Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Ein herzliches Hallo aus Österreich :) (Gelesen: 9354 mal)
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ein herzliches Hallo aus Österreich :)
Antwort #20 - 14. Januar 2013 um 06:37
 
ach quatsch! ich musste nur mal grinsen  Durchgedreht lass das bild schön drinne Smiley

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6498

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ein herzliches Hallo aus Österreich :)
Antwort #21 - 14. Januar 2013 um 10:25
 
Toll sieht er aus! Klasse!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Noryel
Themenstarter Themenstarter
Junior
**
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 16

Bezirk Gmunden, Ober-Österreich, Austria
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ein herzliches Hallo aus Österreich :)
Antwort #22 - 05. März 2013 um 10:09
 
Danke Natalie!  Smiley


Mal wieder ein kleines Update von uns:

Steron geht’s so weit gut.  Smiley
Leider hat Zwergi übern Winter a bissl zugenommen. Insgeheim rede ich mir ja ein, dass das nur die fehlenden Muskeln sind (was zum Teil ja auch stimmt).  Zwinkernd So haben wir unser Spaziergehpensum wieder a bissl erhöht und ich bin froh, wenn der Reiplatz wieder benutzbar ist.

Beim Futter haben wir auch a bissl was umgestellt, da mir der werte Herr s´Atcom Rehe Vital nur noch vor die Füße gespuckt hat.  Augenrollen Steron bekommt jetzt von Iwest s´Magnostable und ein paar Wiesenheu-Kräuterpellets dazu und er frißts bis jetzt anstandslos.  Smiley

Der HS läßt uns grad ziemlich hängen  Ärgerlich , aber ansonsten gibt’s net wirklich was Neues!

VlG
Steron und Caro
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Noryel
Themenstarter Themenstarter
Junior
**
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 16

Bezirk Gmunden, Ober-Österreich, Austria
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ein herzliches Hallo aus Österreich :)
Antwort #23 - 19. März 2013 um 10:24
 
Hallo ihr Lieben,

ich brauch bitte mal wieder euren Rat!

Und zwar geht’s um die Fütterung (Ponies  Augenrollen )
Da Steron etwas zugenommen hat, hat unsere SB beschlossen Steron nur noch 3kg Heu (am Tag!!!) zu füttern + Stroh; wenn der SB füttert bekommt Steron zwischen 2-2,5kg pro Fütterung. Ich füttere halt am späten Abend dementsprechend zu, sodass wir ca. auf 6kg Heu pro Tag kommen. Sein Erhaltungbedarf würde aber bei ca. 7,2 kg liegen (ich rechne mal mit einem Idealgewicht von 480kg). Soviel trau ich mich ihm aber net zu geben.
Ansonsten bekommt er nur noch 30g Magnostable (das einzigste MiFu, dass er momentan frißt) und Clickerfutter halt.

Bin im Moment echt ratlos!

Vielen Dank schon mal für eure Meinung!

Danke, Caro!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6498

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ein herzliches Hallo aus Österreich :)
Antwort #24 - 19. März 2013 um 10:44
 
Oh neee, nicht so wenig Heu für so ein großes Pferd!!
Bitte überzeuge Deine Stallbesi! Das geht gar nicht. Wenn er ein bissi im Winter zugelegt hat, ist es m. E. nicht so schlimm. Manchmal täuscht das Fell auch sehr.
Auf den letzten Bildern sah er doch richtig super aus.
3 kg ist auf jeden Fall viel zu wenig. Das kriegt ein 1-meter-großes Shetty aber kein Haffi!

Und den Rest mit Stroh auffüllen geht auch nicht! Da kann es zu Koliken kommen!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Noryel
Themenstarter Themenstarter
Junior
**
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 16

Bezirk Gmunden, Ober-Österreich, Austria
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ein herzliches Hallo aus Österreich :)
Antwort #25 - 19. März 2013 um 13:40
 
Ups, ich hab ja gar net dazugeschrieben weswegen ich eine Meinung von euch haben will, sry!
Wieviel würdet ihr ihm füttern? Soll ich auf die 7,2 kg raufgehen?


@Nicky: Ich warte eh schon auf die SB, dass sie mal wieder Stalldienst hat. Zum SB brauch ich nix sage, denn der füttert eh passend. Morgens und Abends bekommt er von ihm 2,5kg; den Rest bekommt er am späten Abend von mir gefüttert!
Ja Steron hat schon ein richtig dickes Winterfell, vom Bauch her störts mich jetzt auch net wahnsinnig; aber bei der Kruppe ist er schon sehr rundlich.
Ich werd ein Bild machen!

Bitte versteh mich nicht falsch, ich will jetzt kein superschlankes Sportpony auf biegen und brechen. Ich will einfach, dass es ihm gut geht.
Und ich hab einfach die Befürchtung, dass er Verdauungsstörungen, Magenprobleme, Stoffwechselprobleme usw bekommt bei zuwenig Heu. Wenn ich ihm die 7kg fütter hab ich allerdings Angst, dass er extrem zunimmt!

Bei uns ist mit Stroh eingestreut, ich schau aber, dass er net mehr wie 2 Heugabeln (kA wieviel kg, aber nicht viel) drin hat und der Rest Späne sind!

*Pferdegluckenmama bin und mir fast immer um was Sorgen mach*  Augenrollen


PS: die Shetties meiner Freundin bekommen mehr!  Zunge
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6498

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ein herzliches Hallo aus Österreich :)
Antwort #26 - 16. Dezember 2013 um 09:12
 
Happy Birthday!!

Smiley Smiley Smiley

Genieße den Tag und feier schön!

Wie geht es euch denn inzwischen? Eine Nachricht wäre toll Augenrollen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Noryel
Themenstarter Themenstarter
Junior
**
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 16

Bezirk Gmunden, Ober-Österreich, Austria
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ein herzliches Hallo aus Österreich :)
Antwort #27 - 26. April 2014 um 00:08
 
Oha! *schäm*

Danke Steron gehts gut, nachdem wir endlich einen vernünftigen Hufbearbeiter gefunden haben gehts auch beim Thema "Barhuf" bergauf!  Smiley

Bilder gibts natürlich auch wieder! Sind nicht ganz sooo aktuell, sind vor ca. 3 Monaten oder so gemacht worden! Laut lachend
...
...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6498

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ein herzliches Hallo aus Österreich :)
Antwort #28 - 16. Dezember 2014 um 08:26
 
Ui, die Bilder sehe ich jetzt erst! Zunge Toll, gefällt mir seeeehr gut!

Aber erstmal natürlich heute:
Alles, alles Gute zu Deinem Geburtstag!! Lass Dich verwöhnen und hab viel Spaß heute
Smiley Smiley

Geht es euch weiterhin gut?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Noryel
Themenstarter Themenstarter
Junior
**
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 16

Bezirk Gmunden, Ober-Österreich, Austria
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Ein herzliches Hallo aus Österreich :)
Antwort #29 - 16. Dezember 2015 um 16:49
 
omg, ich muß mir echt angewöhnen, dass ich hier öfter reinschau  Augenrollen

Nachdem der Hufbearbeiter spurlos verschwunden ist, gehts mit der neuen nochmals bergauf Smiley
Keinen neuen Reheschub mehr, nur leider etwas zugenommen hat er  unentschlossen Laune ist grad auch nicht die beste, Ursache hab ich leider noch nicht herausgefunden... Aber ansonsten gesundheitlich alles in Ordnung  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken