Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 ... 7 8 9 
Thema versenden Drucken
Fragen zu Sam+Cora (Gelesen: 48892 mal)
Sam+Cora
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 80

Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sam+Cora
Antwort #160 - 02. Januar 2015 um 21:19
 
Ich hab ja wegen des Muskelaufbaus mit der Luzerne angefangen... Meinst du ich soll das SES dann noch dazu geben?
Ich musste sie leider scheren weil sie durch die super sommerlichen Temperaturen anfang Oktober so stark geschwitzt hat. Das hat schon Schrittarbeit unmöglich gemacht. Sie ist natürlich schön warm eingepackt. Ich fass auch extra jeden Tag unter die Decke um zu kontrolliern ob sie warm genug ist Smiley

Jaaa das mit der Versicherung ging dann glücklicherweise alles reibungslos. Hatte zwar erst nach 4 Wochen das Geld, aber besser spät als nie  Laut lachend

Durch das Erhöhen der Heuportion hat sich bis jetzt noch nicht viel getan. Ist ja aber auch noch nicht so lang. Ich setze jetzt allmählich die KwikBeets und due Luzerne hoch und schaue mal wie sich das dann in den nächsten Monaten entwickelt.

Liebe Grüße
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sam+Cora
Antwort #161 - 03. Januar 2015 um 11:02
 
Ich würde mit dem SES auch noch warten, nur wenn du nach 3-4 Wochen mit der erhöhten Futterration überhaupt nichts merkst. Dauert ja auch ein bisschen bis das "ansetzt".

Ja, Versicherungen lassen sich da gerne etwas Zeit, aber super, dass das dann doch geklappt hat!!!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Emo Pony
Moderator
Offline




Beiträge: 882

Erfde, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sam+Cora
Antwort #162 - 27. Mai 2015 um 08:21
 
Schön von euch zu hören! Smiley

Das mit der Sehne ist natürlich scheiße (wir haben grade auch wieder da Problem Traurig ) und langwierig - ja... Aber grade bei Sehnengeschichten ist es wichtig, dass es schön ausheilt, sonst kommt es immer wieder. Zwinkernd
Ich habe damals (und werde es diesmal auch wieder tun) mit den Gamaschen von Back On Track unterstützt und bin echt begeistert davon. Auch garde wenn du nachher wieder antrainieren kannst, sind die super! Du machst die einfach schon zum Putzen dran und das Bein samt Sehne ist sozusagen schon aufgewärmt. Smiley

Ansonsten hört sich das doch gut bei euch an! Smiley
Wegen den trockenen Hufen: Ich benutze immer gerne das Sommerhufgel von Effol. Das verhindert nicht das eindringen von Feuchtigkeit und macht die Hufe schön geschmeidig  Zwinkernd

LG Anni
Zum Seitenanfang
  

Für immer in meinem Herzen - Danny <3
18.03.2019
http://www.facebook.com/?ref=home#!/Annix33  
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6504

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sam+Cora
Antwort #163 - 31. August 2015 um 12:57
 
Ist ja witzig: bin am Freitag bei euch vorbeigejoggt und dachte mir, lange nichts von euch gehört Smiley

Ich schicke Dir meinen Schmied mal per PN. Er hat meinem Pferd damals gut bei der Rehe geholfen, hat Erfahrung und guckt sich das Gesamtbild an (macht nicht nur irgendein Beschlag).
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Sam+Cora
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 80

Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sam+Cora
Antwort #164 - 01. September 2015 um 11:09
 
Wenn du bei uns vorbei joggst müsstest du ja Cora sogar sehen  Smiley sie steht auf der hintersten Koppel die zum Park zeigt mit einem großen braunen Wallach zusammen  Zwinkernd

Danke für deine Nachricht!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sam+Cora
Antwort #165 - 05. November 2015 um 20:39
 
Das klingt doch ganz gut bei euch. Super, dass das mit dem Unterstützungsband soweit wieder in Ordnung ist. Und vor allem, dass ihr einen guten Schmied gefunden habt  Smiley

Wenn du meinst, dass sie leichte Fettpolster bekommt, dann würde ich das Futter ein wenig runterfahren - vor allem die Möhren weglassen. Aber Winterfell täuscht schon manchmal  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6504

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sam+Cora
Antwort #166 - 05. November 2015 um 20:56
 
Super, dass du bei Volker bist! 1/2 Kilo Möhren würde ich auch überdenken, wenn Speck am wachsen ist. Mit Heu ist sie bestens versorgt  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Sam+Cora
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 80

Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sam+Cora
Antwort #167 - 05. November 2015 um 22:34
 
Ja daran hatte ich auch schon gedacht... Aber es sind halt immer nur 2 Möhren morgens und 2 abends. Ich dachte für die Vitaminzufuhr wäre das schon wichtig  unentschlossen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sam+Cora
Antwort #168 - 06. November 2015 um 18:27
 
Normalerweise sollten Pferde über ein gutes MiFu versorgt sein. Meine haben nie Möhren (ausser ab und zu mal als Belohnung) bekommen und hatten nie Probleme mit Vitamin/Mineralhaushalt.

Was ist das Hefepress? Das kenne ich nicht.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Elia
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


das 1. Mitglied des Forums


Beiträge: 900

16833 Sandhorst, Brandenburg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sam+Cora
Antwort #169 - 05. September 2016 um 14:27
 
Ihr beide seht toll aus !   Ich freu mich, dass es Cora so gut geht.
Und mit dem ticken, wart erstmal ab was der Hufschmied sagt und Akupunktur ist auch sicherlich sehr gut für sie.

Ganz liebe Grüße aus Sandhorst
Jana
Smiley
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Lena

fragen zum Tagebuch Lena

EMS Tagebuch Luna

fragen zum Tagebuch Luna

Tagebuch und Diskussion Hexe Sommerkzem - Gladiator Plus


Es gibt keine Probleme sondern nur Herausforderungen!
Und diese sind dazu da sie anzunehmen und erfolgreich zu bewältigen
Homepage 286752504730964  
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1787

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sam+Cora
Antwort #170 - 05. September 2016 um 14:52
 
Das klingt ja alles super!

Tolle Fotos von euch. Sehen irgendwie märchenhaft aus.  Smiley

LG
Kerstin
Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Bjalla ist am 10. Februar 2018 gestorben. Ihre Krankengeschichte:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette, später reduziert auf ¾ Tablette (ACTH: 6,2)
November 2016 Hufrehe/Huf zu kurz ausgeschnitten, Juli 2017 noch ein Reheschub (Bjalla ist aufgeschwemmt, wurde wegen des Schubs im November vermutlich zu lange geschont)
Bjalla lebte zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, Holzpellets als Einstreu. Gemeinsam bekamen sie 12 kg Heu über 24 h verteilt aus engmaschigen Heunetzen, zusätzlich je 1 – 2 Handvoll Heucobs, kurweise Bierhefe ohne Treber/diverse Stoffwechselkräuter. Ab August 2017: N-Sulin als Ergänzungsfutter. Keine Weide.
tägliche Bewegung (Longieren/Intervalltraining ganze Bahn, Equikinetik im Schritt, Spaziergänge)


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
Sam+Cora
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 80

Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sam+Cora
Antwort #171 - 05. September 2016 um 15:55
 
Die Fotos hat eine ganz liebe Freundin bei uns aus dem Stall gemacht. Die macht das nur hobbymäßig, aber die Fotos werden immer sooo toll!  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 7 8 9 
Thema versenden Drucken