Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Impressum  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
Borreliose Tagebuch " Dino" (Gelesen: 1967 mal)
mambo
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Der Weg ist das Ziel!


Beiträge: 3197

648xx, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Borreliose Tagebuch " Dino"
Antwort #60 - 06. März 2013 um 23:05
 
Lieber Dino,

und wieder ist ein Jahr vorbei und du bist heute 29 jahre alt gworden.
Heute bist du wie ein Irrer den Berg herunter geloppiert und hast sogar Mambo überholt. Wir sind so dankbar, dass es dir so gut geht und hoffen auf viele weitere gesunde Jahre. du bist so ein tolles und verlässliches Pferd:-)

Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley
Zum Seitenanfang
  
Homepage <a href= http://www.facebook.com/profile.php?id=10000218405  
IP gespeichert
 
mambo
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Der Weg ist das Ziel!


Beiträge: 3197

648xx, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Borreliose Tagebuch " Dino"
Antwort #61 - 22. Juli 2013 um 12:47
 
Gestern haben wir mit Mambo, Dino, Emir und Phönix einen kleinen Mondscheinritt gemacht. Alle 4 im Zebralook. Es war der erste Ausritt im neuen Stall mit allen 4 Pferden und traumhaft schön.
Obwohl in den Weinbergen sonst immer ziemlich viel ätzende Plagegeister herum schwirren, war es gestern sehr erträglich und null Bremsen.
Emir ist ganz vorne geritten. Früher war er immer ein wenig ängstlich, aber jetzt null Spur. Auf dem Rückritt sind wir durch die Siedlung geritten, was alle 4 ganz cool mitgemacht haben.
Dino merkt man in letzter Zeit doch deutlich an, dass er älter wird. Seit er 29 geworden ist, ist es recht deutlich. aber im gelände war davon absolut keine Spur. Er wollte gerne möglichst vorne reiten und so ist er hinter Emir geritten. Jetzt haben wir so langsam endlich 4 geländesichere Pferde *freu*
So langsam werden wir ihn zum Handpferd umtrainieren, damit er möglichst viel dabei sein kann, wenn wir ausreiten, bzw da er, wenn wir zu dritt sind, auch nicht leine im Stall zurück bleibt.
Seit ein paar wochen steht er wieder mit mambo Tag und Nacht auf der Sommerweide. Das tut seinem gewicht immer ganz gut, da er nach wie vor recht schwerfuttrig sind.
Ansonsten ist alles prima mit ihm.
Zum Seitenanfang
  
Homepage <a href= http://www.facebook.com/profile.php?id=10000218405  
IP gespeichert
 
mambo
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Der Weg ist das Ziel!


Beiträge: 3197

648xx, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Borreliose Tagebuch " Dino"
Antwort #62 - 09. März 2014 um 05:24
 
Smiley Smiley Smiley
Ein klein wenig verspätet.

Happy Birthday, Dino!  Smiley
Smiley Smiley Smiley

Dino ist am 6. März 30 Jahre alt geworden. Er ist absolut fit und erfreut sich bester Gesundheit.
Manchmal, wenn die anderen 3 den berg hoch rasen, trottet er gemütlich hinterher und wählt sein eigenes Tempo. Aber manchmal ist er auch an vorderster Front dabei.
Wir hoffen, dass er uns noch ganz lange gesund und munter erhalten bleibt.  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
  
Homepage <a href= http://www.facebook.com/profile.php?id=10000218405  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken