Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Umfrage Umfrage
Frage: Wer hat welche Befürchtungen?

Das mein Pferd beim neuem Prascend sein Verhalten verändert?    
  6 (11.5%)
Das dass neue Prascend nicht richtig zu dosieren ist?    
  5 (9.6%)
Das dass neue Prascend nicht wirkt?    
  4 (7.7%)
Das es evlt. einen neuen Schub auslösen könnte wg. der Neueinstellung?    
  4 (7.7%)
Das es zu anderen Problemen führt? z. B Koliken usw.    
  12 (23.1%)
Habe mir noch keine Gedanken darüber gemacht?    
  4 (7.7%)
Werde ich eh nicht füttern, da es zu teuer ist?    
  3 (5.8%)
Werde nach anderen Möglichkeiten an Pergo kommen müssen?    
  12 (23.1%)
ich habe keine Bedenken    
  2 (3.8%)




Stimmen insgesamt: 52
« Begonnen von: ghariba am: 22. Oktober 2010 um 08:38 »

Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Welche Befürchtungen habt ihr mit dem neuem Prascend? (Gelesen: 11423 mal)
ghariba
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


alles wird gut oder sogar
besser


Beiträge: 704
Zeige den Link zu diesem Beitrag Welche Befürchtungen habt ihr mit dem neuem Prascend?
22. Oktober 2010 um 08:38
 
Mich würde es gerne interessieren, ob ihr Befürchtungen habt, mit dem neuem Medikament Prascend. Ich habe schon Befürchtungen, da meine sehr fein und auch unterschiedlich reagieren.

Hoffe ich habe alles auflisten können, wenn nicht dann schreibt einfach.
lg
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Nine192
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 723
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Welche Befürchtungen habt ihr mit dem neuem Prascend?
Antwort #1 - 22. Oktober 2010 um 14:59
 
Ich habe eigentlich vor allen Angst, was aufgeführt ist. Wir haben ja noch niemanden, der uns seine Erfahrungen zu Prascend mitteilen kann.

Mein TA hat heute am Telefon zu mir gesagt, dass es das allergleiche ist - nur mit einem anderen Namen... unentschlossen kann man jetzt glauben oder nicht...
Zum Seitenanfang
  
Janina Schwarzmaier  
IP gespeichert
 
ghariba
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


alles wird gut oder sogar
besser


Beiträge: 704
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Welche Befürchtungen habt ihr mit dem neuem Prascend?
Antwort #2 - 22. Oktober 2010 um 15:16
 
mich hat es gelehrt bei solchen aussagen es erst zu testen. ich habe auch bedenken bei der vergabe vom neuem produkt, da es keine berichte oder erfahrungswerte gibt,

wer hat gesagt, das pergo auch in der usa verboten sind??
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1904

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Welche Befürchtungen habt ihr mit dem neuem Prascend?
Antwort #3 - 22. Oktober 2010 um 15:39
 
ghariba schrieb am 22. Oktober 2010 um 15:16:
wer hat gesagt, das pergo auch in der usa verboten sind??


http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1175242728

nicht nur wir haben das Problem

http://www.horseandhound.co.uk/forums/showthread.php?p=9061746
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
asci72
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Benjamin


Beiträge: 4569
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Welche Befürchtungen habt ihr mit dem neuem Prascend?
Antwort #4 - 22. Oktober 2010 um 22:23
 

es ist nicht verboten, der Hersteller hat es vom Markt genommen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
OsieW
YaBB Moderator
*****
Offline


Tavli


Beiträge: 2312

Aachen, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Welche Befürchtungen habt ihr mit dem neuem Prascend?
Antwort #5 - 22. Oktober 2010 um 23:49
 
Zunächst denke ich recht plump, daß Pergolidmesilat Pergolidmesilat ist.
Ich weiß, daß Trägerstoffe die Wirksamkeit beeinflussen können.
Bei meinem Pony hätte ich die Hoffnung, daß es vielleicht sogar besser wirkt (er hat nämlich immer nur Pergolid von einer bestimmten Firma bekommen, vielleicht ist dessen Trägerstoff sdchlechter als der von Prascend, wer weiß), denn zumindest der ACTH-wert hat sich bei meinem Pferd nicht eindeutig verbessert...
Grüßli,
Osie
Zum Seitenanfang
  

In Gedenken an Tavli

[url=http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1192292774][/url]

verstorben am 26.1.2013
 
IP gespeichert
 
Angie24
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Sind wir nicht alle ein
wenig Schlani?


Beiträge: 4136

Norderstedt, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Welche Befürchtungen habt ihr mit dem neuem Prascend?
Antwort #6 - 23. Oktober 2010 um 20:52
 
Hmm...also ich habe schon ein wenig die Bedenken ob die Umstellung so reibungslos klappt. Ich hab nun noch für eine ganze Zeit Pergolid zuhause, und bin froh den Moment noch hinauszuzögern wo ich zum ersten mal Prascend gebe....
Zum Seitenanfang
  
Tine Pepunkt 572156393  
IP gespeichert
 
is-pony
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 754

D-84  Raum LA (Bayern), Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Welche Befürchtungen habt ihr mit dem neuem Prascend?
Antwort #7 - 27. Oktober 2010 um 22:28
 
Ich hab schon bedenken... ich weiss... gleicher Wirkstoff, ABER... es gibt ja auch Berichte (z.B. bei Menschen) wo ein anderes Medikament mit dem gleichen Wirkstoff plötzlich zu Problemen geführt hat.

Hab Angst, dass es nicht richtig wirkt...
oder zu gesundheitlichen Problemen führen könnte (Sina ist z.B. etwas kolikanfällig).

Hoffe jetzt einfach sehr, dass ich nochmal Pergolid kriege und das neue Medikament nicht so schnell geben muss.  unentschlossen
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch
   
fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand:
Sina ist im Oktober 2011 gestorben
http://www.facebook.com/profile.php?id=10000026323 is_pony1971  
IP gespeichert
 
spirit
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Ponypower forever


Beiträge: 482

Flensburger Ecke, Schleswig-Holstein, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Welche Befürchtungen habt ihr mit dem neuem Prascend?
Antwort #8 - 30. Oktober 2010 um 13:09
 
Was ich mich frage ist wie es bei der Umstellung von Pergolid zu Prascend gehen soll.
Direkt von Pergolid auf Prascend umstellen, in der gleichen Menge, oder wieder langsam einschleichen??
Zum Seitenanfang
  

LG Dani
Hufrehetagebuch Miro

Diskussion zum Tagebuch

behandel Dein Pferd wie einen Partner, dann wird es Dich auch als Partner akzeptieren
Homepage spirit little_melron  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1904

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Welche Befürchtungen habt ihr mit dem neuem Prascend?
Antwort #9 - 30. Oktober 2010 um 13:11
 
da es der gleiche Wirkstoff ist denke ich kann man so wechseln

sollte man mal direkt Boehringer fragen die müssen das ja wissen

lg
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
luaga
User ab 100 Beiträgen
****
Offline




Beiträge: 165
Geschlecht: male
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Welche Befürchtungen habt ihr mit dem neuem Prascend?
Antwort #10 - 09. November 2010 um 10:01
 
ghariba schrieb am 22. Oktober 2010 um 08:38:
Mich würde es gerne interessieren, ob ihr Befürchtungen habt, mit dem neuem Medikament Prascend. Ich habe schon Befürchtungen, da meine sehr fein und auch unterschiedlich reagieren.

Hoffe ich habe alles auflisten können, wenn nicht dann schreibt einfach.
lg


da fehlt die Antwort, dass man keine Bedenken hat, oder hab ich da was überlesen?
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken