Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 3 4 ... 7
Thema versenden Drucken
fragen zu Knutschi (Gelesen: 33096 mal)
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6493

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #20 - 02. Mai 2011 um 15:32
 
Ich finde die Figur klasse (bis auf die Beule über dem Schweif, ob die noch weggeht?)

Leider sieht man die alten Bilder nicht mehr. Hast Du noch ein altes Vergleichsbild?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sonnysteps
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 79
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #21 - 03. Mai 2011 um 09:40
 
Zitat:
also ich habe meinen EMSler auch auf der Wiese stehen....
Allerdings muss ich dazu sagen, dass er eine TOP-Figur hat (eher zu wenig als zu viel Kilos) und dass extremst aufgepasst wird. Er kommt nur tagsüber raus (da sind wir aber noch nicht, momentan wird er täglich 10 Minuten angeweidet) und dann auch nur auf eine absolute Magerwiese... Das Kraftfutter (Heucobs etc.) wird dann - wenn genug Gras ins Pferd kommt - restlos gestrichen und das Heu reduziert...



Leider ist das bei der sog. EMS Gruppe nich so: das Heu wird nich abgewogen bzw. bedarfsgerecht gereicht und die Wiese ist weder mager noch abgefressen o.ä., was ich aber viel schlimmer finde ist, dass HAFER gefüttert wird. Und das mit dem Kommentar: "Das schadet doch nicht...wär alles übertrieben" !!!

Wenn es so gemacht wird wie du es handhabst, finde ich es für das Pony super, denn was gibt es schöneres für unsere felligen Vierbeiner als mit Kumpels auf der Wiese zu stehen.
Aber wie es diese Stallbetreiberin macht, ist meiner Meinung nach recht verantwortungslos....mal davon abgesehen, dass die beiden Ponys echt fett sind!

Wie machst du denn die Blutzuckermessungen ? Mit einem ganz normalen Blutzuckermessgerät oder lässt du das vom TA machen ? Würde mich echt interessieren, denn so ein Messgerät kostet ja nicht allzuviel und wenn man damit früh genug eine evtl. negative Entwicklung erkennen und handeln kann war das ja super! Was nimmst du dabei als Richtwert?
Sorry, viele Fragen..aber ich find das echt interessant!


Zitat:
ch finde die Figur klasse (bis auf die Beule über dem Schweif, ob die noch weggeht?)

Leider sieht man die alten Bilder nicht mehr. Hast Du noch ein altes Vergleichsbild?



Dankeschön  Durchgedreht !

Ich such mal und versuch eines hochzuladen.....

Ich hoffe, dass die Beule noch weggeht...passt nicht mehr zum Rest  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Hotte
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Ich bin Hotte...


Beiträge: 1572

Leverkusen, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #22 - 03. Mai 2011 um 11:34
 
Hi,

sorry, hab grad wenig Zeit...

Zu den Blutzuckermessungen.. schau  mal hier
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?board=99

Da steht eigentlich alles was Du wissen musst und wenn Du noch ne Frage hast... immer her damit  Zwinkernd

Ich schau heute nachmittag nochmal rein, da hab ich dann auch hoffentlich mehr Zeit...

LG
Miriam
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Hotte
   
Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand:

Alles bestens... je oller je doller Durchgedreht

Fütterung:

*** Hotte steht tagsüber auf dem Paddock***

Hotte`s Menüplan wird immer im Tagebuch aktualisiert - bitte dort schauen


wie wird Hotte gearbeitet?:

***mehrmals die Woche Platzarbeit, Longe, Ausritte - voll einsatzbereit Smiley***

Man kann nichts in Tiere hineinprügeln, aber so manches aus ihnen herausstreicheln...
Homepage  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #23 - 15. Mai 2011 um 16:33
 
...

alles liebe und gute zu deinem Geburtstag
wünscht Dir
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #24 - 15. Mai 2011 um 20:08
 
...

Auch von mir alles Gute zum Geburtstag!!!  Smiley

Wie geht's euch?

Lg Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #25 - 16. Mai 2011 um 07:02
 
...

... wünscht Dir
Claudia   Smiley
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
sonnysteps
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 79
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #26 - 11. Juni 2011 um 10:53
 
Oh, hey! Das ist ja suuper lieb von euch! Dankeschöööön (auch wenn´s etwas spät ist....sorry, war lange nich hier..... )
Bei uns ist alles super, dem Pony geht´s richtig gut, die Hufe sehen im Moment zwar nich ganz so super aus....der Kronrand ist gerade ziemlich trocken, aber die Substanz ist laut HS richtig gut *freu* ..... Lade demnächst mal wieder neue Bilder hoch Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6593

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #27 - 11. Juni 2011 um 11:04
 
Schön, dass es Deinem Schatz wieder gut geht!
Macht weiter so! Smiley
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #28 - 11. Juni 2011 um 19:59
 
Ohja, da freue ich mich  Durchgedreht

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6493

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #29 - 30. April 2012 um 22:57
 
Schön von Euch zu lesen Smiley So etwas Gutes brauchen "wir" auch ab und an  Cool

Viel Glück bei der (eigenen) Stallsuche! Hast Du schon etwas ins Auge gefasst?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #30 - 30. April 2012 um 23:55
 
Hallo,
schön, dass es der Knutschkugel so gut geht  Durchgedreht
Oje, ja da kann ich auch ein Lied von singen, das mit der Stallsuche für ein EMS-Pferd ist wirklich nicht einfach - daher hab ich auch "mal eben" ein haus gekauft, sodass ich die Pferde selber versorgen kann  Zwinkernd  Das ist schon wirklich was Feines, der einzige Nachteil: man kommt nicht so einfach mal für ein paar Tage weg  Augenrollen Ich drücke dir die Daumen, dass du was passendes findest!!! Und dafür, dass es Knutschi weiterhin so gut geht!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #31 - 15. Mai 2012 um 00:40
 
...
Alles Gute zum Geburtstag, hab einen schönen Tag  Durchgedreht

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mie Schatzi :)


Beiträge: 5344

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #32 - 15. Mai 2012 um 05:55
 
...

Feier schön! ...

Vg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #33 - 15. Mai 2012 um 06:43
 
happy birthday to youuuu !!!

Smiley Smiley Smiley

feier schön!

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6493

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #34 - 15. Mai 2012 um 20:34
 
Alles Liebe zu Deinem Geburtstag!
Ich hoffe Du hattest einen schönen Tag und konntest ihn genießen?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #35 - 28. September 2012 um 20:28
 
hey schön von euch zu hören - besonders wenn es so gute nachrichten sind Smiley

wegen dem zufüttern: du kannst ruhig mehr ses geben! seit wann fütterst du es nochmal zu?
anfangs sollte man mit einer geringen dosis beginne (etwa 30-50g/tag) und dann auf bis zu 300g/tag steigern!
ich denke 3 esslöffel bringen euch da nicht wirklich weiter! unentschlossen

würde mich sehr über fotos von dem süßen freuen!!! Smiley

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #36 - 28. September 2012 um 22:52
 
Das klingt wirklich richtig gut bei euch  Durchgedreht
Hm, ich bin am Überlegen, inwieweit Balancer und SES kontraproduktiv sind...Ich persönlich würde den Balancer ganz absetzen, wenn das Pferd zu dünn wird und als Ersatz dann sowas wie reine Bierhefe (ohne Treber!) füttern. Denn der Balancer ist ja dazu da, dass das Pferd abnimmt...  unentschlossen

Bin gespannt auf die Blutergebnisse  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
sonnysteps
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 79
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #37 - 29. September 2012 um 08:02
 
Hallöchen Smiley

mit den 3 Esslöffeln hast du höchstwahrscheinlich recht.....ich bin in der hinsicht echt übervorrsichtig und schleiche sowas langsam ein ....quasi jeden Tag nen halben bis ganzen Esslöffel mehr  Durchgedreht

Das SES und Balancer sich ggf sozusagen aufheben....der Gedanke kam mir auch schon ....hatte daher überlegt auf ein anderes Mifu umzustellen.
Gerade Magnesium ist bei meinem Pflegefall wohl wichtig (letztes BB, Magnesium-Mangel, da hatten wir wegen der schicken Figur den Balancer abgesetzt) ....da wäre Bierhefe ohne Treber eine echte Alternative oder?

Mein Hufschmied hatte mir auch noch ein MiFu speziell für EMSler von der Firma Equilife empfohlen, bin leider noch nicht dazu gekommen mal danach zu suchen. Kennt das vielleicht jemand?

LG
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
attilla
Moderator
Offline


Meine große Liebe


Beiträge: 2107

Trier, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #38 - 29. September 2012 um 09:18
 
madahn schrieb am 28. September 2012 um 22:52:
Hm, ich bin am Überlegen, inwieweit Balancer und SES kontraproduktiv sind...Ich persönlich würde den Balancer ganz absetzen, wenn das Pferd zu dünn wird und als Ersatz dann sowas wie reine Bierhefe (ohne Treber!) füttern. Denn der Balancer ist ja dazu da, dass das Pferd abnimmt...  unentschlossen

Gruss Esther


Genau das Gleiche habe ich auch gedacht, als ich Deinen Beitrag las. Stimme Esther da voll und ganz zu.

SES kannst Du langsam bis auf 300 g täglich steigern. Bei meinem WelshCob hat es damals sehr gut geholfen.

LG Moni
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Knutschi
Antwort #39 - 29. September 2012 um 10:42
 
oh ja, lass den balancer besser weg und ersetze ihn lieber durch reine bierhefe o.t.!

ses ist bewirkt wahre wunder! geht zwar nicht von heute auf morgen aber die ergebnisse sprechen für sich!

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 ... 7
Thema versenden Drucken