Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi (Gelesen: 8416 mal)
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6597

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
22. Oktober 2010 um 17:50
 
Da hat Winnie aber das große Los gezogen, dass er bei Euch einziehen darf... Smiley
Ein hübscher Mini-Curly-Shetty-Island-Mix ist er..... Laut lachend
Und er verträgt das Pergolid gut...? Bin gespannt, ob er mit der Zeit seine Curly-Vorfahren verliert und wieder ein kürzeres und ungelocktes Fell bekommt Zwinkernd

Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #1 - 22. Oktober 2010 um 18:00
 
Gott was ein süßer Fratz da geht einem ja das Herz auf

lg
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6597

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #2 - 22. Oktober 2010 um 19:15
 
Das 2. Foto ist ja ganz ganz süß.......!!! Smiley Smiley Smiley
Haben die beiden Dir mal verraten, über was sie geplauscht haben...?
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
YaBB Moderator
*****
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6515

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #3 - 22. Oktober 2010 um 22:23
 
Auch von mir "Hallo"!!!

Der kleine ist ja wirklich das Paradebeispiel eines Cushing. Auf den Fotos sieht er eigentlich gut genährt aus.
Du wirst sehen, das Fell wird sich demnächst (natürlich dauert das) ändern. Mein Cushi sah fellmäßig genauso aus wie Deiner. Mit Pergo hatte er fast wieder normales Fell.

Wenn Du Fragen hast = immer her damit!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #4 - 23. Oktober 2010 um 07:26
 
DurchgedrehtUi, der is ja super knuffig! Und sieht sooo lieb aus! Kuss

Wie groß ist er denn?

Hast du wegen Hufschuhen mal bei den Easyboots geschaut? Die gibts eigentlich auch relativ klein...

Lg Mona Smiley
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Angie24
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Sind wir nicht alle ein
wenig Schlani?


Beiträge: 4136

Norderstedt, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #5 - 23. Oktober 2010 um 19:50
 
Was für ein süßer Fratz  Durchgedreht

Und herzlich Willkommen in der Cushie-Ecke  Zwinkernd

LG Angie
Zum Seitenanfang
  
Tine Pepunkt 572156393  
IP gespeichert
 
Hafel0
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 39

Königslutter, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #6 - 23. Oktober 2010 um 21:50
 
Dankeschön fürs Willkommen Smiley
Ja, er sieht sooo lieb aus... isser aber gar nich Laut lachend
Eigentlich isses ein Stinkstiefel, immer ein bißchen zu dreist und zu fordernd, wenns was zum lernen und leckern gibt Zwinkernd
Er spielt gern Fangen, aber nur wenn er jagen darf, könnte beim Cutting wahrscheinlich richtig mit ihm absahnen  Smiley
Is ja fast schade, daß er bald nicht mehr so plüschig sein wird...aber für ihn is ja schon schöner...
Bei den easyboots hatte ich noch Bedenken, weil er sehr steile Hufe hat. Sind ja aber irgendwie die einzigen in seiner Größe. Vielleicht muss man das Stahlseil dann ne Nr größer nehmen und auf jeden Fall die Epic-Version. Gebraucht is da aber nix zu kriegen, muss ich noch sparen.
Damals, die erste TÄin hatte gemeint "Nee, nach Cushing sieht das gar nicht aus..." Ja nee is klar, hab ich mir gedacht und mir dann aber auch keine Sorgen mehr gemacht, weils ihm soweit gut zu gehen schien, bis auf das Beschriebene jedenfalls...
Naja, aber am Ende wird ja alles gut, und wenn es noch nicht gut ist, dann isses noch nicht das Ende...  Laut lachend
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6597

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #7 - 16. November 2010 um 20:06
 
Wieviel Pergolidmesilat bekommt er denn seit wann genau...?

Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
YaBB Moderator
*****
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6515

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #8 - 16. November 2010 um 21:30
 
Keine Angst wegen des hohen Wertes. Mein Pony hatte einen ACTH-Wert von über 1.000 und ihm ging es mit der Behandlung dann wieder richtig gut.

Dein Pony sieht aber echt süß aus Kuss

LG
Nucki
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Angie24
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Sind wir nicht alle ein
wenig Schlani?


Beiträge: 4136

Norderstedt, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #9 - 16. November 2010 um 21:34
 
Hey  Smiley

Der ACTH klingt erstmal hoch, aber es gab auch hier im Forum Patienten die weitaus höhere Werte hatten (>1000)!!

Seit wann hat den Pony Durchfall?

LG Angie
Zum Seitenanfang
  
Tine Pepunkt 572156393  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #10 - 14. Dezember 2010 um 15:45
 
...

alles liebe und gute zu deinem Geburtstag
wünscht Dir
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #11 - 14. Dezember 2010 um 16:05
 
...


... wünscht Dir
Claudia   Smiley
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Hafel0
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 39

Königslutter, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #12 - 15. Dezember 2010 um 17:15
 
OOOOOH, Dankeschön Durchgedreht
Das mitm Durchfall is soweit durch, er hatte immer mal einen Tag gehabt, wo ein zwei Haufen keine waren, sondern wässriger Durchfall. Ist jetzt seit einigen Wochen nicht mehr aufgetreten. Die ganze Mannschaft wird auch gerade entgiftet, hat ihm vielelicht ganz gut getan. Er sieht echt ganz gut aus zur Zeit!
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6597

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #13 - 06. Februar 2011 um 17:37
 
Wieviel Pergolid bekommt er denn....?
Vielleicht reicht es ihm noch nicht. Diesen Fall hatte ich ja erst im Spätsommer...
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Hafel0
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 39

Königslutter, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #14 - 06. Februar 2011 um 17:42
 
Hallo,
momentan bekommt er 0,5 mg.  hä?
LG-
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6597

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #15 - 06. Februar 2011 um 18:20
 
Hm... mein Shetty ging es erst mit 0,75 mg besser. Manche kommen natürlich auch mit sehr viel weniger aus. Aber das ist nun mal individuell verschieden. Soviel ich weiß, kann man nicht mal sagen, dass ein hoher ACTH-Wert auch eine hohe P.-Dosis verlangt.

Den ACTH-Wert nochmal prüfen, ist auf jeden Fall eine gute Idee.
Manche Ponys brauchen in den Wintermonaten einfach noch etwas mehr P.
Ich würde noch mal um 0,125 mg erhöhen und dabei natürlich sehr gut beobachten.

Erzähl doch mal bisschen mehr, was sich so seit der Pergolidgabe verändert hat.
Wäre auch schön, wenn Du noch mal ein Foto hochladen könntest. Das alte hat sich verflüchtigt. Zwinkernd
Man muss da beim Hochladen wohl extra ankreuzen, dass es für immer bleiben soll.
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
ponyx
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 927

Hannover, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #16 - 06. Februar 2011 um 18:47
 
vielleicht magste ja mal einblutbild machen lassen... bei den älteren herrschaften kann ja auch fix mal was anderes im busch sein...so in richtung leber bei müdigkeit usw.
man sollte sich zwar aufs ecs konzentrieren, alle anderen möglichen baustellen jedoch nicht ausser acht lassen Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
YaBB Moderator
*****
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6515

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #17 - 06. Februar 2011 um 22:53
 
bitte schreibe nochmal auf, wieviel Pergo jetzt gegeben wird, ab wann und in welchen schritten erhöht wurde.

ich denke auch, dass die Dosierung vielleicht nicht stimmt. wenn die richtige Einstellung gefunden ist, dann geht es den Pferden bestens.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6597

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #18 - 08. Februar 2011 um 07:28
 
Er hat ja einen akuten Schub, der nur durch Pergolid aufzufangen ist, wenn er nicht durch übermäßige Fütterung oder schlechte Hufbearbeitung kommt... meine persönliche Meinung.

Mein EX-Ta meinte auch, man bräuchte den ACTH-Wert nie wieder zu testen und man dosiere einfach nach kg wie in der "Gebrauchsanweisung"  empfohlen. Aber es ist nun auch mein EX-Ta...

Wenn ihr nun den ACTH-Wert genommen habt, sollte der ja auch innerhalb von 2 - 3 Tagen da sein. Danach kannst Du die Pergoliddosis entsprechend anpassen. Frag doch mal nach, wann Du mit dem Ergebnis rechnen kannst.  Wenn das Ergebnis noch 2 Wochen auf sich warten lässt, würde ich aktiv werden. Aber das bin halt ich und ich habe damit mit meinem Pony gute Erfahrungen gemacht.
Jedes Pony ist anders und reagiert anders und muss genaustens beobachtet werden...

Gab es wirklich keinerlei Veränderungen durch die Pergolidgabe ausser Fellbeschaffenheit?
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
ponyx
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 927

Hannover, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen an Hafel0 zu Winnie Poopsi
Antwort #19 - 08. Februar 2011 um 14:34
 
wenn er in einem akuten schub steckt, wie schauen denn die hufe aus? trachten hochgestellt?
was hältst du von dallmer klebeschuhen mit keilplatte?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken