Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 ... 8
Thema versenden Drucken
Fragen zu Samurai (Gelesen: 45800 mal)
Themen Beschreibung: Fragen
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5374

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #40 - 08. Juni 2013 um 11:05
 
Ich finde schon das man für Kritik immer offen sein sollte!  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Das Pony ist verstorben

[center]
Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #41 - 09. Juni 2013 um 12:58
 
Hab grad das TB gelesen. Die Hufe sehen ja nach dem Schmied schon viel viel besser aus. Beim ersten Bild war ich etwas erschrocken. Samurai ist echt ein Süsser, nur leider echt dick! Aber Du machst ja soweit alles richtig.
Allerdings würde ich ihn noch nicht so viel bewegen bzw. mit ihm laufen v.a. wenn er noch Schmerzmittel bekommt. Ich würde mit ein wenig Laufen erst anfangen, wenn er kein Schmerzmittel mehr bekommt. Mein TA hat gesagt Schmerzmittel so wenig wie möglich, so viel wie nötig und eigentlich ist es gut wenn sie liegen, so entlasten sie die Hufe und das ist wichtig!
LG jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Christiane
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 300
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #42 - 10. Juni 2013 um 07:29
 
Hallöle zusammen !
So, jetzt hat Sam Gesellschaft: Einer meiner Araber kam mir vorgestern mit dicken (nicht warmen) Hinterbeinen entgegengeschlurft- nach Kühlung und etwas Führen tat sich nichts, am Nachmittag erinnerte das an einen Elefanten, also TA her: Beidseitig Fesselträgerverletzung. Woher? Keine Ahnung, der stand wie immer nachts auf der Hangweide, geritten wird er wenig und langsam weil er noch in der Umstellphase ist (langjähriger Beschlag auf barhuf).
Nachdem ich den Sonntag mit Kühlen und Quarkpackungen auftragen und wieder abwaschen verbracht habe zog der Lütte um- in den Offenstall hinter Sam. Dieses Pferd kann man überhaupt nicht einsperren, der klettert über die Boxen, jetzt kann er Sam durchs Fenster ärgern (oder ihm was erzählen.).
Die sind unterschiedlich wie Tag und Nacht, aber scheinbar ist Sam damit so zufrieden dass er nicht mehr "wandert". Vielleicht ist er doch nicht so der Zwergenfan ?
- damit hat sich das Thema Halle erstmal erledigt. Ob gut oder schlecht sei dahingestellt  Cool
Ist das bei Euch auch so? Wenn was ist, dann richtig? Ich habe monatelang keinen TA auf dem Hof, und plötzlich sehe ich den ständig  Griesgrämig  ?
Naja, zum Glück ist Sommer, da bin ich sehr flexibel was die Tiere betrifft.
LG von Christiane  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12362

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #43 - 12. Juni 2013 um 12:54
 
Oh neeeiiiiiin, das ist ja blöd mit dem Araber! Aber das kenne ich auch. Bei meinem alten Pony habe ich (bis auf die letzten 3 Jahre mit seinem ECS) nie einen TA gebraucht - und mein Araber hat sein Leben lang (wird jetzt 15) jedes Jahr mind einmal eine grössere Sache hingekriegt. Mein Kleiner AV fängt jetzt auch schon an (hatte vorhin den TA da)! Ich drücke die Daumen, dass es bei dir auch wieder ein Ende hat und dass es Sam schnell wieder gut geht. Einziger Vorteil: er hat jetzt Gesellschaft...

Ich glaube, Shettys sind als "Not"lösung für grössere Pferde okay - aber sie halten sich doch lieber an andere Grosspferde - sehe ich jetzt bei mir auf der Koppel  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Christiane
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 300
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #44 - 12. Juni 2013 um 21:18
 
Hallo nochmal !
Es ist echt verhext- dieser Araber war bis 2008 ein Hochleistungssportler (Distanzen bis 180 km) - der hatte bis auf ein paar Zipperleins während seiner insgesamt 3000 Wettkampfkilometer nichts weiter. Dann im März 08 musste ich ihn operieren lassen- eine gigantische Zyste in der rechten Kopf/ Gesichtshälfte die bereits die Nasenscheidewand verbog ... anschließend lange, lange Reha, er war resistent gegen die Antibiotika geworden. Die Umstellung auf barhuf kurz nach der OP ist ihm sehr schwer gefallen- die Hufe sind bis heute noch nicht einmal runtergewachsen! Und jetzt das- sowas blödes ...
Ja, es stimmt, die Pferde sehen in den Shettys irgendwie nur Spielzeug, die kann man mal ärgern, das wars.
Sam ist jetzt jedenfalls richtig zufrieden. Die beiden stehen fast den ganzen Tag an Sams Fenster zusammen. Wenn alles gut läuft könnte ich die zwei längerfristig zusammen stellen, muss nur noch austüfteln wie das mit der Fütterung hinkommt.
Sam scheint mir jetzt recht zufrieden ohne Ausgang, er hat tonnenweise Stroh im Paddock und Stall und kommt damit einigermaßen klar. Das gewässerte Heu frisst er brav, er hat wohl eingesehen daß es nichts anderes mehr gibt! Bis auf das glucoguard, ich hoffe, es gleicht das aus was ich aus dem Heu rauswasche ...
jaja, diese Pflegefälle ... ich hoffe nur, Sam erholt sich wieder (und mein Arabärchen auch).
Viele Grüsse von Christiane  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Maus
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 978

Rhein-Neckar-Kreis, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #45 - 12. Juni 2013 um 22:20
 
Das ist jetzt natürlich ideal! Nur Box und gewaschenes Heu. Sehr gut.

Mach Dir keine Gedanken wegen des gewaschenen Heus. So schnell kriegen die keinen gesundheitsgefährdenden Mineralstoffmangel  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #46 - 12. Juni 2013 um 23:04
 
Sam ist so süss!!! Ich denke er hat Schmerzen, aber er sieht für mich jetzt auch aus als würde er nicht aufgeben! Ihr müsst Geduld haben. Das wird schon.....dauert halt.
Also wie gesagt er ist erst mal in der Box besser aufgehoben... und jetzt hat er ja Gesellschaft...schön für ihn...schade für dich und den Araber....ich drücke die Daumen, dass es beiden bald besser geht!

LG jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Christiane
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 300
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #47 - 13. Juni 2013 um 16:33
 
so- ich habs geschafft: Nachdem das mit den Polsterverbänden irgendwie nicht funktioniert hat habe ich endlich eine Lösung gefunden: Sam trägt jetzt die OldMacs, und innen ist  ein Polster aus Filz. Einmal eine komplette Unterlage, dadrauf eine Schicht mit Aussparung, damit das Hufbein nicht gedrückt wird. Es scheint zu funktionieren- endlich! Ich kann auch v.r. anheben (v.l. wollte er nicht oder deutlich weniger belasten).
Ich hoffe, es scheuert jetzt bei der Hitze nichts. Gleich ist Kühlen angesagt, das Gute an den Schuhen ist: Ich kann die äussere Hülle lösen um das Eis an den Huf zu bekommen, aber es hält trotzdem weil der Schuh nochmal mit einem Riemchen befestigt ist.
Sam ist auch besser drauf, nicht mehr ganz so fies zu mir  Kuss  - naja, er guckt zwar oft böse, aber er hat mich noch nie gezwickt.

Danke an alle für Eure Tips, Ratschläge, Anregungen - das beste finde ich aber: Ich fühle mich nicht so alleine  mit Sams Krankheit!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #48 - 14. Juni 2013 um 00:30
 
Kannst Du noch mal aufschreiben welche Medis er bekommt und welche Therapien z.B. Kühlen Du machst?
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5374

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #49 - 14. Juni 2013 um 08:08
 
Vom glucogard sind es ja nur ein paar Gramm die er bekommt, falls er es dir so aus der Hand frisst, gib es ihm. Meine hat es nicht getan.
Ansonsten würde ich warten bis er aus dem Schub ist, dann kannst du es mit UNMELASSIERTEN Rübenschnitzeln geben.

Vg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Das Pony ist verstorben

[center]
Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
Christiane
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 300
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #50 - 14. Juni 2013 um 09:16
 
Danke Karin  Smiley
Sind die unmelassierten RüSchnis Mineralstoff-/ Vitaminquelle? Ist das auf Dauer ausgewogen wenn man dann nur noch Heu gibt?
VG von Christiane  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5374

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #51 - 14. Juni 2013 um 09:41
 
Rübenschnitzel sind bei mir eine Zwischenmahlzeit, in der ich reine Bierhefe und Zugaben wie zb chromhefe verstecken kann. Sie sind leicht verdaulich und haben sehr wenig Energie. Eine kleine Handvoll ergibt nach dem Quellen eine große Menge, das Pony ist zufrieden und ich auch da ich alle Mineralien und evtl Medis ins Pony bekomme.

Vg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Das Pony ist verstorben

[center]
Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
Christiane
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 300
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #52 - 14. Juni 2013 um 09:56
 
... ach so - ich dachte ich hätte da was überlesen ...  Smiley
Für Sam ist es wohl besser, nur gewaschenes Heu zu geben. Er beschäftigt sich lange damit
Mit der Maulspritze kommt er gut zurecht, falls mal was nötig werden sollte kann ich es so eingeben.
Dann probiere heute ob er das glucogard frisst. Ich lege es aber in einen Eimer mit einer Schicht Wasser - dann klebt es etwas, sonst werden die paar Krümel nur im Stroh verteilt ...
Ich wünsche Dir einen schönen Tag (heute kann man atmen  Smiley)
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #53 - 14. Juni 2013 um 14:17
 
Super welch Gedanken Du Dir machst!!!!
Ihr habt doch auch ne Halle oder? Dann würde ich erst mal dort führen üben, und dann finde ich die Idee mit dem Führring super!
Vielleicht ist er mit Kappzaum gut zu Händeln!
Aber erst mal abwarten und schauen wie es wirklich wird!!!!
Lg jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
cheyenne
Moderator
Offline


in der Ruhe liegt die
Kraft


Beiträge: 1798
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #54 - 14. Juni 2013 um 23:29
 
Als Tipp wegen E-Zaun, wir haben ggfs. 4 breite Bänder hoch abgespannt ( sah aus wie bei Jurassic Park ! Augenrollen ) da ging es weder drüber noch unten durch. Zum Führen bei schwer händelbaren Pferden haben wir wenns gar zu gefährlich ist, entweder Knotenhalfter oder bei den Hengsten ein Halfter mit Führkette (hört sich fies an, aber wenn sie unkontrolliert werden geht Sicherheit vor), denke aber, bei Samurei reicht ein Halfter (oder Knotenhalfter) mit einer Longe dran, reißt er sich los, hast Du ihn trotzdem noch und er kann nicht türmen gehen. Ein Führstrick ist da zu kurz. Aber vielleicht ist er ja ganz artig Augenrollen
Zum Seitenanfang
  

Das mir mein Pferd das Liebste ist...sagst Du oh Mensch sei Sünde...mein Pferd blieb auch im Sturm mir treu...Du Mensch nicht mal im Winde..
                               www.f-h-a-g.de     www.happy-kids-projekt.de
 
IP gespeichert
 
Christiane
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 300
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #55 - 15. Juni 2013 um 07:00
 
@Cheyenne, wenn ich das mal wüsste! Es ist ja noch etwas Zeit bis dahin, aber mir ist es lieber ich bin gewappnet. Führkette habe ich im Hinterkopf, ich will allerdings vorher mal vorsichtig prüfen wie empfindlich er überhaupt am Kopf ist. Tja, das ist schon ein bissl wie ein Sprung ins kalte Wasser ...
Alles in Allem scheint mir Sam aber ein gutmütiger Kerl zu sein, der "meckert" zwar manchmal, aber diese kleinen Zwicker finde ich ja nun nicht besonders tragisch- immerhin tue ich ihn ja weh wenn ich ein Bein anhebe ... und es ist aber auch schon viel besser geworden. Etwas büffelig ist er wohl.

Ja, der Zaun wird wohl auch bei mir ordentlich aufgepimpt  Laut lachend  - vier dicke Lizen sind bestimmt auch für Sam beeindruckend. Und für Leute die meinen, sie müssten das arme Pferd dahinter unbedingt füttern ...

Ich habe nur ganz "hörige" Ponies und Pferde, da reicht eine schlabberige Lize ohne Strom drauf (natürlich kommt das nur in Ausnahmefällen vor).
LG von Christiane  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #56 - 16. Juni 2013 um 11:19
 
Mein Karino hat sich auch mit Führkette losgerissen. bei ihm ging nur Trense und Longe übers Genick. ich denke das musst Du probieren, was am besten geht.

Lg Jenny1
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Christiane
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 300
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #57 - 16. Juni 2013 um 22:07
 
ui Jenni - der war dann aber ganzschön geladen !

Ich habe damit ja noch Zeit, aber ich will mal die Tage probieren ihm eine Trense aufzuziehen und vorsichtig fühlen, wie nachgiebig er überhaupt im Maul ist.
Die Ex-Besitzerin hatte ihn wohl garnicht geritten (3 Jahre oder so... )  - nur irgendwelche grösseren Kinder aus dem Stall, und nur im Gelände.
Ist schon blöd wenn man so ein Tier nicht kennt, ich werde irgendwann mal die SB anrufen, die hat ihn ja eine Weile dort gehabt und mitbekommen wie Sam sich so verhält.
Lg von Christiane  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Themenstarter Themenstarter
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6515

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #58 - 16. Juni 2013 um 22:17
 
Da darfst du dich aber nicht darauf verlassen, was die Vorbesitzerin erzählt.
Wenn die Vorbesitzerin von meinem Pferd etwas berichtet, denke ich sie spricht von einem ganz fremdén, anderen Pferd... Augenrollen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Christiane
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 300
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Samurai
Antwort #59 - 17. Juni 2013 um 12:29
 
hihi- Nucki, ich weiss ...   ZwinkerndLaut lachend
Ich hab im Hinterkopf dass Sam IMMER fett war- da steckt vielleicht ein kleiner Vollblüter unter den dicken Schwarten - wer weiß das schon  Laut lachend
Ich lieeeeeebe Überraschungspakete. Bei Sam dauert das Auspacken halt etwas länger  Augenrollen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 ... 8
Thema versenden Drucken