Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 3 4
Thema versenden Drucken
Tagebuch Björt und Goliath (Gelesen: 20457 mal)
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Tagebuch Björt und Goliath
17. Juli 2009 um 09:57
 
hallo miteinander!

ich stell mich nochmal kurz vor Smiley mein name ist kathi und ich habe eine isi stute und einen shetty wallach.

in diesem tagebuch werde ich über meine isistute schreiben.
ihr name ist björt, sie ist 16 jahre alt und 1,35m groß.
vor 2 jahren hatte sie ihren ersten (und bis jetzt zum glück auch einzigen) reheschub. der TA hat damals röntgenbilder gemacht und eine hufbeinabsenkung festgestellt. daraufhin hat björt für ein jahr einen rehebeschlag bekommen und wurde 1 woche mit schmerzmittel behandelt. seit dem läuft sie normal und schmerzfrei, auch nachdem die eisen runter waren. sie wird allerdings nicht mehr geritten da der TA es nicht erlaubt. ab und zu longiere ich sie, ansonsten gehen ein paar mädchen aus meinem dorf öfters mit ihr spazieren.
da sie jetzt seit 1,5 jahren beschwerdefrei ist und auch nicht gelahmt hat habe ich mich dazu entschlossen mich genauer zu erkundigen was die heilungschancen von einer hufbeinabsenkung betrifft und bin dabei auf dieses echt tolle forum gestoßen. heute kommt nochmal der TA (der sie eigentlich schon aufgegeben hatte) und ich hoffe das er mir diesmal besser weiter hilft wenn ich ihn mit fragen löchere. ansonsten werde ich mir einen andern suchen, denn wenn die chance darauf besteht das es meinem pony besser geht will ich die selbstverständlich auch nutzen! und wer weiß.. vllt wird sie ja auch irgendwann wieder ganz gesund?
zumindest werde ich mir jetzt mal die röntgenbilder geben lassen und auch neue machen lassen. sobald ich sie habe werde ich versuchen sie hier reinzustellen. fotos von den ponys werden auch noch folgen Smiley
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #1 - 17. Juli 2009 um 12:49
 
soo... TA war grade da. und er war sehr erstaunt das es meiner dicken wieder so gut geht. hätte er nicht erwartet Durchgedreht ich darf mich sogar wieder ab und zu im schritt draufsetzen solange sie nicht lahmt Smiley
hab ihn jetz nochmal gefragt ob die absenkung verringert werden kann aber er meinte das ginge nicht  hä? die alten röntgenbilden fotographiert er für mich ab.. ich weiß aber noch nicht wann ich die dann bekomme. heute hatte er sein röntgengerät auch nicht dabei also werd ich auf neue bilder auch noch warten müssen Griesgrämig
hab ihr noch vorschläge was ich tun kann? ist es sinnvoll sie zu beschlagen? wollte mich auf jeden fall mal mit meinem hufschmied kurzschließen.
bin dankbar für jeden rat!
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag bilder
Antwort #2 - 17. Juli 2009 um 15:27
 
so dann gibts jetz mal bilder Smiley

Björt
...

...

Goliath
...

...

linker Vorderhuf von Björt (hab nur den linken fotographiert, da der rechte momentan nich aussagekräftig ist. der wurde wegen einem einriss sehr kurz gefeilt)
...

...
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #3 - 18. Juli 2009 um 17:38
 
so hab grade meinen hufschmied angerufen, der kommt nächste bzw anfang übernächste woche zusammen mit dem tierarzt vorbei und dann wird speziell nach den neuen röntgenbildern die hufbearbeitung in angriff genommen. werde dann auch insulin testen lassen, am besten direkt bei beiden. goliath ist ja auch ziemlich dick und rehe hatte er damals gleichzeitig mit björt.
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #4 - 18. Juli 2009 um 20:50
 
hm das gehört jetzt vllt nicht unbedingt zum thema aber ich hab mal eine frage an euch.
ich werde zum september nach dissen (lk osnabrück) umziehen und überlege nun was ich mit den ponys machen soll. eigentlich wollte ich sie hier in kleve stehen lassen (stehen bei uns direkt am haus) aber ich befürchte das meinem vater das auf die dauer zu viel wird, vor allem weil goliath jetz wieder jeden tag ein medikament bekommen muss und der sich da ganz schön anstellt. zudem er hat nicht wirklich viel ahnung von pferden und erst recht nicht von rehepferden. auch wenn ich immer wieder versuche es ihm zu erklären kommt er trotzdem oft mit mehreren 1kg beuteln möhren an und will die alle gleichzeitig verfüttern  Ärgerlich oder er lässt die pferde einfach auf die weide wenn ich gesagt habe die sollen drin bleiben weil er der meinung ist die hätten hunger -.-
ich wüsste jetz auch niemanden aus der gegend der zeit hätte das zu übernehmen und deshalb überlege ich die ponys mit nach dissen zu nehmen und wollte deshalb wissen ob von euch jemand dort einen stall kennt wo ich sie am besten zusammen im offenstall mit paddock unterbringen könnte? darf auch nicht zu teuer sein. hab mich schon im internet umgesehen aber noch nix gefunden Griesgrämig
bin dankbar für jede hilfe!!
lg, kathi
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
asci72
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Benjamin


Beiträge: 4569
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #5 - 19. Juli 2009 um 15:34
 
könnte dir einen Bauernhof "mit Reheerfahrung" und günstiger Vollpension in Ibbenbüren empfehlen, näher kenne ich nichts  unentschlossen

LG
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #6 - 20. Juli 2009 um 13:13
 
hi asci72!
erstmal danke Smiley ibbenbüren ist schon noch etwas weit, aber wenns vollpension ist und ich nicht morgens vor der arbeit zum füttern hinfahren muss wärs ja auf jeden fall machbar.
ich hab noch einen stall gefunden der nur ein paar straßen von meiner wohnung entfernt ist, allerdings finde ich von denen leider keine telefonnummer. ich werde also wenn ich nächsten monat wieder in dissen bin mal da vorbeischauen und nachfragen.
falls es da nicht klappt und ich sonst nichts näheres finde komme ich auf deinen vorschlag zurück!

lg, kathi
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #7 - 20. Juli 2009 um 20:27
 
hab heute meine beiden mal mit gewaschenem heu vertraut gemacht, schließlich sollen sie ja abspecken Zwinkernd björt war das ganze erst nicht ganz geheuer (sie kannte kein heunetz) und auch an der technik hats etwas gehapert. goliath dagegen war direkt ziemlich interessiert dabei  Laut lachend
hier ein paar fotos

...

...

...

ich hatte den eindruck sie mögen das nasse heu sogar lieber... aber vielleicht lags auch nur am hunger Laut lachend für goliath isses auf jeden fall gut, er hat momentan wieder lungenprobleme...
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #8 - 22. Juli 2009 um 00:40
 
oh man... hier gabs heute abend ein richtiges unwetter! gewitter mit regen wie wasserfälle und sturmböen.. hab grade als es (endlich!) aufgehört hat zu regnen kurz bei den ponys nach dem rechten gesehen.. war alles ok, die ponys waren nur ein bisschen nass. es hatte etwas reingeregnet also hab ich noch trockenes stroh drübergestreut. hab die beiden noch ein bisschen getüddelt als björt plötzlich angefangen hat zu husten Griesgrämig ...und zwar gar nicht so wenig! leichten nasenausfluss hat sie auch  Traurig naja der tierarzt muss ja sowieso nächste woche kommen, falls es die nächsten tage schlimmer wird eben früher. ich hoffe es wird nicht schlimmer! hatte grade erst das geld für die röbis zusammengekratzt  unentschlossen mein vater ist noch 1,5 wochen in urlaub, bis dahin muss mein geld halten...
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #9 - 29. Juli 2009 um 14:38
 
heute sind meine beiden ponys etwas über eine woche auf diät und es hat sich schon erfolg eingestellt Durchgedreht
björt: 372kg (vorher 394kg)
goliath: 127kg (vorher 133kg)
UND: goliath hat seit 5 tagen KEINE lungenprobleme mehr! entweder liegt es an dem mittelchen das ier bekommt, was ich aber nicht glaube da es eigentlich erst nach 3 wochen anfängt zu wirken, oder es liegt echt an der futterumstellung. ich bin jedenfalls total zufrieden mit dem zwischenergebnis und werde so weitermachen!
freitag kommt der tierarzt, dann gibts neue röntgenbilder Smiley *gespannt bin*

lg, Kathi
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #10 - 31. Juli 2009 um 10:54
 
soo.. tierarzt war grade da zum röntgen. hoffe die bilder sind was geworden, bei dem einen hat björt etwas gezappelt  Augenrollen
heute abend muss ich dann nochmal zur praxis fahren, zum bilder besprechen. drückt bitte mit die daumen das es nicht schlimmer geworden ist! (glaube ich zwar auch nicht, aber man weiß ja nie...)
ich hoffe das ich dann auch die alten bilder bekomme, damit ich die hier einstellen kann.

lg, kathi
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #11 - 31. Juli 2009 um 18:00
 
so die neuen röntgenbilder sind da:

vorne links

...


vorne rechts:

...


wie man sieht hat sie nicht nur eine hufbeinsenkung sondern auch eine hufbeinrotation an beiden hufen.
zum rechten huf: sie hatte vor kurzem einen einriss gehabt worunter sich ein kleiner hohlraum gebildet hat. der hufschmied hat daraufhin die zehe stark gekürzt und eine kerbe über den hohlraum gefeilt, damit sich "das nicht weiter hochfrisst", deshalb kann man da den grad der rotation nicht so gut sehen.

was meint ihr dazu?

lg kathi
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #12 - 03. August 2009 um 18:06
 
eigentlich gibt es nicht wirklich etwas neues. hab den hufschmied nicht erreicht -.- muss es also morgen nochmal versuchen.
meint ihr, dass es sinnvoll wäre, sie wieder beschlagen zu lassen? hab da drüber nachgedacht, aber ich kenn mich da ja auch nicht so aus.
ich hab meinen TA nochmal auf die tests angesprochen, aber er meinte das er die nicht macht, dafür solle ich in die tierklinik fahren  Traurig naja nur das meine dicke leider nicht aufn hänger geht. aber wenn sie ems hat kann ich ja eh nix anderes tun als diät zu halten, was ich ja sowieso schon tue. also kann ich mir den stress da lieber sparen. was mir nur gedanken macht ist ob ich goliath testen lassen soll... cih vermute bei ihm ja cushing und er könnte dann ja pergolid bekommen. würde es ihm schaden wenn er es nicht bekäme?(er würde ja auch weiterhin ems-diät bekommen). wenn ja muss ich doch durch die (teure) klinik-prozedur durch.
bin im  moment etwas ratlos unentschlossen

lg. kathi
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #13 - 17. August 2009 um 15:22
 
hab mich länger nich gemeldet, liegt daran, dass ich zuhause kein internet hab weil das modem kaputt ist Griesgrämig denke das es spätestens nächste woche wieder geht, dann gibts auch neue hufbilder:)
der hufschmied war am donnerstag da. er meinte das eisen nicht notwendig sind, hat aber wie mit dem tierarzt besprochen die zehe stark gekürzt.
momentan bin ich immer noch auf der suche nach einem tierarzt, der die bluttests macht, ansonsten werden wir sehr warscheinlich zu einer tierklinik in holland fahren. die ist näher als die in hochmoor. naja mal sehen was sich noch ergibt.
den ponys gehts ansonsten gut, sie nehmen weiter fleissig ab.
so jetz muss ich noch ein bisschen lesen was ich alles verpasst hab Zwinkernd

lg, kathi
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #14 - 17. August 2009 um 21:21
 
ich hab einen tierarzt gefunden, der die tests macht! Durchgedreht zumindest beim cushingtest ist es schon sicher. ems kannte er nicht, hab ihm erstmal alles wichtige per email geschickt. morgen ruft er mich dann zurück wann er zum blutabnehmen kommt.
aber erstmal bin ich erleichtert. hoffentlich kehrt so bald ein bisschen klarheit in alles ein.
also, bitte drückt die daumen das alles hinhaut und nich doch noch was schiefgeht, denn bei mir geht schon genug schief im moment unentschlossen
ich hoffe ich kann mich bald wieder melden.
bis dann!
lg, kathi
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #15 - 19. August 2009 um 22:45
 
juhu ich habe wieder internet Durchgedreht
jetz gibts erstmal neue hufbilder:

vorne links:
...

...

vorne rechts:
...

...

der rechte huf sieht immer noch nich so toll aus aber es wird Zwinkernd

morgen kommt der TA zum blutabnehmen, dann wird erstmal bei beiden der ACTH wert bestimmt. montag oder dienstag fahren wir sie dann zur praxis und dann wird bei goliath der dexamethasontest (denke mal das der TA den meinte) gemacht und bei björt der glucosetoleranztest. ich hoffe das die ergebnisse dann aussagekräftig genug sind und nicht noch mehr getestet werden muss. und ich hoffe das ich meine dicken iwie auf den hänger bekomme  Augenrollen naja, was muss das muss Laut lachend
bin mal gespannt wie das alles klappt und was bei den tests rauskommt...
lg, kathi
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #16 - 20. August 2009 um 15:18
 
heute morgen war der TA da und hat bei meinen beiden blut abgenommen. goli hat erst etwas rumgezickt, hat aber dann doch noch alles ganz gut geklappt. ich hab ihm dann auch noch die scheuerstellen an den köpfen der ponys gezeigt aber er wusste auch nicht wirklich was die ursache dafür sein könnte unentschlossen
ich hab mal versucht, das bei björt zu fotographieren, man siehts nur auf den bildern nicht so gut:

...

...

vielleicht weiß einer von euch ja weiter...

heute ist es echt furchtbar heiß. björt scheint das nich zu stören, die steht draußen und sonnt sich Laut lachend
goli findet die hitze blöd, der steht lieber im schattigen stall und döst. hab ihm seine mähne eingeflochten damit er dadrunter nich so schwitzt. sieht total knuffig aus Durchgedreht

...

lg, kathi  Cool

ps: finde man sieht auf dem letzen bild im vergleich zu denen oben das goli auch schon ein bisschen weniger bauch hat Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #17 - 20. August 2009 um 16:56
 
Ärgerlich
grad kam ein anruf vom TA... er hatte die falschen röhrchen. also muss die blutabnahme wiederholt werden. er kommt anfang nächste woche nochmal. mit dem anzentrifugieren und einfrieren weiß er bescheid, hat er extra nochmal erwähnt. ich hoffe, dass ich das dann wenigstens nich doppelt bezahlen muss...
naja besser so als nachher falsche werte zu haben.
lg, Kathi
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #18 - 22. August 2009 um 00:04
 
*krise bekomm*
bin grad nach hause gekommen, hab noch eben nach den ponys geschaut und was sehe ich? björt lahmt Griesgrämig erstma alles abgetastet, war nix warm. also unter die hufe geschaut, vllt klemmt ja iwo ein stein drin. hat alle hufe brav gegeben, nur hinten rechts net, weil sie hinten links wohl aua hat. morgen quetsch ich erstma die mädels aus, die heute mit ihr unterwegs waren, da muss ja iwas gewesen sein  Ärgerlich
heute morgen wäre mir das ja aufgefallen wenn sie schon gelahmt hätte.
man man man  Griesgrämig

lg, kathi
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Björt
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Meine Hübsche


Beiträge: 290

Kleve // Münster, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Björt
Antwort #19 - 22. August 2009 um 09:51
 
meine futterprobe ist gerade angekommen Durchgedreht als ich den karton aufgemacht hab kam mir direkt ein super leckerer apfel-zimt geruch entgegen Durchgedreht bin mal gespannt ob meine 2 süßen das mögen.

björt macht mir immernoch sorgen. hab sie heute morgen noch mal auf und ab geführt und sie hat hinten links deutlich probleme. mittlerweile bin ich mir aber nicht mehr so sicher ob nich woanders auch noch was is unentschlossen . jedenfalls sind beine & hufe weiterhin kühl, nix is geschwollen. sie steht auch beim hufegeben überall brav, außer eben hinten links.
und ich frag mich immernoch warum...

lg, Kathi, die jetz erstmal durch die gegend telefoniert...
Zum Seitenanfang
  

Du willst noch leben, irgendwann
doch wenn nicht heute, wann denn dann?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her...


.........

Hufrehetagebuch Björt und Goliath

Fragen zum Tagebuch

Saphir
329042536  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4
Thema versenden Drucken