Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 3 ... 6
Thema versenden Drucken
Fragen zu Felix (Gelesen: 22646 mal)
FelixClaudia
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 53

Mitterteich, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Fragen zu Felix
06. Oktober 2011 um 17:14
 
Hallo!

Also ich habe einen Shetty Wallach namens Felix. Mindestens 28 Jahre alt.
Seit letztes Jahr September bis Juli diesen Jahres stand er im Offenstall mit täglichem Weidegang und nur Kraftfutter im Winter. Brot und Karotten gab es öfter einmal.
Seit August 11 steht er in der BOx mit täglichem Weidegang (2 Stunden) und ansonsten am Padock.
Als Futter bekam er zweimal täglich einen halben Becher Pony Pellets von Eggersmann, Silvana Mineralfutter, Heucobs Brot Karotten und Äpfel in Maßen.
Sein Fell hat er seit dem ich ihn habe schon immer schlecht gewechselt. Es war auch immer sehr lang und dieses Jahr hat er schon im August mit dem Wechsel angefangen. Habe es aber bis vor zwei Tagen auf dass alter geschoben.
Die TA meint dass er cushing hat. Meine Frage wie soll ich ihn jetzt weiter Füttern? Ist in dem alter ein Test noch Sinnvoll?
Bilder folgen heute Abend

Lg Claudia
Zum Seitenanfang
  

Fragen zum Tagebuch


ECS Tagebuch Felix

Gesundheitszustand: wir hoffen dass beste!

Futter: Morgens Heu, Mühldorfer Low Glycaemic, Mineralfutter Abends dass gleiche, 1/2 Tablette Pergolid

Bewegung: unterm Tag Paddock, Spazieren gehen, longieren

[/center]
 
IP gespeichert
 
Danni-Bär
Moderator
Online




Beiträge: 3114

Neuss, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #1 - 06. Oktober 2011 um 17:40
 
Hallo Claudia,

Herzlich Willkommen bei uns im Forum!

Hatte Dein Pony schonmal Hufrehe? Was für Anzeichen hat Deinen TA auf Cushing schließen lassen? Ich bin ehrlich - langes Fell alleine würde mich, gerade bei einem Shetty nicht abschließend überzeugen...

Schau mal hier:
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1131799564

Kommt Dir da was bekannt vor?

Zur Fütterung - Heu und Heucops sind in jedem Fall in Ordnung. Brot, Möhren, Kraftfutter und Co braucht ein Shetty meiner Meinung nach nicht unbedingt. Bei Rehekandidaten sollte ganz darauf verzichtet werden

Ob ein Cushing Test in dem alter noch sinnvoll ist?! 28 ist ein stolzes Alter, aber ich kenne Ponys, die sind 40 Jahre und älter geworden... Von daher lohnt sich der Test (für mich) immer, wenn ich damit meinem Pony helfen kann  Zwinkernd Er kostet auch nich die Welt und man hat Gewissheit.

Stell doch bitte erstmal Bilder ein von dem Pony und von den hufen und schau mal, welche hinweise für Cushing auf Euch zutreffen, okay?!

VG Kerstin
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Danni-Bär
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Einziger Reheschub im Mai 2009
Zahnprobleme Anfang 2016 und Oktober 2016 (insgesamt 3 Extraktionen)

Fütterung:
3x täglich 1,3 kg Heucobs plus Mash und 50g Pronutrin
Morgens zusätzlich 1 Rippe Palmin und 100g SES
Heu zur freien Verfügung (kann er kaum noch kauen)

das Pferd wird nicht mehr gearbeitet :
Kinderpony, Spaziergänge zum Spielplatz und Bodenarbeit


Weide:
Seit der Zahngeschichte diesen Sommer 24h Zugang zu portionierter Weide

LG Kerstin und der Danni-Bär
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6597

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #2 - 06. Oktober 2011 um 19:09
 
Hallo und ganz herzlich Willkommen! Smiley
Klar ist ein ACTH-Test in dem Alter sinnvoll. Falls Felix Cushing hat, braucht er medikamentöse Behandlung und etwas kohlehydratgebremste Fütterung.
Wie ist er denn von der Figur her...?
Kannst Du uns mal Fotos von ihm einstellen..?
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Zoey
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 2197

Schwetzingen, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #3 - 07. Oktober 2011 um 12:14
 
Hallo Claudia,

auch ein herzliches Willkommen von mir.
Wie ist denn seine Figur?
Meiner hat dieses Jahr auch schon im August angefangen das Fell zu wechseln, also keine Panik Smiley
Aber ich finde auch so teuer ist der ACTH- Test nicht und sicher ist sicher.

Es ist etwas schwierig Dir etwas zur Fütterung zu sagen, ohne das Pferd gesehen zu haben.
spontan würde ich sagen Heu, evtl Heucobs oder melassefreie Rübenschnitzel und Weide sollte reichen.

Lg
Yvonne
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #4 - 07. Oktober 2011 um 14:01
 
also das sieht schon nach Cushing aus das Mäuschen
ich würde den Test machen

http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1288076653

lg
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #5 - 07. Oktober 2011 um 14:17
 
...

...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #6 - 07. Oktober 2011 um 14:19
 
wegen der Fütterung schau mal

http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1177478101

http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1243756331

da solltest du ein gesundes Mittelmaß für euch finden

wann wurde denn die letzte Wurmkur gemacht, der kleine Mann sieht so aufgebläht aus

lg
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
FelixClaudia
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 53

Mitterteich, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #7 - 07. Oktober 2011 um 14:27
 
Wurmkur wurde vor einem Monat gemacht. Die mit Bandwurm
Zum Seitenanfang
  

Fragen zum Tagebuch


ECS Tagebuch Felix

Gesundheitszustand: wir hoffen dass beste!

Futter: Morgens Heu, Mühldorfer Low Glycaemic, Mineralfutter Abends dass gleiche, 1/2 Tablette Pergolid

Bewegung: unterm Tag Paddock, Spazieren gehen, longieren

[/center]
 
IP gespeichert
 
Danni-Bär
Moderator
Online




Beiträge: 3114

Neuss, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #8 - 07. Oktober 2011 um 14:57
 
Hi hi, ich hab mich schon gefragt, woher Du hellsehen kannst, Petra  Zwinkernd

Ich stimme Petra zu, der Süße sieht wirklich sehr verdächtig aus. ich würde den Test auch machen lassen!
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Danni-Bär
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Einziger Reheschub im Mai 2009
Zahnprobleme Anfang 2016 und Oktober 2016 (insgesamt 3 Extraktionen)

Fütterung:
3x täglich 1,3 kg Heucobs plus Mash und 50g Pronutrin
Morgens zusätzlich 1 Rippe Palmin und 100g SES
Heu zur freien Verfügung (kann er kaum noch kauen)

das Pferd wird nicht mehr gearbeitet :
Kinderpony, Spaziergänge zum Spielplatz und Bodenarbeit


Weide:
Seit der Zahngeschichte diesen Sommer 24h Zugang zu portionierter Weide

LG Kerstin und der Danni-Bär
 
IP gespeichert
 
Zoey
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 2197

Schwetzingen, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #9 - 07. Oktober 2011 um 15:15
 
ok, stimmt sieht sehr nach cushing aus.
Bekommt er zur Zeit Heu oder nur Heucobs?
und wieviel Heucobs bekommt er so ca?
Von der Figur her finde ich ihn ganz ok.
Versuche einfach mal ob er damit klar kommt, wenn du die Pellets mit Melasse freien Rübenschnitzeln ersetzt.
Würde Dir auch raten, das Du die Ernährung Richtung cushing ausrichten solltest.
Wenn du magst kannst Du ja mal in der Cushing Ecke rumstöbern.

Lg
Yvonne

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
FelixClaudia
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 53

Mitterteich, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #10 - 07. Oktober 2011 um 16:16
 
Könnte es eventuell auch EMS sein?
Zum Seitenanfang
  

Fragen zum Tagebuch


ECS Tagebuch Felix

Gesundheitszustand: wir hoffen dass beste!

Futter: Morgens Heu, Mühldorfer Low Glycaemic, Mineralfutter Abends dass gleiche, 1/2 Tablette Pergolid

Bewegung: unterm Tag Paddock, Spazieren gehen, longieren

[/center]
 
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1787

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #11 - 07. Oktober 2011 um 16:27
 
Du kannst einfach den kombinierten EMS/ECS-Test von Biocontrol machen lassen. Dann hast du beides in einem Aufwasch erledigt und weißt, was dein Pony hat.

LG
Kerstin
Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Bjalla ist am 10. Februar 2018 gestorben. Ihre Krankengeschichte:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette, später reduziert auf ¾ Tablette (ACTH: 6,2)
November 2016 Hufrehe/Huf zu kurz ausgeschnitten, Juli 2017 noch ein Reheschub (Bjalla ist aufgeschwemmt, wurde wegen des Schubs im November vermutlich zu lange geschont)
Bjalla lebte zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, Holzpellets als Einstreu. Gemeinsam bekamen sie 12 kg Heu über 24 h verteilt aus engmaschigen Heunetzen, zusätzlich je 1 – 2 Handvoll Heucobs, kurweise Bierhefe ohne Treber/diverse Stoffwechselkräuter. Ab August 2017: N-Sulin als Ergänzungsfutter. Keine Weide.
tägliche Bewegung (Longieren/Intervalltraining ganze Bahn, Equikinetik im Schritt, Spaziergänge)


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
Zoey
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 2197

Schwetzingen, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #12 - 07. Oktober 2011 um 16:30
 
Ich könnte Dir jetzt keine Stelle sagen, wo ich ein Fettpolster entdeckt hätte.
Du kannst ja zur Sicherheit den Kombi Test machen lassen.
Würde aber eher auf ECS tippen.
Aber könntest Du evtl noch ein paar Hufbilder machen?
Die Hufe finde ich etwas lang, auf den Bildern.

Lg
Yvonne
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
FelixClaudia
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 53

Mitterteich, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #13 - 07. Oktober 2011 um 17:06
 
Ja das ist richtig, die Hufe sind momentan lang da mich mein Hufschmied seit über zwei Wochen versetzt. Die Hufe haben auf jeden Fall keine Rillen und Hufrehe hatte er zum Glück auch noch nie
Lg
Zum Seitenanfang
  

Fragen zum Tagebuch


ECS Tagebuch Felix

Gesundheitszustand: wir hoffen dass beste!

Futter: Morgens Heu, Mühldorfer Low Glycaemic, Mineralfutter Abends dass gleiche, 1/2 Tablette Pergolid

Bewegung: unterm Tag Paddock, Spazieren gehen, longieren

[/center]
 
IP gespeichert
 
di78
YaBB Moderator
*****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 1150
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #14 - 07. Oktober 2011 um 22:03
 
hallo und willkommen auch von mir.
süß der kleine aber auch ich finde das er leider nach ecs aussieht. aber vielleicht hast du ja noch fotos im sommerfell und von früher die du als vergleich mal einstellen magst? aber testen würde ich auch auf jeden fall zumindest acth. viele ecs pferde blühen mit der täglichen pergolidgabe wieder richtig auf auch in dem alter noch. und wenn er (hoffentlich) kein ecs hast weißt du zumindest das er gesund altert und du brauchst bei der fütterung nicht so sehr streng und wachsam zu sein.
lg dina
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
FelixClaudia
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 53

Mitterteich, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #15 - 12. Oktober 2011 um 18:32
 
Hallo Ihr!

Sorry dass ich mich erst jetzt wieder melde, aber ich wollte die Ergebnisse der Tierärztin abwarten. Also Felix hat auf jeden Fall kein Cushing. Die TA vermutet EMS

LG
Zum Seitenanfang
  

Fragen zum Tagebuch


ECS Tagebuch Felix

Gesundheitszustand: wir hoffen dass beste!

Futter: Morgens Heu, Mühldorfer Low Glycaemic, Mineralfutter Abends dass gleiche, 1/2 Tablette Pergolid

Bewegung: unterm Tag Paddock, Spazieren gehen, longieren

[/center]
 
IP gespeichert
 
di78
YaBB Moderator
*****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 1150
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #16 - 12. Oktober 2011 um 20:53
 
hallo,
na das ist ja eigendlich ne sehr gute nachricht. wie willst du denn jetzt weiter vorgehen?
lg dina
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
YaBB Moderator
*****
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6515

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #17 - 12. Oktober 2011 um 21:34
 
Weißt Du den genauen ACTH-Wert, der für die Cushi-Diagnose wichtig ist? Das ist ein guter Anhaltspunkt für uns. Was empfiehlt Dein TA?

LG
Natalie
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #18 - 13. Oktober 2011 um 06:36
 
vielleicht magst du auch das komplette blutbild mal abtippen???  Cool
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
YaBB Moderator
*****
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6515

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Felix
Antwort #19 - 29. November 2011 um 09:02
 
Eindecken finde ich auch gut. Gerade älteren Pferden tut das richtig gut.

Meint Dein TA die BT-Hefe von Höveler? Oder ein anderes Produkt? Du kannst auch reine Bierhefe füttern. Die ist günstiger.

Wie ist Dein süßes Pony denn sonst so drauf?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 ... 6
Thema versenden Drucken