Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 ... 5 6 7 
Thema versenden Drucken
Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-) (Gelesen: 23852 mal)
Maus
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 978

Rhein-Neckar-Kreis, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #120 - 09. Mai 2013 um 21:50
 
War einfach nicht meins.

Meine Pferde laufen mit Sidepull besser als mit LG-Zaum.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1209

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #121 - 09. Mai 2013 um 22:26
 
Dankeschön  Smiley
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1209

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #122 - 03. Juni 2013 um 13:56
 
Hallo zusammen,

Leider stinkt meine Maus wieder aus der rechten Nüster  Traurig
Ich bin echt ratlos....
Zähne sind perfekt, stirn und Kieferhöhle sind es auch nicht, vielleicht doch was vergessen bei der Endoskopie aber ich denke die werden das in der Klinik schon richtig gemacht haben...
Werde jetzt erst mal mit hepar sulfuris behandeln und schauen ob es besser wird.
Sie hat ja schon Antibiotika schleimlöser und hustenpulver hinter sich.

Kann das von der Stauballergie kommen? Ich hab ihr extra staubarmes neu gekauft aber sie steht noch auf Stroh.....

Lg Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
cheyenne
Moderator
Offline


in der Ruhe liegt die
Kraft


Beiträge: 1776
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #123 - 03. Juni 2013 um 20:06
 
Hi !
Ach wir blöd!  Wie wurde sie denn untersucht in bezug auf Zähne oder Nebenhöhlen? Ich kann Dir nämlich ein Lied davon singen, von "Ariva" der Welsh Cob Stute meiner besten Freundin...sie müpfelte schon seit Wochen mal mehr oder weniger aus den Nüstern. Unsere TÄ ist krank, also Vertretung, hätte sich bei dem Wetter ne eitrige Erkältung zugezogen, Antibiotika bekommen. Zähne wären "bestens". Fraß auch normal, war nur...etwas garstig der Herde gegenüber (wehe es kam einer zu nahe..) also, nochmals TA da, Lunge frei, kein Husten, nur gemüpfelt, ins Maul geguckt...nee Zähne sind top!  Also unseren Zahndentisten beigeordert (kostet ja auch nix... Augenrollen)...Ariva sediert, untersucht, da stimmt was hinten nicht! Also, Termin in Klinik, alle Mann hin...und Ariva ist not amused sich dort auch nur ansatzweise ins Maul gucken zu lassen! Kurz um, ihr wurden 2 riiiiesen Backenzähne (die sind ja sogroß wie ne Zigarettenschachtel!!) rausoperiert....die hatten richtig Eitersäckchen dran. Bei der "normalen" Untersuchung des TA, naja, der guckt ja nur ins Maul, nicht festzustellen. Es lag im unteren Teil des Kiefers der Herd...aber tief drinn...jetzt hält Ariva erstmal Offenstallruhe, nix Weide mit anderen, aber sie ist auch immer noch "zugedröhnt"...und hat riiiieesen Löcher hinten im Maul, die mit Antibiotika gefüllt sind...heilt langsam ab, da Pferd ja fressen muß...ich halte es nicht für unwahrscheinlich, das Lea auch irgendeinen doofen Zahn im Maul hat, der halt nun wieder muckert....(als Tip, lass gleich den Pferdezahnarzt danach sehen)....lg cheyenne
Zum Seitenanfang
  

Das mir mein Pferd das Liebste ist...sagst Du oh Mensch sei Sünde...mein Pferd blieb auch im Sturm mir treu...Du Mensch nicht mal im Winde..
                               www.f-h-a-g.de     www.happy-kids-projekt.de
 
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1209

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #124 - 03. Juni 2013 um 21:31
 
Ich hatte jetzt 2 TÄ die im letzten halben Jahr die Zähne gemacht haben und dann hatten wir sie  in der Klinik die spezialisiert ist auf Zähnegeschichten inkl. röntgen ( davor schon vom TA ) und einen Zahnpass von der Klinik.  unentschlossen
Zähne kann man also wirklich ausschließen da bin ich mir sicher....
Kann auch mal die Röbis einstellen wenn jemand damit was anfangen kann.

Klinik war ja erst Ende Januar...

Husten tut sie aber nicht, jetzt läuft Luki toll, jetzt kann ich ja mal wieder ein anderes krankes Pferd haben ...  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #125 - 03. Juni 2013 um 21:43
 
Vielleicht sind es ja jetzt doch die Zähne bzw. ein Zahn, also akut meine ich. Kann ja schon sein......
Puh echt blöd!
Alles Gute! Lässt Du wieder Dr. Röckl drauf schauen?

LG Jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
cheyenne
Moderator
Offline


in der Ruhe liegt die
Kraft


Beiträge: 1776
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #126 - 03. Juni 2013 um 22:04
 
Wenn damals die Zähne ok waren..kann es immer trotzdem ein akutes Zahnproblem sein. ( Denke mal, Du warst z.B. im April beim ZA, alles ok...aber hast aber jetzt akut Zahnschmerzen.
Da sagt auch niemand...kann gar nicht sein!! Du warst ja erst vor kurzem beim ZA Augenrollen..) ich gehe wie schon vorher, von einem Zahn aus. lg cheyenne
Zum Seitenanfang
  

Das mir mein Pferd das Liebste ist...sagst Du oh Mensch sei Sünde...mein Pferd blieb auch im Sturm mir treu...Du Mensch nicht mal im Winde..
                               www.f-h-a-g.de     www.happy-kids-projekt.de
 
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1209

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #127 - 03. Juni 2013 um 22:51
 
Jetzt kommt erst mal klein Lara  Smiley
Spätestens am Freitag wird die Geburt eingeleitet und danach werden wir uns um Lea kümmern, außer mir will keiner mit dem Wirbelwind zum ta  Smiley
Sie ist halt sehr temperamentvoll  Augenrollen
Ich hab auch grad noch ein bissel Ärger mit ihrem früheren Besitzer, der mir den Kaufpreis zurücküberwiesen hat aber das ist ne längere Geschichte.....
Ich hab die Klinik ja schon bezahlt und will jetzt eigentlich geklärt haben, dass sie mir auch wirklich gehört bevor ich dem .... Alles bezahle und er sie mir dann wegnimmt.
Ist ein bisschen schwierig  Zunge
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #128 - 03. Juni 2013 um 22:55
 
ich wünsche Dir alles, alles Gute für Freitag oder für vor Freitag...man weiss ja nie!

LG Jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1209

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #129 - 03. Juni 2013 um 22:59
 
Dankeschön  Smiley
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mie Schatzi :)


Beiträge: 5338

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #130 - 04. Juni 2013 um 06:51
 
Oh Freitag, ist spätestens der große Tag! Alles gute! Kümmre dich erst einmal um dich und dein Baby, alles andere muß warten! Zwinkernd

Lg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1209

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #131 - 04. Juni 2013 um 11:45
 
Die Woche drauf am Mittwoch ist dann schmiedtermin  Laut lachend
Der will erst wieder nach der Geburt kommen  Laut lachend
Ich bin so froh, wenn ich mich wieder richtig bewegen kann.....
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Yvonne
Moderator
Offline


Versuche das Unmöglicheum
das Mögliche zu erreiche


Beiträge: 3633

Bülach, Switzerland
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #132 - 04. Juni 2013 um 12:04
 
Laut lachend - dann kannst wieder gut aufhalten  Zwinkernd - dafür musst du dazwischen Kind füttern  Smiley
Alles Gute für die Geburt und viel Freude mit deiner Kleinen!!  Kuss
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1209

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #133 - 11. Januar 2014 um 16:15
 
Wir haben lange nichts von uns hören lassen.
Lea geht es sehr gut, sie stinkt immer noch nicht und der Husten ist auch weg.
Leider hat sie (vermutlich durch den tiefen Matsch der Koppel) ein Problem in der Hüfte merkt man aber nur beim Hufe geben.
Ansonsten hatten wir jetzt reitunterricht und waren beide extrem geschafft Smiley

Wünsch euch allen einen guten start in 2014 und Glück Gesundheit und Geld Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12352

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #134 - 11. Januar 2014 um 17:21
 
Super, Steffi, das ist doch fein  Durchgedreht

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1209

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Lea meine (jetzt nicht mehr!) stinkende Maus :-)
Antwort #135 - 25. September 2018 um 20:49
 
Hallo zusammen,

Lange war es still bei uns.

Lea ist fit und gesund und läuft aktuell nur mit den Kindern.
Inzwischen riecht sie nur noch nach Pony und ist mit ihren 16 Jahren immernoch sehr lebhaft.
Ich habe versucht eine Reitbeteiligung zu finden aber jemand so leichtes, den sie gut tragen kann und der noch altgenug ist (für mich sollte jemand mindestens 15 sein wenn er allein ins Gelände geht) finde ich nicht und finde es auch nicht so schlimm.

Wir gehen spazieren und irgendwann reitet sie Lara 😁

Sonst gibt es bei uns nichts neues.

Habt einen schönen Abend

Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 5 6 7 
Thema versenden Drucken