Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel: 09373-99180
...
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Silibin - pflanz. Wirkstoff gegen Hirntumore (Gelesen: 1290 mal)
Toshi
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Tosh


Beiträge: 739

35576 Wetzlar, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Silibin - pflanz. Wirkstoff gegen Hirntumore
13. Januar 2016 um 21:25
 
Hallo ihr Lieben,

das hier hat eine Freundin im Internet gefunden, geht zwar um die Forschung beim Menschen, aber vielleicht ist eine Anregung fürs Tier.
Ich fand  es interessant !

http://www.mpg.de/forschung/silibinin-morbus-cushing?filter_order=L&jahr=2015&mo...
Zum Seitenanfang
  

Es gibt Momente im Leben,
da steht die Welt für einen Augenblick still.
Und wenn sie sich dann weiterdreht,
ist nichts mehr, wie es war.

Mein Pony - ich liebe dich für immer! *06.05.1986  +18.03.2016

Tagebuch Tosh

fragen zum Tagebuch
119723547  
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1598

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Silibin - pflanz. Wirkstoff gegen Hirntumore
Antwort #1 - 14. Januar 2016 um 08:28
 
Das klingt wirklich sehr interessant.

Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Aktueller Gesundheitszustand:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette

Haltung/Fütterung:
Bjalla lebt zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, ohne Einstreu. Gemeinsam bekommen sie Heu und etwas Knabberstroh über 24 h verteilt aus Futterkisten mit Heunetz, zusätzlich je 1 Handvoll Heucobs/Wiesenflakes, kurweise Bierhefe ohne Treber. Im Sommer gehen sie 30 – 60 Minuten auf die Weide.

Bewegung:
tägliche Bewegung (Ausritte und Bodenarbeit), Spaziergänge


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
Lugi
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1482

Hünstetten, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Silibin - pflanz. Wirkstoff gegen Hirntumore
Antwort #2 - 14. Januar 2016 um 10:34
 
Wow - das klingt wirklich toll!
Kann doch gar nicht schaden, wenn man Pferden mit Cushing auch vor Studienende und Beweis schon mal Mariendistelsamen füttert, oder? Vielleicht hat das ja schon einen guten Effekt.
Zum Seitenanfang
  

Hufrehe Tagebuch

Fragen zum Tagebuch


DRP, * 1996, Wallach, 146 cm, 390 kg (momentan zu dünn)

Versteckte Reheschübe: Mai u. Oktober 2011; Hufgeschwüre Juli, September, Oktober 2011
EMS-Diagnose 2013

Aktuelle Fütterung:
z.Zt rund um die Uhr Heu unter engmaschigen Netzen , abends ca. 100g Luzernecobs (Trockengewicht), eine Handvoll Hafer, eine Handvoll getreidefreies Müsli +  Kräuter-Mineralmischung

Pony ist barhuf, hat harte, kernige Hufe, geht nicht fühlig - bei Bedarf mit Hufschuhen.
 
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1598

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Silibin - pflanz. Wirkstoff gegen Hirntumore
Antwort #3 - 14. Januar 2016 um 15:07
 
Das dachte ich auch...
Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Aktueller Gesundheitszustand:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette

Haltung/Fütterung:
Bjalla lebt zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, ohne Einstreu. Gemeinsam bekommen sie Heu und etwas Knabberstroh über 24 h verteilt aus Futterkisten mit Heunetz, zusätzlich je 1 Handvoll Heucobs/Wiesenflakes, kurweise Bierhefe ohne Treber. Im Sommer gehen sie 30 – 60 Minuten auf die Weide.

Bewegung:
tägliche Bewegung (Ausritte und Bodenarbeit), Spaziergänge


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
Toshi
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Tosh


Beiträge: 739

35576 Wetzlar, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Silibin - pflanz. Wirkstoff gegen Hirntumore
Antwort #4 - 14. Januar 2016 um 18:20
 
Es gibt Medikamente, wo genau drauf steht, wieviel an welchem Wirkstoff der Mariendistel drin ist. Ich werde mal bei den bekannten Herstellern für Tierprodukte nachfragen, ob die das ebenfalls sagen können. Sobald sich was ergibt, schreibe ich es hier Smiley
Zum Seitenanfang
  

Es gibt Momente im Leben,
da steht die Welt für einen Augenblick still.
Und wenn sie sich dann weiterdreht,
ist nichts mehr, wie es war.

Mein Pony - ich liebe dich für immer! *06.05.1986  +18.03.2016

Tagebuch Tosh

fragen zum Tagebuch
119723547  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken