Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 ... 9 10 11 
Thema versenden Drucken
die Uhr tickt... (Gelesen: 70159 mal)
Nucki Nuss
YaBB Moderator
*****
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6515

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: die Uhr tickt...
Antwort #200 - 27. Mai 2015 um 13:42
 
Liebe Mandy,

alles, alles Gute noch nachträglich zu Deinem Geburtstag! Ich hoffe es geht Euch gesundheitlich gut und Ihr könnt das angenehme Wetter gemeinsam genießen!

Viele Grüße Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Jacky.x
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 151

Schwelm, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: die Uhr tickt...
Antwort #201 - 06. Oktober 2015 um 17:27
 
Huhu ihr Lieben..

Mandy geht es soweit gut, allerdings seit Anfang Sept. 2015 nun bei 2 1/2 Prascent tägl..

Was soll ich euch sagen, sie kommt gut damit klar. Aber der Stall wo sie nun stand will nächstes Jahr auf 24 h Wiese ohne Ausnahme umstellen  Ärgerlich Ärgerlich. Jetzt suchen wir wieder was neues.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6597

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: die Uhr tickt...
Antwort #202 - 06. Oktober 2015 um 18:46
 
2,5.... aber, wenn es so gut läuft....
In welcher Gegend suchst du...?
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Jacky.x
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 151

Schwelm, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: die Uhr tickt...
Antwort #203 - 06. Oktober 2015 um 23:31
 
NRW rund um Wuppertal, morgen schauen wir uns was an.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
YaBB Moderator
*****
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6515

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: die Uhr tickt...
Antwort #204 - 07. Oktober 2015 um 08:53
 
Mist! Stallwechsel sind blöd - gerade, wenn es dem Pferd gut geht. Aber 24 h Wiese? Nee, geht gar nicht Griesgrämig

Viel Erfolg bei der Suche! Vielleicht findet Ihr ja was tolles!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Arco29
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 737

Rastede 26180, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: die Uhr tickt...
Antwort #205 - 08. Oktober 2015 um 13:50
 
Ohje 24 Stunden Weide geht ja garnicht
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
YaBB Moderator
*****
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6515

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: die Uhr tickt...
Antwort #206 - 25. Mai 2016 um 14:25
 
Meinen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag! Hab viel Spaß heute und lass Dich verwöhnen! Smiley

Habt Ihr denn etwas Neues gefunden? Oder einen Kompromiss?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Jacky.x
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 151

Schwelm, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: die Uhr tickt...
Antwort #207 - 02. November 2018 um 03:49
 
Hallo Leute,

lange ist es her. Hier mal ein Update. Mandy geht es gut. Sie hat Sage und Schreibe oben keinen Schneidezahn mehr und dennoch kann sie noch super fressen.
Sie bekommt tägl. zwei Tabletten Prascent / Heu / Heucobs / getreidefreies Mash von Agrobs.
Sie hatte nie wieder einen Reheschub.

https://www.bilder-uplload.eu/bild-bad2fb-1541131661.jpghtml

Allerdings kostet mich ihre Rente ein Vermögen. Der Preis von Prascent ist echt hart mittlerweile.

[URL=https://www.bilder-upload.eu/bild-bad2fb-1541131661.jpg[/IMG][/URL]
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Trüffel
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 22

30974, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: die Uhr tickt...
Antwort #208 - 10. November 2018 um 07:22
 
Leider funktioniert der Link zu den Bildern irgendwie nicht....

Lieber ohne Schneidezahn leben, als mit Schneidezahn, der weh tut oder wackelt. Schön, dass es gut läuft.

Zum Seitenanfang
  

Viele Grüße

Trüffel
 
IP gespeichert
 
Steffi84
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: die Uhr tickt...
Antwort #209 - 11. Dezember 2018 um 12:48
 
Schön, dass es euch du gut geht.

Ich finde die Preise auch echt übertrieben aber man kann ja nichts machen.
Hast du sie im Moment wieder auf der Wiese?

Liebe Grüße
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Jacky.x
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 151

Schwelm, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: die Uhr tickt...
Antwort #210 - 29. Oktober 2019 um 11:40
 
Hallo Gemeinde.

Mandy geht es nach wie vor gut. Dieses Jahr kam wieder ein Zahn raus. Bald ist da nix mehr. Tabletten kosten mittlerweile 316 € und nen paar kaputte. Momentan hadere ich mit mir ob man die Dosis doch reduzieren kann. Ihre Rente kostet etwa 8500 Euro im Jahr und auch nur weil sie günstig steht. Es wird aber immer mehr Spezialfutter und Reparaturen (Futterneidische Boxenzerstörin) leppern sich auch. Da fragt man sich schon manchmal ob es damals die richtige Entscheidung war sie Leben zu lassen. Ich hoffe euch allen bleibt ne jahrelange Dosierung von 2 Tabletten erspart. Sparen für nen Urlaub mal oder so ist dann nicht drin. Kennt ihr irgendjemanden der das Prascent mal reduziert hat? 
[/color]Wir sind immerhin 8 Jahre Rehefrei !!!!  Smiley Augenrollen[color=#ff00ff]
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 9 10 11 
Thema versenden Drucken