Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Fragen zu Ravel (Gelesen: 13406 mal)
sandra80
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Fragen zu Ravel
02. Oktober 2012 um 12:45
 
Hier können die Fragen und Antworten gestellt werden.... Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Zoey
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 2197

Schwetzingen, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #1 - 25. September 2012 um 16:37
 
Herzlich Willkommen Smiley.

Falls Du Fragen hast, immer her damit.
Sonst viel Spass beim rumstöbern.

lg
Yvonne
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
di78
YaBB Moderator
*****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 1150
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #2 - 25. September 2012 um 19:22
 
hallo und herzlich willkommen auch von mir.
hier im forum findest du auch alles wichtige zum thema ecs und hilfreiche tips, tricks und erfahrungsberichte Smiley
wühl dich durch und wenn du fragen hast, frag einfach.
lg dina
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5359

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #3 - 25. September 2012 um 21:13
 
Hallo Julia,
ein herzlich Willkommen auch von mir! Schön das du uns gefunden hast!  Zwinkernd
Die ECS Profis werden dir sicher alle deine fragen beantworten!  Smiley
Ich werde nur still mitlesen da ich nicht soviel Ahnung von ECS habe, ich besitze eine EMS mit IR Stute! Wenn mir was auffällt, melde ich mich natürlich gerne.

Ansonsten fühl dich wohl und lese dich schlau!  Zwinkernd

Vg karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
sandra80
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #4 - 26. September 2012 um 06:39
 
hallo und herzlich willkommen auch von mir! Smiley

hat dein süßer denn sonst noch ecs-typische symptome außer den etwas schlechteren fellwechsel?

ist denn dein ta schon erfahren auf dem gebiet ecs? die blutprobe sollte nämlich auf jeden fall richtig behandelt werden, ansonsten war das geld umsonst und ein weiterer test muss her unentschlossen

hattet ihr denn schonmal ein problem mit hufrehe?
wie ist denn die figur von deinem süßen? würde mich auch interessieren wie groß und wie schwer er ist Smiley

am besten du stellst mal bilder ein! Smiley

eine anleitung "wie" wir die bilder benötigen, stell ich dir gleich ein Smiley

dann fühl dich mal wohl bei uns und wenn du fragen hast - immer zu! Smiley

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sandra80
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #5 - 26. September 2012 um 06:43
 
so, hier der link für die bilder:

http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1345574788

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Schnuffi
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 593

Echem, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #6 - 26. September 2012 um 09:38
 
Hallo Julia,

auch noch mal
"Herzlich Willkommen"
. Schön das du dieses Forum gefunden hast. Es ist wirklich toll.

Bzgl. ECS werde ich dir leider auch nicht all zu viel helfen können, da ich einen Norweger mit EMS habe.

Wenn ich mir deine Fotos ansehe, sind das aber schon verdammt nach ECS aus.

Gibt es noch andere Anzeichen ? Hufrehe oder hast du mal ein großes Blutbild machen lassen, da sind z. B. die Leberwerte meistens auffällig. Wenn nicht solltest du das auf jeden Fall machen lassen und auch den ACTH-Wert bestimmen lassen.

LG
Dani
Zum Seitenanfang
  

EMS-Hufrehetagebuch Raudi
 

 
Diskussion zum Tagebuch


Aktuelle Haltung: Paddock

Aktuelle Fütterung: Heu + 1 x Eimer = 2 handvoll Struktur pur v. Nösenberger, 100g Schwarzkümmel, 30 ml Teufelskralle und Mineralfutter

aktuelle Bewegung: 1 x die Woche Unterricht ansonsten
Longe, Freispringen, Bummelausritte


"Wenn du etwas über mich wissen willst, frag nicht mich, sondern die anderen, denn die wissen es meist besser."  Zwinkernd
daniel.urban.5439  
IP gespeichert
 
di78
YaBB Moderator
*****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 1150
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #7 - 26. September 2012 um 10:40
 
hallo,
der dexa-test ist umständlicher, da 2-3 mal blut abgenommen werden muss im abstand von mehereren stunden. das macht ihn auch teurer, da der ta ja auch mindestens 2 mal anfahren muss. und man erhält ein ergebniss was sagt ecs ja oder nein.
beim acth-test wird nur einmal blutabgenommen, sofort (innerhalb von ca. 30min) zentrifugiert und mit einem speziellen röhrchen ins labor geschickt. man erhält dann den acth wert, der je nach höhe für ecs spricht oder nicht. schön dabei ist, dass man einen ausgangswert hat, den man dann bei der nachkontrolle des werts nach gabe des medikaments gegen das ecs (wenn er es denn hat) zur therapiekontrolle nutzen kann. würde euch also empfehlen diesen test (acth-wert-bestimmung) erstmal zu machen, da auch deutlich günstiger.
viele machen auch gleich einen kombitest ecs/ems, diesen hier:
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1288076722.
das mit dem fell auf den fotos sieht schon sehr verdächtig aus, gut das du so aufmerksam bist und dem nachgehst.
lg dina
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sandra80
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #8 - 26. September 2012 um 13:21
 
oha! ich finde dein hoppa gem. den bildern auch stark ecs-verdächtig... unentschlossen

hm für welchen test du dich entscheidest ist deine sache.
bei meinem ninjo wurde damals der dexa-test gemacht. er ist halt einfach der "sicherste" um genau sagen zu können ob ecs definitiv vorliegt oder nicht.
der acth-wert kann ja je nach jahreszeit oder stress- bzw. schmerzsituationen beim pferd "verfälscht" hoch sein.... unentschlossen

aber in test sollte unbedingt gemacht werden, denn wenn sich ecs bestätigt braucht dein pferdcen unbedingt das einzige medikament: prascend!

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sandra80
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #9 - 01. Oktober 2012 um 13:33
 
sehr gut Smiley dann drück ich mal feste die däumchen Kuss

was genau hast du testen lassen?

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
europa
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #10 - 01. Oktober 2012 um 13:55
 
hallo sandra, acth lasse ich testen - vorerst. und ein großes blutbild wird gemacht.

hab ein bissel im forum gestöbert und frage ich mittlerweile, wo ich eigentlich die grenze zwischen normalen Alterserscheinungen einerseits und krankheit andererseits ziehen kann.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
sandra80
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #11 - 01. Oktober 2012 um 14:15
 
oh ja, das ist fast wie der schmale grat zwischen genie und wahnsinn, gelle?  Laut lachend

erstmal nicht verrückt machen und blutbild abwarten Smiley

bin schon gespannt!

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sandra80
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #12 - 02. Oktober 2012 um 12:48
 
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5359

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #13 - 02. Oktober 2012 um 12:20
 
Dann braucht dein Pferd, das einzige Medikament was gegen ECS ist, Prascend.
Hat dein TA schon mir dir darüber gesprochen?
Bitte langsam einschleichen und dein Hoppa immer gut beobachten. Dazu schreiben dir die ECS Profis sicher mehr.
Mit Prascend kann dein Pferd sehr alt werden.

VG Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
sandra80
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo aus Rheinland-Pfalz
Antwort #14 - 02. Oktober 2012 um 12:37
 
oh Griesgrämig
aber kopf hoch!

lass dir bitte das blutbild inkl. der referenzwerte geben und stell es dann mal hier ein Smiley

karin gebe ich da recht: egal was der ta dir rät, bitte bitte das prascend einschleichen!!! das ist kein hustenbonbon und der körper macht schon eine krasse umstellung mit... die verträglichkeit ist beim einschleichen einfach besser gewährleistet! Smiley

wenn du fragen hast, dann scheu dich nicht, sie hier zu stellen! hier ist immer jemand da, der dir gerne weiterhilft oder einfach nur ein offenes ohr hat Smiley

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sandra80
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Ravel
Antwort #15 - 02. Oktober 2012 um 12:50
 
Die letzten 14 Beiträge wurde in dieses Thema von Vorstellung neue User verschoben von sandra80.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sandra80
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Ravel
Antwort #16 - 02. Oktober 2012 um 12:52
 
huhu,

schön, dass du ein tagebuch angelegt hast - so hast du eine bessere übersicht Smiley

hab mal deinen vorstellungsthread ins tagebuch bzw. zu den fragen zum tagebuch verschoben Smiley

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
europa
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Ravel
Antwort #17 - 02. Oktober 2012 um 13:19
 
danke, liebe sandra... im moment dreht sich mein kopf. tierheilpraktiker anrufen, pergolid hole ich heute abend in der apotheke.

mein tierarzt konnte mir leider keine fragen zur dosierung etc. beantworten. werde mich dann wohl mal an einen ta wenden, der ahnung auf diesem gebiet hat.

ich will nicht einfach auf gutdünken meinem pferdi irgendwann irgendeine dosis verabreichen....
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
sandra80
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Ravel
Antwort #18 - 02. Oktober 2012 um 13:51
 
huhu,

ja das ist auch gut so!
ich wollte damit auch nur sagen, dass einige bzw. sogar viele tierärzte gleich auf z.b. 0,5 prascend gehen...
ich würde erstmal mit 0,25 einschleichen...

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sandra80
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Ravel
Antwort #19 - 05. Oktober 2012 um 06:59
 
sehr schön, dass es so gut geklappt hat mit dem medi Smiley

aber hast du echt gleich eine ganze tablette prascend gegeben..?? unentschlossen

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken