Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 
Thema versenden Drucken
fragen zu Chicco - EMS (Gelesen: 50989 mal)
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag fragen zu Chicco - EMS
11. Februar 2009 um 16:26
 
Hallo alle zusammen.
Mein 12-järiger Connemara-Welsh-Mix-Wallach hat den Verdacht auf EMS. Bis meine Tierärztin den genauen Befund vorliegen hat, soll ich sein Heu waschen und seine Ernährung im ganzen umstellen. Dazu hätte ich nun ein paar Fragen an Euch.
1. Wie lange kann ich das gewaschene Heu aufheben, bis es wegen Gären/im Moment noch gefrieren usw. bedenklich wird?
2. Ich habe jetzt jahrelang morgens aufgeweichte Heucops gefüttert, die er wirklich sehr gerne mag (geringe Menge). Kann ich diese weiter geben? Oder wäre das bedenklich?
3. Meine Tierärztin vermutete vorher eine ganz normale Hufrehe und fand es in Ordnung wenn er jeden Tag eine halbe frische rote Beete bekommt. Kann ich dies nun auch bei EMS weitergeben? Oder hat rote Beete zuviel Zucker?
Für Eure Hilfe möchte ich Euch bereits vorher schon danken.
Liebe Gruesse
Chico96
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #1 - 11. Februar 2009 um 17:58
 
Hallo Chico96 ! Smiley

Herzlich Willkommen hier im Forum!

Zu deinen Fragen:

Das gewaschene Heu würde ich im Sommer immer gleich nach dem Auswaschen verfüttern, da es bei hohen Temperaturen schon sehr schnell das Gären anfangen kann. Jetzt im Winter wasche ich das Heu für frühs bereits am Abend vorher und bewahre es solange in einem großen Bottich auf. Bei Minusgraden kannst du natürlich nicht verhindern, dass das gewaschene Heu irgendwann einfriert, allerdings macht das den Pferden nichts aus, da sie es beim Kauen im Maul wieder auftauen und es somit nicht gefroren in den Magen kommt.

Bei einer kleinen Menge reinen Heucobs kann, denke ich, nicht viel passieren.
Allerdings würde ich die Rote Beete auf jeden Fall weglassen!

Befindet sich dein Wallach denn gerade im akuten Hufreheschub, oder ist der Schub schon länger her?

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #2 - 11. Februar 2009 um 19:27
 
Huhu Chico, auch von mir ein herzliches Willkommen Smiley

Löblich, löblich wie deine TA'in vorgeht! Supi, halt sie dir schön warm Zwinkernd Mich würde es übrigens auch interessieren, wie es rehetechnisch aussieht, hoffe mal das ihr da noch keinen "Kontakt" mit hattet.

Übrigens hier mal der Link zur EMS-Ecke -> http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?catselect=4

Na dann viel Spass hier beim Stöbern und drücke die Daumen, dass sich EMS vielleicht doch nicht bestätigt.

Lieben Gruß Isa
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #3 - 12. Februar 2009 um 09:27
 
@Mona
Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Vielleicht werde ich ja in punkto Heuwaschen noch Vollprofi Smiley Kann ich auch im Sommer das Heu über Nacht einweichen, und dann am Morgen verfüttern? (Heu wäre im Bottich komplett unter wasser) Würde es dann nur kurz abtropfen lassen und verfüttern.
Mein Wallach hatte jetzt gerade vor 2 Wochen einen Reheschub. Er hatte in den letzten Jahren öfter mal mit Reheschüben zu kämpfen. Am Anfang wurde zuviel Eiweiß vermutet, (was ja schon wiederlegt wurde). Dann folgten weitere Schübe (Abstand 1 - 2 Jahre). Ich musste Mineralfutter weglassen, kein Obst mehr, nur noch Heu und Stroh. War jetzt seit 1,75 Jahren nichts mehr und ich war richtig glücklich. Naja und vor zwei Wochen, bekam er neue Eisen und 2 Tage danach ging es los. Da ich aber nichts hufrehe auslösendes gefüttert hatte, und auch am Beschlag nichts verändert wurde (hat sogar das ganze Jahr Beschlag mit Keilen und Gummieinlagen um die Stoßeinwirkung auf den Huf zu verringern) war ich dieses mal wirklich ratlos. Habe vor kurzen dann Tierärztin gewechselt und sie meinte nun, nachdem ich Ihr die ganze Leidensgeschichte erzählt habe, dass es sich durchaus um EMS handeln könnte. Ihm geht es jetzt aber schon wieder besser und er geht auch schon wieder lahmfrei.Naja und jetzt bin ich ehrlich gesagt für jeden Tip dankbar um es meinen Süßen so angenehm und gesund wie möglich zu machen.
Wenn ich in die Heucobs den Speedy Balancer gebe ist das auch in Ordnung oder muss der in Zusammenarbeit mit den getrockneten Zuckerrüben (Speedy Beets) verfüttert werden?

@Faynah
Danke werd das Lob an meine Tierärztin weitergeben, fühle mich bei ihr schon gut aufgehoben. Werd dann jetzt mal losstöbern, da es ja hier wirklich viele interessante Sachen in Punkto Hufrehe gibt.
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #4 - 12. Februar 2009 um 10:58
 
Hi

Ich kann dir jetzt ehrlich gesagt gar nicht sagen, ob es ratsam ist im Sommer das Heu eine ganze Nacht im Wasser zu behalten  unentschlossen. Ich persönlich lasse es höchstens 2-3 Stunden im Wasser liegen. Und bitte nicht kurz abtropfen lassen, dann lieber Abends für ein paar Stunden einweichen und es über Nacht abtropfen lassen. Denn, in dem Wasser (im Bottich und in dem was abtropft) sind die ausgewaschenen Kohlenhydrate enthalten. Deswegen ist es auch so wichtig es ordentlich abtropfen zu lassen, weil sonst war das Waschen auch teils um sonst Zwinkernd. Deswegen soll man das Wasser auch nur einmal zum einweichen benutzen.

Ele-Pele hat das zB mit dem Balancer auch so gemacht. Heu gewaschen etc., es ins Heunetz gesteckt und die Menge Balancer einfach mitten ins Heu gegeben. Bei ihr hat es wohl gut geklappt. Vielleicht sagt sie da ja auch noch was zu Zwinkernd.

Wir würden uns auch sehr über aktuelle Bilder zu deinem Pferdchen sehr freuen. Am Besten ein Gesamtbild von der Seite, dann vom Kopf (ohne Schopf) und von den Hufen (von vorne, seitlich und der Sohle).
Wenn du Probleme hast beim einstellen, hier eine kurze Anleitung dazu:
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1233787116
oder so:
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1227562055

Ansonsten einfach einen Admin oder Moderator anschreiben, die helfen da auch immer gerne aus Zwinkernd.

Die Heucobs würde ich an deiner Stelle dann auch kpl. weglassen, dein Pferd braucht wirklich nichts weiter aus Heu im Moment. Ist schwer, aber dein Pferd wird es dir danken wenn es ihm schnell wieder besser geht Zwinkernd.

Was wird denn nun von deiner TÄ untersucht? Hast du die Ergebnisse schon vorliegen?

LG
Maria Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6593

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #5 - 12. Februar 2009 um 11:25
 
Hallo,
ich habe mein Heu auch im Sommer über Nacht eingeweicht, ausser im Hochsommer, wenn es nachts garnicht abkühlt. Dann kann es anfangen zu gären, aber das riecht man sofort. Ansonsten habe ich das Heu direkt im Heunetz abgewogen, eingeweicht, abtropfen lassen und dann direkt aufgehängt...

...

Darunter habe ich Platten gelegt, damit das runtergefallene Heu nicht direkt im Sand liegt. Die Ponys sind so auch gut beschäftigt  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #6 - 12. Februar 2009 um 13:05
 
Hi.

Über ein Foto würde ich mich auch sehr freuen Zwinkernd Hast du dich mit dem Thema Cushing vielleicht schon ein bissel beschäftigt? Das würde ich auch nicht ganz ausser Acht lassen, wenn er immer wieder Schübe bekommt, obwohl die Kohlenhydratzufuhr schon gekürzt wurde.

Lieben Gruß Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #7 - 12. Februar 2009 um 14:14
 
Hallo. Also ich werde sobald als möglich Bilder machen und hier auch einstellen. Bin nur tagsüber in der Arbeit. Aber is ja bald Wochenende da werde ich fleissig fotografieren. Schon mal vielen Dank an alle soweit, Ihr habt mir schon sehr geholfen.
Liebe grüße
Chico96
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #8 - 24. Februar 2009 um 09:02
 
Hallo Leute!
Habe gestern mit meiner Tierärztin telefoniert. Also mit unserem ersten Test stimmte wohl irgendwie was nicht. Ärgerlich
Am Samstag in einer Woche machen wir einen Glucosetest. Diesen will Sie jedoch nur zur Sicherheit machen, da sie sich so vom optischen und von den Symptomen her sicher ist, dass es sich um EMS handelt. Bin ja mal gespannt. Bei uns war die letzten Wochen extrem bescheidenes Wetter, deswegen habe ich es noch nicht geschafft neue Bilder zum machen. Ausserdem krieg ich es irgendwie nicht so hin die Bilder die ich bereits habe einzustellen. Vielleicht kann ich sie ja jemand per Email schicken, der sie mir dann einstellt.
An alle schon mal liebe Grüße
Chico96
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #9 - 24. Februar 2009 um 09:09
 
Hallo!

Wenn du möchtest, kannst du mir die Bilder schicken! Meine E-Mail-Adresse findest du in meinem Profil! Zwinkernd

Hat die TÄ genaueres gesagt, was bei dem Test nicht stimmt?

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #10 - 24. Februar 2009 um 09:53
 
Falls du es mit den Bildern doch selber versuchen möchtest, hier eine Anleitung zum Bilder einstellen bei ImageShack:

Geh auf die Seite

http://www.imageshack.us/ und melde dich kostenlos an;

dann auf "Durchsuchen" ( Bild aussuchen);

bei "rezise Image" anklicken und Format 640 x 480 auswählen;

dann auf "Host it" klicken!

Wenn das Bild hochgeladen ist, den ersten Link unter dem Bild kopieren und in deinen Text hier einfügen.

Falls I M G in den eckigen Klammern steht, dann musst du es in Kleinbuchstaben umändern, ansonsten aber alles gleich lassen!

Viel Erfolg! Falls es nicht klappt, kannst du die Bilder gerne per Mail schicken. Ich hab das mit dem Einstellen der Bilder auch nicht auf Anhieb geschafft! Zwinkernd

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #11 - 24. Februar 2009 um 11:24
 
Okay danke Mona werd mich damit mal in den nächsten Tagen auseinandersetzen und hoffe ich krieg es hin   Smiley

Schönen Tag noch
Chico96
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #12 - 24. Februar 2009 um 13:04
 
Hi
wenn es nicht klappen sollte, sag einfach Bescheid, wir helfen dir da gerne weiter Zwinkernd.

LG
Maria Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #13 - 04. März 2009 um 09:38
 
Hallo Leute.
Also die Bilder habe ich jetzt im Handy muss Sie nur noch auf meine PC bringen.
Am Samstag habe ich Termin bei bei meiner Tierärztin zum EMS Test. Sie erklärte mir das mein Pferd nur etwa 3 - 4 Stunden fasten sollte. Wir messen dann seinen Blutzucker mit meinem Messgerät und verabreichen ihm dann Glucose und messen in regelmäßigen Abständen mit einem Blutzuckermessgerät. Der erste Test der leider nicht funktioniert hat wurde ja ins Labor geschickt. Bei diesen Test sei es eben besser weil wir von keinem Paketdienst und keinem Labor abhängig wären. Meine Frage nun, was haltet Ihr von diesem Test? Ist er aussagekräftig? Hat ihn schon mal jemand machen lassen? Funktioniert das wirklich mit dem Zuckermessgerät von Menschen?
Vielen Dank schon mal im voraus
Gruß Chico96
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #14 - 04. März 2009 um 09:51
 
Hallo Chico,

na ja,man kann schon diese Art von Testung machen,aber mit dem Messgerät vom Mensch muss man eine Abweichung von ca 20 % einkalkulieren.

Normalerweise wird ein solcher Test in der Klinik gemacht,und dort jeweils die Werte in einem z.B photometrischen Analysegerät gemessen.

Ich habe bei meinem Pony auch immer auf diese Art gemessen.Wenn das Blut hierfür aus der Vene genommen wird,hat man auf jeden Fall schon mal einen Anhaltspunkt in welche Richtung es tendiert.

Versucht es  einfach  Zwinkernd.....viel Erfolg dabei

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #15 - 04. März 2009 um 10:07
 
Also sie hat mir erklärt, dass sie da wohl eine Braunüle (sorry fals Rechtsschreibfehler) legt, und dann aus dieser kann ich dann in regelmäßigen Abständen selber Blut entnehmen und mit dem Zuckergerät messen und Ihr dann später die Werte durchgeben.
Hoffe nur das tut meinem Pferdchen nicht weh  Griesgrämig
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #16 - 04. März 2009 um 10:11
 
Aha,das ist ja schon mal kein schlechter Ansatz mit der Braunüle Smiley

Na dann macht mal,nee das piekst nur 1 x kurz,kann man aushalten Zwinkernd

Bin mal gespannt was Ihr für Werte bekommt.

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #17 - 04. März 2009 um 11:05
 
Ja bin auch mal ganz gespannt.
Fleißig Heu waschen und Balancer füttern tu ich ja schon. Finde auch, dass er schon abgenommen hat, auf die 6 wochen Heu waschen.
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #18 - 09. März 2009 um 08:16
 
Guten Morgen an alle.
also Am Samstag hatte mein kleiner Dicker seinen Test. Wir haben Glucose - Lösung gespritzt und danach Insulin. Haben dann alle zehn Minuten gemessen und überprüft wie schnell der Zuckerspiegel im Blut sinkt. Tja es kam dabei heraus das mein Süßer zu 100% EMS hat. Da ich ja schon seit ein paar Wochen auf Verdacht hin eine EMS Diät mache, hat sich ja vom Aufwand her durch die Diagnose nichts geändert. Habe jetzt auch den Balancer und ich muss sagen mein Pferd ist ganz verrückt danach. Zum Glück! Finde auch dass er auf die Zeit die ich jetzt schön Heu wasche, gut abgenommen hat, vorallem weil er ja wochenlang wegen seinem Reheschub in der Box bleiben musste.
Naja hoffe das ich ihm durch die konsequente EMS Diät weitere Schübe ersparen kann.
Liebe Grüße
Chico96
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Ele-Pele
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #19 - 09. März 2009 um 11:06
 
Hallo Chico96,

super das du den Test machen lassen hast auch wenn das Ergebnis nicht so toll ist  unentschlossen

Aber nun hast du Gewissheit und weisst wie man damit zurecht kommt. Wenn du dich genau an die EMS - Diät hälst werden weitere Schübe bestimmt erspart bleiben  Smiley

Weil nun weisst du ja was der Auslöser war für die Hufrehe. Am anfang ist es vielleicht noch ein bissel schwer mit der Fütterung eines EMS - Pferdes aber mit der Zeit gleitet das alles als Selbstverständlich von der Hand  Zwinkernd



Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #20 - 25. März 2009 um 13:54
 
Hallo an alle.
Also meinen Süßen geht es super gut. Das gewaschene Heu frisst er immernoch sehr gerne, und seinen Balancer und die Speedys verschlingt er nahezu. Ich geb ihm ne handvoll Speedys und mische da dann so zwischen ca. 60 gr. Balancer. Ausserdem hab ich ein liebes Mädel gefunden, die ihn bewegt. Ist nicht groß und ein totales Fliegengewicht. Sie hat ihn schon in der Bahn bewegt und er geht überraschenderweise richtig lieb und nett mit ihr um  Smiley An den Tagen an dem die Kleine nicht kann longiere ich ihn oder lasse ihn laufen. Er nimmt stetig ab. Hoffe nur, dass ich jetzt bald mal die Zeit finde, damit ich rausfinde wie ich die Bilder vom Handy auf den Computer bringe, tja ich und technik unentschlossen Auf alle Fälle bin ich total glücklich das es meinem Schatz so gut geht.
Liebe Grüße an alle
P.S. Chico hat vor seiner Diagnose immer nen Schuss Apfelessig ins Wasser bekommen, kann ich ihm das weiter geben?
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #21 - 25. März 2009 um 13:57
 
Hi

... das hört sich doch schon super gut Smiley. Bitte weiter so Smiley.

Wegen dem Apfelessig - hm - gute Frage. Ich würde erst einmal abwarten, bis er sein Zielgewicht erreicht hat und danach ev. wieder langsam damit anfangen. Habe damit aber auch noch keine Erfahrungen gemacht, aber da melden sich bestimmt noch einige andere dazu Zwinkernd.

LG
Maria Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #22 - 25. März 2009 um 14:04
 
Ja ich hab mir ganz fest vorgenommen diese Diät einzuhalten. Ausserdem hat er mit den mehreren Portionen Heu im Heunetz echt seine Freude. Macht auch keinen hungrigen Eindruck oder so. Ich denke, dass viel Kraftfutter und so Zeugs eher der Seele/Gewissen des Besitzers gut tut anstatt dem Pferd. Ich hoffe nur, dass alles so bleibt. Im Mai kommt die Pferdewaage zu uns, dann werde ich mal schauen wieviel wir noch abnehmen müssen.
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #23 - 25. März 2009 um 14:16
 
Ja, da schliesse ich mich voll und ganz an. Es ist eine Gewissensberuhigung und ein Streichler für die Seele, weil man tut das ja alles dem Pferd zu liebe (die unnötige zusätzliche Fütterung) ... HA HA. So habe ich früher auch gedacht, habe meinen Pferden teilweise fast 2 kg Möhren pro Mahlzeit gegeben, weil ich dacht die sind ja so gesund. Aber seitdem ich mich ausgiebig mit der Fütterung befasst habe, habe ich auch die Tatsache so angenommen, dass ein Pferd im Grunde ein Steppentier ist und da auch nur karg was zu fressen bekommt. Gut, unsere Pferde stehen trotzdem noch im vollen Luxus  Durchgedreht, aber ich mache Abstriche wo und wobei es nur geht.

LG
Maria Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fütterung bei EMS-Pferd
Antwort #24 - 26. März 2009 um 22:24
 
Hallo Chico,
das ist toll, dass es bei euch so gut voran geht. Und super, dass er die Speedys und den Balancer mag. Macht weiter so  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag fragen zu Chicco - EMS
Antwort #25 - 27. März 2009 um 11:49
 
Hallo
Ja bei uns geht es zum Glück wirklich voran. Er geht beim Reiten total sauber und auch sehr sehr willig vorwärts. Er ist auch auf der Koppel wieder viel aktiver als vorher. Ich glaube bei uns geht es wirklich bergauf.
Hoffe nur dass es so weiter geht.
Liebe Grüße an alle
Chico96
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #26 - 31. März 2009 um 08:30
 
Hallo!

Natürlich drücken wir die Daumen, dass es weiterhin aufwärts geht! Zwinkernd

Und die Bilder sind schön; endlich können wir uns mal ein Bild von deinem Süßen machen!
Und mir gefällt besonders die schöne Blesse! Smiley

Sag mal, gehört das weiße Pony auf dem einen Bild auch dir?

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #27 - 31. März 2009 um 08:42
 
Die Blesse gefällt mir auch so sehr. Ich finde er sieht halt richtig frech aus  Smiley
Tja das weiße Pony gehört "leider" nicht mir. Unser Stallbesitzer hat sie letzten Sommer für seine Enkelin (7 Monate) gekauft. Naja man merkt dass Sie vorher anscheinend nicht gut behandelt wurde. (Ihr weißes Fell war bis zum Bauch total mit Mist verdreckt). Und leider ist Sie auch schlimmer Ekzemer. Hab das Pony jetzt bis vor ein paar Wochen komplett freiwillig mit versorgt (misten, füttern, auf Paddock gebracht, wieder rein geholt usw.) Da ich aber jetzt schon nen ziemlichen Zeitaufwand mit meinem Süßen habe musste ich das leider aufgeben. Hoffe Sie bekommt diesen Sommer ne Ekzemerdecke, damit der Sommer nicht so schlimm wird.
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #28 - 31. März 2009 um 12:16
 
Hej,
toll, dass du ein Tagebuc angelegt hast. Diättechnisch seid ihr ja schon auf dem richtigen Weg. Das wird schon wieder. Braucht halt seine Zeit. Aber das ist auch gut so.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Vivi
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 436
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #29 - 31. März 2009 um 19:32
 
Dein Pony ist echt ein hübscher!!!  Smiley genau mein Typ.

Aber der schimmel hat auch ordentlich was auf den Rippen, oder?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #30 - 01. April 2009 um 08:28
 
Guten Morgen
@ Vivi: Danke. Ja mein kleiner ist wirklich ein hübscher  Smiley
Naja und das Pony ist lt. meiner Tierärztin auch gefährdet aber naja was soll man machen wenn die Besitzer einfach stur sind. Und da es auch noch die Stallbesitzer sind, lassen die sich schon zweimal nichts sagen. Ausserdem mangelt es einfach an der Bewegung. Wer kann ein Shetty schon reiten und fahren wollen Sie nicht. Naja unüberlegter Kauf würde ich sagen, leider  Griesgrämig

Gestern bin ich ausgeritten. Chico hatte ganz schön Pepp. Habe mit der Digicam Bilder gemacht hoffe meine Nichte schickt die mir bald per Email, dann kann ich die einstellen (bzw. da ich das nicht hinkrieg, werde ich wohl Petra wieder belästigen müssen.  Zwinkernd Danke schon mal. Naja hoffe das bleibt so mit Chico und das der letzte Schub wirklich der letzte war.

Liebe Grüße an alle
Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #31 - 02. April 2009 um 11:18
 
Hallo Ursula  Smiley

du sag mal... les ich das richtig, dass dein Kleiner erst Ende Januar einen Schub hatte und du jetzt schon wieder reitest?  Schockiert/Erstaunt

Sorry, oder hab ich da was falsch verstanden, weil sich da auch noch niemand zu geäußert hat???

Ich kenne das jetzt so aus dem Forum, dass man doch ca. 1 Jahr mit dem reiten warten sollte, bis der Huf 1 x komplett durchgewachsen ist...

Bin gerade etwas verunsichert, warum sagt niemand was dazu???
Bin ich auf dem falschen Dampfer?
Will dir nix böses, wunder mich nur etwas...

LG
Gabi  Smiley


Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
maeja
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Mæja


Beiträge: 1877

Baden-Württemberg, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #32 - 02. April 2009 um 11:34
 
Hab jetzt alles nachgelesen, reiten ist eindeutig zu früh.
Hast du mal Bilder von den Hufen?

Tja und Gabi wahrscheinlich haben es alle überlesen, ich auch  Traurig
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Maeja

fragen zum Tagebuch

...
An jenem Tag, der Dir gegeben, schenke Deinem Pferd Sonnenschein,
dann wird in Deinem ganzen Leben, kein Tag für Dich und Dein Pferd einsam sein.
Homepage 404102837  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #33 - 02. April 2009 um 11:38
 
mmmh ich denke, dann stellt ihr euch jetzt mal alle in die Ecke zum schämen und ich denk mir noch ne Strafe aus, ja?!

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
maeja
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Mæja


Beiträge: 1877

Baden-Württemberg, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #34 - 02. April 2009 um 11:47
 
Ok  Traurig aber ich bitte um eine milde Strafe
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Maeja

fragen zum Tagebuch

...
An jenem Tag, der Dir gegeben, schenke Deinem Pferd Sonnenschein,
dann wird in Deinem ganzen Leben, kein Tag für Dich und Dein Pferd einsam sein.
Homepage 404102837  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #35 - 02. April 2009 um 23:42
 
Hallo Ursula,
ich habe aufgrund Gabis Beitrag mit Schrecken nochmal den ganzen thread durchgelesen, und muss zu meiner Schande gestehen, dass ich ihr auf jeden Fall Recht geben muss!!! Keine Ahnung, ob ich Chico mit einem anderen Pferd verwechselt habe oder warum es mir nicht auffiel. Sorry! Und danke, Gabi, dass du so gut aufgepasst hast!!!!

Bitte kläre erst einmal ab mit dem Schmied, wie es mit den Hufen aussieht. Am allerbesten wären natürlich Röntgenbilder, denn in die Hufe kan man ja so leider nicht reingucken. Aber Reiten würde ich auch auf jeden Fall noch erstmal nicht. Wenn er so gut drauf ist kann man mit ihm spazieren gehen. Wäre für mich nun auch die Erklärung für sein "Schlapp sein" - was kein Schlapp sein ist. Bewegung und Belastung ist einfach noch zu früh. Der Hufmechanisms muss erst einmal wieder stabil werden nach der Rehe. Durch zu frühe Belastung riskierst du Hufbeinabsenkung und/oder Rotation. Kanst du mal bitte Fotos von den Hufen machen? Von der Seite, von vorne und von der Sohle. Dankeschön.

Tut mir total leid, dass ich da nicht aufgepasst habe!!!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #36 - 03. April 2009 um 07:09
 
dafür bin ich ja da   Durchgedreht

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #37 - 03. April 2009 um 08:29
 
Guten Morgen.
Sorry !!! Ich danke euch schon mal. Bin nur jetzt wirklich total verwirrt weil ich zum Thema Bewegung wirklich grünes Licht von meiner T-Ärztin habe. Werd mich da nochmal mit ihr unterhalten, hoffe ich erreiche Sie jetzt dann bald dann werde ich sofort einstellen was Sie gesagt hat.
Aber nochmal vielen Dank an Euch, reiten ist jetzt bis zur Klärung erst mal gestrichen.
Liebe Grüße
Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
maeja
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Mæja


Beiträge: 1877

Baden-Württemberg, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #38 - 03. April 2009 um 08:35
 
Hallo Ursula,

die meisten TÄ geben zu früh grünes Licht fürs reiten  Traurig.

Weil wenn Schäden am Huf sind kann man durch die Belastung noch mehr kaputt machen.
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Maeja

fragen zum Tagebuch

...
An jenem Tag, der Dir gegeben, schenke Deinem Pferd Sonnenschein,
dann wird in Deinem ganzen Leben, kein Tag für Dich und Dein Pferd einsam sein.
Homepage 404102837  
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #39 - 03. April 2009 um 09:05
 
Also...
Ich habe gerade mit ihr telefoniert und anscheinend habe ich da etwas missverstanden. Sie ist sich sicher, dass die kurze Lahmheit im Januar kein Schub war sondern eine Hufsohlenentzündung, bedingt durch den gefrorenen Boden auf der Koppel. ich bin da etwas konfus weil ich war mir sicher sie sagte Verdacht auf Rehe .... Naja damit ich da jetzt mal Klarheit bekomme werde ich vielleicht mal zum Röntgen fahren, was haltet ihr davon? Kann man dan erkennen ob es Rehe war oder eine Entzündung?
Bin jetzt wirklich etwas neben der Spur....

Ach und wegen den Fotos von den Hufen: Am Montag kommt mein Hufschmied. Ich werde dann auch Fotos machen können wenn die Eisen ab sind (weisser Linie). Jetzt im Moment erkennt man ja nichts wegen den Gummieinlagen.
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
maeja
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Mæja


Beiträge: 1877

Baden-Württemberg, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #40 - 03. April 2009 um 09:19
 
Röntgen würde ich machen, da bist du auf der sicheren Seite und weißt was los ist im Huf.
Und wenn nichts zu sehen von einer Rehe ist kannst du beruhigt reiten.

Ja mach mal Bilder  Cool
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Maeja

fragen zum Tagebuch

...
An jenem Tag, der Dir gegeben, schenke Deinem Pferd Sonnenschein,
dann wird in Deinem ganzen Leben, kein Tag für Dich und Dein Pferd einsam sein.
Homepage 404102837  
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #41 - 03. April 2009 um 09:41
 
Mann wenn sich das jetzt bestätigt das es zu früh war und ich meinen süßen noch mehr geschadet habe mann mann mann.....Ich hab mich da echt total auf die Aussage von der T-Ärztin verlassen. Ich hätte es ja besser wissen sollen *schäm*
Liebe Grüße
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
maeja
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Mæja


Beiträge: 1877

Baden-Württemberg, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #42 - 03. April 2009 um 10:02
 
Jetzt mach dir nicht allzu viele Gedanken.
(ich habe auch sehr viel falsch gemacht  Traurig)

Und wenn sie im Januar kein Schub hatte ist ja nichts passiert.
Und das sieht man nur auf den Röbis.

LG
Manu
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Maeja

fragen zum Tagebuch

...
An jenem Tag, der Dir gegeben, schenke Deinem Pferd Sonnenschein,
dann wird in Deinem ganzen Leben, kein Tag für Dich und Dein Pferd einsam sein.
Homepage 404102837  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #43 - 03. April 2009 um 10:47
 
Hallo Ursula,
es tut mir voll leid, dass du nun so verunsichert bist  Traurig Ich habe mich auch total erschrocken gestern bei der Feststellung.

Ich denke auch, dass Röntgen das Sicherste ist. Falls keine Rotation oder Absenkung zu erkennen ist, dann bist du auf der grünen Seite.

Mache dir bitte keine Vorwürfe. Woher sollst du es denn wissen? So wie Manu schon schreibt, sind da leider viele TÄ, die da zu früh zum Reiten raten. Es stimmt schon, dass Bewegung bei EMS sehr wichtig ist. Allerdings muss erst einmal eine vorhandene Rehe ausheilen. Da kann man dann nur erst einmal mit Diät gegenarbeiten.

Ich wünsche dir sehr, dass es keine Rehe gewesen ist im Januar, und dass alles gut aussieht in den Hufen!!!

Schönes WE. Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #44 - 03. April 2009 um 10:57
 
neee Ursula, verunsichern wollte ich dich sicher auch nicht!
Soll ich mal ehrlich sein? Ich denke, dass du dich gar nicht verhört hast und deine TÄ das sicher auch so gesagt hat...

Komm, jetzt wart mal die Röntgenaufnahmen ab und dann schauen "wir" weiter  Zwinkernd
Ich drück die Daumen ganz fest, dass alles ok ist!

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #45 - 03. April 2009 um 11:07
 
Danke für die aufmunternden Worte. Also wie gesagt ich werde jetzt mal nen Röntgentermin vereinbaren. Hoffe Sie hat ein mobiles Gerät und ich muss ihn nicht wieder irgendwohin mit Hänger karren.
Darf ich dann mit ihm spazieren gehen?
Liebe Grüße
Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
maeja
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Mæja


Beiträge: 1877

Baden-Württemberg, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #46 - 03. April 2009 um 11:33
 
Ich vermute mal er bekommt keine Schmerzmittel mehr?
Wenn er keine bekommt ist gegen spazierengehen nichts einzuwenden.
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Maeja

fragen zum Tagebuch

...
An jenem Tag, der Dir gegeben, schenke Deinem Pferd Sonnenschein,
dann wird in Deinem ganzen Leben, kein Tag für Dich und Dein Pferd einsam sein.
Homepage 404102837  
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #47 - 03. April 2009 um 11:50
 
Nein er bekommt keine Schmerzmittel. Hat nur Metacam i. V. Im Januar bekommen. Hat auch super angesprochen drauf.
Wie gesagt kriegt nur noch Speedys, Balancer, Heu (gewaschen und abgewogen) und ein bißchen Stroh
Gut dann werde ich heute mal ein bißchen walken  Smiley
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #48 - 06. April 2009 um 12:57
 
Hallo Ursula,
Chiccos Allgemeinbefinden scheint ja so in Ordnung zu sein. Ich denke, da sollte gegen einen Transport nichts einzuwenden sein. Zur Not kannst du ja deine TÄ fragen, wie sie das einschätzt. Gibt es in der Umgebung auch keinen anderen TA mit mobilem Röntgengerät?

Drücke die Daumen  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #49 - 06. April 2009 um 13:17
 
Hallo Ursula!

Ich denke auch, dass du ihm den Transport schon zumuten kannst.
Hast du denn einen eigenen Hänger? Wenn du da sogar so eine Gummimatte auf dem Boden hast, dann steht er ja auch noch recht weich.

Viel Glück ! Smiley

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #50 - 06. April 2009 um 13:28
 
Hänger kann ich leicht organisieren. Und der hat auch ne Gummimatte drin. Leider haben die Tierärzte in der Nähe kein Röntgengerät. Und die einzige die eines hätte, röntgt nur, wenn man auch Kundschaft von ihr ist. Und ich will deswegen nicht Tierarzt wechseln.
Naja werd mal jetzt noch den HS-Termin abwarten und auf die Aussage von meinem Schmied warten. Das komische ist, ich kann beim besten Willen keine Reheringe an den Hufen entdecken. Aber wie gesagt ich werde meinen HS-Termin per Foto genauestens dokumentieren  Smiley
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #51 - 06. April 2009 um 21:08
 
Da bin ich gespannt auf die Fotos  Smiley  Vielleicht mag der Schmied was zur weissen Linie sagen, ob sie verbreitert oder in Ordnung ist...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
mambo
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Der Weg ist das Ziel!


Beiträge: 3197

648xx, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag fragen zu Chico
Antwort #52 - 07. April 2009 um 14:38
 
hallo ursula,

ich hab jetzt nicht deinen ganzen thread gelesen.daher die frage:wieso musst du denn überhaupt ölen und fetten?

meine erfahrung:
mambo hatte ganz furchtbare hufe. lange zehe, niedrige trachten, kein eisen hielt.
ich habe alles, wasesauf dem markt gab, geholt, um den zustand zu verbessern. dazu teure mineralfutter, die das hufwachstum anregen sollten, biotin und und und.
nichts half.
jetzt bekommt er mineralfutter nur noch im fellwechsel, ich schmiere nichts mehr auf die hufe ( seit mindestens 2 jahren ) und siesind so gut, wie nie zuvor.
früher hatten wir immer brücken, windrisseund ausbrüche. jetzt eine gerade kante und einen tollen huf.
seine hufstellung hat sich natürlich nicht  komplett verändert,aber er läuft und nichts bricht aus.

daher, wieso schmieren und ölen?

*Mambo hat mal wieder ins Tagebuch geschmiert  Durchgedreht *
Zum Seitenanfang
  
Homepage <a href= http://www.facebook.com/profile.php?id=10000218405  
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #53 - 07. April 2009 um 15:11
 
Naja ich dachte nur weil er doch manchmal recht trockene Hufe hat. Dachte es wäre besser wenn ich eventuall Hufbalsam oder so verwende
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #54 - 07. April 2009 um 17:51
 
Hallo Ursula!

Ich würde auch weder fetten noch ölen. Hufbalsam ist, denke ich, auch überflüssig.

Wenn er trockene Huf hat, kannst du ihn in trockenen Zeiten doch immer wieder in Wassereimer stellen, dann kann der Huf schön Feuchtigkeit aufnehmen.

Ich lasse mein Pony im Sommer immer nach dem Reiten/Spazierengehen für mind. 20 Minuten mit allen vier Hufen in Eimern mit kühlem Wasser stehen. Das kühlt nach dem Schwitzen ab, regt den Kreislauf an, ist entspannend und gut für die Hufe! Zwinkernd
Wenn ich überhaupft mal die Hufe öle, dann nur den Kronrand. Und zwar mit Huföl, in dem Lorbeer- und Teebaumöl drin sind. Das mache ich aber so gut wie nie, höchstens 1-2 mal im Jahr.

Durch diese Methode sind die Hufe super stabil und brechen so gut wie nie aus.

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #55 - 07. April 2009 um 20:34
 
Hallo.
Okay dann werde ich wohl auch beim Hufe pflegen, den ueberfluessigen schnick-schnack bleiben lassen. Anscheinend ist in vielen bereichen weniger oft mehr Smiley
Lieben Gruss Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #56 - 07. April 2009 um 22:38
 
Hey Ursula,

das sieht doch schon recht ordendlich aus  Zwinkernd

Hast Du auch Bilder von dem Beschlag ?

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #57 - 07. April 2009 um 22:40
 
Da ich ja jetzt endlich raus gekriegt habe wie das mit dem Einstellen von Fotos so funktioniert (ganz stolz auf mich bin  Zwinkernd) werd ich morgen gleich noch Bilder vom Beschlag machen, und diese dann auch schnellst moeglichst einstellen.
Liebe Gruesse
Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #58 - 07. April 2009 um 22:51
 
Ja bitte, und dann auch gleich noch von den Diäterfolgen  Smiley

Super tolles Pferd dein Chico,er gefällt mir sehr gut.

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #59 - 08. April 2009 um 08:04
 
Guten Morgen.
Danke Conny für das Kompliment. Ich find mein Chico auch hübsch. Vorallem ist er so ein kleiner Schelm, immer zu Späßen aufgelegt.
Und keine Sorge, da ich das jetzt mit den Bildern ganz alleine kann, ohne das ich Petra belästigen muss, werdet ihr ne Flut von Bildern bekommen  Smiley Werde regelmäßig Körperfotos von ihm einstellen, weil dann auch ich leicht kontrollieren kann ob man Erfolge sieht.
Schöne Grüße
Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #60 - 08. April 2009 um 22:02
 
Hallo Ursula,
ich finde auf jeden Fall, dass man schon Erfolge sehen kann. Auf den ersten Bildern hatte Chico so dicke Beulen seitlich am Bauch(2. Bild), die sind deutlichst kleiner! Die Augenbeulen sind allerdings noch da. Aber ihr seid auf jeden Fall auf dem richtigen Weg! Toll  Smiley

Die weisse Linie ist schon noch verbreitert, ansonsten sehen die Hufe erstaunlich gut aus, finde ich. Ich würde auch nichts einfetten. Das hält das Wasser ja noch ab, in die Hufe zu kommen.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #61 - 08. April 2009 um 22:06
 
Ja ich werde das mit dem fetten jetzt wirklich bleiben lassen. Ich finde auch, dass man auf den Bildern vom letzten Jahr noch viel deutlicher die Fettbeulen an der Kruppe sehen kann. Meine TA meinte jedoch, dass manche Pferde die Beulen ueber den Augen nie verlieren, wäre Veranlagung. Was meinst Du dazu?
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #62 - 11. April 2009 um 00:34
 
Hallo Ursula,
nein, ich denke schon, dass er diese Beulen nicht mehr haben wird, wenn er eine gute Figur hat. Das wird eine Weile dauern, aber es kommt. Bei meinem Araber habe ich das auch gedacht, aber der hat jetzt so richtige Kuhlen.

Die Fotos sind richtig gut. Ihr habt noch einiges vor euch, aber auch schon eine ganze Menge hinter euch!!! Toll  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #63 - 14. April 2009 um 11:43
 
Hallo Ursula,
das ist toll, dass Chico so viel aufgeweckter ist! Das habe ich bei meinem EMSler auch festgestellt. Da wird es beim Reiten sogar teilweise gefährlich, weil er meint, er müsse vor Nichts erschrecken und auf die Strasse springen  Zwinkernd

Ich würde den Balancer mal reduzieren. Wieviel gibst du im Moment? Meiner mochte den Balancer überhaupt nicht, da habe ich die Speedies mit warmen Tee angesetzt. Man kann auch ein bisschen Salz (½ TL) mit reinmischen.

Dass dein Stallbesi sich aufregt ist natürlich doof. Aber es ist schon sehr wichtig, das Wasser zu wechseln, weil dort ja die aufgelösten Kohlenhydrate drin sind. Ansonsten klingt das gut, so wie du das machst. Im Moment brauchst du dir wegen Gären noch keine Gedanken machen, das ist erst, wenn es im Hochsommer sehr heiss ist. Solange du das evtl in einem schattigen Raum machen kannst ist das i.O.

Falls der Besi sich weiterhin sehr anstellt, kann man ihm evtl anbieten, dass er im Monat n 10er mehr bekommt - wenn das auch für dich machbar ist...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #64 - 14. April 2009 um 13:54
 
Hi Ursula!

Ich habe den Balancer immer erst in die Speedis gemischt, wenn die ganz fertig waren!
Mein Amadeus hat damals auch nach einer bestimmten Zeit angefangen, den Balancer zu verschmähen. Ich habe dann den Balancer mit ein bisschen Wasser zu Brei gerührt und ihm das mit einer Maulspritze direkt ins Maul gegeben.
Solange dein Chico noch abnehmen soll, kannst du es ja auch so radikal versuchen, falls er sich anders nicht überreden lässt.
Wenn er dann genug abgenommen hat, kannst du den Balancer ja langsam reduzieren, bis du ihn dann gar nicht mehr gibst.
So hab ich es gemacht!

Den Rest hat dir Esther ja schon geschrieben! Zwinkernd

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #65 - 14. April 2009 um 15:15
 
Also vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.

@ Madahn
Also ich gebe im Moment so ca. 50 - 60 gr. Die Speedys ohne Balancer frisst er mit Genuss. Es liegt also wirklich am Balancer.   Griesgrämig
Das mit den zehn Euro im Monat ist ne gute Idee. Da wird er schon einverstanden sein, weil auf Geld ist er schon sehr fixiert  Laut lachend

@ Amadeus
Die Idee mit der Maulspritze ist auch nicht schlecht. Er frisst den Balancer ja NOCH aber ich glaube ihn nervt auch der Geschmack weniger. Ich glaube eher die Klumpenbildung weil er dann immer wie wild mit der Zunge leckt. Das macht er bei den Speedys pur nicht. Und Zähne wurden beim Glukosetest erst kontrolliert. Er hört dann auf zum Fressen wenn es ihm zu blöd wird und ich kann das restliche Futter wegwerfen, weil er das dann wirklich nicht mehr anrührt. Doof, gell Griesgrämig Naja wie gesagt, sollte es so weitergehen, und ich muss immer dann soviel Balancer und Speedys weg schütten, dann muss doch die Maulspritze kommen  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #66 - 30. April 2009 um 10:32
 
Hallo Ursula,
ich freue mich ganz doll für euch, dass es Chico so gut geht  Smiley  Klingt richtig toll.

Ich habe meinem EMSler auch nicht mehr als 20g Balancer in die Speedies gemischt, weil er es sonst auch nicht gefressen hätte. Zum Wegwerfen ist das einfach zu teuer!!! Das mit der Spritze ins Maul ist eine gute Idee, ansonsten muss es halt mit weniger Balancer gehen. Ich habe den Balancer auch immer erst reingemischt, wenn die Speedies fertig waren, und dann gut gerührt. Aber das ist glaube ich egal wie man das macht.

Ich glaube auch nicht, dass es an Verunreinigung liegt, dass Chico das nasse Heu nicht mag. Meiner war mit nassem Heu auch mäkelig. Salz ins Wasser habe ich noch nicht gelesen, aber kannste ja mal versuchen. Ich glaube mehr als 1 EL würde ich aber nicht nehmen. Allerdings spühlst du das Salz ja auch wieder mit weg. Viell 1 TL Salz auf das nasse Heu im Netz verteilen? Ein Versuch ist es allemal wert. Ansonsten kann man das Heu auch wieder ganz abtrocknen lassen, bevor man es verfüttert. Viell hilft das ja auch.

Viel Erfolg  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #67 - 25. Mai 2009 um 20:31
 
Hallo Ursula,
toll von euch zu lesen  Smiley  Na, das klingt ja immer besser. Wie frisst Chico denn das nasse Heu jetzt? Ist es besser oder mäkelt er immernoch rum?  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #68 - 26. Mai 2009 um 08:41
 
Guten Morgen
Also Chico scheint das nasse Heu jetzt wieder besser zu mögen. Haben jetzt aber auch wieder einen anderen Rundballen. Vielleicht liegt es daran.
Werde jetzt die Tage mal rumfahren und nachfragen ob noch jemand Heu vom 1. Schnitt letztes Jahr hat. Mal schauen ob ich Glück habe.

Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #69 - 26. Mai 2009 um 21:59
 
Daumen sind gedrückt, dass du noch gutes Heu bekommst!

Die sortieren ja schon ordentlich aus, die Halunken  Zwinkernd  Meine beiden machen das auch. Den Rest von den kleinen Heuballen haben sie überhaupt nicht mehr angerührt. Das Heu von dem jetzigen Rundballen akzeptieren sie so einigermassen. Ist schon nicht einfach, die Herrschaften zufrieden zu stellen  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #70 - 27. Mai 2009 um 08:33
 
Ja meine Lordschaft ist schon sehr verwöhnt. Langsam kann ich verstehen, dass uns Pferdenarren manche Leute wirklich für etwas verrückt halten  Smiley Aber es sind nun mal unsere Babys.
Tja meine Matschkoppel mutiert langsam zur Graswiese. Haben gestern den Kampf gegen das Gras mit Spaten und Harke aufgenommen. Haben jetzt ein viertel geschafft und müssen jetzt heute weitermachen. Eine Mühseelige Arbeit. Wie haltet Ihr Eure Paddocks grasfrei?
Liebe Grüße Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #71 - 27. Mai 2009 um 21:44
 
Hallo Ursula,
ich hatte das Glück, dass das Paddock grasfrei war, als meine beiden im Februar in den neuen Stall einzogen... Ansonsten ist glaube ich umgraben schon die einzige Methode. Gift spritzen würde ich mich glaube ich auch nicht trauen... Müsst ihr das per Hand machen oder habt ihr die Möglichkeit eines Traktors??? Das ist ja sonst wirklich sehr mühselig  Schockiert/Erstaunt

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #72 - 28. Mai 2009 um 08:39
 
Guten Morgen.
Also gestern haben wir erst das Gras per Hand entfernt. Als wir allerdings nach 1,5 Stunden schon Blasen an den Händen hatten haben wir uns so nen Rasenvertikutierer (Schreibweise richtig?) geholt. Das Ding hat alles umgebraben. Mussten dann nur noch das abgetragene ERdreich auf Schubkarren laden und auf den Misthaufen bringen. Meine Koppel ist jetzt wieder total weich. Gigantisch! Ab heute muss ich dann abends immer etwas Sand rein fahren. Hoffe ich schaffe das in 2 Wochen dass die Koppel dann super sandig ist.
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #73 - 28. Mai 2009 um 11:28
 
Schon Hammer, was du so auf die Beie stellst für dein Pferdchen. Hut ab!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #74 - 28. Mai 2009 um 13:00
 
Vielen Dank Esther Smiley
Naja ich seh den Kleinen mit den gleichen Augen, wie andere Ihre Kinder sehen.
Ist halt einfach mein Baby
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #75 - 28. Mai 2009 um 20:53
 
Chico96 schrieb am 28. Mai 2009 um 13:00:
Naja ich seh den Kleinen mit den gleichen Augen, wie andere Ihre Kinder sehen.
Ist halt einfach mein Baby

Das ist beruhigend, dass es noch mehr so Verrückte gibt wie mich  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #76 - 28. Mai 2009 um 21:00
 
madahn schrieb am 28. Mai 2009 um 20:53:
Das ist beruhigend, dass es noch mehr so Verrückte gibt wie mich  Zwinkernd

Gruss Esther


OK, dann oute ich mich auch mal als Pferde-Mami ! Augenrollen Laut lachend Zwinkernd

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Maja02




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #77 - 28. Mai 2009 um 21:23
 
[quote ]OK, dann oute ich mich auch mal als Pferde-Mami ! Augenrollen Laut lachend Zwinkernd

[/quote]

@Amadeus: In Deinem Alter sieht das noch keiner so eng. Wenn Du dann Ende 20/Anfang 30 bist/wirst, dann schauen Dich alle schief an und entweder sie fragen: Und??? Wie sieht das mit Nachwuchs aus? oder sie fragen nicht -> schauen aber genauso. Und wenn Du dann sagst: Lieber noch ein Pferd als ein Kind, dann weisen sie Dich fast ein!!! Traurig
So ist das mit dem lieben Vieh!

LG (von einer, was das angeht, mittlerweile ganz gelassenen) Maja


Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #78 - 28. Mai 2009 um 21:40
 
Zitat:
@Amadeus: In Deinem Alter sieht das noch keiner so eng. Wenn Du dann Ende 20/Anfang 30 bist/wirst, dann schauen Dich alle schief an und entweder sie fragen: Und??? Wie sieht das mit Nachwuchs aus? oder sie fragen nicht -> schauen aber genauso. Und wenn Du dann sagst: Lieber noch ein Pferd als ein Kind, dann weisen sie Dich fast ein!!! Traurig
So ist das mit dem lieben Vieh!

LG (von einer, was das angeht, mittlerweile ganz gelassenen) Maja




ohne Worte  Laut lachend Augenrollen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Maja02




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #79 - 28. Mai 2009 um 21:43
 
@ronja-pony:
Gell, Du hast auch keine Kinder???  Zwinkernd

SmileyMaja  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #80 - 28. Mai 2009 um 22:09
 
@Maja

doooooch ganz viele,aber alle mit Fell  Cool

Meine 3 Hausmiezis : Bagira,Shirkan und Balou

dann Don und Zandiro

und die Stallmiezis : Flecki,Struppi,Tiger,Lancelot,Blue und Tiger-Lilli

das reicht doch oder ????

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Maja02




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #81 - 28. Mai 2009 um 23:38
 
@ronja-pony:
ich versteh das voll und ganz (mal überlegen: Fiddy, Krümel, Badger, Freddy, "Stall"-Jimmy, "Home"-Jimmy (mein Kater zuhause heißt zufälligerweise auch Jimmy und ist auch ein Tiger), Urmel (Homekater), Maja, Mucki (auch zwei Home-Miezekatzen), Pünktchen, Anton und Hellmuth (drei Kaninchen) und 5 Stallmiezen (Wuschel, Blümchen, "Psycho" (Mutter von Wuschel und Blümchen), Bubi (der unkastrierte Kater) und Sylvester (Scheidungskind, wurde durch seinen neuen Arbeitsplatz im Stall vor dem Einschläfern gerettet) -> ich glaube, die reichen auch  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
LG Maja
PS. Bis auf Fiddys Gesicht haben auch alle ein Fell... Laut lachend Zwinkernd grins...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #82 - 29. Mai 2009 um 08:11
 
Smiley Smiley Smiley
Na das freut mich dann, dass ich dann anscheinend nicht alleine in der Klappse sitze  Smiley
Wenn ich das dann so sehe bin ich ja auch schon dreifache Mami:
Mein Pferd Chico, Katze Juli und mein Süßer Mischlingshund Aslak. Und vorallem musste ich bei allen dreien nie Windeln wechseln  Smiley
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Maja02




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #83 - 29. Mai 2009 um 08:17
 
Smiley
Außerdem mosern sie nicht unverschämt rum bzw. blamieren Dich beim einkaufen oder im Restaurant... Zwinkernd

LG Maja
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #84 - 29. Mai 2009 um 08:34
 
Stimmt. Und Du versaust Dir nicht durch Schwangerschaft die Figur Smiley Das wäre ja fast ein eigener Thread für sich: Vorteile eine Tier-Mami zu sein Durchgedreht

Also zurück zum Thema: Am Samstag kriegen wir, mein Chico-Baby und ich unseren Sand auf die Koppel. Wie erwartet bietet nämlich das aufgelockerte Erdreich eine super Bedingung für erneuten Graswuchs. Das will ich nicht riskieren. Also kommt ne dicke Schicht Sand drauf. Hoffe das verdirbt dem Gras dann erst mal die Lust  Smiley
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #85 - 29. Mai 2009 um 08:34
 
Zitat:
Smiley
Außerdem mosern sie nicht unverschämt rum bzw. blamieren Dich beim einkaufen oder im Restaurant... Zwinkernd

LG Maja


tja
also ich hab ja 3 Kinder
3 Katzen und 3 Pferde und keiner mosert oder blamiert mich
ganz im gegenteil....

Durchgedreht Laut lachend Zwinkernd

lg
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Maja02




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #86 - 29. Mai 2009 um 08:39
 
Pony schrieb am 29. Mai 2009 um 08:34:
tja
also ich hab ja 3 Kinder
und keiner mosert oder blamiert mich
ganz im gegenteil....

Durchgedreht Laut lachend Zwinkernd

lg

In dem Alter würd ich sie dann auch nehmen... Zwinkernd Laut lachend

Zur Figur -> auch ohne Schwangerschaft versaut... Traurig

LG Maja
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #87 - 02. Juni 2009 um 08:31
 
Guten Morgen, ich hoffe Ihr hattet alle ein schönes Pfingsten.
Am Samstag wurde es ja ernst mit meinem geplanten Sandpadock. Und siehe da. 20 Laderschaufeln später und einigen Blasen durch das auseinander breiten war mein Padock fertig. chico findet ihn klasse und wälzt sich da täglich ein paar mal. Ich freu mich so für meinen Süßen. Am 12.06.2009 haben wir übrigens Hufschmiedtermin und Röntgentermin. Bin ja mal gespannt was das Hufbein sagt.
Liebe Grüße
Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #88 - 02. Juni 2009 um 21:18
 
Hallo Ursula,
das klingt ja richtig klase! Freue mich ganz doll, dass Chico das gefällt  Laut lachend 

Fotos?  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #89 - 03. Juni 2009 um 08:30
 
Ich werde versuchen dass ich dieses Wochenende endlich die Photos hinkriege. Muss ja auch noch Photos von unserem dritten Fohlen einstellen.
Ach und mal noch ne Frage: Ich würde den Balancer jetzt dann gerne ausschleichen, weil meine Tierärztin meint, dass er mir sonst von den Rippen her zu dünn werden könnte. Die Fettpolster an Schulter und Hals sollen ja dann durch Bewegung umgewandelt werden . Und Sie meint dass ich dass auch mit regelmäßigen Spazieren gehen schaffe. So nun zu meiner Frage: Was soll ich denn dann für ein Mineralfutter füttern?
Gruß Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #90 - 03. Juni 2009 um 15:01
 
Hallo Ursula!  Smiley

Wenn du den Balancer langsam ausgeschlichen hast, kannst du ja evtl. auf reine Bierhefe (ohne BT) umsteigen.
Die füttere ich meinem Amadeus auch.

Lg Mona

PS: Bin gespannt auf die Bilder! Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #91 - 04. Juni 2009 um 08:54
 
also wäre die Bierhefe von Masterhorse (darf ich das hier nennen) geeignet?
Bezeichnung: Masterhorse Bierhefe Pur, 100% Bierhefe pur
Rohprotein 46%, Rohasche 8%
Und damit ist dann der Mineralfutterbedarf abgedeckt? Dachte es wäre auch sehr wichtig genügend Mangan zu füttern? Oder bin ich da jetzt am falschen Dampfer?
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #92 - 04. Juni 2009 um 09:18
 
Ja, ich füttere auch die von Masterhorse! Zwinkernd

Hast du denn den Mangenwert mal bestimmen lassen?
Ich würde nicht auf Verdacht irgendwelche Spurenelemente gezielt zufüttern.

Bei Amadeus liegt ein durch Blutbild ermittelter Manganmangel vor und deshalb füttere ich zusätzlich zur Bierhefe noch flüssiges Mangan.
Das allerdings nur kurweise bis zum nächsten Blutbild.

Die Bierhefe füttere ich sozusagen als "dauerhaftes Mineralfutter" und wenn im Blutbild noch irgendein Mangel zum Vorschein kommt, gibt es kurmäßig noch einzelne Spurenelemente dazu.

Die Spurenelemente kaufe ich hier:
http://www.phytopharma.at/index.php?kat=Oligotherapie

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #93 - 04. Juni 2009 um 09:24
 
Aja. Beim letzten Blutbild war alles in Ordnung lt. Tierärztin. Da habe ich ja aber noch Balancer gefüttert. Dann werde ich den dann ganz langsam ausschleichen und dann in einigen Wochen mit der Bierhefe starten. Werde dann regelmäßig per Blutbild checken ob ich nochwas dazu geben muss. Danke schon mal.
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #94 - 04. Juni 2009 um 09:27
 
Hast du denn den Manganwert schriftlich?
Denn häufig sehen das die TÄ nicht so eng...und Mangan wäre schon wichtig, wie du selber ja geschrieben hast.

Ansonsten klingt der Plan, wie du das machen willst, aber gut! Zwinkernd

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #95 - 04. Juni 2009 um 09:52
 
Na das mit dem Mangan-WErt werde ich mal in Erfahrung bringen.
Gruß Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #96 - 04. Juni 2009 um 09:59
 
ich hab jetzt nicht alles gelesen
aber warum willst du den Balancer absetzen
da ist doch alles drinnen was ein EMS Pferd brauch??

lg
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #97 - 04. Juni 2009 um 10:56
 
Na ich hab mal im Forum gelesen, dass wenn die PFerde  bei der gewünschten Figur angekommen sind, dann sollte der Balancer abgesetzt werden, damit die Pferde nicht zu dünn werden. Und naja noch mehr abnehmen will ich ihn nicht lassen, sondern lieber versuchen, die restlichen Figurproblemchen mit fleissigem Spazieren gehen zu bekämpfen. Es stehen halt schon sehr die Rippen raus.
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #98 - 05. Juni 2009 um 11:23
 
Madahn hat den Balancer auch nur in der Zeit zum Abnehmen bekommen, jetzt bekommt er ein normales MF - er hatte aber auch keine Rehe. Bei ihm ist das allerdings auch passiert, dass er auf einmal zu dünn wurde mit folgenden Leisungsabfall! Daraufhin habe ich den Blancer auch abgesetzt. Es gibt allerdings auch Pferde, die bekommen den Balancer dauerhaft mit ins Futter. Ich glaube, das muss man dann individuell entscheiden...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #99 - 13. Juni 2009 um 11:59
 
Hallo Ursula,

ich finde Chicco hat super abgespeckt -> Klasse Figur -> Respekt an Dich für die Konsequenz  Durchgedreht

Auch der Sandpaddock sieht spitze aus  Smiley was ist das für eine Fläche ? wie hoch ist die Sandschicht? und wie viel Sand habt Ihr gebraucht ?..............da ich auch immer noch am planen und bauen bin interessiert mich das sehr Zwinkernd

Zum Beschlag ? Kann man schlecht sagen ohne die Röntgenbilder und den jetzigen Beschlag gesehen zu haben.
Allerdings hört es sich für mich vernünftig an den Keilbeschlag nur eine Zeit lang anzuwenden,und dann wieder auf "normal" umzustellen.

Wirklich eine Hufbeinverknöcherung ? oder eine Hufknorpelverknöcherung?

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #100 - 13. Juni 2009 um 20:57
 
Hallo Ursula,
ich finde auch, dass sich da schon ordentlich was getan hat. Die Rippen sind gut zu sehen - allerdings leider auch immernoch Fettdepots... Die müssen noch weg - und das dauert seine Zeit. Bei Madahn hielten sich die Fettplacken am Oberbauch und an der Schulter am längsten. Aber irgendwann waren die weg. Das hat allerdings ca 1½ Jahre gedauert - wenn ich mich recht entsinne. Also, ganz viel Mut und GEduld zum Weitermachen!!! Das Paddock sieht toll aus  Cool

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #101 - 14. Juni 2009 um 11:07
 
Vielen Dank fuer die Figur-Komplimente . Ich werde es Chico ausrichten.  Zwinkernd
Also die Sandschicht ist ca. 15 - 20 cm hoch. und wir haben 23 Schaufeln von so nem kleinen Lader gebraucht. Wieviel Gewicht das war kann ich dir leider nicht sagen, da der Sand schon bei uns auf dem Hof lag und wir uns da einfach nehmen konnten was wir brauchen.
Liebe Gruesse Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #102 - 14. Juni 2009 um 13:11
 
Wie praktisch wenn der Sand schon vorhanden ist  Laut lachend

Ich muss den leider kaufen  hä?......aber schön habt Ihr das gemacht  Smiley

Liebe Grüsse
Conny

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #103 - 16. Juni 2009 um 19:54
 
Hallo Ursula,

das man bei jeglichen Arten der Knochenzubildungen auf die Calciumzufuhar achten soll ist richtig.

Braucht er die Speedy Beets denn ? also zur Medikamenteinnahme,oder so ?....ansonsten würde ich Sie weglassen.

LG
Conny

P.S. eine Hufknorpelverknöcherung haben viele Pferde.....die meisten Besis wissen es nur nicht  Zwinkernd

Kannst Du die Röntgenbilder mal einstellen ?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #104 - 17. Juni 2009 um 08:46
 
Na die Speedy Beets geb ich weil er ja sonst nix bekommt und im Moment noch um den Balancer irgendwie in ihn hinein zu kriegen.
Tja wegen den Röntgenbildern muss ich mal meine TA fragen ob ich die eventuell als Datei haben könnte.
Ich hab halt angst das sich daraus wieder ein Drama entwickeln könnte  weinend
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #105 - 17. Juni 2009 um 15:15
 
Hallo Ursula,
ja, das stimmt, dass die Speedis einen höheren Calciumgehalt haben. Aber der Balancer gleicht diesen aus. Und den gibst du ja. Wieviel bekommt er denn jetzt davon? Ich glaube nicht, dass eine kleine Menge Speedis nun soviel dabei ausmacht  unentschlossen

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #106 - 17. Juni 2009 um 15:57
 
Im Moment geb ich jeden Abend so ne Handvoll  Speedys (im trockenen Zustand)   mit 2 Esslöffel Balancer. Mehr frisst er ja nicht. Naja ich wollte aber den Balancer ausschleichen, weil Chico mir an den Rippen echt zu dünn wird und ich hoffe das wir den Rest durch viel spazieren gehen schaffen.
Gruß
Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
mambo
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Der Weg ist das Ziel!


Beiträge: 3197

648xx, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #107 - 20. Juni 2009 um 20:49
 
hallo chico,

mir felht bei den bildern die sohle. die ist absolut nicht unwichtig!
wurde die nicht mit abgelichtet, oder warum sieht man sie nicht???
Zum Seitenanfang
  
Homepage <a href= http://www.facebook.com/profile.php?id=10000218405  
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #108 - 22. Juni 2009 um 08:04
 
Guten Morgen.
Die Bilder wurden nur von meiner Tierärztin abfotografiert, da sie keinen Röntgenbildkopierer besitzt. Und die originalen Bilder muss Sie ja 10 Jahre aufheben. Deswegen kann ich leider keine besseren Bilder einstellen.
Gruß
Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #109 - 22. Juni 2009 um 19:55
 
Hallo Ursula,

es ging Dir beim Einstellen der Röntgenbilder ja auch mehr um die Hufknorpelverknöcherung,richtig?

Die Rotation ist ja in Grad/% bemessen worden.

Also die HKV ist natürlich schon deutlich zu sehen,aber wenn deine Chico kontinuierlich Bewegung hat und dabei nicht lahmt,dann würde ich mir nicht zu sehr Gedanken darüber machen.Die meisen Pferde arangieen sich damit.

Wenn es mal Phasen geben sollte wo es Ihn zwickt ist Steirocall N eine gute Möglichkeit Ihm diese Pahse zu erleichtern.

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #110 - 29. Juni 2009 um 09:37
 
Oh jeh Ursula,was für ein Alptraum  Traurig

Ich würde es schon so machen wie TA empfiehlt,Du gibst ja dann immer noch eine Portion gewaschen ( also keine abrupte Umstellung)

Hoffendlich ist Chicco aus dem schlimmsten raus,ich drück feste die Daumen.

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #111 - 29. Juni 2009 um 09:47
 
Oh man, Ursula, das war bestimmt ein Schock. Ich hoffe, dass es Chico jetzt besser geht. Kann gut verstehen, dass du mehrmals nachts bei ihm warst. Hätte ich auch gemacht.
Ja, ich würde dann auch lieber einmal trockenes Heu füttern, bevor das nochmal passiert.

Wünsche gute Besserung!!!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #112 - 29. Juni 2009 um 10:31
 
Danke Euch beiden schon mal. Werde Mittag nochmal hinfahren hoffe ihm geht es immernoch gut. Werd dann wohl die Portion für Abends wieder einweichen und ohne Netz verfüttern. Im Stall ist es ja kühler und da bekommt er das Heu auch vom Boden. Da denk ich wird es nicht so schnell schlecht. Werde es dann auch nur 1,5 Stunden einweichen. Oh mann ich hoffe das klappt alles so. Auf alle Fälle werde ich schön fleissig spazieren gehen damit er schön Fett verbrennt. Meine Tierärztin meint ich soll jetzt mal aufpassen, ob er auf das ungewaschene zunimmt. Sie denkt das bevor er einen Reheschub bekommt erstmal wieder eine Gewichtszunahme erfolgt, fals die drei Kilo trockenes Heu zuviel sind. Naja ich vertrau ihr mal. Mann hoffentlich wird das bald zwölf damit ich zu meinem Schatz kann. Frage noch: Wird Euer aller Heu nicht schlecht oder fressen Eure Pferde schneller?
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
maeja
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Mæja


Beiträge: 1877

Baden-Württemberg, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #113 - 29. Juni 2009 um 10:46
 
Hallo Ursula,

ist echt nicht schön was du erlebt hast.

bei uns gibt es keine Probleme mit nassem Heu. vielleicht fressen sie schneller keine Ahnung.
Meine Miteinstellerin verfüttert seid 16 jahren nasses Heu und hat sowas noch nicht erlebt.  unentschlossen

LG
Manu
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Maeja

fragen zum Tagebuch

...
An jenem Tag, der Dir gegeben, schenke Deinem Pferd Sonnenschein,
dann wird in Deinem ganzen Leben, kein Tag für Dich und Dein Pferd einsam sein.
Homepage 404102837  
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #114 - 29. Juni 2009 um 11:39
 
Hm..... ich vermute das mit dem trockenen Heu schon irgendetwas nicht stimmt. Werd mir jetzt selbst Heu besorgen.... Könntet ihr mir vielleicht mal sagen wie lange euer Heu im Heunetz an der Luft hängt bis eure Pferde das gefressen haben.... Hoffe ich nerv nicht  Smiley
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
maeja
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Mæja


Beiträge: 1877

Baden-Württemberg, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #115 - 29. Juni 2009 um 11:58
 
Nein Du nervst nicht  Smiley

Leider kann ich das nicht genau sagen, morgens füttert der Bauer, da bin ich auf arbeit. Abends füttern wir und gehen dann heim.
Aber schon einige Stunden und sie hängen draußen in der Sonne, allerdings ist es bei uns nicht so warm und wenn es sehr heiß werden sollte dann hängen wir die Heunetzte rein.

Ich glaub das hilft dir alles nicht weiter  unentschlossen
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Maeja

fragen zum Tagebuch

...
An jenem Tag, der Dir gegeben, schenke Deinem Pferd Sonnenschein,
dann wird in Deinem ganzen Leben, kein Tag für Dich und Dein Pferd einsam sein.
Homepage 404102837  
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #116 - 29. Juni 2009 um 14:33
 
Tja das Problem ist, dass ich meine Heunetze schon im Unterstand hängen. also keine direkte Sonneneinstrahlung. Deswegen vermute ich ja, dass da mit dem trockenen Heu schon was nicht stimmt. Könnte doch sein oder?
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Beate
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Ich steh' auf lange Ohren!


Beiträge: 449
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #117 - 29. Juni 2009 um 16:46
 
Hallo Ursula,
ich finde auch, dass das nasse Heu im Sommer schon nicht so ohne ist. Gäbe es vielleicht die Möglichkeit, dass Du wenn Du Zeit hast, eine grössere Menge Heu auf Vorrat "wäschst", und es dann fein säuberlich zum kompletten Durchtrocknen in der Sonne ausbreitest. Und es dann fütterst, wenn es trocken ist? So könntest Du Dir einen Vorrat anschaffen, auf den auch Dein Bauer zurückgreifen kann, um speziell Dein Pferdchen zu füttern. Dem trockenen Heu würde es nix ausmachen, in der Sonne zu hängen, und es wäre trotzdem kohlenhydrat-reduziert.
Weil Du nach den Zeiten fragst, die andere Pferde am Heunetz fressen: Unsere Herde braucht ca. 1,5 Std. bis sie die Netze komplett leergefressen haben. Allerdings erhalten sie trockenes Heu, da "gesund". Unsere Rehe-Eselin Jeanny erhält das Heu gewaschen in einem noch engeren Netz, und sie frisst ca. 2 STd. dran; allerdings erhält sie da Heu im Schatten.
Grüssle
Beate
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
mambo
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Der Weg ist das Ziel!


Beiträge: 3197

648xx, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #118 - 29. Juni 2009 um 16:56
 
hi,

wir haben netze mit einer machenweite von 4 cm.die pferde bekommen abends eine ration lose, den rest in die netze.
teilweise haben sie dann morgens noch etwas drin.

in zeiten, wo es nur heunetze gab, haben sie mindesten 3- 4 std. gebraucht.

allerdings ist heunetz ist nicht gleich heunetz. sie sind auch von der größe her unterschiedlich.

andere frage:
wenn ich heu gewaschen habe und lege es dann erneut in die sonne zum trocknen, sind dann überhaupt noch irgendwelche inhaltsstoffe drin, oder dient das heu dann der reinen beschäftigung?

Zum Seitenanfang
  
Homepage <a href= http://www.facebook.com/profile.php?id=10000218405  
IP gespeichert
 
Beate
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Ich steh' auf lange Ohren!


Beiträge: 449
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #119 - 29. Juni 2009 um 17:07
 
mambo schrieb am 29. Juni 2009 um 16:56:
andere frage:
wenn ich heu gewaschen habe und lege es dann erneut in die sonne zum trocknen, sind dann überhaupt noch irgendwelche inhaltsstoffe drin, oder dient das heu dann der reinen beschäftigung?

Huhu Mambo,
denke mal, die Frage war für mich, da ich diese Vorgehensweise vorgeschlagen habe? Ehrlich gesagt - ich weiss es nicht.
Du denkst also, dass die Sonne noch mehr Nährstoffe aus dem Heu zieht? Hmm, ich weiss es nicht wirklich, kann es mir aber fast nicht vorstellen. Ich würde das Heu ganz dünn ausbreiten, so dass es in der prallen Sonne wirklich schnell durchgetrocknet ist (ich schätze mal 1 - 2 Std.?). Wenn man die Befürchtung hat, dass so wirklich nix mehr drin ist, kann man es im Heunetz vielleicht mit "normalem" trockenen Heu mischen?
Grüssle
Beate
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #120 - 30. Juni 2009 um 08:21
 
Guten Morgen.
Also das mit dem Heu ausbreiten und wieder trocknen hört sich gut an. Mal schauen vielleicht klappt das ja. Meinem Bauern ist das ja egal, weil ich mein Pferd früh und abend immer selber füttere (der ist da nicht so der Verlasstyp). Da mache ich es lieber selber und hab ein beruhigtes Gewissen  Smiley Na Chico frisst an 3 kg trockenem Heu 3 Stunden, nasses Heu frisst er eben noch langsamer. Er ist anscheinend echt ein GEnießer, weil seine Zähne sind in Ordnung also frisst er freiwillig so langsam.
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #121 - 06. Juli 2009 um 22:43
 
Hallo Ursula,
ohja, auf Fotos freue ich mich  Smiley
Die Pferde reagieren verschienen auf das trockene Heu. Einige hier im Forum, da geht das gar nicht, und anderen macht es nichts aus. Ich würde es an deiner Stelle auch einfach ausprobieren. Gut beobachten. Aber das tust du ja eh  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #122 - 28. August 2009 um 10:15
 
Hallo Ursula,
das freut mich zu lesen, dass es bei euch so gut geht. Du schreibst "wir haben stätig abgenommen" - *grins* du auch?  Zwinkernd

Gibst du (noch) den Balancer? Wenn ja, sonst reduziere mal die Menge, bzw schleiche ihn langsam aus. Ich musste bei meinem dann auch den Balancer absetzen, weil er auf einmal mehr abnahm als gewünscht. Habe das auch bei anderen gelesen.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #123 - 31. August 2009 um 08:20
 
Guten Morgen Esther

Ja wir halten wirklich beide Diät *g* Den Balancer geb ich schon seit ca. 6 Wochen nicht mehr und er nimmt trotzdem weiterhin ab. Er bekommt abends 5 Kilo gewaschenes Heu und früh 3 Kilo trockenes Heu aus engmaschigen Heunetz. Vielleicht sollte ich mehr trockenes Heu füttern? Wie gesagt ich mache heute oder morgen Bilder, vielleicht bilde ich mir ja nur ein, dass er zu dünn wird.
Liebe Grüße
Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #124 - 31. August 2009 um 14:13
 
Hallo Ursula,
ich würde dazu übergehen, nur trockenes Heu zu füttern. Das habe ich auch gemacht. Wenn man sieht, dass er wieder zunimmt (zu viel), dann kann ja immernoch ein Teil des Heus wieder gewaschen werden. Zu viel sollte er wirklich nicht abnehmen. Aber Fotos sind eine gute Idee.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #125 - 16. Oktober 2009 um 10:58
 
...

alles liebe und gute zu deinem Geburtstag
wünscht Dir
Petra


Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Maja02




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #126 - 16. Oktober 2009 um 11:01
 
Huhu,
alles Gute und Liebe zum Geburtstag!!!
Feier schön und laß Dich reich beschenken!

LG Maja
Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #127 - 17. Oktober 2009 um 23:44
 
Ohhhh, verpasst. Sorry! Auch von mir noch gaaaaanz
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
zum Geburtstag nachträglich  Kuss

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #128 - 19. Oktober 2009 um 11:43
 
Also erstmal danke für die Lieben Geburtstagsgrüße Smiley
Hab leider kein so tolles Geburtstagsgeschenk bekommen Griesgrämig Am Freitag an meinem Geburtstag war mein Hufschmied da und hat Chico neu beschlagen. Vorne den Beschlag bekommt er jetzt mit den Luvexeinlagen mit denen er sich auch super bewegt, auch beim Spazieren gehen. Tja leider waren die Eisen nach 8 Wochen noch immer so bombenfest drauf, dass sich mein Schmied nun wirklich ab ärgern musste. Ich hab ihn dann auch mehrmals gebeten bitte ruhig zu bleiben und vielleicht die Nägel lieber erneut auf zuklopfen aber er hat dann doch lieber mit heftigen Rucken und festem Ziehen am Eisen weiter gemacht und lies sich da von mir auch keines besseren belehren  Ärgerlich  Tja Samstag früh hatte Chico dann in beiden Beinen Pulsation und die Hufe waren warm. Die Hinteren Beine waren total angelaufen aber ohne Pulsation. Tierärztin vermutet Huflederhautentzündung, da keine Lahmheit ersichtlich. Und sie denkt, wenn es ein erneuter Schub wäre müsste sich das seit Samstag bis heute dann extrem verschlechtert haben. Tja ich bange nun natürlich was sich da noch draus entwickelt. Mann ich krieg schon Panikattacken.
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #129 - 20. Oktober 2009 um 22:02
 
Oh, das klingt ja nicht so prickeln! Ich drücke ganz dolle die Daumen, dass es kein Schub und keine Entzündung gibt! Hoffentlich ist das nur eine vorübergehende Reaktion der Hufe auf die grobe Behandlung...  Knuddel dich ganz doll. Solche Rückschläge sind nicht schön  Traurig

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #130 - 21. Oktober 2009 um 08:13
 
Guten Morgen Esther,
vielen Dank für Deine Unterstützung.
Zum Glück werden die Hufe langsam wieder kühler und die Pulsation ist auch weg. Mann hier in der Nähe wenn es nur einen Hufschmied gäbe, der Hufrehe ernst nimmt und rücksichtsvoll ist. Die meisten halten mich ja noch mit meiner Heuwascherei für verrückt. Smiley
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6593

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #131 - 21. Oktober 2009 um 08:18
 
Gute Hufschmiede sind wirklich selten. Mich haben hier auch alle für verrückt gehalten mit der Heuwascherei. Aber.... ich hatte Erfolg damit. Nun sind sie alle etwas vorsichtiger mit ihren Äusserungen. Zwinkernd
Bleib stark, es lohnt sich bestimmt.
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #132 - 21. Oktober 2009 um 19:09
 
Jo, das Hufschmiedproblem kenne ich... Ist nicht so einfach, uns anspruchsvolle Pferdebesitzerinnen zufrieden zu stellen  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Assi
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 343

Bayern/Lkrs. Wunsiedel, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #133 - 23. Oktober 2009 um 07:22
 
Hallo Ursl,

wen hast Du denn als Schmied wenn ich mal fragen darf? Vielleicht kann ich Dir ja einen empfehlen, bin ja nicht weit weg von Dir.

Lg Astrid
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #134 - 23. Oktober 2009 um 08:47
 
Hey ist ja toll jemand aus meiner Nähe Smiley Also mein Schmied weiß ja das ich hier im Forum bin und er hat schon mal erwähnt, dass er weder auf Beschlagsbildern zu sehen sein will und auch nicht namentlich genannt werden will. Keine Ahnung warum aber ich möchte ihn da auch nicht verärgern. Bin ja auf ihn angewiesen Smiley
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Assi
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 343

Bayern/Lkrs. Wunsiedel, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #135 - 25. Oktober 2009 um 19:35
 
Jo gelle..... Durchgedreht, hab ich mir auch gedacht, als ich gesehen hab, das Du gerade mal schlappe 50 km von mir weg bist......

Lg Astrid
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #136 - 05. Januar 2010 um 19:54
 
Huhu
ich wollte mal hören, wie es euch denn so geht? Und natürlich auch euch ein gutes und gesundes Jahr 2010!!!!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #137 - 11. Februar 2010 um 21:45
 
Hallo Ursula,
mensch, das klingt ja richtig gut bei euch. Und toll, dass es mit dem trockenen Heu so gut klappt. Das Wetter ist ja auch nicht gerade zum Heu waschen geeignet  Zwinkernd 
Ich freue mich auf neue Bilder. Bin schon ganz gespannt, wie Chico jetzt aussieht  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #138 - 21. Juni 2010 um 13:46
 
Na, das hört sich ja gut an bei Euch  Durchgedreht

Zumindest jetzt wieder, gell.

Macht weiter so!!!

GLG
Claudia
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #139 - 21. Juni 2010 um 21:17
 
Hallo Ursula,
du kannst Sojaextraktionsschrot (SES) geben, das geht auch bei EMS-Pferden:
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1167997318

Ich finde allerdings, das 13 kg Heu schon echt ne Menge für ein Pony von 340 kg ist  unentschlossen  Ich glaube dir natürlich, dass er dünn aussieht - magst du aber trotzdem nochmal aktuelle Bilder einstellen? Denn mein persönliches Gefühl sagt, dass da irgendwie nochwas nicht stimmt... Wurde mal der ACTH-Wert gemessen? Für Cushing-Pferde ist es ja typisch, dass sie dünn/mager sind trotz gutem Futter. Eigentlich sollte 8-9  kg Heu ausreichen...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #140 - 22. Juni 2010 um 12:17
 
Hall also das MIT dem heu liegt daran das Unser heu einfach einfach mist ist. Keine unserer pferde wird bei uns durchs heu dicker. Hatte Im märz selber fuer 4 wochen heu besorgt und er nahm richtig schoen zu. Leider kann ich Mir den zusaetzlichen heukauf nicht immer leisten. Und seit er wieder stallheu kriegt ist schluss MIT zunehmen. Also denkt ihr das heucobs    nicht so das ideale Sind Oder ?
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #141 - 22. Juni 2010 um 13:45
 
Hallo Ursula,
na klar kannst du auch Heucobs zufüttern  Smiley  Allerdings wird das auf die Dauer auch nicht gross billiger als extra Heu kaufen. Das SES sollte dann auch nicht über einen so langen Zeitraum gefüttert werden, kann aber gut helfen, um erstmal was auf die Rippen zu kriegen. Man muss es auch vorsichtig anfüttern.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #142 - 22. Juni 2010 um 14:25
 
Danke fuer deine schnelle antwort Smiley gut ich werde Abends speedys fuettern ind frueh heu cobs. MIT wieviel soll ich denn anfangen und Lieber trocken Oder Nass ? Lg Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #143 - 22. Juni 2010 um 14:37
 
Was sagt ihr eigentlich zu den eggersmann revital cubes ?
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Angie24
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Sind wir nicht alle ein
wenig Schlani?


Beiträge: 4136

Norderstedt, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #144 - 22. Juni 2010 um 14:48
 
Hey  Smiley

Ich habe die Revital Cubes auch immer gerne gefüttert (Cushingpferd). Vor einiger Zeit hat Eggersmann jedoch an der Pelletierung etwas geändert, seitdem fraß meine Krüschnase die Cubes nicht mehr. Nun wurde wiederum etwas and er Rezeptur verändert, nun mag er sie wieder essen.

Ansonsten schau mal hier, da gibt es Erfahrungsberichte zu den Cubes  Zwinkernd:
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1174654693

LG Angie
Zum Seitenanfang
  
Tine Pepunkt 572156393  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #145 - 22. Juni 2010 um 21:34
 
Hallo Ursula,
die Heucobs müssen auch eingeweicht werden, da sie auch quellen (wenn auch nicht ganz so doll wie Rüschnies). Wieviel gibst du denn im Moment? Ich würde ansonsten mit insgesamt 1 kg beginnen, und dann mal eine Weile schauen, ob und wie sich die Figur verändert.

Ich hab's beim Überfleigen jetzt nicht gefunden. Gibst du noch was vom Balancer? Wenn ja, dann den auf jeden Fall ganz weglassen.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #146 - 23. Juni 2010 um 11:28
 
Hallo Ihr Lieben
Also den Balancer gebe ich schon ewige Zeiten nicht mehr. Aber leider hat das Abnehmen nicht gestoppt. Von den 13 Kilo Heu die ihm zur Verfügung stehen frisst er ungefähr zwischen 10 und 11 Kilo pro Tag. Rest lässt er liegen. Naja und dann bekommt er abends immer 0,5 Liter Speedy Beets (Trockenvolumen der Speedy Beets). Dachte jetzt ich könnte früh dann vielleicht noch 0,5 Liter Heucobs (Trockenvolumen) geben. Oder was meint Ihr. Ach ja 100 gr. Mineralfutter bekommt er auch noch täglich. Ist aber beim Reiten sehr sehr fleißig und fast schon zu sehr aufgedreht und auf Laufen fixiert  hä?
Liebe Grüße
Ursula Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #147 - 01. Juli 2010 um 23:32
 
Hallo Ursula,
verstehe ich das richtig, du teilst die Speedis jetzt auf auf 2x 250g und packst da je eine Hand voll Heucobs rein - ist schon spät, mein Kopf arbeitet nicht mehr so gut  Zwinkernd  Ich denke schon, dass du da mehr Heucobs nehmen kannst. Klar dauert es dann ja auch eine Weile, bis da ein "Ergebnis" zu sehen ist  Zwinkernd  Aber ist doch toll, dass er so fleissig ist  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #148 - 02. Juli 2010 um 08:44
 
Guten Morgen Esther,

hoffe Du hast dann doch noch genügend Schlaf erwischt  Smiley
Also ich hab mir am Mittwoch abend eingebildet die Hufe waren warm. War total am Durchdrehen und hab dann noch vor lauter Aufregung mit Daumen Pulsation gemessen und natürlich auch gefühlt. Meine Freundin hat auch ein Rehepferd die hat mich dann beruhigt und nochmals Puls gefühlt und nichts gefühlt. Ausserdem ist es ja bei den Temperaturen nicht gerade kalt  Smiley und sobald Chico ein Weilchen in der kühlen Box steht sind die Hufe auch wieder kalt. Naja mir hat der Schock gereicht Smiley Dachte es geht durch die Heucobs wieder los. Werde jetzt morgens 0,5 Liter (alle Angaben in Trockenvolumen) Speedys geben und 2 Handvoll Heucobs dazu und abends das gleiche. Oder wird das dann zuviel weil ja in den Heucobs doch Melasse enthalten ist  unentschlossen. Ich hoffe es klappt.
LG Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #149 - 02. Juli 2010 um 20:52
 
Du Arme, so ein Schreck. Wie gut, dass du deine Freundin da hattest, die dich wieder beruhigen konnte  Durchgedreht

Ich würde die Menge der Speedis etwas reduzieren (ca 300g). Ansonstenhast du ja "von jetzt auf gleich" mehr als die doppelte Menge. Bei mir sind 3 Hand voll Heucobs bereits 500g - d.h. dass 2 Hand voll auch ca 300g sind. Dann würde Chicco 2x ca 600g kriegen. Du kannst ja immer noch mit der Menge rauf gehen, wenn du das Gefühl hast, es reicht noch nicht aus  Smiley

Gruss Esther

P.S. Äh, als ich gerade nachlas dachte ich, dass "Hand voll" ja auch eine Definitionssache ist  Zwinkernd  Evtl hast du eine Küchenwaage, die du mal mit zum Stall nehmen könntest  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #150 - 08. Juli 2010 um 20:03
 
Hihi, das sieht doch gut aus. Ich würde das eine Weile füttern und gucken, ob sich was tut. Ansonsten kannst du ja den Heucobsanteil noch etwas erhöhen. Aber ich wünsche euch natürlich, dass es schon was bringt und du bald einen positiven Fortschritt merkst  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #151 - 19. Juli 2010 um 18:03
 
Oha, ja, das mit dem Stechviechzeugs, das kenne ich auch - auch direkt am Meer sieht es damit nicht anders aus  Ärgerlich  Super, dass die Decke so gut hilft. Das macht das Ganze doch echt entspannter. Und ansonsten: weiter so  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Chico
Antwort #152 - 21. August 2010 um 10:01
 
Chico96 schrieb am 20. August 2010 um 12:06:
lieber dünn und gesund als dick und krank

Diese Worte in aller Pferdemenschen Ohren!!!!!

Ich musste mir neulich auch von einer Freundin anhören, dass Madahn doch jetzt viel besser aussieht - so mit seinen Fettpolstern...  Ärgerlich

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #153 - 24. August 2010 um 13:53
 
Hallo Ester,

Ja die haben keine Ahnung und denken das Pferd wird allgemein rundlicher, uns fallen dann aber sofort die EMS-Fettplacken auf ..... Naja Chico hat dann ja sowieso im Sommer ne Fliegendecke und Winter ne Winterdecke dann sieht ja keiner dieses arme abgemagerte Hungergestell dem es ja sooooooo schlecht geht .....
LG Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #154 - 24. August 2010 um 22:15
 
Chico96 schrieb am 24. August 2010 um 13:53:
Naja Chico hat dann ja sowieso im Sommer ne Fliegendecke und Winter ne Winterdecke dann sieht ja keiner dieses arme abgemagerte Hungergestell dem es ja sooooooo schlecht geht .....

Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #155 - 16. Oktober 2010 um 00:03
 
...

alles liebe und gute zu deinem Geburtstag
wünscht Dir
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #156 - 16. Oktober 2010 um 07:23
 
Auch von mir alles Liebe und Gute zum Geburtstag!!!  Smiley Smiley Smiley

Liebe Grüße,
Mona Smiley
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6593

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #157 - 16. Oktober 2010 um 09:59
 
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley
Feiere schön und lass Dich ordentlich verwöhnen...!
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #158 - 16. Oktober 2010 um 12:42
 
...


... wünscht Dir
Claudia   Smiley
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #159 - 06. März 2011 um 21:07
 
Hallo Ursula,
wollte mal hören, wie es Chico so geht. Hoffe, es ist alles im grünen Bereich  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #160 - 11. März 2011 um 15:19
 
Hallo Ester,

vielen Dank für die Nachfrage. Bei uns (Chico und mir) ist alles klar. Im Januar waren es 2 Jahre seit dem letzten Hufreheschub. Bin überglücklich.
Chico bekommt nun Heu trocken, Speedybeets mit Tee und Mineralfutter. Und er verträgt es längere Zeit spitze.

Wie geht es denn Dir so? Hoffe alles klar bei Euch
LG Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #161 - 13. März 2011 um 00:05
 
Das ist toll, dass es so gut geht bei euch  Durchgedreht  Super, dass ihr die richtige Mischung an Futter gefunden habt  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6493

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #162 - 15. Juni 2011 um 10:10
 
Toll, dass es Euch so gut geht. Es ist ganz schön schwer dem Gerede der Besis von gesunden (runden) Pferden aus dem Weg zu gehen bzw. abprallen zu lassen. Aber wie Du siehst, ist das schlanke Pferd das Richtige. Prima!

Wenn Du mal ein aktuelles Foto hast...? Dein Pferd ist wirklich ein hübscher Augenrollen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #163 - 15. Juni 2011 um 19:38
 
Hallo Ursula,
das klingt doch suuuuper bei euch  Durchgedreht  Klar schafft ihr den Rest auch noch. Dauert ein bisschen, aber mit der Zeit geht das dann auch ganz weg  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #164 - 19. Juli 2011 um 20:43
 
Hallo Ursula,
wow, ich finde er sieht richtig guuut aus  Durchgedreht  Ein bisschen hat er noch am hinteren Rippenbogen, kann das sein? Kann natürlich auch von der Perspektive täuschen. Ich meine dies hier:

...

Genau da hat mein Madahn auch die grössten und hartnäckigsten Fettpolster. Aber mit ausreichend Bewegung verschwinden die auch mit der Zeit. Das kriegt ihr shon hin  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #165 - 21. Juli 2011 um 15:12
 
Hallo Esther,

ich glaub das täuscht auf dem Bild ein bisschen. Da hat er eher noch an den Schultern ein paar Problemzonen. Ich bin auch so froh. Hätte nie gedacht, dass er mal so aussieht, und es ihm wieder so gut geht.
LG
Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #166 - 16. Oktober 2011 um 08:19
 
...

... wünscht Dir
Claudia   Smiley
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #167 - 16. Oktober 2012 um 06:40
 
happy birthday to youuuu!!!!

Smiley Smiley Smiley

feier schön!

lg, sandra

ps: wie gehts euch denn inzwischen? lange nix mehr gehört... unentschlossen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mie Schatzi :)


Beiträge: 5344

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #168 - 16. Oktober 2012 um 06:43
 
...
...
Feier schön und genieße den Tag!
Lg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #169 - 18. Oktober 2013 um 20:37
 
...

Ohoh, etwas verspätet, aber von Herzen, alles GUte nachträglich zum Geburtstag!!!

Gruss Esther


Wie geht es denn bei euch????? Soooo lange nichts mehr von euch gehört!!!
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #170 - 22. April 2015 um 16:21
 
Hallo Ihr Lieben.
Was haltet Ihr denn von dem Mineralfutter Equipur-laminal von Materhorse für ein EMS-Pferd?
LG Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1781

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #171 - 23. April 2015 um 08:40
 
Ich kenne dieses Futter nicht, habe aber mal nach den Inhaltsstoffen geguckt.

Mich stört daran schon alleine, dass es Kräuter wie Mariendistel enthält. Die sollte man nicht dauerhaft, sondern kurweise füttern.

LG
Kerstin
Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Bjalla ist am 10. Februar 2018 gestorben. Ihre Krankengeschichte:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette, später reduziert auf ¾ Tablette (ACTH: 6,2)
November 2016 Hufrehe/Huf zu kurz ausgeschnitten, Juli 2017 noch ein Reheschub (Bjalla ist aufgeschwemmt, wurde wegen des Schubs im November vermutlich zu lange geschont)
Bjalla lebte zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, Holzpellets als Einstreu. Gemeinsam bekamen sie 12 kg Heu über 24 h verteilt aus engmaschigen Heunetzen, zusätzlich je 1 – 2 Handvoll Heucobs, kurweise Bierhefe ohne Treber/diverse Stoffwechselkräuter. Ab August 2017: N-Sulin als Ergänzungsfutter. Keine Weide.
tägliche Bewegung (Longieren/Intervalltraining ganze Bahn, Equikinetik im Schritt, Spaziergänge)


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #172 - 26. April 2015 um 08:12
 
Ok, danke Kerstin dann füttere ich das mal lieber nicht
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1781

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #173 - 27. April 2015 um 12:51
 
Bierhefe-Malz-Kraft hört sich verdächtig nach Dickmacher an.

Wenn du Bierhefe füttern möchtest, solltest du nach Bierhefe pur (ohne Treber) suchen. Die gibt es z. B. von Masterhorse oder bei Makana.

LG
Kerstin
Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Bjalla ist am 10. Februar 2018 gestorben. Ihre Krankengeschichte:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette, später reduziert auf ¾ Tablette (ACTH: 6,2)
November 2016 Hufrehe/Huf zu kurz ausgeschnitten, Juli 2017 noch ein Reheschub (Bjalla ist aufgeschwemmt, wurde wegen des Schubs im November vermutlich zu lange geschont)
Bjalla lebte zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, Holzpellets als Einstreu. Gemeinsam bekamen sie 12 kg Heu über 24 h verteilt aus engmaschigen Heunetzen, zusätzlich je 1 – 2 Handvoll Heucobs, kurweise Bierhefe ohne Treber/diverse Stoffwechselkräuter. Ab August 2017: N-Sulin als Ergänzungsfutter. Keine Weide.
tägliche Bewegung (Longieren/Intervalltraining ganze Bahn, Equikinetik im Schritt, Spaziergänge)


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #174 - 27. April 2015 um 14:07
 
Hab jetzt noch mal nen Balancer bestellt. Werde wenn dann noch die "lustigen" Knubbel über den Augen verschwunden sind umsteigen auf Bierhefe pur. LG Ursula
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #175 - 17. Mai 2015 um 13:32
 
Hallo Ursula,
oh, hab so lange nicht hier reingeguckt. Schön von euch zu lesen - nicht so schön mit dem leichten Schub  Traurig   Aber es klingt, als wenn du das schnell wieder in den Griff bekommen hast  Smiley

Kerstin hat ja schon zu dem Futter geschrieben. Ich finde es allgemein sehr schwer, ausser des Balancers und reiner Bierhefe etwas anderes für EMSler geeignete MF zu finden. Irgendwie ist in allen echt viel drin, was nicht in ein EMS-Pferd gehört - und während einer Rehe eh nicht. Leider  unentschlossen  Solange er noch Beulen über den Augen hat würde ich auch erstmal beim Balancer bleiben. Hast du mal ein aktuelles Foto????  Augenrollen

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Chico96
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 136

Grafenwöhr, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #176 - 09. Juni 2015 um 13:18
 
Hallo Ihr Lieben.

Chico geht es blendend und er sieht auch klasse aus. Ich werde jetzt noch bis zum Idealgewicht BAlancer füttern, und dann eben Bierhefe. Ansonsten nur noch gewaschenes Heu. Da das Pony meiner Freundin das heu feucht bekommen muss wegen Allergie, wechseln wir uns nun immer ab. Somit hat jeder zumindest zweimal unter der Woche Abend "FEierabend". Mit einem Bild werde ich mich nächste Woche auseinander setzen, da habe ich Urlaub Smiley
Zum Seitenanfang
  
tequilla_83  
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6493

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen zu Chicco - EMS
Antwort #177 - 16. Oktober 2015 um 14:15
 
Alles Liebe zu Deinem Geburtstag! ...auch wenn das Wetter leider nur durchaus herbstlich ist...

Feier schön und lass Dich verwöhnen

Smiley Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 
Thema versenden Drucken