Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 ... 5 6 7 8 9 
Thema versenden Drucken
fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe (Gelesen: 54443 mal)
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #120 - 23. April 2010 um 12:12
 
Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht    
Herzlichen Glückwunsch!!!
      Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht

Ganz vieeeel Glück und Segen für die süße Maus!

GLG
Claudia
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Meike
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1635
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #121 - 23. April 2010 um 12:15
 
Auch von mir herzlichen Glückwunsch!!! Viel Glück und Gesundheit für die kleine süße Maus!!!  Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht

Wie wäre es mit:

Ginger, Ginette, Gina, Georgy (da kenn ich auch ne gaaannzz süße Maus die so heißt), Geneva, Gianna, Gipsy, Gitana, Gucci, Goofy......
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nicki
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1170
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #122 - 23. April 2010 um 21:39
 
im Moment sieht sie nach Falbe aus,
die Brille um die Augen und das dunkle Fell an den Beinen deuten auf Schimmel,
die weißen Haare auf der Kruppe könnten vom Roan kommen Durchgedreht
also ein Falb-Roan-Schimmel   Augenrollen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #123 - 23. April 2010 um 23:16
 
Oh man, die würde ja sowas von im mein Beutschema passen Augenrollen aber erstmal herzlichen Glückwunsch Smiley nee, nee, nee - will doch kein Pony mehr Laut lachend aber sollte sie um 1,50 m erreichen, sperr sie gut weg Zunge

Liebe Grüße und alles, alles Gute!

P.S. ich würde sie ja auf Gwynifer taufen Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
felis
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Ebonie


Beiträge: 208

Hennef, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #124 - 23. April 2010 um 23:36
 
@Faynah keine Sorge, 1,50 m erreicht sie nicht. Tendenziell sind eher 1,40 m angepeilt.  Zwinkernd
Namenstechnisch schieße ich mich gerade auf Björts Vorschlag ein. Glinn würde irgendwie gut zu dem kleinen Hüpfding passen.  Smiley
Jetzt muss ich nur noch meinen Mann davon überzeugen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Björt
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #125 - 23. April 2010 um 23:53
 
Hihi... irre ich mich oder ist die jetzt noch niedlicher? *dahinschmelz*
Das freut mich aber, dass dir der Name gefällt Smiley obwohl ich Gwynifer auch sehr schön finde!
Aber ich schließe mich Danni-Bärs Nichte an: Gerne mehr von der süßen Maus! Durchgedreht Kuss Kuss
Bin ja wirklich gespannt, wie sie sich farblich entwickelt Smiley

Lg, Kathi
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #126 - 24. April 2010 um 07:43
 
Glinn hört sich auch sehr schön an Smiley und 1,40 m - hm - ich werd noch schwach, ich merk das schon Laut lachend aber nee, es sollte doch schon was Richtung Kleinpferd gehen Augenrollen

LG
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Julia
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 708
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #127 - 24. April 2010 um 10:40
 
Super süß das Fohli, herzlichen Glückwunsch.

Glinn ist schön, ich fänd Ginny auch gut...

Viele Grüße

Julia
Zum Seitenanfang
  
300579165  
IP gespeichert
 
felis
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Ebonie


Beiträge: 208

Hennef, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #128 - 24. April 2010 um 12:31
 
Ich hab noch ein bischen Was zur Familie drüben im Quasselforum deponiert.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
idylle
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Alles wird gut...


Beiträge: 737
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #129 - 07. Mai 2010 um 21:14
 
Hey, bei Euch hat sich ja viel getan! Schön, dass es Ebonie so gut geht!
Ich drück Euch die Daumen, dass es weiter bergauf geht!
Die Entlastung ist sicher eine große Hilfe, wenn die Füße weh tun und dann auch noch so'n Wurm im Bauch steckt- oje....
Also kann es nur besser werden! Und zunehmen wird sie! Spätestens, wenn Fohli anfängt, fest zu fressen (3. Monat), dann geht auch ein wenig Energie an die Mama statt nur in die Milchbar....
Lg, Jessika
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #130 - 20. Mai 2010 um 17:39
 
Hi,

freut mich, dass Mama und Kind die Weide gut tut! Smiley

Hast du mal ein Foto von dem Melanom? Wie lange hat sie das schon? Wird das immer wieder größer und kleiner? hä?
Was sagt der TA dazu?
Wie alt ist Ebonie denn jetzt?

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
felis
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Ebonie


Beiträge: 208

Hennef, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #131 - 22. Mai 2010 um 19:34
 
Hi Amadeus,
ein aktuelles Foto hab ich nicht. Das Melanom hat sie seit ca. 2 Jahren und es wächst unentwegt. Ebo ist jetzt 19 und der TA sagt, dass man bei Melanomen nicht allzuviel machen kann. Schneiden provoziert idR ein umso schnelleres Nachwachsen.
@All
bin leider derzeit selber ziemlich krank und deshalb nur sehr sporadisch hier. Nicht böse sein liebe Mitleser, wenn ich derzeit nur wenig poste.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #132 - 22. Mai 2010 um 19:56
 
Hi,

hm, das hört sich ja nicht so schön an.
Ich wünsch dir gute Besserung und alles Gute für Ebonie!

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
idylle
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Alles wird gut...


Beiträge: 737
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #133 - 22. Mai 2010 um 21:36
 
Hallo Felis,

meine Chita (15) hat auch ein etwa faustgroßes Melanom an der Ohrspeicheldrüse, seit etwa vier Jahren, komischerweise habe ich den Eindruck, dass es im Sommer wächst, im Winter nicht.
TA hat auch mir gesagt, dass schnibbeln absolut kontraproduktiv ist und der Krebs sich innerhalb von Wochen ausbreiten kann. Also mach ich nix, gucke drüber hinweg.
Frag mal Dolly, die hatte bei einem ihrer Pferde ein viel größeres , meine ich zu erinnern.

Zu der fehlenden Rückenmuskulatur: Hast Du sie eigentlich mal auf ECS testen lassen?
Die Weidezeit kannst Du prima strecken, wenn Du ihr einen Maulkorb verpasst, so kann sie am Geschehen teilnehmen und vor allem auch ihr Fohlen, hat letztes Jahr mit Idylle super geklappt (KlopfaufHolz).
Liebe Grüße, Jessika
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
felis
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Ebonie


Beiträge: 208

Hennef, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #134 - 23. Mai 2010 um 09:19
 
Hallo Jessica,
Maulkorb hab ich schon probiert. Aber meine entfesselungskünstlerin kriegt sogar Halfter ohne Maulkorb aus. Mit Maulkorb hält maximal 1/2 Stunde.  Griesgrämig
Cushing-Test werde ich wohl demnächst nochmal anleiern müssen. Der erste ACTH-Test im Herbst war unauffällig. Kann sich die Lage da in einem halben Jahr eigentlich verschlechtern? Muss wohl nochmal Hinsichtlich Entstehung und Verlauf von ECS nachlesen gehen.
Ich habe übrigends bei Ebos Melanom auch den Eindruck dass sich da in den Wintermonaten vergleichsweise wenig tut.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Jules Niceman
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Harley


Beiträge: 538

Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #135 - 30. Juli 2010 um 08:09
 
Hallo Felis!

Musste gerade an Dich und Deine Mädels denken, wie geht es Euch denn???
Auch neue Bilder von Glinn fände ich toll  Zwinkernd

LG Jules
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Harley
   
Fragen zumTagebuch


Aktueller Gesundheitszustand: Erster Reheschub  Juli 2009, zweiter Reheschub 01.05.2011.

Fütterung: Morgens 2 Lagen Heu vom Kleinballen, abends 2 Lagen Heu vom Kleinballen. Zudem Morgens und Abends ein Händchen ReVital Cubes und Formula4Feet als Mineralfutter.

das Pferd wird gearbeitet: wir fangen wieder an mit kleinen Spaziergängen
 
IP gespeichert
 
Danni-Bär
YaBB Moderator
*****
Offline




Beiträge: 3109

Neuss, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #136 - 05. Dezember 2010 um 19:42
 
Hallo Felis,

schön, von Euch zu hören und zu sehen  Smiley
Und noch schöner, dass es allen so gut geht! Wunderschöne fotos - wahnsinn, wie die Kleine gewachsen ist!!!

Wenn Du mal Zeit hast - ich gucke auch gerne noch mehr Fotos  Zwinkernd

LG Kerstin
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Danni-Bär
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Einziger Reheschub im Mai 2009
Zahnprobleme Anfang 2016 und Oktober 2016 (insgesamt 3 Extraktionen)

Fütterung:
3x täglich 1,3 kg Heucobs plus Mash und 50g Pronutrin
Morgens zusätzlich 1 Rippe Palmin und 100g SES
Heu zur freien Verfügung (kann er kaum noch kauen)

das Pferd wird nicht mehr gearbeitet :
Kinderpony, Spaziergänge zum Spielplatz und Bodenarbeit


Weide:
Seit der Zahngeschichte diesen Sommer 24h Zugang zu portionierter Weide

LG Kerstin und der Danni-Bär
 
IP gespeichert
 
Jules Niceman
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Harley


Beiträge: 538

Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #137 - 06. Dezember 2010 um 13:54
 
Mehhhhhhhhhhhr Fotos  Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht

Ach was ist die Kleine schon eine Große  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Zum Seitenanfang
  

EMS Tagebuch Harley
   
Fragen zumTagebuch


Aktueller Gesundheitszustand: Erster Reheschub  Juli 2009, zweiter Reheschub 01.05.2011.

Fütterung: Morgens 2 Lagen Heu vom Kleinballen, abends 2 Lagen Heu vom Kleinballen. Zudem Morgens und Abends ein Händchen ReVital Cubes und Formula4Feet als Mineralfutter.

das Pferd wird gearbeitet: wir fangen wieder an mit kleinen Spaziergängen
 
IP gespeichert
 
felis
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Ebonie


Beiträge: 208

Hennef, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #138 - 07. Dezember 2010 um 14:03
 
Ja ich gebs zu, ich hab wenig geschrieben hier. *schäm* Aber immerhin gilt auch hier No news is good news.
Ebo ist immer noch barhuf und die Reheringe und Löcher von den Hufgeschwüren wandern langsam nach unten.
Bis jetzt *auf Holz klopf* ist nichts mehr nachgekommen. Ich hab Glinni noch nicht abgesetzt. Das Laktieren scheint Ebo gut zu tun und Glinn ist ohnehin das letzte Fohlen was sie wohl haben wird (Ist ja schon 19). Ich guck mal nach Bildern bzw. ich müsste noch ein paar Gute machen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Joy
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 432

25873 Olderbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Welsh B Stütchen mit akuter Rehe
Antwort #139 - 30. Dezember 2010 um 21:20
 
Hallo!
Schön, dass es bei euch so gut geht!
Hast du die süße Maus inzwischen abgesetzt? Ich trau mich auch nicht so richtig, Djordy abzusetzen. Das wird den Stoffwechsel ganz schön durcheinander bringen.
Guten Rutsch!
Liebe Grüße, Katrin und Joy
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Joy

Fragen zum Tagebuch


Aktueller Gesundheitszustand
Schmerzmittel aus der Klinik ist alle. Bekommt jetzt Hippopalazon, damit läuft sie schlechter, lahmt rechts deutlich. Alle in allem aber trotzdem besser als vor dem Klinikaufenthalt.

Fütterung
15-20kg Heu, Balios Pro Huf, Sojaschrot, Kwick Beets, Actom Horse Rehe Vital
Stroh und Weidezweige zur Beschäftigung

Wird das Pferd gearbeitet oder ist in Rente
Zur Zeit ist sie Vollzeit-Mutter, was danach kommt, weiß ich noch nicht

 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 5 6 7 8 9 
Thema versenden Drucken