
aktueller ACTH Wert und Pergolid Dosis:
1/2 tablette tägl.
Fütterung:
normal wie alle im Winter Silage und im Sommer ganz normal Weide
das Pferd wird gearbeitet :
normal geritten

LG Annette!    
Wenn du dir ein Tier anschaffst übernimmst du die Verantwortung für ein Leben!
Homepage amazone tschetana  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken