Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
ECS Tagebuch Mona (Gelesen: 12399 mal)
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #20 - 25. Juni 2011 um 00:38
 
Hallo zusammen,

Mona ist fit und schlägert die Jungs wie wild  Laut lachend
Sie läuft schön über die Koppel und genießt ihr Rentnerleben  Laut lachend

...

Liebe Grüße Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #21 - 10. Juli 2011 um 14:07
 
Hallo zusammen,

Mona ist im Moment fit, ihre Hufe sehen nach der letzten Aktion wieder ganz gut aus.

Sie hat mit dem Wetter etwas Probleme, sie bekommt schlecht Luft und hustet etwas...

Sie ist auf jeden Fall besser drauf und ist fitter als letztes Jahr  Smiley

LG Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #22 - 10. Juli 2011 um 14:10
 
Das Tagebuch kann öffentlich bleiben.
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #23 - 03. Oktober 2011 um 22:30
 
Hallo zusammen,

Mona geht es leider nicht so gut, sie hat Probleme beim athmen, mit der Arthrose und den Rehen  unentschlossen
Ich schaffe es leider nicht alle Äpfel und Birnen von der Koppel zu sammeln, das ist auf einer Obstwiese ziemlich sinnlos und wenn ich alle Bäume absperre ist keine Koppel mehr da....
Ich hatte sie dann über Nacht drinnen, dann kann sie morgens nicht mehr laufen also weiter im Offenstall...

Pergolid ist im Moment auf 0,375 mg

So sieht die Süße im Moment aus
...

LG Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #24 - 17. Oktober 2011 um 01:38
 
...
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #25 - 14. Februar 2012 um 22:19
 
Hallo zusammen,
Mona läuft wie eine eins, sie trabt auf Teer und hat keinen wendeschmerz  Smiley
Sie bekommt weiter 0,375 mg pergo und ist rentnerin

Liebe gruesse Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #26 - 08. April 2012 um 23:52
 
Hallo zusammen,
Mona geht es prächtig, sie bekommt im Moment 0,375 mg Pergo und galoppiert sogar wieder über die wiese.
Heute Nacht hatten wir im Stall einen Übernachtungsgast bei Mona  Smiley unser nachbarstall hat eine kleinen shettyhengst, der bei uns im Heu geschlafen hat  Laut lachend
Der kleine hat keinen richtigen Stall und darf eigentlich frei laufen wo er will jetzt hat er aber Mona entdeckt  Laut lachend
Als ich ihn heute morgen wieder hoch gebracht habe war sie total entrüstet und hat ihn sicher 1 Stunde gerufen
Goldige maus  Laut lachend
Wünsch euch schöne Ostern

Liebe Grüße Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #27 - 20. Juli 2013 um 08:21
 
Hallo zusammen,

Nach länger Zeit mal wieder was von Mona  Smiley

Mona läuft im Moment etwas steif, ber nicht von den Rehen sondern wegen ihrer starken arthrose hinten. Es hält sie aber nicht davon ab Marco zu verkloppen  Laut lachend

Sie bekommt 0,25 mg Prascend was ihr zu reichen scheint.

Wegen der Arthrose brauchen wir jetzt noch die Sachen von korina auf also grünlippmuschelextract und Zeel Tabletten danach schauen wir weiter.

Leo hat die Koppel gewechselt, er hat jetzt eine Pflegerin, die sich um ihn kümmert (leider ohne Reheerfahrung).
Er hatte leider auch schon wieder einen Schub... Ich hab ihr gesagt dass man ein 3/4 Jahr nicht reiten sollte mal schauen ob sie es macht.. Ist ja nicht meiner.

Viele Grüße Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #28 - 11. Januar 2014 um 16:24
 
Mona geht es gut. Sie hat leider extremes Fell und ziemlich abgenommen aber. Och nicht bedenklich vss. Werden wir bald  zufüttern müssen.

Da sie kaum noch gefressen hat haben wir das Pergo abgesetzt. Bisher frisst sie besser und keine negativen Veränderungen ersichtlich.
Da ihr acth Wert (eig. War er zu niedrig für ecs aber das erscheinungsbild hat ja gepasst) grenzwertig war denke ich wird es schon gut gehen.

Sie hatte auch eine fiese Kolik und obwohl gehört wurde, dass sie vor Schmerzen gerufen hat, hat leider niemand geholfen oder geschaut oder mir wenigstens angerufen.
Gsd ist nix schlimmeres passiert.
Sie war am morgen klatschnass und fertig wie nochwas aber hatte es überstanden.
Mona ist einfach unkaputtbar  Smiley

Wir haben jetzt frisch entwurmt und sie hat alles gut Vertragen.

LG und ein gutes neues Jahr
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #29 - 18. Dezember 2014 um 21:48
 
Oje ich hab ja ewig nicht geschrieben  Schockiert/Erstaunt

Mona geht es relativ gut, sie ist recht dünn frisst aber brav etwas Zusatzfutter und knabbert am heu.
Ihr geht es ohne Pergo sehr gut.
Sie steht jetzt öfter nachts in der Box, dass sie sich ausruhen kann, hat dort aber kaum Stuhlgang.
Sie äpfelt vielleicht einmal in der Nacht.
Laufen tut sie problemlos und wir freuen uns dass sie so gut drauf ist.
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #30 - 26. September 2015 um 23:15
 
Hallo,

Ich hab mich hier schon länger nicht gemeldet. In unserem Fall ein gutes Zeichen  Smiley
Mona geht es altersentsprechend gut, sie hat leichte arthroseprobleme und schwankt manchmal etwas beim laufen.
Sie geht auf die Weide und ich bin gespannt wie der Winter wird. Sie ist doch ziemlich dünn und ich brauche dringend eine Decke für die Maus.
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #31 - 22. September 2018 um 15:41
 
Hallo zusammen,

Mona geht es immernoch sehr gut, mit ihren jetzt 34 Jahren ein richtig alter Hase
Wir füttern inzwischen zu
Zuckerrübenschnitze und Sojaschrot. Heu geht eigentlich kaum noch und Äpfel und Birnen nur weich.

Sie hatte in diesem Sommer zwar etwas Atemprobleme aber zum Glück ist jetzt erst Mal wieder besseres Ponywetter
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #32 - 10. September 2019 um 05:07
 
hallo zusammen,

Mona hat ziemlich abgebaut aber das ist mit 35 ja leider nicht so ungewöhnlich.
inzwischen ist sie blind aber ihr Futter verteidigt sie immer noch.

wir sind einfach dankbar für jeden Tag und freuen uns, dass sie noch da ist.
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken