Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
Fragen zu Shetty Nepi an Katja2008 (Gelesen: 5908 mal)
Kerstin79
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 367

Ba-Wü, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Shetty Nepi an Katja2008
Antwort #60 - 16. April 2018 um 21:00
 
ja, naja 500 g Bierhefe bei Bieros kosten 73 Euro und würden bei meiner Stute 166 Tage reichen.

Das Futter würde bei ner Ponydosierung vermutlich auch 2-3 Monate halten.

Ist halt die Frage ob die anderen Kräuter darin wirklich auch was bewirken...

Mein Tierarzt hatte meiner Stute nach Schüben öfters Nutrilabs Prefounda "verschrieben" hat und da kostet eine Dose 50 Euro und reicht 15 Tage. Im Verhältnis dazu ist das Okapi Zeug wiederum nicht teuer  Augenrollen

Ich hatte ja eigentlich für mich mit Zusatzfuttern abgeschlossen, weil ich nie sagen konnte ob irgendwas davon was bewirkt hat, muss aber sagen, dass meine Stute jetzt stoffwechseltechnisch ganz ohne was irgendwie stagniert, von dem her hat das Zeugs vllt. doch was gebracht in der Vergangenheit.

Sie hat 1g Chromhefe heute mit 100g Heucobs gefressen  Smiley Vllt. muss ich sie nur langsam wieder an den Geschmack gewöhnen. Allerdings zieh ich halt jetzt die Heucobs im Verhältnis von ihrer Heuration ab, was zu weniger Futter zum "Langsam kauen" führt, das gefällt mir auch nicht, aber irgendwas ist ja immer.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Maus
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 976

Rhein-Neckar-Kreis, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Shetty Nepi an Katja2008
Antwort #61 - Gestern um 21:16
 
Reine Bierhefe kriegt man aber auch sehr viel günstiger. Wir zahlen für 5 Kilo ca. 10,-
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken