Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 ... 14 15 16 17 18 
Thema versenden Drucken
Fragen zu Lancis (Gelesen: 77679 mal)
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #300 - 10. April 2014 um 14:21
 
Aaah, okay. Ich hatte es so verstanden, dass die Jungs erst reinkommen und danach Rjelle für 15 min auf Gras kommt  Zwinkernd   Aber dann hatten wir den gleichen Gedankengang  Durchgedreht

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #301 - 06. Mai 2014 um 21:19
 
Also, das mit dem Fell kenne ich von meinen aber auch. Die haben erst gehaart wie verrückt - und nun ist wieder ein Stillstand. Madahn gibt die letzten Haare auch noch nicht her. Und die Shettys sitzen echt noch in recht dicker Wolle! Ich denke, diese wechselnden Temperaturen irritieren die auch - mich auch  Griesgrämig

Super, dass das mit dem Futter so gut klappt. Da bin ich dann auch mal gespannt aufs BB.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #302 - 17. Mai 2014 um 09:38
 
Ja man, das ist echt der Wahnsinn, die sieht wirklich toll aus!!!!! Und noch herzlichen Glückwunsch nachträglich, und noch viiiiele gesunde Jahre  Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6499

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #303 - 17. Mai 2014 um 09:58
 
Ein tolles Alter? Meinen Glückwunsch  Smiley

Ich kann mich Esther nur anschließen: sie sieht einfach toll aus Smiley Sehr vorbildlich und mega schick Kuss
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Lugi
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1570

Hünstetten, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #304 - 17. Mai 2014 um 14:34
 
Aber wirklich! Man sieht sehr wohl, wie schlank sie ist - sie sieht top aus - ganz toll!!! Sehr gut proportioniert und munter, schönes Pferd.
Ich drücke Euch alle Daumen, dass sie sich weiter so gut hält, das habt Ihr toll hinbekommen, Du und Rjelle!
Zum Seitenanfang
  

Hufrehe Tagebuch

Fragen zum Tagebuch


DRP, * 1996, Wallach, 146 cm, 430 kg (noch etwas zu dünn)

Versteckte Reheschübe: Mai u. Oktober 2011; Hufgeschwüre Juli, September, Oktober 2011
EMS-Diagnose 2013

Er wird regelmäßig 3-4 mal/ Woche bewegt. Meist 1 bis 2 Stunden Ausritte entweder geritten oder als Handpferd in allen Gangarten und ein bis zweimal/ Woche Equikinetic

Aktuelle Fütterung:
z.Zt rund um die Uhr Heu unter engmaschigen Netzen ,
zudem ca. 200g Hafer, 200g getreidefreies Müsli v. Agrobs +  wechselnde Kräuter-Mischung, 50 g Mineral plus v. NHC, 25 ml Omega-Öl-Mischung (NHC) + unterschiedl. Kräuter v. pernaturam

Pony ist barhuf, hat harte, kernige Hufe, geht nicht fühlig - bei Bedarf mit Hufschuhen.
 
IP gespeichert
 
Lancis
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 421

Köln, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #305 - 19. Mai 2014 um 11:40
 
Vielen Dank für eure lieben Worte Smiley
Ich freue mich auch so sehr, dass es ihr so gut geht. Der Stallbesitzer sagt auch, das er jeden Morgen aufs Neue überrascht ist wie das Pony rumflitzt und drauf ist, einfach nur schön Smiley

Ich hoffe das Mineral- und Muskelproblem bekommen wir auch in den Grif, aber ich bin guter Dinge Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1784

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #306 - 19. Mai 2014 um 12:59
 
Auch von mir herzlichen Glückwunsch nachträglich.

Sie sieht wirklich super aus, schlank und gesund. Außerdem hat sie ein Gesicht zum Verlieben, wenn ich das mal sagen darf.  Zwinkernd So richtig schnuckelig.

LG
Kerstin
Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Bjalla ist am 10. Februar 2018 gestorben. Ihre Krankengeschichte:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette, später reduziert auf ¾ Tablette (ACTH: 6,2)
November 2016 Hufrehe/Huf zu kurz ausgeschnitten, Juli 2017 noch ein Reheschub (Bjalla ist aufgeschwemmt, wurde wegen des Schubs im November vermutlich zu lange geschont)
Bjalla lebte zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, Holzpellets als Einstreu. Gemeinsam bekamen sie 12 kg Heu über 24 h verteilt aus engmaschigen Heunetzen, zusätzlich je 1 – 2 Handvoll Heucobs, kurweise Bierhefe ohne Treber/diverse Stoffwechselkräuter. Ab August 2017: N-Sulin als Ergänzungsfutter. Keine Weide.
tägliche Bewegung (Longieren/Intervalltraining ganze Bahn, Equikinetik im Schritt, Spaziergänge)


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #307 - 21. Mai 2014 um 23:50
 
Tolle Bilder. Super Figur...gaaaaaaanz toll!!!!!!! Sportlich sportlich
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1784

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #308 - 23. Mai 2014 um 08:54
 
Das SES wird sicherlich helfen. Ich habe es auch schon ausprobiert und festgestellt, dass es gerne gefressen wird und man relativ schnell Ergebnisse sieht. Bei Bjalla hat es damals mit dem Muskelaufbei sehr gut geklappt.

LG
Kerstin
Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Bjalla ist am 10. Februar 2018 gestorben. Ihre Krankengeschichte:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette, später reduziert auf ¾ Tablette (ACTH: 6,2)
November 2016 Hufrehe/Huf zu kurz ausgeschnitten, Juli 2017 noch ein Reheschub (Bjalla ist aufgeschwemmt, wurde wegen des Schubs im November vermutlich zu lange geschont)
Bjalla lebte zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, Holzpellets als Einstreu. Gemeinsam bekamen sie 12 kg Heu über 24 h verteilt aus engmaschigen Heunetzen, zusätzlich je 1 – 2 Handvoll Heucobs, kurweise Bierhefe ohne Treber/diverse Stoffwechselkräuter. Ab August 2017: N-Sulin als Ergänzungsfutter. Keine Weide.
tägliche Bewegung (Longieren/Intervalltraining ganze Bahn, Equikinetik im Schritt, Spaziergänge)


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1784

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #309 - 03. Juni 2014 um 11:08
 
Gute Besserung und viel Glück für deine Schulter. Dann pass' mal gut auf dich auf, damit es nicht schlimmer wird. Ich kann mir vorstellen, dass Stallarbeit gerade nicht gut für dich ist.

Die Sache mit derr Hexenküche kenne ich. Wenn man bedenkt, welche kleine Menge Futter die Ponys bekommen - trotzdem braucht man hiervon ein Löffelchen und davon ein Häppchen  Zwinkernd

LG
Kerstin
Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Bjalla ist am 10. Februar 2018 gestorben. Ihre Krankengeschichte:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette, später reduziert auf ¾ Tablette (ACTH: 6,2)
November 2016 Hufrehe/Huf zu kurz ausgeschnitten, Juli 2017 noch ein Reheschub (Bjalla ist aufgeschwemmt, wurde wegen des Schubs im November vermutlich zu lange geschont)
Bjalla lebte zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, Holzpellets als Einstreu. Gemeinsam bekamen sie 12 kg Heu über 24 h verteilt aus engmaschigen Heunetzen, zusätzlich je 1 – 2 Handvoll Heucobs, kurweise Bierhefe ohne Treber/diverse Stoffwechselkräuter. Ab August 2017: N-Sulin als Ergänzungsfutter. Keine Weide.
tägliche Bewegung (Longieren/Intervalltraining ganze Bahn, Equikinetik im Schritt, Spaziergänge)


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #310 - 05. Juni 2014 um 19:50
 
Hehe, viel Spass beim Mixen  Laut lachend  Hicki hat die letzten 3 Winter auch immer einen vielseitigen "Coktail" bekommen. Naja, wenn Rjelle wieder zugenommen hat und die Muskulatur wiederkommt, dann kannst du ja bestimmt auch wieder "hier und da" reduzieren  Zwinkernd

Alles Gute für deine Schulter! Das ist ja nicht grad sehr schön. Schulter braucht man ja irgendwie überall - merkt man erst immer dann, wenn etwas wehtut  Traurig

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6499

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #311 - 07. Juli 2014 um 09:24
 
Happy Birthday und einen ganz tollen Tag wünscht Dir
Natalie
Smiley Smiley Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #312 - 07. Juli 2014 um 17:23
 
Von mir auch happy birthday!!!!!!
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #313 - 09. Juli 2014 um 09:11
 
Boah, voll verpennt  Schockiert/Erstaunt

...

Alles Gute zum Geburtstag nachträglich!!!!

Ganz lieben Gruss von Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Lugi
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1570

Hünstetten, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #314 - 21. Juli 2014 um 10:24
 
Mein herzliches Beileid zum plötzlichen Tod Deiner Mutter - das tut mir sehr leid und ich kann gut nachvollziehen, dass das alles durcheinander wirft (habe dasselbe vor einem knappen Jahr erlebt).
LG
Zum Seitenanfang
  

Hufrehe Tagebuch

Fragen zum Tagebuch


DRP, * 1996, Wallach, 146 cm, 430 kg (noch etwas zu dünn)

Versteckte Reheschübe: Mai u. Oktober 2011; Hufgeschwüre Juli, September, Oktober 2011
EMS-Diagnose 2013

Er wird regelmäßig 3-4 mal/ Woche bewegt. Meist 1 bis 2 Stunden Ausritte entweder geritten oder als Handpferd in allen Gangarten und ein bis zweimal/ Woche Equikinetic

Aktuelle Fütterung:
z.Zt rund um die Uhr Heu unter engmaschigen Netzen ,
zudem ca. 200g Hafer, 200g getreidefreies Müsli v. Agrobs +  wechselnde Kräuter-Mischung, 50 g Mineral plus v. NHC, 25 ml Omega-Öl-Mischung (NHC) + unterschiedl. Kräuter v. pernaturam

Pony ist barhuf, hat harte, kernige Hufe, geht nicht fühlig - bei Bedarf mit Hufschuhen.
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6499

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #315 - 21. Juli 2014 um 11:21
 
Auch von mir mein herzliches Beileid! weinend
Ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft für die Zukunft. Bei so einem Verlust muss man erstmal wieder ins reelle Leben zurück finden.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #316 - 26. Juli 2014 um 08:46
 
Oh man, ich hab's jetzt erst gelesen. Das tut mir total Leid, ich denk ganz doll an dich. Der Verlust hinterlässt auf jeden Fall ein grosses, tiefes Loch. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Kraft. Klar, dass da erstmal keine Energie für die Ponys ist, sie sind erst einmal nur zum Ausweinen und Trösten da. Ich hoffe, dass du liebe Menschen an deiner Seite hast!!!

Ganz lieben Gruss von Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #317 - 15. September 2014 um 14:18
 
Ach menno, das ist ja richtig doof! Sowas wirft gleich immer wieder um Welten zurück  Traurig 

Stallwechsel, das ist schon echt ein schwieriges Thema, vor allem, wenn du ud die Pferde euch im jetzigen Stall wohl fühlt! Man kann ganz schnell in die Traufe kommen - hab das nun bei so einigen hier gelesen, auch wenn sich zum Anfang alles so toll anhört. Eine Reithalle ist natürlich schon was Feines, vor allem für die Winterzeit. Ich will dich jetzt nicht verunsichern, aber ich glaube, du solltest es dir gut überlegen. Wie gross ist die Halle und wieviele Einsteller sind im anderen Stall? Nicht dass du nachher auch nicht zum Reiten kommst, weil kein Platz ist... Puh, und dann die weitere Fahrt, das wirst du benzinmässig echt merken... Aber wie gesagt, das musst du natürlich entscheiden. Ohoh, ich hoffe, ich hab dich jetzt nicht verunsichert...  Augenrollen

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #318 - 24. September 2014 um 17:03
 
Freue mich, dass es deinen Dreien wieder besser geht. Hier in der Nähe ist auch ein Stall wegen Infekt gerade unter Quarantäne! Ja, das nimmt die schon echt mit. Kennen wir ja von uns selber.

Puh, bin erleichtert, dass du dich entschieden hast, an deinem Stall zu bleiben. Ich hatte irgendwie ein ungutes Bauchgefühl (war bestimmt auch rauszulesen  Zwinkernd ). Dabei kenne ich weder euch noch den Stall. Aber irgendwie war mir komisch bei dem Gedanken  Laut lachend  Die WInterzeit kann echt hart und nervig sein. Aber wenn man bedenkt, dass es eigentlich "nur" 3-4 Monate sind - im Gegensatz zum restlichen Jahr...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Lancis
Antwort #319 - 20. November 2014 um 15:40
 
Voll schöne Bilder! Sieht gut aus  Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht

Irgendwie sieht das Fell noch gar nicht so lang aus. Aber gegen das Geschorene sieht man doch n Unterschied. Ich finde 442 kg richtig gut - aber kommt ja auch immer auf Grösse und Proportionen an. Und da hilft halt der "Rippentest"  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 14 15 16 17 18 
Thema versenden Drucken