Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Impressum  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 ... 10
Thema versenden Drucken
fragen zu ECS Sissi (Gelesen: 99128 mal)
SabineW
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


in Gedenken an Opa-Osmo
† 22.08.2007


Beiträge: 739
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @sissi
Antwort #40 - 15. Februar 2008 um 12:52
 
Ich habe damals auch Ingwer verfüttert und hatte keine Problem mit der Akzeptanz, sonst gibt es noch Teufelskralle das soll auch helfen.

Hier mal ein Link:
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1183785541/0

Lg Sabine
Zum Seitenanfang
  
SabineW  
IP gespeichert
 
Sissi
User ab 100 Beiträgen
****
Offline




Beiträge: 328
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @sissi
Antwort #41 - 15. Februar 2008 um 13:33
 
Danke Sabine! Das klingt ja sehr sehr vielversprechend! Super  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @sissi
Antwort #42 - 29. Februar 2008 um 10:14
 
Hallo Sissi!

Schau doch bitte mal hier:

http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1133980002

Glukosamine sind für ECS-Pferde nichts!

Liebe Grüße

Claudia
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Sissi
User ab 100 Beiträgen
****
Offline




Beiträge: 328
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @sissi
Antwort #43 - 29. Februar 2008 um 10:40
 
Das gibt's doch nicht!!  Schockiert/Erstaunt  Schockiert/Erstaunt  Schockiert/Erstaunt

Ich habe extra die Suche hier im Forum bemüht, was hab ich denn da nur eingegeben????

So ein Mist! War mir sicher, dass es das richtige ist  unentschlossen

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @sissi
Antwort #44 - 29. Februar 2008 um 10:49
 
Ist mir auch schon passiert, daß ich über die Suchfunktion kein Ergebniss gefunden hab, mir aber sicher war, daß wir irgendwo schonmal einen Beitrag zu einem bestimmten Thema hatten.

Tut mir leid  Traurig

Liebe Grüße

Claudia
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Sissi
User ab 100 Beiträgen
****
Offline




Beiträge: 328
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @sissi
Antwort #45 - 29. Februar 2008 um 11:10
 
Dann wohl das Hyla-dingsbums Griesgrämig

Möchte auf jeden Fall etwas entgegensetzen bevor die Arthrose schlimmer (blödes Wort, wirklich schlimm es ja nicht, sie beeinträchtig das Pony sehr wenig) wird...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Meike
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1635
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @sissi
Antwort #46 - 01. April 2008 um 09:59
 
Ein ACTH Wert von 245 ist ja schon ganz schön hoch! Wann testet ihr wieder? Bin mal gespannt wie der nächste Wert ist, die Tage werden ja auch wieder länger! Hatte sie denn vielleicht Stress beim testen? Kann das sein?

Ich fütter meiner Stute unterstützend das Hormonise und habe den Eindruck, dass es ihr hilft! Vielleicht wäre das auch eine Idee für euch!?!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Sissi
User ab 100 Beiträgen
****
Offline




Beiträge: 328
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @sissi
Antwort #47 - 01. April 2008 um 10:17
 
Hormonise..?

Nein, sie ist total cool, macht ihr gar nix aus dieses "tausche Blut gegen Apfel".

Bin auch sehr gespannt auf die nächste Untersuchung. Evtl. kämpft sie grad mit ner Infektion meint die TA'in, daher auch lieber in ein paar Wochen nochmal testen. Wenn's dann immernoch so hoch ist werden wir mal das Wasser aus unserer Quelle untersuchen lassen. Wenn da was drin wäre - Prost Mahlzeit
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1910

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag fragen zu ECS Sissi
Antwort #48 - 01. April 2008 um 10:26
 
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
asci72
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Benjamin


Beiträge: 4569
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu ECS Sissi
Antwort #49 - 01. April 2008 um 14:04
 

Hormonise = Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus).

wieviel Pergolid gibst Du Sissi denn aktuell? Würde bei dem Wert auch eine Erhöhung vorschlagen.

LG Anne
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Sissi
User ab 100 Beiträgen
****
Offline




Beiträge: 328
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu ECS Sissi
Antwort #50 - 01. April 2008 um 15:50
 
Sissi bekommt 0,5 mg/Tag.

Erhöhen wollen wir bis zur nächsten Blutuntersuchung erstmal nicht. Immerhin war der Wert mit dieser Dosis schon um die 70 rum.

Wenn die nächste Untersuchung auch wieder so schlecht ausfällt muss man's rauf setzten
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12365

Løkken, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu ECS Sissi
Antwort #51 - 02. April 2008 um 23:59
 
Hm... 70 war dann ja aber auch schon noch nicht im Normalbereich... Hattet ihr denn nach der letzten (also der mit dem 70-Ergebnis) Untersuchung erhöht?

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
asci72
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Benjamin


Beiträge: 4569
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu ECS Sissi
Antwort #52 - 03. April 2008 um 00:38
 
Sissi schrieb am 01. April 2008 um 09:49:
Schockiert/Erstaunt Schock!!  Schockiert/Erstaunt

ACTH bei 245

Erstaunt die Tierärztin ebenso wie mich, denn das Pony ist sonst topfit, zeigt keinerlei auffällige Symptome (schwitzen, trinken, Fell etc alles normal), zudem waren die Werte schon bei 70.

In 6-8 Wochen muss sie nochmal ran, bis dahin wollen wir vorerst nicht die Dosis erhöhen, da sie ja sonst unverändert ist.


ein Fortschreiten der Erkrankung ist möglich. An den ehemaligen 70 würde ich mich nicht zu lange anklammern. 245 ist zu hoch, was für eine Dosiserhöhung spricht. Wenn nicht, aber wirklich den Kontrolltest unbedingt machen lassen - versprochen?  Zwinkernd Mag sein, dass sich mit den längeren Tagen noch was tut, aber verlassen sollte man sich nicht drauf!!

Da erinnere ich Dich doch auch nochmal an DEinen älteren Beitrag ins Tagebuch:

Sissi schrieb am 10. September 2006 um 08:59:
Soooo, letzte Woche war Madam zum Aderlass!

Ergebnsis liegt nun auch vor: ihr (Cortisol...?-)Wert ist  von 250 runter auf 70. Schonmal gut. Perfekt wären 35. D.h. die Dosis sollte von 0,5 auf 0,75 erhöht werden.



LG Anne
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Sissi
User ab 100 Beiträgen
****
Offline




Beiträge: 328
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu ECS Sissi
Antwort #53 - 08. April 2008 um 07:52
 
Ja, ich rechne auch damit dass erhöht werden muss - aber keinesfalls auf Grund des letzten Ergebnisses!!

Sie zeigt ansonsten keine klinischen Symptome und so bin ich mir mit der TÄ'in einig, erstmal NICHT zu erhöhen. Sollte das Kontrollergebnis ebenfalls schelcht sein - dann keine Frage!

Meine neue TÄ'in fand 70 im Übrigen gar nicht schlecht (man unterscheidet wohl zwischen Pony und Grosspferd), da sagt auch jeder was anderes.

Wie gesagt, ihr geht's sonst prima. Säuft nicht übermässig, keine Fettanlagerungen, super Fell, topfit, schwitz normal....

Sie bekommt jetzt 2 x die Woche homöopathische Mittel (u.a. auch Zeel gegen die Arthrose) - quasi als Kur für den Stoffwechsel. Und dann werden wir sehen.

(Ich befürchte schon das schlimmste: unsere Quelle könnte der Knaksus sein. Der Cuhsing Hafi aus der Herde wird die Tage untersucht. Hoffentlich ist es nicht das Wasser...)
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu ECS Sissi
Antwort #54 - 21. April 2008 um 15:25
 
Hey,

ich finde das Sissi Cushingtechnisch echt gut aussieht,
im Sommerfell ist Sie bestimmt richtig schick . Zwinkernd


LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1910

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu ECS Sissi
Antwort #55 - 03. Mai 2008 um 10:12
 
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu ECS Sissi
Antwort #56 - 09. Mai 2008 um 22:20
 
Hallo Sissi,

ich würde das Angebot des Labors auch auf jeden Fall annehmen. Eine bessere Kontrolle kannst Du nicht bekommen. Welche Röhrchen habt ihr benutzt? Die Stabilisierten oder aber normal EDTA-Röhrchen? Meine Überlegung geht dahin, daß vielleicht auf dem Transport etwas schief gegangen ist. Ist ja aber nur eine Vermutung.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Sissi
User ab 100 Beiträgen
****
Offline




Beiträge: 328
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu ECS Sissi
Antwort #57 - 10. Mai 2008 um 18:12
 
das hatte ich auch vermutet, Labor hat dies jedoch ausgeschlossen (schien also das "richtige" Röhrchen). Dennoch natürlich die Kontrolluntersuchung ...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Sissi
User ab 100 Beiträgen
****
Offline




Beiträge: 328
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu ECS Sissi
Antwort #58 - 13. Mai 2008 um 09:13
 
Am WoEnde ist mir noch der schreckliche Gedanke gekommen: Vielleicht wurde ihre Probe vertauscht...???  Schockiert/Erstaunt

Als die TÄ'in das Reagenzglas in ihren Koffer getan hat hatte sie es nicht sofort beschriftet. Wer weiss, wieviele Proben noch im Laufe des Tages dazu kamen, war immerhin erst halb zehn morgens..?

Aber nicht dass sie sich auf den Schlips getreten fühlt wenn ich so eine Vermutung äussere   unentschlossen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu ECS Sissi
Antwort #59 - 13. Mai 2008 um 09:33
 
Das wäre natürlich auch möglich unentschlossen

deshalb : lass auf jeden Fall die Kontrolle machen,
wenn man es Dir schon anbietet.

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 ... 10
Thema versenden Drucken