Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 ... 7 8 9 10 11 
Thema versenden Drucken
Fragen an Nanna zu Amore (Gelesen: 53099 mal)
Nanna
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 124

Elfershausen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #160 - 20. September 2012 um 14:15
 
...
Zum Seitenanfang
  
Nanna Klein  
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #161 - 20. September 2012 um 14:35
 
huiii jetzt kann ich das bild sehen Smiley

also da steht ja echt garnix mehr... dürfte EIGENTLICH nichts passieren.. unentschlossen

aber wenn du sie drauf lässt, dann zieh evtl. doch ne fressbremse drauf.. wäre jetzt meine meinung Smiley

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nanna
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 124

Elfershausen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #162 - 20. September 2012 um 18:17
 
Bin grad total erschrocken beim Pferd. Sie steht da, dicker Bauch-kein wiehern und kein Pinkeln (sonst pinkelt sie immer wenn sie mein Auto sieht) Ich schmeiß ihr das Heu rein und sie wühlt nur und frisst nur ein paar Halme..  Hab gleich den Stallbesi angerufen und gefragt ob er sie schon gefüttert hat: ja hat er (er meint es ja mit dem Füttern immer zu gut-deswegen komm ich ja zum Füttern) und sagte 5 Äpfel hat er ihr auch gegeben!!! hä?  Mh, natürlich gleich wieder erklärt warum sie das nicht bekommen soll!
Jetz hab ich natürlich wieder etwas Sorge und hoffe der dicke Bauch war Einbildung!??
Zum Seitenanfang
  
Nanna Klein  
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #163 - 21. September 2012 um 06:56
 
oh nein!!!!!!!!! mensch.. ich weiß nicht, warum sich andere leute nicht aus fremden angelegenheiten halten können!!!  Ärgerlich
meinst du er gibt ihr täglich ne menge an obst etc.? unentschlossen

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5359

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #164 - 21. September 2012 um 07:19
 
Oh man, nu fährst du schon extra füttern und dann das....  Griesgrämig
Er meint es zwar nur gut, aber was er für einen Schaden anrichten kann ist ihm wohl noch nicht klar....  Augenrollen
Ich erklär es den Leuten immer so: stellt euch vor ich Hau euch mit nem großen Hammer auf die Füße und ihr müßt dann damit laufen......  Augenrollen
Das zieht meistens!  Zwinkernd
Ich hoffe du konntest bei ihm Einsicht bekommen?!?

Vg karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
Nanna
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 124

Elfershausen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #165 - 21. September 2012 um 11:19
 
Bin heut gleich nach dem Aufstehn zu Ihr gefahren (und heut Nacht dachte ich schon es geht los Zunge)
Zu meiner Erleichterung gleich gesehn das sie pinkelt und wiehert--und da liegt noch immer Heu auf der Koppel... Sowas denk ich mir, mein Pferd läßt doch sonst auch nichts liegen!Sie kam aber angetrappt und der Bauch schien auch wieder normal. Ich vermute nun das ihr das Heu einfach nicht schmeckt, da es sehr langhalmig ist. Zur Probe habe ich wieder ein Netz eingeweicht, mal schauen später wie sich das Wasser verfärbt! Fakt ist das sie ein Leckerli von mir wie wild verschlungen hat und die wildesten Verenkungen anstellt um an ein paar Halme Gras zu kommen. Ab und an kaut sie auf dem Heu rum (war 2 Stunden bei Ihr-warm eingepackt, es ist doch recht kühl frühs) Mit dem Stallbesi red ich später, der TA kommt gegen Mittag zum Impfen und dann red ich in seinem Beisein nochmal ins Gewissen (ist halt ein sturrer Rhöner- aber auch ein Herzensmensch nur eben sturr wie seine Esel   Laut lachend
Glaub schon das sie in letzter Zeit wieder öfters von ihm Heu bekommen hat, nach dem Motto Winterspeck anlegen!!!
Zum Seitenanfang
  
Nanna Klein  
IP gespeichert
 
Nanna
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 124

Elfershausen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #166 - 29. September 2012 um 18:42
 
Hallo,

Heut war ich das zweite Mal nach der Geburt meiner Tochter Luise (23. sep Kuss) bei meinem Pferd und da steht sie doch glatt auf der Wiese (der Stahlbesi hat er was "Gutes" tun wollen) Oh mann!!! Er meinte sie steht da seit max 45 mInuten und er wollte sie grad wieder reintun! Waren 5 Stunden später nochmal oben, soweit keine Anzeichen!

Wann würde es zu Symtomen kommen? Oh mann ich hab Nachwehn und keine Zeit ...

Unter Tränen nochmals geimpft, dass auch wenn es Herbst und die Koppel recht mager ist (nicht die auf den Bildern sondern eine Andere) Ich es einfach für zu gefähtrlich halte und das Risiko nicht eingehn möchte!

Und geimpft wurde sie heut auch noch! Auch zusätzlich gefährlich oder????
Zum Seitenanfang
  
Nanna Klein  
IP gespeichert
 
di78
Moderator
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 1150
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #167 - 29. September 2012 um 19:51
 
hallo,
oh diese menschen die es immer gut meinen mit unseren pferden  Ärgerlich
ich glaube wenn nach 2-3 tagen nix ist, ist es überstanden. vorbeugend kann man kühlen und du solltest die gut beobachten und streng auf heudiät halten. ist natürlich grad schwierig vielleicht unmöglich alles in deiner derzeitigen situation (herzlichen glückwunsch übrigens zum nachwuchs Smiley).
45 minuten sind auch noch nicht lange (klar kann aber auch schon zuviel sein) und ich hoffe und drücke euch die daumen dass nichts passiert. nur sobald du das gefühl hast da passiert was richtung rehe (pulsation, warme hufe...) ruf gleich den ta. sicher ist sicher.
lg dina
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nanna
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 124

Elfershausen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #168 - 29. September 2012 um 20:40
 
Danke für die Antwort! Ich bete es war net länger und es passiert nix! Zum Glück ist der momentane Heuballen aus extrem lange Halme und schmeckt den Pferden garnicht! Waschen schaffe ich nicht, aber ich denk das ist das Heu auch nicht so potent
Aber es ist schon zum Haare raufen Ärgerlich
Zum Seitenanfang
  
Nanna Klein  
IP gespeichert
 
ISI Rider
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5359

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #169 - 30. September 2012 um 07:17
 
Wenn in 72 Std. Keine Anzeichen kommen hast du es überstanden!
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs! Klar, das man es dann nicht schafft das Heu zu waschen!  Zwinkernd
Drück dir die Daumen, das nichts nachkommt!

Vg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #170 - 30. September 2012 um 10:53
 
herzlichen glückwunsch zur geburt auch noch von mir!!! Kuss

warte jetzt schon auf fotos von klein luise *neugier* Smiley

ja, wenn nach 72 std. nix passiert ist, dann kommt auch nix mehr! Smiley
ist schon blöd mit manchen menschen - ich kenn das ja... Augenrollen

drück euch ganz doll die daumen, dass nix nachkommt und sie auch die impfung gut übersteht Smiley

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lotts271
YaBB Moderator
*****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #171 - 30. September 2012 um 15:57
 
Herzlichen Glückwunsch zum nachwuchs! Ich hoffe Du findest noch ein wenig Schlaf  Zwinkernd

Der Stallbesitzer ist echt krass, aber er meints sicher nur gut. ich denke man muss ihm dass nochmal genau erklären, warum Äpfel und Gras nicht gut für Amore sind!

LG Jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Nanna
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 124

Elfershausen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #172 - 01. Oktober 2012 um 09:28
 
Hallo,
Danke für die Glückwünsche! Zum Glück hat mein Mann Urlaub und wir fahren täglich zu Ihr und bis jetz toi toi toi ist Alles in Ordnung! Aber sie hat schon wieder etwas zugenommen, aber ich denk das darf sie nun auch etwas. Sie ist noch immer so schlank wie nie und soll den Winter gut überstehn. Etwas Sorgen mach ich mir dennoch wie es alleine klappt. Tragetuch ist besorgt, aber an richtigenSchmuddeltagen wird doch der Stallbesi füttern müssen und ich kann auch nicht jeden Tag das Mineralfutter geben!? Mh, wie gesagt er meint es gut, zugut und ist ein  rhöner Eselbock  Zwinkernd
Hier schnell das Bild:
...
Zum Seitenanfang
  
Nanna Klein  
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #173 - 01. Oktober 2012 um 09:40
 
Kuss Kuss Kuss

süüüüüüüß!!!!

ihr bekommt das schon hin Smiley ich hatte meinen sohn auch von anfang an im kinderwagen mit im stall Smiley
er ist auch im september geboren...

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nanna
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 124

Elfershausen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #174 - 01. Oktober 2012 um 19:07
 
Leider, leider schon wieder 3 Tage mehr Kummer! Wir waren heut grad auf dem Weg zu Einkaufen und ich wollte  mal kurz beim Pferd vorbei fahren (hat ich wohl im Gefühl) Steht sie schon wieder auf der Graskoppel Ärgerlich Ärgerlich Ärgerlich Ärgerlich
Diesmal ist sie aber ausgebrochen und hat sich das geholt was sie vor ein paar Tagen wieder durfte!!!
Und keiner weiß wie lange sie da schon stand -Hunger hatte sie jednfalls nimmer, ist wie ein Lamm mit mir mit! Zaun einigermaßen repariert und auf null Diät und wieder bangen Griesgrämig
Außerdem frage ich mich wie das im Frühjahr werden soll, ich denk dann kann das schon ohne weiteres tötlich verlaufen.. frisches Grün und dann fehlt ja auch noch die Angewöhnungszeit!???
Ein Pferd das kein Gras mnehr bekommt und dann einmal richtig Gras frisst.... Rehe Kolik--Ende!?????
Zum Seitenanfang
  
Nanna Klein  
IP gespeichert
 
ISI Rider
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5359

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #175 - 01. Oktober 2012 um 21:20
 
Och menno, son Schiet! Ist die weidezaunbatterie zu schwach? Mehr power bekommt man mit autobatterie!  Zwinkernd

Die kleine ist wirklich zuckersüß, das habt ihr fein hinbekommen!  Zwinkernd

Vg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #176 - 02. Oktober 2012 um 06:52
 
oh sch***!!! Griesgrämig

hm wenn du die möglichkeit hast die hufe zu kühlen, dann mach das bitte so oft es geht!
wenn innerhalb von 72 std. nix passiert, dann kommt (eigentlich) auch nix mehr nach! Zwinkernd

wie sieht denn euer zaun aus? ist es ein fester oder sind da "nur" litzen gezogen?
irgendwas sollte bzw müsste da dann wohl geändert werden, denn wenn die ponies einmal raushaben, wie das funktioniert mit dem ausbrechen, dann gibt es kein halten mehr Griesgrämig ich kann dir davon leider ein lied singen!

hab ja dieses jahr meine umzäunung aufgepimpt  Laut lachend abstandhalter, 3 litzen und dazu dann eine lkw-gelbatterie (schweineteuer aber extrem-effektiv  Zwinkernd !!! Laut lachend
seitdem muss nichtmal der strom an sein - ninjo hält schon freiwillig 1 m abstand  Cool

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nanna
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 124

Elfershausen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #177 - 04. Oktober 2012 um 20:10
 
Alles gut gegangen!
Aber meine Nerven und Hormonhaushalt Zunge
Der Stahlbesi hat es an der einen Seite nochmal verbessert. Strom hat jemand vergessen anzuschalten, mein Mann hat versprochen ein Schild zu basteln--der Strom wird sehr oft vergessen und jetz wo ich eher frühs hoch fahr ist das blöd, wenn über Nacht kein Saft läuft! Mußte mir wieder anhören, " von dem bisle Gras und von dem einen Mal passiert doch nix!" Ich versuch was zu finden wo es sw auf weis geschrieben steht, bzw auch über EMS rauszudrucken und häng es im Stahl auf-- viell schafft dfas ein wenig Einsicht, dass ich net spinn
Hoffe Euren Pferden geht es gut!??-hab leider keine Zeit um Eure Einträge zu lesen
So ein kleines Menschlein hält einen auf Trapp und dann och meine andren 32 Tiere Laut lachend
Zum Seitenanfang
  
Nanna Klein  
IP gespeichert
 
ISI Rider
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5359

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #178 - 04. Oktober 2012 um 20:33
 
32!!!!????  Schockiert/Erstaunt was denn? Garnicht neugierig bin!  Augenrollen
Und das mit dem Menschlein wird erstmalnicht besser, nur anders, wenn sie älter sind!  Laut lachend mein Sohn ist 16, puhhh auch nicht einfach dieses alter!  Augenrollen

Vg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
lotts271
YaBB Moderator
*****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Nanna zu Amore
Antwort #179 - 04. Oktober 2012 um 23:00
 
32???? ich bin auch neugierig, was da bei Dir alles kreucht und fleucht!?
Tja Kiddis halt...glaub ich dass man da ganz schön engagiert wird! Zwinkernd
NUr weil Du jetzt nicht zum Lesen kommst: Karino gehts ganz gut, manchmal zwickt sein Knie, aber alles noch im grünen Bereich.
LG jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 7 8 9 10 11 
Thema versenden Drucken