Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 ... 9 10 11 12 13 14
Thema versenden Drucken
Fragen zu Sunshine (Gelesen: 78532 mal)
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12358

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #200 - 21. Mai 2012 um 09:48
 
Hallo Karin,
ich freue mich so, dass es Sunshine sooooo gut geht. musste auch lachen bei deiner Beschreibung  Laut lachend  Wie gut dass ihr das so schnell und gimpflich hinter euch gebracht habt!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
KarinH
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Sunshine


Beiträge: 209
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #201 - 21. Mai 2012 um 22:18
 
Danke Euch allen.

Ja Esther, ich bin auch froh das das so weiter geht. Was auch immer das war. Und ich hoffe das bleibt auch so.

Ich hab so das Gefühl da haben wir kurz vor 12 grad noch so die Kurve bekommen.


Ich hab übrigens heute mal akribisch die  Hufe inspiziert. Das sind keine Rillen, Dellen oder sonst was. Der Huf wächst weiterhin schön gerade und Glatt weiter *erleichtertausschnauft* Es ist jetzt 4 Wochen her, da sollte man ja sonst schon etwas sehen/fühlen?
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Sunshine
 
Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand:
ev. Hufreheschub April 2012. Beschlag ist seit September 2012 wieder ein ganz normaler Hufbeschlag.

Fütterung: 2 -3 mal täglich Heu aus dem Netz (Gesamtmenge ca. 8 kg), abends 50 g eingeweichte Speedy Beets, 50 g Heucobs, in dieser Mischung werden 6 g Chromhefe versteckt.

Bewegung:
Mindestens 5 - 6 mal die Woche ca. 30 - 40 Minuten Lauftraining mit oder ohne Reiter. Wenig Schritt viel Trab und Galopp
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12358

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #202 - 22. Mai 2012 um 00:58
 
KarinH schrieb am 21. Mai 2012 um 22:18:
Ich hab übrigens heute mal akribisch die  Hufe inspiziert. Das sind keine Rillen, Dellen oder sonst was. Der Huf wächst weiterhin schön gerade und Glatt weiter *erleichtertausschnauft* Es ist jetzt 4 Wochen her, da sollte man ja sonst schon etwas sehen/fühlen?

Ja cool! Das ist doch klasse. Da sollte nach 4 Wochen was zu sehen sein - wenn denn da was gewesen wäre..  Zwinkernd Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5365

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #203 - 24. Mai 2012 um 06:34
 
Hallo Karin,
eine Rehe kann auch ohne Dellen und Ringe von statten gehen, Myra hatte im Dezember ihren letzten Schub und es ist bis heute nichts zu sehen!  Schockiert/Erstaunt
Ichs denke wenn man schnell genug reagiert, kann das schlimmste verhindert werden!  Zwinkernd

Ich freue mich das ihr auf dem "richtigen" weg seid.
Wie währe es den mal wieder mit Beweißbilder?  Zwinkernd

Vg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12358

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #204 - 29. Mai 2012 um 21:40
 
Hallo Karin,
meine Güte, da ist aber schon ein deutlicher Unterschied zu sehen innerhalb der paar Wochen. Das ist ja klasse  Durchgedreht  Jaaaa, leider kann das kammfett echt hartnäckig sein... Aber du hast ja nun ein Auge drauf - und das verschwindet schon mit der Zeit! Ich finde es immer hilfreich, in Abständen Bilder zu machen, da kann man dann zum einen selber die Fortschritte sehen (nach ein paar Monaten) - und zum anderen sind wir hier dann ja auch als "objektive Beobachter" da. Mit der Zeit kann man nämlich "betriebsblind" werden  Zwinkernd Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
KarinH
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Sunshine


Beiträge: 209
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #205 - 30. Mai 2012 um 23:38
 
Betriebsblind! Ja *lach* das ist der richtige Ausdruck, das war ich wohl ne längere Zeit. Aber es wird ja nun hoffentlich alles Anders

Mit den Bildern haste natürlich recht, da sieht man wirklich schön den Unterschied. Wenn man die Zossen täglich sieht fällt einem die Veränderung erst auf wenns schon fast zu spät ist.

Die Futtermengen sollten nun so halbwegs hinkommen. Morgens bekommen sie 2 Heusäcke (insgesamt ca. 7 kg) und Abends ebenfalls noch mal 2. Bisher gabs Abends 2 1/2 bis 3 Säcke. Das haben wir aber noch mal gekürzt weil die Stinkerin ne gute Stunde auf die Koppel geht und Sunshine dann nen Sack bekommt. Den schrubbt sie aber fleissig weg und wenn wir gehen kommt dann der 2. dazu. Da aber die STinkerin dann nur noch wenig futtert, die ist ja eigentlich schon fast satt, haut sich Sunshine dann die größere Menge alleine rein. Um dem gegen zu wirken gibts dann eben nurnoch 2 Säcke. Dazu streu ich in den beiden Boxen je 1 Rippe STroh ein, das können sie sich dann Nachts raussuchen, wenn sie es nicht gleich wieder vollbepieselt haben. So sind die Futterpausen nicht zu groß und sie haben aber keine Chance sich den Bauch mit Stroh vollzustopfen. Das Risiko ner Verstopfung brauch ich nicht zusätzlich.

Ach ja, meinem GG hab ich empfohlen doch die Kofferwaage zu nutzen wenn er sich mit den Heumengen nicht sicher ist. Der ein oder andere Sack war nämlich mal wieder etwas schwerer. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Sunshine
 
Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand:
ev. Hufreheschub April 2012. Beschlag ist seit September 2012 wieder ein ganz normaler Hufbeschlag.

Fütterung: 2 -3 mal täglich Heu aus dem Netz (Gesamtmenge ca. 8 kg), abends 50 g eingeweichte Speedy Beets, 50 g Heucobs, in dieser Mischung werden 6 g Chromhefe versteckt.

Bewegung:
Mindestens 5 - 6 mal die Woche ca. 30 - 40 Minuten Lauftraining mit oder ohne Reiter. Wenig Schritt viel Trab und Galopp
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12358

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #206 - 31. Mai 2012 um 23:06
 
Oh ja, die Kofferwaage ist echt gold wert! Ich hab auch eine hängen  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12358

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #207 - 15. Juli 2012 um 17:47
 
Hallo Karin,
ich habe noch nie Biotin gefüttert. Ich hab aber eben mal bei div. Anbietern die Inhaltsstoffe durchgesehen, da findet sich absolut gar kein Produkt ohne Traubenzucker/Melasse!  Traurig

Bei Wikipedia steht folgendes: "Biotin, auch als Vitamin B7 oder Vitamin H bezeichnet, ist ein wasserlösliches Vitamin aus dem B-Komplex."  Also, wenn du etwas Vit B-haltiges fütterst wie den Balancer, dann sollte Biotin eigentlich mit abgedeckt sein. Hm, denke ich zumindest...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
KarinH
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Sunshine


Beiträge: 209
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #208 - 15. Juli 2012 um 22:33
 
Ebend, ich hab auch keine Gefunden. Deshalb hab ich naiv wie ich nun mal bin gedacht da wäre keins drin weil ja nichts drauf stand.  Augenrollen Ich hab mal nachgefragt ob ich das zurück schicken kann und ob man das auch ohne Traubenzucker beziehen kann. Kam sogar heute am heiligen sonntag ne Antwort *staunt*

Biotin wird mit ca. 3g pro Kg zugesetzt. So genau kann man das als Hersteller nicht dosieren, darum werden ALLE Zusatzstoffe wie Zink, Biotin, Eisen, etc. nicht in Reinform, sondern in gebundener Form dosiert. Das ist leider im Fall Biotin Traubenzucker. Im Prinzip besteht das ganze Produkt eigentlich aus 3g Wirkstoff und 997g Füllmaterial.
Das klingt seltsam, aber es wäre unmöglich für Sie das zu dosieren. 3g Biotin pro KG = 0,3g pro 100g = 0,06g pro 20g. Statt 20g müssten Sie quasi 0,06g täglich geben. Zucker dient in diesem Zusammenhang der Haltbarkeit.
Andere Zusatzstoffe sind auch ohne Zucker haltbar.


Und das Zurückschicken ist kein Problem
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Sunshine
 
Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand:
ev. Hufreheschub April 2012. Beschlag ist seit September 2012 wieder ein ganz normaler Hufbeschlag.

Fütterung: 2 -3 mal täglich Heu aus dem Netz (Gesamtmenge ca. 8 kg), abends 50 g eingeweichte Speedy Beets, 50 g Heucobs, in dieser Mischung werden 6 g Chromhefe versteckt.

Bewegung:
Mindestens 5 - 6 mal die Woche ca. 30 - 40 Minuten Lauftraining mit oder ohne Reiter. Wenig Schritt viel Trab und Galopp
 
IP gespeichert
 
KarinH
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Sunshine


Beiträge: 209
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #209 - 15. Juli 2012 um 23:54
 
ahhh, gibt anscheinend doch welches. Ne Bekannte hat mir grad nen Link geschickt.

http://www.zooplus.de/shop/pferde/pferdefutter_ergaenzungsfutter/hufe_haut_haar/...

Damit beantwortet sich auch meine Frage nach dem wie verfütter ich das *grins* nämlich alles zusammen morgens. da ist nämlich genau das drin was ich mir so überlegt hab. Da spar ich mir das selbst mischen, bzw. ich brauch nur das ausgleichen was zu wenig in der Portion drin ist. Kieselgur ist zu wenig, laut Futterempfehlung sollten es 2 x täglich 2 Eßlöffel (ca. 50g) sein. Dann sollte es passen *vorsichtigfreu*

Ich hoffe die Hufe wachsen dann auch wie Unkraut!! und diese ekligen dicken Pusteln von den Mückenstichen bleiben aus.
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Sunshine
 
Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand:
ev. Hufreheschub April 2012. Beschlag ist seit September 2012 wieder ein ganz normaler Hufbeschlag.

Fütterung: 2 -3 mal täglich Heu aus dem Netz (Gesamtmenge ca. 8 kg), abends 50 g eingeweichte Speedy Beets, 50 g Heucobs, in dieser Mischung werden 6 g Chromhefe versteckt.

Bewegung:
Mindestens 5 - 6 mal die Woche ca. 30 - 40 Minuten Lauftraining mit oder ohne Reiter. Wenig Schritt viel Trab und Galopp
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5365

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #210 - 18. Juli 2012 um 07:40
 
Toll, man sieht schon einen ersten Erfolg!  Smiley mach weiter so, dann verschwindet das schulterfett und der speckhals auch bald!

Vg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12358

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #211 - 18. Juli 2012 um 22:52
 
Hallo Karin,
ich finde, sie sieht richtig gut aus, der Sonnenschein  Laut lachend

Das Biotin MF klingt ja wirklich sehr gut, als Träger SES... Also SES wird ja zum Auffüttern gegeben, enthält sehr viel Protein. Aber bei 50 g am Tag sollte das ok sein, denke ich. Bin gespannt, was du berichten wirst. Der Preis sieht ja auch ganz ok aus!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
KarinH
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Sunshine


Beiträge: 209
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #212 - 19. Juli 2012 um 16:57
 
Esther, Kieselgur sollten es 50g sein. Das Biotin wären nur 2-4g / 100kg Pferd. Also ca. 10-20g. Hab ich mich wohl etwas umständlich ausgedrückt  Durchgedreht

Ich bleib jetzt aber doch erst mal bei den Biotintabletten meiner Stallnachbarin. Ich hab ihr einfach das andere Biotin aufgeschwatzt  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Sunshine
 
Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand:
ev. Hufreheschub April 2012. Beschlag ist seit September 2012 wieder ein ganz normaler Hufbeschlag.

Fütterung: 2 -3 mal täglich Heu aus dem Netz (Gesamtmenge ca. 8 kg), abends 50 g eingeweichte Speedy Beets, 50 g Heucobs, in dieser Mischung werden 6 g Chromhefe versteckt.

Bewegung:
Mindestens 5 - 6 mal die Woche ca. 30 - 40 Minuten Lauftraining mit oder ohne Reiter. Wenig Schritt viel Trab und Galopp
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12358

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #213 - 06. August 2012 um 22:21
 
Hallo Karin,
na, da seid ihr ja nachweislich auf genau dem richtigen Weg - das ist toll  Durchgedreht  Das baut doch sehr auf und macht Mut, wenn man so gute Erfolge sieht. Weiter so  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12358

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #214 - 16. August 2012 um 21:15
 
Hallo Karin,
hm, da sind Einblutungen... Aber ich finde, die weisse Linie sieht etwas besser aus als im Juni. Nicht mehr so "konfus", oder?

Röbis sind nie verkehrt - dann weisst du wie's drinnen aussieht. Aber evtl kommt die Rille doch vom April? Wir werden sehen. Bin gesapnnt.

Ja, eine WK kann eine Rehe auslösen, haben schon so einige gehabt! Ist die WK denn dringend notwendig, oder kannst du evtl bis zum Herbst warten, wenn man soweiso die "Grosse" gibt? Also, wenn sie im Frühjahr den Schub nach der WK hatte, dann würde ich das jetzt nicht riskieren...  unentschlossen

Vom Komipräparat (Equimax,Ivomec Comp.) sollte man Abstand nehmen (siehe hier):
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1214114055

Im Sommer gibt man ja eh nur eine "einfache", und da sollte man möglichst immer den Wirkstoff ändern. Pyrantel (Equiworm), Febendazol (Panacur) und Moxidentin (Equest) sind Alternativen zu Ivermectin (Eraquell,Ivomec P,Noromectin) - das sind so die, die meine bisher bekommen haben, gibt bestimmt noch jede Menge andere Präparate.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
KarinH
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Sunshine


Beiträge: 209
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #215 - 16. August 2012 um 22:49
 
Ok, dann werd ich die TA mal wegen Wurmkur ansprechen. Wir entwurmen normal 4 mal im Jahr, dieses Jahr werden wir dann nur 3 machen. Dazu wollte ich dann halt jetzt eine und dann erst wieder die im November ... Mal schauen was die TA sagt.


Also ich find das die weiße Linie breiter ist als vorher, auf dem linken Huf zumindest *grubel* leider sind die Bilder vom letzten mal nicht so scharf. Das war noch mein altes Handy und der Schmied hatte schon gelästert weil ich überhaupt welche gemacht hab. Diesmal fand er das aber gut und hat nach den letzten gefragt, dumm nur das ich die alten Bilder nicht dabei hatte ... aber das nächste mal sind die dabei !!!
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Sunshine
 
Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand:
ev. Hufreheschub April 2012. Beschlag ist seit September 2012 wieder ein ganz normaler Hufbeschlag.

Fütterung: 2 -3 mal täglich Heu aus dem Netz (Gesamtmenge ca. 8 kg), abends 50 g eingeweichte Speedy Beets, 50 g Heucobs, in dieser Mischung werden 6 g Chromhefe versteckt.

Bewegung:
Mindestens 5 - 6 mal die Woche ca. 30 - 40 Minuten Lauftraining mit oder ohne Reiter. Wenig Schritt viel Trab und Galopp
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12358

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #216 - 23. August 2012 um 22:05
 
Hallo Karin,
hm, ja, links ist jetzt eindeutig eine Hufbeinrotation zu sehen, die letztes Jahr noch nicht da war. Allerdings finde ich, dass die Hufwand paralleler zum Hufbein steht als auf den Bildern im letzten Jahr. Das finde ich positiv!

Rechts ist jetzt auch eine Absenkung? Hat der TA was dazu gesagt? Ich fand auch, dass das Hufbein tiefer aussieht, dachte allerdings, dass es von der Aufnahme her kommt... Aber auch hier finde ich, dass die Hufwand besser zum Hufbein steht als auf den alten Bildern. Ob es dann im Frühjahr doch ein Schub war, sodass sich da was verändert hat????  hä?  Keine Ahnung. Ich bin leider kein Hufexperte und kann daher nicht sagen, was da nun zu tun sei. Ich denke aber, dein Schmied sollte das wissen. Ich persönlich finde aber, dass da eine deutlichere Verbesserung hätte sein müssen im Laufe eines Jahres...  unentschlossen

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5365

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #217 - 09. Februar 2013 um 06:33
 
Smiley sie hat eine tolle Figur!

Große klasse, jetzt ist sie perfekt! Gut gemacht!

Vg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #218 - 09. Februar 2013 um 11:07
 
wow!!! supertolle figur!! echt spitze! Kuss

weiter so!

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
KarinH
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Sunshine


Beiträge: 209
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen zu Sunshine
Antwort #219 - 09. Februar 2013 um 22:03
 
Danke für Euer Lob.

Ja, wir werden so weiter machen bzw. jetzt versuchen das Gewicht zu halten. Vor ein einigen Wochen hab ich angefangen den Balancer abzusetzen. Seit ca. 2 Wochen gehts ohne und wir hatten wie es so kalt war die Heuportionen etwas nach oben gesetzt. Die Chromhefe wird sie aber immer bekommen. Und ich hab dabei immer die Rippen im Blick und steigere auch die Bewegungsphasen. Wir laufen jetzt mehr Trab und Galopp. Das macht sie sogar gerne hab ich den Eindruck. Die letzten paar Tage stand sie immer mal an der Tür als ob sie fragen wollt: Wie, heute nix zu tun?

Seit Donnerstag steht sie leider da ich hab impfen lassen und die Eisen sind recht locker. Da muß am Montag erst mal der Hufschmied ran. Dann werd ich den neuen Sattel testen  Durchgedreht

Unser STinker bekommt ca. 1/2 - 1 kg Heucobs mit Rüschnis und Karotten morgens und abends weil die mit abgespeckt hat (gezwungener massen)und für nen Tinker nu etwas schlank ist.  Augenrollen



Ach so, Thema Wurmkur. Wir haben am 8 Dezember mit Ivermicin ohne Bandwurm entwurmt. Die nächste WK gibts dann im März/April, auch wieder ohne Bandwurm.


Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Sunshine
 
Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand:
ev. Hufreheschub April 2012. Beschlag ist seit September 2012 wieder ein ganz normaler Hufbeschlag.

Fütterung: 2 -3 mal täglich Heu aus dem Netz (Gesamtmenge ca. 8 kg), abends 50 g eingeweichte Speedy Beets, 50 g Heucobs, in dieser Mischung werden 6 g Chromhefe versteckt.

Bewegung:
Mindestens 5 - 6 mal die Woche ca. 30 - 40 Minuten Lauftraining mit oder ohne Reiter. Wenig Schritt viel Trab und Galopp
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 9 10 11 12 13 14
Thema versenden Drucken