Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 ... 21 22 23 24 
Thema versenden Drucken
fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen (Gelesen: 126924 mal)
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6504

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hufrehe-Tagebuch Joy
Antwort #440 - 14. April 2012 um 22:37
 
Was für eine Hübsche Schockiert/Erstaunt
Um so erschreckender, wenn man so ein Ergebnis auf den Tisch geknallt bekommt. Traurig

Ich denke als Fahrpferd würde sie eine tolle Figur machen. Läuft sie ohne Reiter "normal"? Oder hat sie da auch Auffälligkeiten? Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du etwas Geeignetes für sie findest (ich meine Beschäftigung)

_____________

Mist ! Schon wieder ins TB geschrieben!!! unentschlossen Bitte löschen! Ich kanns nicht.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sarotti
Moderator
Offline


nur Telefonische Beratung
Tel: 09373-99180


Beiträge: 1279
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #441 - 15. April 2012 um 09:38
 
Hallo Kathrin,

was mir dazu einfällt ist eigentlich nur: die muß mit dem Kopf runter.
Nicht nur durch Reiten oder Longenarbeit sondern immer. Bitte NUR auf dem Boden füttern. Nie in eine Box wo sie nur in Brusthöhe rauskucken kann. Baut einen Offenstall, am Besten mit anschließendem Weidestück, wo sie IMMER am Boden "rumrüsseln" kann.
Homöopathisch kann man die momentane Schmerzempfindlichkeit gut lindern. Die Knochenhaut ist sicher gereizt. Ostepatisch ist sicher auch einiges zu machen aber vor allem Haltungsbedingt kann man einiges auusgleichen. Durch die Dehnungshaltung wird der Rücken evtl. sogar noch bisl länger da die Muskulatur mit 4 durchaus noch Potential hat und sogar am Skelett noch mm drin sind. Aber bitte sooooofort raus auf die Koppel.

Liebe Grüße und grüß mir "mein Mädchen",
Christina
Zum Seitenanfang
  

Telefonische Beratung Tel: 09373-99180
TB Renata
                 
Fragen zu Renata

TB Sally
   
Fragen zu Sally

TB Schneewittchen
                 
Fragen zu Schneewittchen

ECS TB Sarotti
   
Fragen zu Sarotti
Homepage  
IP gespeichert
 
Joy
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 432

25873 Olderbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #442 - 15. April 2012 um 22:38
 
Danke an alle, die mitfühlen und sich Gedanken machen Kuss

@ Christina:
Gefressen wird hier immer vom Boden, außer ein Beschäftigungsheunetz für Nachts. Offenstall lässt sich momentan noch nicht umsetzen, aber sie ist sehr viel draußen (wie alle hier Zwinkernd). Es fällt ihr nicht so leicht, die Nase richtig runter zu nehmen. Noch mit einem halben Jahr musste sie zum Grasen Spagat machen. Inzwischen geht das, aber man sieht, dass dann schon alles ziemlich gespannt ist. 
"Deinem Mädchen" Zwinkernd geht es bestens. Natürlich grüße ich sie Smiley

Ich habe nun Kontakt zu einer Frau aufgenommen, die sich sehr viel mit Kissing Spines und überhaupt Pferderücken beschäftigt (hat auch ein Buch darüber geschrieben, mir fällt nur grade der Name nicht ein hä?). Sie hat mir ein bisschen Mut gemacht Smiley Sie sagt, mit der richtigen Rückenmuskulatur und einer mobilisierten HH ist irgendwann Reiten möglich. Viel longieren, Stangen, Berge klettern (Haha,bei unserer Berglandschaft kein Problem Zwinkernd) und ein paar Gymnastik-Übungen. Ich muss mich erstmal einarbeiten.
Nun habe ich gerade angefangen, das Thema Rehe ein bisschen zu verstehen, jetzt kommt das nächste Spezialgebiet Augenrollen Familie Joy hält einen echt auf Trab!
Auf jeden Fall scheint es nicht mehr ganz so hoffnungslos.
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Joy

Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand
Schmerzmittel aus der Klinik ist alle. Bekommt jetzt Hippopalazon, damit läuft sie schlechter, lahmt rechts deutlich. Alle in allem aber trotzdem besser als vor dem Klinikaufenthalt.

Fütterung
15-20kg Heu, Balios Pro Huf, Sojaschrot, Kwick Beets, Actom Horse Rehe Vital
Stroh und Weidezweige zur Beschäftigung

Wird das Pferd gearbeitet oder ist in Rente
Zur Zeit ist sie Vollzeit-Mutter, was danach kommt, weiß ich noch nicht

 
IP gespeichert
 
Askja
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 532

Buchholz, Niedersachsen, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #443 - 25. April 2012 um 12:52
 
ich freue mich wahnsinnig! war schon länger nicht mehr hier und musste natürlich erstmal nachschauen wie es bei der guten joy so aussieht. Smiley und da entdecke ich doch glatt das sie wieder zuhause ist.
es freut mich so sehr und versüßt mir den tag ungemein! Smiley
schön sie so ausgelassen zu sehen auf den fotos, ich glaube sie freut sich selber auch riesig.
ich freue mich mit euch und finde es unendlich toll das ihr euren weg gegangen seit und alles so gut geklappt hat!
ihr hattet ja auch eine bomben unterstützung Zwinkernd

alles liebe und gute euch, viele grüße auch von askja, der muss ich das morgen erstmal erzählen. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Askja
   
Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand:
nach 3 Monaten Stationsaufenthalt (im Jahr 2011) wieder topfit; Diagnose EMS; schlank und sportlich zur Zeit

Fütterung:
Heu mehrmals am Tag, 1x tgl. Heucobs (von Agrobs, Protein Light) da sie zurzeit so dünn ist und nach getaner Arbeit 3-4 Hände Müsli (Marstall Vito) und 2 Hände Hafer, wenn das Immunsystem Unterstützung braucht gibt es Lapacho Tee übers Futter (500 ml am Tag), ansonsten ab und zu Leckerlies oder mal ne halbe Möhre, keine Weide mehr seit 2011.

wird das Pferd gearbeitet?:
fast täglich, meistens 6 Tage die Woche, viele und längere Ausritte, Doppellonge, normale Longenarbeit auch mit dem Kappzaum und Spaziergänge; alles wird überwiegend mit Hufschuhen gemacht, zur Zeit haben wir die Cavallo Trail, damit sind wir sehr zufrieden, ab und an klappt es auch ohne Hufschuhe super.
 
IP gespeichert
 
lotts271
YaBB Moderator
*****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #444 - 14. August 2012 um 13:06
 
Gell, da freut man sich wenn der TA sowas sagt, der eigentlich einschläfern wollte. Ist bei uns das gleiche. Meiner sagt immer: "hätte ich nicht gedacht, das der nochmal so läuft!"
Ich finde sowas bestätigt einen ungemein.
LG jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Elu
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufrehe-Info


Beiträge: 731
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #445 - 17. August 2012 um 12:47
 
zum kotzen.... nachher bringt er die noch mit einer überdosis um!

Ärgerlich
Zum Seitenanfang
  

Wie in jedem Beitrag gebe ich meine persönliche Meinung zum Ausdruck.
Tagebuch
Alles Tequila, oder was:
http://hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1448434200

Fragen zum Tagebuch:
http://hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1448434395/new
 
IP gespeichert
 
Joy
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 432

25873 Olderbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #446 - 18. August 2012 um 08:41
 
Boah, nee, hör bloß auf!  Schockiert/Erstaunt
Das wäre ja Horror! Nächstes mal kriegt er auf jeden Fall bescheid, dass ein bisschen weniger auch reicht hä?
Und so wie ich Stefan kenne, schafft er das sowieso bald ganz ohne Zwinkernd Vielleicht kriege ich das zeitlich so organisiert, dass Stefan erst kommt und schon mal mit dem linken Huf anfangen kann. Den kriegen wir ohne Dröhnung hin. Aber für den rechten brauchen wir den TA noch.
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Joy

Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand
Schmerzmittel aus der Klinik ist alle. Bekommt jetzt Hippopalazon, damit läuft sie schlechter, lahmt rechts deutlich. Alle in allem aber trotzdem besser als vor dem Klinikaufenthalt.

Fütterung
15-20kg Heu, Balios Pro Huf, Sojaschrot, Kwick Beets, Actom Horse Rehe Vital
Stroh und Weidezweige zur Beschäftigung

Wird das Pferd gearbeitet oder ist in Rente
Zur Zeit ist sie Vollzeit-Mutter, was danach kommt, weiß ich noch nicht

 
IP gespeichert
 
Elu
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufrehe-Info


Beiträge: 731
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #447 - 04. September 2012 um 19:04
 
Lass bloss Stefan leben.  Laut lachend
Zum Seitenanfang
  

Wie in jedem Beitrag gebe ich meine persönliche Meinung zum Ausdruck.
Tagebuch
Alles Tequila, oder was:
http://hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1448434200

Fragen zum Tagebuch:
http://hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1448434395/new
 
IP gespeichert
 
Elu
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufrehe-Info


Beiträge: 731
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #448 - 03. November 2012 um 20:52
 
ich seh keine bilder. nur so xe....
Augenrollen
Zum Seitenanfang
  

Wie in jedem Beitrag gebe ich meine persönliche Meinung zum Ausdruck.
Tagebuch
Alles Tequila, oder was:
http://hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1448434200

Fragen zum Tagebuch:
http://hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1448434395/new
 
IP gespeichert
 
Joy
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 432

25873 Olderbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #449 - 03. November 2012 um 20:56
 
Echt? Das ist ja doof. Ich seh sie ganz normal  unentschlossen

Das ist die extra Sicherheitseinstellung, damit es nix zu meckern gibt  Zunge Lippen versiegelt Aber Stefan wollte sie wohl auch noch bei FB posten, muss sie ihm nur noch mailen.
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Joy

Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand
Schmerzmittel aus der Klinik ist alle. Bekommt jetzt Hippopalazon, damit läuft sie schlechter, lahmt rechts deutlich. Alle in allem aber trotzdem besser als vor dem Klinikaufenthalt.

Fütterung
15-20kg Heu, Balios Pro Huf, Sojaschrot, Kwick Beets, Actom Horse Rehe Vital
Stroh und Weidezweige zur Beschäftigung

Wird das Pferd gearbeitet oder ist in Rente
Zur Zeit ist sie Vollzeit-Mutter, was danach kommt, weiß ich noch nicht

 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5359

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #450 - 17. März 2013 um 04:56
 

...



...

Ich wünsch einen schönen Tag!
Alles liebe und gute
Karin


Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6504

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #451 - 17. März 2013 um 09:02
 
Herzlichen Glückwunsch!!!
Ich hoffe es geht euch gut!?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #452 - 17. März 2013 um 10:27
 
happy birthday to youuuuuu!!!!

Smiley Smiley Smiley

feier schön!

lg sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lotts271
YaBB Moderator
*****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #453 - 17. März 2013 um 14:44
 
Alles , alles Liebe zum Geburtstag! Wie gehts denn so?
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Steffi84
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1215

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #454 - 17. März 2013 um 16:20
 
Ich wünsche dir alles liebe und gute zum geburtstag.

Feiert schön!
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Askja
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 532

Buchholz, Niedersachsen, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #455 - 02. April 2013 um 23:29
 
heute die "mein pferd" gekauft und locker durchgeblättert... dann seh ich nen artikel "hufrehe..." denke mir, joa, könnt spannend sein, überfliege den artikel gucke auf d as foto und denke mir "sieht ja aus wie joy aus dem forum..." blättere weiter... blättere zurück, lese ein wenig und "dingdingding" es ist JOY aus dem forum! :-D
wie schön!
hoffe es geht euch ansonsten gut?
liebste grüße von askja und mir!
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Askja
   
Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand:
nach 3 Monaten Stationsaufenthalt (im Jahr 2011) wieder topfit; Diagnose EMS; schlank und sportlich zur Zeit

Fütterung:
Heu mehrmals am Tag, 1x tgl. Heucobs (von Agrobs, Protein Light) da sie zurzeit so dünn ist und nach getaner Arbeit 3-4 Hände Müsli (Marstall Vito) und 2 Hände Hafer, wenn das Immunsystem Unterstützung braucht gibt es Lapacho Tee übers Futter (500 ml am Tag), ansonsten ab und zu Leckerlies oder mal ne halbe Möhre, keine Weide mehr seit 2011.

wird das Pferd gearbeitet?:
fast täglich, meistens 6 Tage die Woche, viele und längere Ausritte, Doppellonge, normale Longenarbeit auch mit dem Kappzaum und Spaziergänge; alles wird überwiegend mit Hufschuhen gemacht, zur Zeit haben wir die Cavallo Trail, damit sind wir sehr zufrieden, ab und an klappt es auch ohne Hufschuhe super.
 
IP gespeichert
 
lotts271
YaBB Moderator
*****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #456 - 03. April 2013 um 20:16
 
ich glaub da muss ich mir das Heft auch mal kaufen  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6504

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #457 - 30. Mai 2013 um 10:25
 
Wie geht es denn Joy zur Zeit? Was machen die Hufe?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6504

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #458 - 20. Februar 2014 um 12:03
 
Hallo!

Boa, so lange nichts geschrieben... Traurig
Wie geht es denn Joy? Was machen die Hufe?
Ich hoffe es ist alles im grünen Bereich!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6504

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Joy Rehe-Stute mit Fohlen
Antwort #459 - 17. März 2014 um 08:06
 
Alles, alles Gute zu Deinem Geburtstag! Das frühlingshafte Wetter macht bei uns leider gerade Pause; vielleicht hast Du ja mehr Glück heute  Cool

Ich hoffe es geht euch gut!!?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 21 22 23 24 
Thema versenden Drucken