Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 ... 3 4 5 
Thema versenden Drucken
fragen zu Gletta (Gelesen: 37829 mal)
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #80 - 12. August 2013 um 14:16
 
Kann mich nur anschliessen - sie sieht supergut aus  Durchgedreht

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5359

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #81 - 23. September 2013 um 14:58
 
Das sind ja gute Nachrichten!  Smiley was für einen Sattel hast du dir gekauft?

Lg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #82 - 23. September 2013 um 20:13
 
Hallo Kerstin,
toll, dass Gletta keine "Herbtsymptome" zeigt  Durchgedreht

Uiui, neuer Sattel - hat sie sich muskelmässig so verändert, dass der alte nicht mehr passte?

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1787

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #83 - 24. September 2013 um 12:22
 
Da hört sich alles sehr gut an. Wenn der Herbst schon so gut ist, wird der Winter nicht schlechter werden.

LG
Kerstin
Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Bjalla ist am 10. Februar 2018 gestorben. Ihre Krankengeschichte:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette, später reduziert auf ¾ Tablette (ACTH: 6,2)
November 2016 Hufrehe/Huf zu kurz ausgeschnitten, Juli 2017 noch ein Reheschub (Bjalla ist aufgeschwemmt, wurde wegen des Schubs im November vermutlich zu lange geschont)
Bjalla lebte zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, Holzpellets als Einstreu. Gemeinsam bekamen sie 12 kg Heu über 24 h verteilt aus engmaschigen Heunetzen, zusätzlich je 1 – 2 Handvoll Heucobs, kurweise Bierhefe ohne Treber/diverse Stoffwechselkräuter. Ab August 2017: N-Sulin als Ergänzungsfutter. Keine Weide.
tägliche Bewegung (Longieren/Intervalltraining ganze Bahn, Equikinetik im Schritt, Spaziergänge)


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
Kerstin79
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 368

Ba-Wü, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #84 - 24. September 2013 um 13:58
 
Hmmm, das hoffe ich zwar, aber bisher war die schwierigste Zeit bei Gletta immer so Januar/Februar. Ich weiss auch nicht so recht warum  unentschlossen Aber so gut wie dieses Jahr gings ihr insgesamt noch nie, deswegen hoffe ich das wir den Winter auch gut rumkriegen. Vorsichtshalber will ich im Januar ACTH testen lassen.

Sie hatte bisher noch nie einen richtig optimal passenden Sattel, ich war zwar immer auf der Suche, aber dann war sie ja krank und deswegen hat sich das immer wieder verzögert. Zuletzt hatte ich einen baumlosen Startrekk, aber der war von der Länge grenzwertig. Deswegen hab ich mir jetzt gedacht, wenn schon denn schon und hab ihr einen maßanfertigen lassen, von Equinomic. Ich hoffe mal mit dem werden wir langfristig glücklich. So arg sollte sie sich in ihrem Alter nicht mehr verändern, Gewichtsschwankungen sind ja eh nicht erlaubt  Zwinkernd und falls sie noch mehr Muskeln aufbaut kann man das laut Sattler über die Polsterung regeln.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #85 - 24. September 2013 um 18:22
 
Da wünsch ich euch echt viel Glück mit dem neuen Sattel  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6504

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #86 - 13. Februar 2014 um 07:30
 
Happy Birthday! Smiley Smiley
Genieße den Tag und lass dich verwöhnen  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Kerstin79
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 368

Ba-Wü, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #87 - 13. Februar 2014 um 08:29
 
Danke!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #88 - 13. Februar 2014 um 15:48
 
...

Alles Liebe und Gute zum Geburtstag!!!!

Gruss Esther


Hoffe, es geht euch gut! Wie geht's mit dem neuen Sattel?  Smiley
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #89 - 14. Februar 2014 um 23:56
 
Ohhh jetzt hab ichs verpasst!

Happy Birthday!!!! Wie geht's Euch? Ich hoffe Du hattest einen schönen tag trotz dem Sturm gestern!

LG Jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Kerstin79
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 368

Ba-Wü, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #90 - 18. Februar 2014 um 10:07
 
Danke nochmal für all die Wünsche, uns geht's gut.

In 2 Wochen will ich einen ACTH Test und vermutlich auch ein großes Blutbild machen lassen (zur jährlichen Kontrolle), dann berichte ich denke ich nochmal etwas ausführlicher.

Aktuell hat bei Gletta stark der Fellwechsel begonnen und sie haart wie ein Weltmeister.
Generell ist sie bisher sehr gut über den Winter gekommen, bloß das starke Schwitzen (in Ruhe) war diesen Winter recht stark ausgeprägt. Allerdings war es ja auch die ganze Zeit sehr warm (wir hatten kaum Nachtfrost diesen Winter und Dauerfrost kein einziges Mal).

Reiten klappt soweit ganz gut, außer dass Gletta im Winter immer so guckig ist, vor allem auf dem Reitplatz  Augenrollen

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #91 - 30. Mai 2014 um 20:49
 
Freue mich riesig für euch, dass es so super alles klappt. Hattest du noch ein BB machen lassen? Wenn ja, wie ist es denn ausgefallen?  Zwinkernd

Ich wünsche euch einen richtig tollen Sommer - super mit dem Paddock!!!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #92 - 31. Mai 2014 um 17:28
 
Hallo Kerstin,

es freut mich mal wieder was von euch zu hören...zu lesen...
Gletta sieht super aus...es freut mich sehr, dass es Euch so gut geht!

ich muss mal wieder Euch besuchen kommen  Zwinkernd ist ja glei´ ums eck!

LG Jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #93 - 01. Januar 2016 um 18:51
 
Schön dass es gletta so gut geht. Super bilder und tolles video. Seit ihr jetzt in dem stall zw. Wimsheim und mönsheim?
machst du noch mit uli unterricht?
Lg jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #94 - 01. Januar 2016 um 19:27
 
Hej wie cool, das klingt doch fein! Jaaaa, ne Halle ist echt gold wert - vor allem bei dem bevorstehenden Winterwetter! Alles Gute euch weiterhin und macht weiter so  Durchgedreht

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6597

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #95 - 05. Februar 2018 um 11:12
 
Hab dir die Antwort auf deine Frage mal hierhin geschrieben Smiley
Bieros ist die günstigste Adresse. Steht auch in den Bezugsquellen.
Frag mich nicht, es ist iwie anders deklariert und dort bestellbar und auch bezahlbar. Das Gusti-Beispiel ist aber nur ein Beispiel. Meiner Ansicht nach kann sich Cushing auf den Insulingaushalt legen, muss es aber nicht. Wenn das bei euch ähnlich ist und das Abnehmen tptal schwer, würde ich das auch mal probieren
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Kerstin79
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 368

Ba-Wü, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Gletta
Antwort #96 - 16. Februar 2018 um 11:59
 
Danke nochmal!

Ich hab jetzt mal eine kleine Dose gekauft und wollte dem Pony eine Chromhefe Kur verpassen, aus dem Grund, dass ihre Insulinresistenz im Januar/Februar immer am Schlimmsten ist und sie auch einige Anzeichen für Entgleisungen zeigt wie "puffige Augen" und der Mähnenkamm ist im Winter auch immer ein bisschen problematisch.

Bisher scheitert es allerdings am Pony  Augenrollen
Sie hatte Chromhefe eigentlich immer gefressen früher...und da sie neuerdings auch Bierhefe total lecker findet (fand sie früher bäh), hab ich nicht mit Problemen gerechnet, aber kaum tue ich eine Minidosis in ihr Futter rümpft sie die Nase  Ärgerlich
Vermutlich würde es klappen wenn ich die Rübenschnitzel hochfahre, aber ich find das auch immer nicht so optimal wenn man zum "Insulinresistenz verbessern" dann Futtermittel hinzufügt...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 3 4 5 
Thema versenden Drucken