Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Hufrehe - Lehraufzeichnungen für betroffene Pferdebesitzer (Gelesen: 506 mal)
Elu
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufrehe-Info


Beiträge: 731
Zeige den Link zu diesem Beitrag Hufrehe - Lehraufzeichnungen für betroffene Pferdebesitzer
28. März 2018 um 08:11
 
Hallo,

es hat gute 5 Jahre gedauert und musste ein paar mal aufgebessert werden, aber nun ist es fertig.

Hufrehe ist ein komplexer Bereich, der bei jedem Pferd unterschiedlich mehr oder weniger stark ausgeprägt ausfällt..

In der fünfteiligen Webinarreihe, die es als Videoaufzeichnung gibt, geht es um wichtige Grundlagen, die Betroffenen und Beruflern rund um den Equiden dabei helfen, einen tieferen Einblick in das Thema zu bekommen.

Dank Unterstützung bekannter Fachmenschen entstanden ca 15 Stunden Webinaraufzeichnungen, wodurch der Teilnehmer sich viele Fragen selbst beantworten und womöglich bei dem ein oder anderen Rehefall Verbesserungen herbei führen kann.

> Anatomie der Zehengliedmaße und dessen Strukturen vereinfacht erklärt.

> Gesunder Huf / Rehehuf - Unterschiede und wie diese zustande kommen

> Röntgenbilder

> Orthopädische Maßnahmen

> Akuter Reheschub - Sinnvolle Erstmaßnahme

> Gängige Ursachen von Hufrehe

> Probleme am Rehepferd

> Folgeschäden am Rehepferd

> Naturheilkunde / Ganzheitlicher Aspekt

> Haltung / Fütterung von Rehepferde

> Gymnastizierung / Training vom Rehepferd

> Fallbeispiele

> Teamarbeit

> Nützliche Links

Aufzeichnungen der Kurse:

https://www.edudip.com/academy/anja.gebauer
Zum Seitenanfang
  

Wie in jedem Beitrag gebe ich meine persönliche Meinung zum Ausdruck.
Tagebuch
Alles Tequila, oder was:
http://hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1448434200

Fragen zum Tagebuch:
http://hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1448434395/new
 
IP gespeichert
 
Kerstin79
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 368

Ba-Wü, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hufrehe - Lehraufzeichnungen für betroffene Pferdebesitzer
Antwort #1 - 28. März 2018 um 12:54
 
Oh, das ist ja super spannend!
Da werde ich auf jeden Fall zugreifen...

Darf man den Link anderswo "bewerben"?  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Elu
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufrehe-Info


Beiträge: 731
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hufrehe - Lehraufzeichnungen für betroffene Pferdebesitzer
Antwort #2 - 28. März 2018 um 17:36
 
Kerstin79 schrieb am 28. März 2018 um 12:54:
Oh, das ist ja super spannend!
Da werde ich auf jeden Fall zugreifen...

Darf man den Link anderswo "bewerben"?  Smiley


Das wäre sehr lieb.

Danke!
Zum Seitenanfang
  

Wie in jedem Beitrag gebe ich meine persönliche Meinung zum Ausdruck.
Tagebuch
Alles Tequila, oder was:
http://hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1448434200

Fragen zum Tagebuch:
http://hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1448434395/new
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mie Schatzi :)


Beiträge: 5340

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hufrehe - Lehraufzeichnungen für betroffene Pferdebesitzer
Antwort #3 - 30. September 2018 um 09:24
 
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
Bonsaikaltblut
User ab 20 Beiträgen
***
Offline




Beiträge: 73

Drebkau, Brandenburg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hufrehe - Lehraufzeichnungen für betroffene Pferdebesitzer
Antwort #4 - 27. Oktober 2018 um 10:48
 
Hallo Elu,

welcher Hufpflegerverband steht hinter diesen Videos ? Bzw. nach welcher Lehre werden die Pferde behandelt ? Biernat ? Strasser ?
Zum Seitenanfang
  

Grüße aus der Niederlausitz


Und das Leben ist doch ein Ponyhof.
Hier geht es zu Frage zu Lene
http://hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1281779749/40
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken