Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
ECS Tagebuch Mona (Gelesen: 13814 mal)
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag ECS Tagebuch Mona
13. Juni 2009 um 20:11
 
Hallo zusammen,

Mona ist 25 Jahre alt, sie hat vermutlich schleichende Reheschübe hinter sich, ist aber nie aufgefallen, da sie schon seid einiger Zeit nur noch ab und zu geritten wurde (jetzt gar nicht mehr)

Hab einen ACTH Test machen lassen und sie hat einen schlechten Wert (kann ihn leider erst Montag nachfragen meine Mutter war beim TA am Telefon) und sie hat die Beulen über den Augen, die Fettpolster und eben die stark verbreiterte weiße Linie und sie hat immernoch ihr Winterfell.

...

Sie bekommt seid heute 1/8 Tablette Pergolide (1mg).

Lg Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #1 - 14. Juni 2009 um 10:33
 
So der erste Tag nach der Pergolidegabe, bisher kein Durchfall oder Fressunlust  Augenrollen
Naja ich habs ihr ja auch erst gestern um 7 gegeben  Smiley

Lg Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #2 - 15. Juni 2009 um 16:38
 
Hab grad mit dem TA telefoniert. Monas Wert ist bei 71  Schockiert/Erstaunt

Die Grenzen des Labors sind bis 90 und Luki hatte beim ersten Test wo sie meinten er sei negativ 90  unentschlossen

Bin grad etwas verwirrt....  Traurig

Heißt ja eigentlich doch kein ECS. Er hat einen Dext Test vorgeschlagen aber das kann ich eigentlich nicht machen (ist halt doch ein Haufen Geld  Traurig)

Bin grad irgendwie sprachlos....

Grüße Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #3 - 17. Juni 2009 um 09:41
 
Hallo zusammen,

ich hab nur tolle Neuigkeiten  Smiley

Mona blüht im Moment richtig auf, sie ist fast wieder die Alte (sie geht sogar im Stall auf Ali los wenn wir sie rausführen, keine Angst, wir machen jetzt die Fenster zu  Laut lachend)

Mona läuft wieder ohne auf den vielleicht 50 m zur Koppel 10 Mal stehen zu bleiben und meine Mama wollte die Tabletten schon absetzen weil sie wieder viel eigensinniger und dominanter ist   Laut lachend

Freu mich so, dass die Süße so fit ist...

Lg Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #4 - 23. Juni 2009 um 21:04
 
Hallo zusammen,

Mona geht es prächtig die süße Hexe wird immer lebendiger. Heute haben wir sie auf die Koppel gestellt und sie ist losgaloppiert und rumgehüpft wie schon ewig nicht mehr  Smiley

Bin mit dem Pergolid immernoch bei 0,125 mg und werd mal schauen ob ich auf 0.25 mg erhöh.

Husten hat sie leider immer schlimmer bin grad dabei ihren Besitzer zu beschwatzen, dass endlich der TA kommt und Pulver da lässt....  unentschlossen
Aber das werd ich schon schaffen.

Lg Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #5 - 28. Juni 2009 um 21:56
 
Hallo zusammen,

Mona geht es gut, sie bekommt seid gestern 0,25 mg Pergolid.

Die Beulen über den Augen werden immer kleiner und Mona wird immer schneller und ist fit wie früher.  Augenrollen
Husten hat sie kaum noch  Smiley

Die Kleine steht heute über Nacht auf der Koppel, da die Hütte auf der neuen Koppel zusammengekracht ist beim Umbau und jetzt bekomme ich eine wie ich sie wollte   Smiley

Lg Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #6 - 03. Juli 2009 um 20:33
 
Hallo zusammen,

Mona geht es prächtig. 
Sie ist weiter fit und steht auf der Magerkoppel mit neuem Unterstand.
Sie atmet normal und ich habe sie nicht mehr flach auf dem Boden liegen sehen.   Smiley
Fotos mach ich morgen mal wieder von ihr.

Lg Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #7 - 20. Juli 2009 um 23:23
 
Hallo ihr Lieben,

Moni gehts gut, sie frisst nur im Moment ihr Kraftfutter nicht mehr aber Äpfel und Möhren frisst sie noch super.

Ihre Atmung ist in Ordnung aber ich traue der Sache noch nicht. Mona hat ziemlich abgenommen, ich werde jetzt nochmal versuchen sie zu den Großen zwei zu stellen mal schauen obs klappt.

Liebe Grüße Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #8 - 21. August 2009 um 00:56
 
Hallo zusammen,

Mona gehts weiter recht gut (für ihr Alter), nur die Bollen über den Augen sind immernoch leicht da und sie ist ein Schneiker. Im Moment frisst sie aber Gsd Äpfel (direkt von Lukis Koppel  Zwinkernd)
Das Winterfell ist nur noch an den Ohren zu sehen sonst ist das Fell jetzt normal und die Augenentzündung ist fast weg.  (ab und zu mal noch etwas eitrig was aber denke ich von den Fliegen kommt)
Sie ist meistens im Offenstall und ich hol sie nur selten über Nacht rein wenn sie möchte.

Liebe Grüße Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #9 - 20. September 2009 um 20:40
 
Hallo ihr Lieben,

Mona gehts sehr gut, sie hustet etwas, liegt aber nicht mehr so im Stall. Ich stell sie so ca. 2x die Woche in den Stall und sie ist fit und läuft ohne ständig stehen zu bleiben.
Pergolid geb ich ihr 0,25mg in einer Möhre  Smiley

LG Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #10 - 11. Januar 2010 um 09:44
 
Hallo zusammen,

Mona stellt mich vor Rätsel, sie ist voll im Fellwechsel steht aber Nachts auf der Koppel bei -5°C und hat auch wieder Husten.

Sonst läuft sie gut und der Schmied ist mit ihren Hufen zufrieden.

Meint ihr eindecken bringt was?

LG Steffi

Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #11 - 19. August 2010 um 21:25
 
Hallo zusammen,

mal wieder was neues von unserer kleinen Mona.
Sie bekommt im Moment 0,25 mg Pergolide und ist nicht so gut drauf, allerdings mehr wegen der blöden Arthrose.

Werde jetzt mit Teufelskralle anfangen aber sie will gar nicht mehr aus dem Stall raus.
Mal schauen was sich mit den Medis ändert...
...

Mal wieder ein aktuelles Foto Smiley

Liebe Grüße Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #12 - 19. Oktober 2010 um 23:28
 
Mona geht es ziemlich gut, sie läuft zwar langsam aber lahmfrei und ist wieder psychisch total fit

...

...

Grüße Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #13 - 13. November 2010 um 00:29
 
Hallo zusammen,

Mona geht es soweit gut. Sie bekommt 0,5 mg Pergolid am Tag.
Ihre Arthrose ist ziemlich stark, was die Kleine aber nicht davon abhält auf der Koppel rumzurennen Smiley

LG Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #14 - 21. November 2010 um 20:48
 
Hallo zusammen,

Mona ist weiter fit und läuft wie eine Eins, von Problemen keine Spur Smiley
Keine weiteren Reheschübe und Arthrose unter Kontrolle

...

LG Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #15 - 15. Januar 2011 um 22:43
 
Hallo zusammen,

Mona geht es weiter sehr gut, sie ist auf der Koppel und verschlägt die anderen Pferdchen Smiley

Ich habe heute ihr Pergolid auf 0,25 mg gesenkt von 0,5 mg und mal schauen wie es ihr damit geht.
Ich will die Medis so gering wie möglich halten aber wenn nötig auch wieder erhöhen, werd sie auf jeden Fall beobachten.

Heute Nacht stehen alle Pferdchen im Stall Smiley

LG Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #16 - 04. Februar 2011 um 21:19
 
Mona geht es sehr gut, habe heute nochmal dem Besi gesagt, dass wir den Schmied dringend brauchen.

Momentan immernoch bei 0,25 mg Pergolid
Hab leider nur ein neues Abendfoto, immer wenn ich in den Stall gehe ist es leider schon dunkel
...

Grüße Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #17 - 09. Februar 2011 um 20:41
 
Hallo zusammen,

Mona geht es prächtig, heute nacht schläft sie mal im Stall sonst geht es ihr im Offenstall sehr gut.
Wir sind bei 0,25 mg Pergolid. (Hatte mich vertippt Smiley)

...

LG Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #18 - 27. März 2011 um 22:20
 
Hallo zusammen,

Mona geht es recht gut, was der HS weggeschnitten hat, hat mich allerdings sehr erstaunt. Sie hatte an allen 4 Hufen starke Einblutungen.
Sie läuft allerdings auf Teer problemlos.
Im Moment ist sie wenn sie will nachts im Stall.

...

...

LG Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Steffi84
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1217

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: ECS Tagebuch Mona
Antwort #19 - 05. Juni 2011 um 21:53
 
Hallo zusammen,

Mona geht es im Moment gut, sie bekommt recht gut Luft und läuft super.

Hoffe es bleibt so und der Sommer wir dieses Jahr nicht so schlimm Smiley

Liebe Grüße Steffi
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken