Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 ... 12 13 14 15 16 
Thema versenden Drucken
@ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch) (Gelesen: 76140 mal)
toni
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 921

Friesoythe, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #260 - 10. Mai 2012 um 11:33
 
ja das ist frechheit oder übermut. auf dem platz macht er das nicht. im gelände weiß man meistens vorher schon wenn er anfangen will zu bocken. zumindest seit neustem. er legt dann etwas an tempo zu und fängt dann an. dann so drei vier bocksprünge und dann geht es wieder normal weiter wenn der reiter noch oben ist und sicher sitzt. wenn nicht hat er sein ziel ja erreicht. und manchmal kann er auch so einfach und lieb mitlaufen. und sein gesichtsausdruck dabei spricht bände. das ist übermut und frechheit. wenn nicht würde er auf dem platz ja auch probleme zeigen und dort nicht so extrem locker laufen. und das tut er. und auffällig ist er nicht im rücken. zumal er dann ja eigentlich auch mit schwereren reitern noch mehr probleme zeigen müsste und das ist nicht so. er macht es bei allen gleich egal wie schwer der reiter ist.
Zum Seitenanfang
  
279844636  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #261 - 10. Mai 2012 um 11:40
 
Ok  Smiley
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #262 - 30. Mai 2012 um 21:42
 
Wow, das klingt ja richtig toll  Durchgedreht  Schön, dass er so gut vor der kutsche geht und daran so Spass hat. Das ist doch eine feine Sache! Dann wünsche ich euch einen tollen Sommer mit viiiielen schönen Kutschfahrten. Gibt's davon mal Bilder????  Augenrollen Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
toni
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 921

Friesoythe, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #263 - 31. Mai 2012 um 00:09
 
ja bilder gibt es, nur muss ich die einfach mal wieder hochladen. und irgendwie komme ich da nicht ganz zu, mein pc lässt mich da teilweise einfach immer im stich, aber ich schlafe auch meistens beim hochladen ein da ich es im moment immer spät abends mache und dann fährt der pc über nacht runter. muss mal schauen das ich mich da früher ran setze. aber ich verspreche, ich labe bald wieder bilder von dem kleinen hoch.
Zum Seitenanfang
  
279844636  
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mie Schatzi :)


Beiträge: 5347

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #264 - 31. Mai 2012 um 07:02
 
Na, da drück ich mal alle Daumen, das es nur ein Formtief ist!  hä?

Vg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
Lancis
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 421

Köln, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #265 - 31. Mai 2012 um 08:35
 
Ich drücke euch auch ganz feste die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist Zwinkernd

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #266 - 31. Mai 2012 um 22:45
 
... oder es ist das bisschen Gras auf dem Reitplatz....  unentschlossen Traurig

Gruss Esther

P.S. du kannst mir die Bilder sonst auch per Mail schicken, dann kann ich sie einstellen  Smiley
madahn-ox4294@email.dk
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
toni
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 921

Friesoythe, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #267 - 31. Mai 2012 um 23:50
 
es sieht nach formtief aus, aber ich werde es morgen warscheinlich genauer wissen, dann soll er wieder im unterricht mitlaufen. und frech und lautstrak ist er schon bzw immer noch. heute hat es den ganzen tag geregnet (kann natürlich auch sein das er da gestern schon drauf reagiert hat) und ich habe ihn nach dem mittag rein geholt. er stand halt schon seit gestern abend im regen und das muss dann nicht sein zumal wir einen starken huster im stall haben und ich will nicht das er da auch hinkommt.

mal schaun wie es morgen aussieht. bilder werde ich noch mal hochladen, das verschicken mit e-mail finde ich noch nerviger da mein e-mailaccount nicht so einen großen speicher hat.
Zum Seitenanfang
  
279844636  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #268 - 11. August 2012 um 22:46
 
Das ist toll, dass es dem kleinen Toni so super geht  Durchgedreht

Hm, ich habe es schon öfter gelesen, das einige nach erfolgreicher Diät Probleme haben wieder ordentliche Muskulatur ans Pferd zu bekommen  unentschlossen  Stangenarbeit soll gut für den Aufbau von Rückenmuskulatur sein, ansonsten Longenarbeit... Keine Ahnung inwieweit das mit Toni möglich ist.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
toni
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 921

Friesoythe, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #269 - 12. August 2012 um 03:12
 
möglich ist das, nur fehlt mir die zeit um ihn selber ordentlich zu arbeiten. die rb reitet ihn so langsam ordentlich dressur sogar ohne ausbinder und anlehnung ist fast stabil. aber richtig longieren um die rückenmuskeln etc zu stärken das kann sie noch nicht. wenn ich da bin und ihr helfen kann, dann gebe ich lieber reitunterricht weil ihr das mehr bringt. sie ist aber erst 12 und will lernen. also könnten wir es noch schaffen ihr das beizubringen. und longieren an sich findet toni wirklich doof und arbeitet dementsprechend mit. im longenunterricht ist es super wenn er so brav ist, aber wenn man mit IHM arbeiten will muss man sich ordentlich abmühen.

kutsche fahren wir zwischendurch ja auch noch, aber auch dadurch kommt nicht so viel dazu.

aber wenn es mit den muskeln nicht klappen sollte, dann ist das so.sein sattel habe ich deutlich unterpolstert und so geht es, und wenn muskeln kommen währe es supper aber wenn nicht, dann halt nicht. lieber ein gesundes pony was frech und munter ist als ein gut aussehnedes pony welches nicht laufen kann.
Zum Seitenanfang
  
279844636  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #270 - 12. August 2012 um 10:01
 
toni schrieb am 12. August 2012 um 03:12:
lieber ein gesundes pony was frech und munter ist als ein gut aussehnedes pony welches nicht laufen kann.

Da gebe ich dir vollkommen Recht  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Christiane
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 300
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #271 - 04. Juli 2013 um 10:03
 
Hallo Toni !
Das ist ja deprimierend. Aber die Ursache rauszufinden ist wohl uferlos, es könnten ja tausend Sachen sein,
wenn auch nur irgendjemand meinte, ihm ein paar Äpfel zustecken zu müssen wars das manchmal ...
Ich würde dennoch die Ration (kurzzeitig) ändern, also wenigstens auch das letzte Drittel Heu wässern. Zunehmen ist einfacher als einen Reheschub zu beheben ... und der wird nunmal von Kohlenhydraten verursacht. Voraussgesetzt es ist keine Belastungsrehe.
Ich drück die Daumen- diese Rehe ist so heimtückisch>Griesgrämig
LG von Christiane  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #272 - 04. Juli 2013 um 23:14
 
Hmmmm, das ist schon merkwürdig, wenn du ansonsten nichts verändert hast...  unentschlossen   So ganz spontan hätte ich das Huferaspeln mit anschliessender Kutschfahrt "in Verdacht".... Aber du hast ja nur ein bisschen rund geraspelt, eigentlich sollte da nichts nachkommen... Sicher, dass es der Anfang eines Schubes war???

Schnelle gute Besserung!!!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
toni
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 921

Friesoythe, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #273 - 04. Juli 2013 um 23:44
 
hey euch beiden,

dem kleinen geht es schon wieder etwas besser. meine mutter meinte er hat heute morgen schon wieder auf seinem paddok rumgebuckelt als sie mit futter kam. beim "longieren" wollte er auch schon wieder traben und war dabei auch etwas lockerer.

ob das ganze nun ein schub ist oder nicht weiß ich leider immer noch nicht. er ist halt nur fühlig und zeigt deutliche trachtenfußung. warme füße hat er immer noch nicht wirklich. puls auch nicht besonders mehr. ist bei uns auch halt warm und schwül und da haben fast alle warme füße und auch etwas puls.

Gott sei dank spricht er auf die Medikation (homöophatische tropfen, mehr nicht) sehr gut an. werde übermorgen die Dosis runterfahren und dann mal schauen. denke wir haben noch mal glück gehabt. aber zu sehr aufatmen mag ich auch noch nicht.

futtertechnisch haben wir nu schon etwas verändert, er frisst die menge gar nicht ganz auf. also die trockenprotion auf 1,5 kg verringert.
Zum Seitenanfang
  
279844636  
IP gespeichert
 
Kerstin79
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 368

Ba-Wü, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #274 - 04. Juli 2013 um 23:47
 
Für mich klingt auch das raspeln mit der Kutschfahrt am nächsten Tag als einziges verdächtig...vielleicht war einfach die Kombination so dicht nacheinander etwas zu viel. Bei meiner hatte ich eine Zeitlang das Gefühl, dass sich ihr Zustand verschlechtert wenn irgendwo in China ein Floh hustet...ich denke ein EMS Pferd bleibt immer anfällig für Probleme durch irgendwelche winzigen Veränderungen...
Hauptsache es geht ihm mit der "Notfall-Diät" schon wieder besser!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
toni
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 921

Friesoythe, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #275 - 05. Juli 2013 um 23:33
 
ja ich weiß auch nicht. mal schauen wie es weitergeht. habe ihn heute weitertraben lassen als er wollte und er lief recht gut. also warm sind die für auch nicht. deswegen denke ich auch die leichte Bewegung ist auch nicht so schlimm. mache ja nur große wendungen. auch galoppieren wollte er heute, aber das hat er nach zwei sprüngen von alleine wieder aufgegeben. das wollte er noch nicht wirklich. Bilder habe ich auch gemacht, nur komme ich gerade nicht dazu die einzustellen.
Zum Seitenanfang
  
279844636  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #276 - 16. Juli 2013 um 09:33
 
Puh, da bin ich froh, dass es so schnell wieder gut geworden ist! Die können einen schon ganz "schön" erschrecken!!!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
toni
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 921

Friesoythe, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #277 - 20. Juli 2013 um 00:16
 
ja du sagst es. ich bin auch so froh. er steht nun wieder mit den anderen zusammen und wird auch wieder geritten. zwar in der Belastung noch etwas schonprogramm aber er ist doch wieder dabei. die letzten tage hatte er frei und am we versuche ich ihn noch mal zu longieren. sonst habe ich angst das es vielleicht doch wieder durch zu wenig Bewegung zu einer Verschlechterung kommt. aber mal schauen ob ich es schaffe. im Moment geht's ihm super.
Zum Seitenanfang
  
279844636  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #278 - 22. Juli 2013 um 09:55
 
toni schrieb am 20. Juli 2013 um 00:16:
im Moment geht's ihm super.

Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ toni - Fragen zu TT (Tonis Tagebuch)
Antwort #279 - 06. August 2013 um 10:03
 
Ups, nein, Winterfell schiebt bei mir noch keiner  Schockiert/Erstaunt  Aber manchmal haben die Ponys einen "guten Riecher" für Wetterveränderungen.... Ich würd's beobachten, gegenfalls scheren, wenn sie zu doll schwitzen bei den Tempereaturen (wenn du die Möglichkeit hast an ne Schermaschine zu kommen).

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 12 13 14 15 16 
Thema versenden Drucken