Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
ECS Cushing-Tagebuch Ravel (Gelesen: 23947 mal)
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #20 - 13. Dezember 2012 um 07:07
 
Gestern habe ich erschrocken festgestellt, dass ravel sein futter seid mindestens zwei tagen nicht gefressen hat, somit auch seine pergolid nicht. leider hat der stallbesitzer nicht bescheid gesagt und jede fütterung wieder kräftig futter in den trog geschüttet. ich habe dort zwei tabletten drin gefunden! hab ihm dann eine erstmal sofort mit ner möhre verabreicht und die andere wieder in die medipackung gesteckt.

samstag hatte ich neues futter geholt (mühldorfer prebiotic), das hatte er allerdings vorher schon bekommen mit noch ein wenig untergemisch von seinem alten futter. nun scheint er es pur gar nicht zu mögen. leider ist es mir erst samstag möglich, ausweichfutter zu besorgen.

ravel macht sonst einen guten eindruck, er freut sich über den schnee und tobt herum. aufgefallen ist mir nur, dass er sein heu komplett in der box verteilt hat.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #21 - 16. Dezember 2012 um 08:54
 
gestern abend spät im stall gewesen, um ravel sein medi zu geben. dabei ist mir aufgefallen, dass er am hals sehr nass war (geschwitzt?). zumindest hat er wieder müsli gefressen.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #22 - 17. Dezember 2012 um 13:41
 
ich denke dass mit dem schwitzen kam von der wärme. an dem tag war es sehr warm draußen.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #23 - 08. Januar 2013 um 17:14
 
Sonntag und gestern bin ich ausgeritten. ravel ist nicht gestolpert. er war ganz brav und wir haben uns beide gefreut, nicht immer nur auf dem platz oder roundpen zu müssen.

da ich gestern mit hundi zum impfen beim tierarzt gewesen bin, habe ich diesem gleich mal gesagt, dass ich enttäuscht darüber gewesen bin, dass er mir nichts bezüglich der schlechten leberwerte gesagt hat. er meinte dazu, dass das bei älteren pferden öfter der fall sei.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #24 - 14. Januar 2013 um 12:15
 
gestern nach einigen tagen abwesenheit ravel besucht und festgestellt, dass er schon wieder zwei abende seine tabletten inkl. futter nicht gefressen hat.

ich habe das gefühl, dass das mit der kälte zusammenhängt.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #25 - 24. Januar 2013 um 12:07
 
gestern wieder zwei tabletten im trog gefunden. Griesgrämig( auch sein müsli will ravel jetzt nicht mehr wirklich fressen.... heu, stroh, möhren etc. klappt prima.

ich habe das gefühl, dass ravel das futter mit den tabletten verknüpft, die wohl nicht gut schmecken. deswegen will ich jetzt die tablette immer getrennt vom futter geben.

hab jetzt den tipp ausoprobiert mit dem toast, tag 1 hat wunderbar geklappt Zwinkernd mal schauen, wie lange ....

sonst war ravel eher mürrisch, wollte ihn putzen beim heufressen, da hat er immer die ohren angelegt.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #26 - 28. Januar 2013 um 09:14
 
also es ist eindeutig so, dass er das futter mit der tablette verknüpft. sogar wenn ich sein müsli aus dem trog über seine heuration schütte, packt er das heu nicht mehr an und frisst lieber stroh... gestern hab ich ihm "frisches" müsli direkt aus der hand gegeben, er hat erst total geschnuppert und dann dieses gefressen. aus seinem trog nimmt er nichts. und die medis erschnüffelt er sofort und nimmt dann das betreffende stück nicht.
wie schon vorher beobachtet, ist ravel zunehmend mürrisch. angelegte ohren anderen pferden gegenüber und auch mir....
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #27 - 02. März 2013 um 18:21
 
mal ein kleiner zwischenbericht der letzten wochen:

das toastbrot mit tablette frisst ravel jetzt aus der hand, momentan bekommt er wieder marstall haferfrei, weil er sonst nichts anderes gefressen hat.

im januar hat er noch einmal gut mit fell zugelegt, allerdings kommt es auch jetzt schon beim putzen runter. mal sehen, ob die schermaschine dieses jahr zum einsatz kommen muss.

aufgefallen ist mir, dass ravel ca. 1,5 stunden, nachdem er seine tablette gefressen hat, am hals schwitzt.

sonst ist alles gut und heute haben wir uns ganz doll über die sonne gefreut.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #28 - 10. April 2013 um 20:56
 
ravel frisst mal wieder sein müsli nicht Griesgrämig habt ihr ideen, wie ich seinen appetit anregen kann außer durch möhren und äpfel?

heute war der erste anweidetag. siehe fotos:

...

...

wie man sehen kann, ist noch einiges an fell drauf, fällt aber ganz gut ab, trotzdem werde ich jetzt scheren, bin noch auf der suche nach einer schermaschine, die dieses fellmonster bändigen kann Zwinkernd trotzdem bin ich der meinung, dass es schon besser aussieht als letztes jahr. ich finde übrigens, dass das dicke fell auf den fotos viel krasser aussieht als live....
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #29 - 11. April 2013 um 18:48
 
boah... jetzt bin ich platt....

habe gerade die tierarztrechnung bekommen über den zwangs-sammel-impf-termin.... die ta will doch tatsächlich 64,63 eur von mir für die gabe von zylexis (inkl. anfahrt untersuchung etc.). das medi selbst kostet mal gerade ca. nen 10er.... unverschämt. da werd ich jetzt erstmal was an die abrechnungsstelle schreiben.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #30 - 25. Mai 2013 um 10:15
 
meldet man sich nicht, ist alles gut Zwinkernd

ravel hat schon seit einigen wochen kein winterfell mehr. nach dem scheren hat er es richtig gut abgeworfen. nur vereinzelt gibt es noch einige lange grannen, vor allem unterm bauch.

habe jetzt ein futter von st. hippo... welches er auch gerne frisst. nun grasen sie seit anfang mai zufrieden auf der weide.  fotos werde ich mal die nächsten tage einstellen, denn ich habe das gefühl, dass der widerrist nicht mehr so hoch ist.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #31 - 02. Juni 2013 um 19:54
 
habe ravel heute nachmittag auf der weide besucht und dabei gesehen, dass er disteln fraß. beim anweiden hatte ich schon gesehen, dass er nun vermehrt gerne an den unkrautstellen knabberte.

ansonsten ist er fit, nur ein wenig grünen durchfall hat er.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #32 - 24. Juni 2013 um 11:38
 
beim ausreiten letzte woche ist ravel wieder öfters gestolpert, obwohl erst vor kurzem der schmied da gewesen ist. beim putzen hat er heftig mit dem kopf geschüttelt, das hatte er letztes jahr auch für einige zeit.

seine toastbrot-pergoliddosis will er zur zeit nicht mehr so gerne. allerdings muss ich auch noch einmal das blut untersuchen lassen, wie die werte aussehen.

ich überlege, ihn umzustellen in einen stall, wo er tag und nacht in einer herde draußen steht (natürlich mit unterstellmöglichkeit). so hätte ich mehr zeit für ihn.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #33 - 20. Juli 2013 um 07:07
 
ravel hatte sonntag eine schlundverstopung Griesgrämig

geht ihm aber soweit wieder gut.

in ein paar tagen wird er umziehen in einen anderen stall. da ich bisher nur einmal von seinem geburtsstall in den jetzigen gezogen (und das per Ritt) bin, bin ich total aufgeregt.... er steht dann näher bei mir und ich habe mehr zeit für ihn.

und: heute kommt die pferdewaage... bin schon sehr gespannt, ob er zu- oder abgenommen hat.

Euch allen ein sonniges wochenende.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #34 - 31. Juli 2013 um 09:52
 
So. heute ist es so weit. Ravel zieht um.
Ich bin aufgeregt, ob alles klappt!!

Außerdem schiebt er schon gut fell...
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #35 - 04. August 2013 um 16:25
 
umzug hat super geklappt. verladen ging schnell, jetzt waren zwar auf der weide zwei tage etwas stressig, klar, alles fremde pferde. aber er hat gestern schon nen kumpel zum schmusen gefunden.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #36 - 20. August 2013 um 14:03
 
Ravel ist ja übrigens gewogen worden. 20 kg weniger als 2008. Nun, nach dem Umzug, habe ich das Gefühl, dass er - bedingt durch den Stress - nochmal abgenommen hat. Vielleicht ist es auch die Umstellung auf anderes Gras/Heu?

Jedenfalls frisst er seit knapp zwei Wochen sein Luzernefutter gar nicht mehr, zwischenzeitlich hat er mal kurz Hafer bekommen. Äpfel und Möhren geht immer. Jetzt habe ich eben gelesen, dass durch das Cushing auch die Magenschleimhaut abbauen kann und würde mich freuen, wenn ihr mir dazu Fütterungstipps geben könntet (z. B. was greift die Magenschleimheit nicht so an?).
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #37 - 13. September 2013 um 12:17
 
nachdem Ravel jetzt das muscle protect ii bekommt, frisst er auch wieder ordentlich. ich versuche trotzdem jeden tag ein bisschen zu variieren.... vor knapp zwei wochen hab ich ihn, weil es nochmal so warm werden sollte, nen rallyschnitt verpasst, da doch schon einiges an fell da war. es geht ihm gut, hat zwar viele macken im fell von seinen neuen freunden. leider kommt auch die schale vorne links jetzt mehr hervor.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #38 - 21. November 2013 um 12:43
 
der winter hält so langsam einzug und ravel geht es gut. allerdings finde ich, dass er kantiger geworden ist. das winterfell ist nicht so extrem wie in den letzten jahren. zwischendurch gab es mal wieder mäkelei mit dem futter, aber da hab ich jetzt sixteen + dazu geholt und er liebt es. momentan haben wir ein bisschen mit strahlfäule zu kämpfen, sonst ist er richtig fit. der sattler war gestern da, sattel passt einwandfrei.
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
europa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 99

Sinzig, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Cushing-Tagebuch Ravel
Antwort #39 - 11. März 2014 um 18:39
 
Ravel geht es zur zeit ganz gut. hab ein bisschen das fell geschoren und sonntag war ein toller ausritt. leider stolpert er im moment extrem, zeitweise auch so, dass er sich nicht mehr fangen kann und mit beiden vorderfußwurzelgelenken aufkommt, aber ob das vom cushing, den tabletten, der arthrose und schale oder vom alter oder vom beschlag her kommt, keine ahnung.... heute schon den dritten tag gras genossen, bald ist weidezeit *freu und fotos gibt es auch demnächst .....

Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken