Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 ... 4 5 6 7 
Thema versenden Drucken
Fragen zu Valentino (Gelesen: 37141 mal)
Handicap-Tiere
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1011
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #100 - 19. April 2015 um 14:20
 
Das weiß auch nicht weiter  Zwinkernd

Aber danke fürs zuhören  Smiley

Da Tynipic die Bilder irgenwie löscht, habe ich hier ein Album was laut Beschreibung jeder sehen kann....

Laut Schmied will er fürs nächste mal noch was unter die Eisen schweißen,damit es noch besser aufgefangen wird.
Er hat sich die Bilder heute angesehen und erstmal wieder wie sonst schwebende Zehen und Polster gemacht...  unentschlossen

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10205551348278403.1073741875.109319747...
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Valentino
   
Fragen zu Valentino

ECS Tagebuch Krümmel
   
Fragen zu Krümmel

Aktueller Gesundheitszustand Krümmel:
Es geht im momentan gut, er ist Herdenchef und hat 24Std Heu.. Smiley

Prascend :  1 mg



Homepage  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #101 - 17. Juni 2015 um 11:41
 
Hallo Sandra,
ist jetzt ja schon n paar TAge her. WIe geht's Vally? Läuft er wieder gut? Mir wären noch vorläufig Hufverbände eingefallen, aber dazu ist's ja nun zu lange her....

Die Bilder auf facebook können aber nur fb-Benutzer sehen, wer kein fb hat, kommt da nicht rein  Zwinkernd  Hm, komisch, ich hab noch nie gehabt, dass tinypic die Bilder löscht. Bei mir sind noch alle da, auch von vor 3 und 4 Jahren...  unentschlossen

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Handicap-Tiere
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1011
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #102 - 21. Juni 2015 um 14:46
 
Hallo Esther,


Danke ja es wird besser.
Hm, laut facebook kann jeder den Link sehen, auch nicht Nutzer  unentschlossen
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Valentino
   
Fragen zu Valentino

ECS Tagebuch Krümmel
   
Fragen zu Krümmel

Aktueller Gesundheitszustand Krümmel:
Es geht im momentan gut, er ist Herdenchef und hat 24Std Heu.. Smiley

Prascend :  1 mg



Homepage  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #103 - 21. Juni 2015 um 23:47
 
Super, dass es Vally besser geht - aber das mit Indy ist ja echt schschsch.....  Ärgerlich   Menno, das hätte wirklich nicht sein müssen. Wenn man nicht immer alles immerzu zu 100% unter Kontrolle hat.....  unentschlossen

Okay, ich sleber kann es ja auch nicht testen, weil ich auf fb bin, mir sagte das mal eine Freundin, die als Gast auf fb guckte, dass sie zwar die Texte lesen aber die Bilder nicht sehen kann. Aber das ist auch schon ein paar jahre her, das kann sich natürlich geändert haben  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1784

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #104 - 22. Juni 2015 um 08:58
 
Da drücke ich die Daumen, dass es schnell wieder gut wird. Das ist wirklich sehr dumm gelaufen. Doch man kann ja auch nicht immer alles rund um die Uhr kontrollieren. Griesgrämig

LG
Kerstin
Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Bjalla ist am 10. Februar 2018 gestorben. Ihre Krankengeschichte:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette, später reduziert auf ¾ Tablette (ACTH: 6,2)
November 2016 Hufrehe/Huf zu kurz ausgeschnitten, Juli 2017 noch ein Reheschub (Bjalla ist aufgeschwemmt, wurde wegen des Schubs im November vermutlich zu lange geschont)
Bjalla lebte zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, Holzpellets als Einstreu. Gemeinsam bekamen sie 12 kg Heu über 24 h verteilt aus engmaschigen Heunetzen, zusätzlich je 1 – 2 Handvoll Heucobs, kurweise Bierhefe ohne Treber/diverse Stoffwechselkräuter. Ab August 2017: N-Sulin als Ergänzungsfutter. Keine Weide.
tägliche Bewegung (Longieren/Intervalltraining ganze Bahn, Equikinetik im Schritt, Spaziergänge)


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
Handicap-Tiere
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1011
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #105 - 22. Juni 2015 um 21:25
 
Ich danke euch. Ja es ist ätzend.  Griesgrämig
Ich hatte die Mädels in Pension 5 min entfernt stehen weil dort Weidegang möglich war und ich dann abends die Paddockbox gemacht habe mit nassem Heu. Sie sind ja lungenkrank und ich hoffte so um die kur an der See rum zu kommen, denn da sind sie dann wieder bei fremden.... Traurig
Naja, nun sind sie Zuhause und bei dem Regenwetter ist die Luft für sie gut und ich hoffe die rehe hat keinen Schaden verursacht. Blöd nur das sie nun nicht mehr so locker Heulage, Weidegang etc bekommen kann wie zuvor  Traurig sie hatte nie was mit rehe davor zutun.....

Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Valentino
   
Fragen zu Valentino

ECS Tagebuch Krümmel
   
Fragen zu Krümmel

Aktueller Gesundheitszustand Krümmel:
Es geht im momentan gut, er ist Herdenchef und hat 24Std Heu.. Smiley

Prascend :  1 mg



Homepage  
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1784

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #106 - 10. Juli 2015 um 10:04
 
Oh nein, das nimmt aber auch kein Ende bei euch. Ich wünsche dir so sehr, dass es bei Vally endlich richtig aufwärts geht.
Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Bjalla ist am 10. Februar 2018 gestorben. Ihre Krankengeschichte:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette, später reduziert auf ¾ Tablette (ACTH: 6,2)
November 2016 Hufrehe/Huf zu kurz ausgeschnitten, Juli 2017 noch ein Reheschub (Bjalla ist aufgeschwemmt, wurde wegen des Schubs im November vermutlich zu lange geschont)
Bjalla lebte zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, Holzpellets als Einstreu. Gemeinsam bekamen sie 12 kg Heu über 24 h verteilt aus engmaschigen Heunetzen, zusätzlich je 1 – 2 Handvoll Heucobs, kurweise Bierhefe ohne Treber/diverse Stoffwechselkräuter. Ab August 2017: N-Sulin als Ergänzungsfutter. Keine Weide.
tägliche Bewegung (Longieren/Intervalltraining ganze Bahn, Equikinetik im Schritt, Spaziergänge)


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #107 - 10. Juli 2015 um 13:02
 
Hmpf......... Es ist so furchtbar, wenn man nur tatenlos daneben stehen kann und ihnen die Schmerzen nicht abnehmen kann  Traurig   Gute Besserung und alles Gute für die Klinik am Dienstag!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mie Schatzi :)


Beiträge: 5347

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #108 - 10. Juli 2015 um 20:49
 
Das kann doch nicht sein.....
Schreib doch mal bitte genau was er zu fressen bekommt. Ich würde gerne aktuelle Bilder von ihm und seinen Hufen sehen.

VG Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
Handicap-Tiere
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1011
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #109 - 14. Juli 2015 um 22:02
 
Danke euch.  Kuss


Also die Schmerzen kommen von der Fäule und dem laufen auf der Sohle...  Traurig

Weil soviel Wand hohl war und weg ist läuft er mit hufschuhen von engl.... Da ist aber wohl Feuchtigkeit rein gekommen und nun haben wir Fäule  unentschlossen

Ich habe jetzt Stallmatten auf seinem Paddock ausgelegt und im Stall ist dick Spähne sodas alles abtrocknen kann. Wobei sein Paddock eigentlich nie groß nass war/ist  unentschlossen
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Valentino
   
Fragen zu Valentino

ECS Tagebuch Krümmel
   
Fragen zu Krümmel

Aktueller Gesundheitszustand Krümmel:
Es geht im momentan gut, er ist Herdenchef und hat 24Std Heu.. Smiley

Prascend :  1 mg



Homepage  
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1784

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #110 - 15. Juli 2015 um 08:44
 
Hufwachstum-Wundermittel kenne ich auch keine. Allerdings habe ich sehr gute Erfahrungen mit Formula4Feet gemacht, was die Hornqualität angeht. Bjalla hatte dreimal Hufrehe. Zweimal wuchs der Huf schlecht nach (da habe ich andere Mineralfutter gegeben), bei der Dritten Rehe und der Gabe von Formula4Feet war die Hornqualität super. Meiner Meinung nach ist eine F4F-Kur nicht schlecht. Man muss ja auch nicht die volle Dosis geben, wenn man lieber vorsichtig sein möchte.
Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Bjalla ist am 10. Februar 2018 gestorben. Ihre Krankengeschichte:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette, später reduziert auf ¾ Tablette (ACTH: 6,2)
November 2016 Hufrehe/Huf zu kurz ausgeschnitten, Juli 2017 noch ein Reheschub (Bjalla ist aufgeschwemmt, wurde wegen des Schubs im November vermutlich zu lange geschont)
Bjalla lebte zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, Holzpellets als Einstreu. Gemeinsam bekamen sie 12 kg Heu über 24 h verteilt aus engmaschigen Heunetzen, zusätzlich je 1 – 2 Handvoll Heucobs, kurweise Bierhefe ohne Treber/diverse Stoffwechselkräuter. Ab August 2017: N-Sulin als Ergänzungsfutter. Keine Weide.
tägliche Bewegung (Longieren/Intervalltraining ganze Bahn, Equikinetik im Schritt, Spaziergänge)


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mie Schatzi :)


Beiträge: 5347

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #111 - 15. Juli 2015 um 12:58
 
Loorbersalbe auf den kronenrand tgl schmieren. Regt das hufwachstum an. Hat Lotts irgendwo mal geschrieben.

VG Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
Handicap-Tiere
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1011
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #112 - 15. Juli 2015 um 13:45
 
Danke.

Also er bekommt morgens und abends 2 Kilo gewaschnes Heu , dazu mittags einmal heuflocken mit chromhefe/ Flohsamen.
Weidenäste und das was er auf dem Paddock findet....

Lorbeersalbe habe ich heute gekauft,mal schauen.

Das Futter gucke ich mir mal an, danke  Smiley
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Valentino
   
Fragen zu Valentino

ECS Tagebuch Krümmel
   
Fragen zu Krümmel

Aktueller Gesundheitszustand Krümmel:
Es geht im momentan gut, er ist Herdenchef und hat 24Std Heu.. Smiley

Prascend :  1 mg



Homepage  
IP gespeichert
 
Lugi
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1570

Hünstetten, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #113 - 15. Juli 2015 um 14:12
 
Aber vorsichtig mit der Lorbeersalbe!!
Meine TÄ hat mir davon abgeraten! Mit folgender Erklärung: Entzündungen - erkennbar an Wärme - im Huf regen das Hufwachstum an, deshalb wachsen Hufe bei einem Reheschub auch sehr heftig - eine Art Narbenwachstum. Lorbeersalbe provoziert dies, indem sie leichte Entzündungssymptome und starke Wärme entwickelt. Deshalb wirkt sie Hufwachstumsfördernd - aber eigentlich zum Preis eines Entzündungsgeschehens. Zuviel davon kann sehr kontraproduktiv und zerstörersich auf das Gewebe wirken!
Zum Seitenanfang
  

Hufrehe Tagebuch

Fragen zum Tagebuch


DRP, * 1996, Wallach, 146 cm, 430 kg (noch etwas zu dünn)

Versteckte Reheschübe: Mai u. Oktober 2011; Hufgeschwüre Juli, September, Oktober 2011
EMS-Diagnose 2013

Er wird regelmäßig 3-4 mal/ Woche bewegt. Meist 1 bis 2 Stunden Ausritte entweder geritten oder als Handpferd in allen Gangarten und ein bis zweimal/ Woche Equikinetic

Aktuelle Fütterung:
z.Zt rund um die Uhr Heu unter engmaschigen Netzen ,
zudem ca. 200g Hafer, 200g getreidefreies Müsli v. Agrobs +  wechselnde Kräuter-Mischung, 50 g Mineral plus v. NHC, 25 ml Omega-Öl-Mischung (NHC) + unterschiedl. Kräuter v. pernaturam

Pony ist barhuf, hat harte, kernige Hufe, geht nicht fühlig - bei Bedarf mit Hufschuhen.
 
IP gespeichert
 
Handicap-Tiere
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1011
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #114 - 15. Juli 2015 um 20:45
 
Oh, was  Schockiert/Erstaunt

Hm, ich hab ihm heute direkt ein bisschen drauf gemacht. Mal schauen....  unentschlossen
Es wächst aber einfach nicht und muss damit wir korrigieren können  unentschlossen
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Valentino
   
Fragen zu Valentino

ECS Tagebuch Krümmel
   
Fragen zu Krümmel

Aktueller Gesundheitszustand Krümmel:
Es geht im momentan gut, er ist Herdenchef und hat 24Std Heu.. Smiley

Prascend :  1 mg



Homepage  
IP gespeichert
 
Lugi
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1570

Hünstetten, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #115 - 15. Juli 2015 um 20:58
 
Ich würde sagen, in Maßen ist es ok.
Zum Seitenanfang
  

Hufrehe Tagebuch

Fragen zum Tagebuch


DRP, * 1996, Wallach, 146 cm, 430 kg (noch etwas zu dünn)

Versteckte Reheschübe: Mai u. Oktober 2011; Hufgeschwüre Juli, September, Oktober 2011
EMS-Diagnose 2013

Er wird regelmäßig 3-4 mal/ Woche bewegt. Meist 1 bis 2 Stunden Ausritte entweder geritten oder als Handpferd in allen Gangarten und ein bis zweimal/ Woche Equikinetic

Aktuelle Fütterung:
z.Zt rund um die Uhr Heu unter engmaschigen Netzen ,
zudem ca. 200g Hafer, 200g getreidefreies Müsli v. Agrobs +  wechselnde Kräuter-Mischung, 50 g Mineral plus v. NHC, 25 ml Omega-Öl-Mischung (NHC) + unterschiedl. Kräuter v. pernaturam

Pony ist barhuf, hat harte, kernige Hufe, geht nicht fühlig - bei Bedarf mit Hufschuhen.
 
IP gespeichert
 
Emo Pony
Moderator
Offline




Beiträge: 881

Erfde, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #116 - 16. Juli 2015 um 00:26
 
Wir haben de gleiche Situation... Huf muss wachsen, damit er weiter bearbeitet werden kann...
Der Klinik-TA hat Danny daher Kerabol als "Wundermittel" verschrieben.
Dazu "massiere" ich de Hufe jeden 2. Tag mit ner weicheren Drahtbürste und creme dann mit "Effol Sommergel". Ich bilde mir en, dass die Hufe in den nun  3 Wochen, schon ein ende gemacht haben. Zwinkernd

LG Anni
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Danny

Fragen zum Tagebuch

Danny aktuell:
Gesundheitszustand: deformierte Hufe, chronische Rehe, Arthrosen in Fesseln, Karpalgelenken, Ellenbogen & Rücken
Training: gemütliche Schrittspaziergänge - auch mal am langen Zügel, Zirkuslektionen/Kopfarbeit
Fütterung: morgens 5kg Heu aus engmaschigem Heunetz, Speedybeets, rote Beete, MSM und Glucosamin; abends 5kg Heu aus engmaschigem Heunetz, Agrobs Leichtgenuss, Champ Wellness Low Carb oder Eggersmann Revitalcubes, Marstall Force oder Agrobs Seniormineral
Ekzem-/Ausbildungstagebuch Jogi Lucky Viking (Quasselforum)
http://www.facebook.com/?ref=home#!/Annix33  
IP gespeichert
 
Handicap-Tiere
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1011
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #117 - 16. Juli 2015 um 21:14
 
Danke  Smiley

Ok, ich dachte schon wir hätten wieder ein Sonderproblem  Cool
Also meinst du dein Mittel hilft??

Naja, ich werd jetzt mal schauen wie es mit der Lorbeersalbe klappt...
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Valentino
   
Fragen zu Valentino

ECS Tagebuch Krümmel
   
Fragen zu Krümmel

Aktueller Gesundheitszustand Krümmel:
Es geht im momentan gut, er ist Herdenchef und hat 24Std Heu.. Smiley

Prascend :  1 mg



Homepage  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #118 - 25. Juli 2015 um 11:51
 
Ich persönlich würde sagen, die Bearbeitung sieht schon ganz gut aus, evtl die Zehe noch etwas mehr beiraspeln. Die sind finde ich noch nicht 100% parallel zum Hufbein. Bin ja aber kein Experte  Zwinkernd Die Fugen sehen aber alle perfekt aus  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Handicap-Tiere
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1011
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Valentino
Antwort #119 - 25. Juli 2015 um 17:32
 
Danke  Smiley

Ist schon passiert, Bernd wusste ja vorm Röntgen nicht wie weit er kann.
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Valentino
   
Fragen zu Valentino

ECS Tagebuch Krümmel
   
Fragen zu Krümmel

Aktueller Gesundheitszustand Krümmel:
Es geht im momentan gut, er ist Herdenchef und hat 24Std Heu.. Smiley

Prascend :  1 mg



Homepage  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 4 5 6 7 
Thema versenden Drucken