Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
Tagebuch von Tinkerstute Bounty (Gelesen: 26666 mal)
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #60 - 28. September 2013 um 10:33
 
Hallo,

ich habe eigentlich überhaupt keine Zeit, aber jetzt trotzdem ein kurzes Update.

Hab die Pferde am Donnerstag geholt. Wiedersehensfreude bei den beiden? Nicht wirklich erkennbar  Zwinkernd , aber ist ja ok so.

Bounty läuft besser. Wir haben ihr vor dem Verladen die Schuhe ausgezogen und sie lief zwar ein bißchen eirig, aber stramm vorwärts über die kleinen Kieselsteinchen. Auf dem asphaltierten Stück Weg lief sie ganz normal.

Zuhause sind beide erst mal durch den Hackschnitzelauslauf gefetzt und haben gebuckelt und gebockt wie die Blöden...ich habe es als Freude, wieder zuhause zu sein interpretiert  Laut lachend

Jetzt läuft Bounty komplett barfuß, ich zieh ihr die Schuhe im Häcksel nicht mehr an und sie läuft gut. Nächste Woche am Mittwoch kommt der Schmied. Die Hufe sind ziemlich nachgewachsen, aber vorne mehr als seitlich. Sieht ein bißchen komisch aus. Ich werde Bilder einstellen, sobald ich mal ein bißchen mehr Zeit habe.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #61 - 29. September 2013 um 19:30
 
So, hier die versprochenen Bilder.

rechts:

...

links:

...

ganzes Pferd:
...

Sie hat definitiv nochmal abgenommen. Wenn ich die flache Hand auf die Seite lege spüre ich die Rippen. Sie hat immer noch so nen dicken Bauch und irgendwie eine unmögliche Figur, aber woher soll sie auch ne "knackige" Figur bekommen? Vom rumstehen sicher nicht...

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #62 - 30. September 2013 um 21:13
 
Vollkommen OT, aber es muss einfach raus  weinend weinend:'(

Unser kleiner Spanier Rusty wurde vorhin überfahren. Von meiner Freundin. Ich hatte ihn festgehalten als sie von uns losfuhr und irgendwie keine Ahnung aus Versehen losgelassen. Er raste dem Auto hinterher und sie hat ihn überfahren. Ich und die Kinder haben zugesehen. Er hat noch gelebt und ist in meinen Armen gestorben.

...

RIP mein Sonnenschein! Jetzt ist Krümel allein. Sie hat einen Mammatumor und wird morgen operiert.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #63 - 22. November 2013 um 11:25
 
Oh....schon ewig nichts mehr geschrieben...
Mal wieder ein Update. Bounty läuft heute so, morgen so. Den Hackschnitzelpaddock musste ich vor einigen Wochen sperren, weil vom vielen Regen alles total aufgeweicht war. Es rächt sich halt doch, wenn man die Sachen nur provisorisch macht. Aber ging halt nicht anders.
Jetzt sind sie im "alten" Paddock und dank Schnee läuft sie im Moment relativ gut. Aber ohne Schnee läuft sie nicht gut.
Eben war der Schmied da. Hier die Bilder.

links vorher:
...

links nachher:
...

rechts vorher:
...

rechts nachher:
...

rechts vorher:
...

rechts nachher:
...


links vorher:
...

links nachher:
...

Ich hoffe ich habe jetzt alle richtig beschriftet.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #64 - 22. November 2013 um 11:30
 

Hier mal noch ein Foto. Das war vor ca. 2 Wochen. Ich finde sie sieht immer noch ziemlich dick aus, aber wenn man die Hand an die Seite legt, spürt man ihre Rippen.

...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #65 - 25. November 2013 um 19:15
 
Bilder sind gemacht. Sie ist heute mittag gleich gekommen!

Aber erschreckt nicht! Sie sehen schrecklich aus....

Mist, ich krieg sie nicht hochgeladen und muss gleich weg. Ich versuchs später nochmal.

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #66 - 26. November 2013 um 09:35
 
ohne Worte:


...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #67 - 26. November 2013 um 09:48
 

...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #68 - 28. November 2013 um 19:30
 
Schmied kommt am Mittwoch. Dann wird die Zehe angepasst, wir messen und ich bestelle die Engl-Hufschuhe. Wenn sie mit denen klarkommt wäre super ansonsten muss ein Beschlag drauf.
Ohne Beschlag wäre mir lieber, wegen Eis und Schnee, aber wenn es sein muss, dann muss es halt.
Schauen wir mal.

PS: Tierarzt sollte man sein, für zwei Röbis grad mal 150 Euro verdient.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #69 - 04. Dezember 2013 um 10:25
 
Schmied war da, Hufschuhe sind bestellt. Übergangsweise muss sie jetzt mit den alten Marquis-Schuhen laufen, bis die anderen da sind.

Hier die Bilder von heute:

links:
...

...

rechts:
...

...

Es sieht jetzt schon gut aus, aber der Schmied ist äußerst skeptisch, ob es gut geht...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #70 - 10. Dezember 2013 um 20:46
 
Bounty läuft sehr gut *klopfaufholz*

Am Samstag sind die Schuhe gekommen und ich hab sie ihr gleich angezogen. Kein Unterschied zu ohne Schuhe feststellbar.

Gestern ist sie im Auslauf an mir vorbeigallopiert.... Schockiert/Erstaunt Augenrollen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #71 - 28. Februar 2014 um 21:50
 
Bilder von heute:

...

...

...

...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #72 - 18. März 2014 um 21:00
 
Mist, jetzt löst sich der Kantenschutz der Hufschuhe schon zum zweiten Mal, und an einem Hufschuh geht die Naht auf. Muss ich sie schon wieder wegschicken zum reparieren...

So toll wie sie sind vom Tragekomfort und allem, ich bin von der Qualität nicht mehr so wirklich überzeugt. Kann doch nicht jeden Monat 20 Euro für die Reparatur ausgeben  Ärgerlich

Ansonsten alles im grünen Bereich. Pferde sind wieder im Hackschnitzelpaddock und genießen es...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #73 - 28. April 2014 um 20:56
 
Bounty geht es sehr gut. Sie läuft wieder barfuß, da sie überwiegend im Hackschnitzelpaddock steht. Zum trinken muss sie über den Asphalt laufen, aber auch das sieht ganz gut aus. Wie soll ich sagen, sie läuft auf dem harten Untergrund ein bißchen vorsichtig, aber lahmt null. Auf Dauer würde ich es so nicht wollen, aber im Moment geht's nicht anders und ich habe nicht den Eindruck, dass es ihr große Probleme bereitet.

Wir wollen das mit dem Wasser anders lösen, aber dazu brauchen wir unseren Bagger und der ist gerade verliehen.

Die Hufschuhe hab ich nochmal reparieren lassen, Kostenpunkt 15 Euro inkl. Rückversand.

Im Moment macht mir mein Merenswallach die größeren Sorgen. Haben ihn letzten Sommer ja auch röntgen lassen und er hat starke Arthrose in den Fesselgelenken. Ihn laufen zu sehen tut weh. Bin am Überlegen, ob ich ihm Bountys restliches Equi geben soll, bin mir aber nicht sicher, ob es das Richtige ist.
Traumeel? Teufelskralle? Ich muss mich unbedingt mit der Materie befassen und dem armen Kerl Linderung verschaffen.

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #74 - 17. September 2014 um 23:53
 
Nächste Woche kommt der Schmied.

Wollte wissen, wie es in den Hufen aussieht und hab sie  vorgestern röntgen lassen.

Hm, wie lade ich jetzt die Bilder hoch? Den button gibt's nicht mehr, bzw. ich finde ihn nicht. Muss erst mal suchen gehen...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Paula-Lu
Themenstarter Themenstarter
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 243

Eisenbach-Schollach, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch von Tinkerstute Bounty
Antwort #75 - 27. Januar 2019 um 11:07
 
Update, nach über vier Jahren....

Bounty geht es gut!!!!!!!!

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken