Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 
Thema versenden Drucken
Fragen @L.isa zu Diana (Gelesen: 30940 mal)
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #60 - 30. August 2008 um 23:13
 
Hallo,

Find auch das es recht gut aussieht... außer LDH ist ja alles nur ein bisschen abweichend.
Also TA meinte das das BB alles im normalen Bereich sei. Der LDH- Wert könnte durch die Rehe ( bzw. cushing etc.) erhöht sein. Da müsse man den ACTH-Wert abwarten. Er kommt vllt sogar schon morgen um nochmal Blut abzunehmen, damit wirs möglichs schnell abschicken können (der kennt mich schon gut Laut lachend). Ansonsten Montag.

Ja Rehebeschlag sind wir auch dran. Mittwoch muss ich nochmal den (3.) HS anrufen, dann wird der wohl Donnerstag kommen. Ist immer son bisschen blöd, wegen den Terminen.. Ich hab jetzt immer sehr lange Schule ( bin oft erst um fünf zu Hause, weil ich auch ne Stunde nach Hause fahr). Meine Eltern sind arbeiten und mein Bruder is auch in der Schule, mal davon abgesehen, dass er damit hoffnugslos überfordert wär Laut lachend. Und Schmiede habens ja auch immer eilig. Ich hoffe auf nächste Woche Zwinkernd
Aber sie läuft jetzt wieder absolut normal, ist voller lebensenergie und macht auch jede Menge Scheiß.. also wieder voll fit Smiley
Ich werd sie aber erst bewegen, wenn die Rötgenbilder besser sind...

Liebe Grüße Lisa
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #61 - 22. September 2008 um 20:48
 
Hey, du hast ja ne Bergziege  Laut lachend  Nein im Ernst, sie sieht toll aus und vielleicht klappt es ja auch ohne Eisen. Mein Rehlein läuft auch ohne (hat aber auch keine Hufbeinveränderungen zum Glück). Was den Cushingtest angeht, da freu dich doch! Oder warum schreibst du:

Zitat:
Also Diana gehts soweit ganz gut. Ihr Cushing-Test ist auch wieder da: NEGATIV! , ob ich mich darüber freuen soll weiss ich auch nicht so recht  Augenrollen


Ich glaube, ich würde Purzelbäume schlagen - wenn ich könnte Zwinkernd Na ja, aber jeder wie er nun mal ist...

...habe mir den Bluttest übrigens auch mal eben durchgelesen und finde ihn auch nicht weiter auffällig, außer bei Glucose bin ich etwas "gestolpert". Aber ehrlich gesagt, würde ich da jetzt auch nicht in Panik verfallen. Wenn sie weiterhin wie ein Rehepferd gehalten wird, also auch kohlenhydratarm gefüttert wird, denke ich, dass sie noch lange glücklich und zufrieden leben wird - oder was meinste?

Also in dem Sinne, alles gute weiterhin für euch und freu mich schon auf die Hufbilder.

Liebe Grüße
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #62 - 22. September 2008 um 21:11
 
Ja eigentlich freu ich mich auch drüber... nun hat sie einige Schübe "im Anflug" und die kamen von nichts sozusagen (vom Futter her gesehen).
Jetzt dacht ich dann wüsste man wenigsten womit mans zu tun hat..
Aber ich werd sie jetzt erstmal nen Jahr stehen lassen und dann sieht die Welt auch wieder anderes aus Durchgedreht. Und wenn sie erst ihren richtigen Kumpel hat, gibs ja auch nichts mehr zu meckern Laut lachend

mal gucken wie so weiter läuft..
LG Lisa
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #63 - 15. Oktober 2008 um 13:29
 
Hallo Lisa,

Pony`s sind halt echt unmöglich  Augenrollen

Wann ist denn das passiert, wo Sie in die Fütterkammer eingebrochen ist ?

LFG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #64 - 15. Oktober 2008 um 13:31
 
Ja Pony Laut lachend
Das war gestern am Nachmittag.. so gegen drei. Schätze ich...
LG
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
maeja
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Mæja


Beiträge: 1877

Baden-Württemberg, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #65 - 15. Oktober 2008 um 13:33
 
soviel ich weiss sind die ersten 72 Std. entscheidend.
Drücke euch mal die Daumen das nichts passiert.
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Maeja

fragen zum Tagebuch

...
An jenem Tag, der Dir gegeben, schenke Deinem Pferd Sonnenschein,
dann wird in Deinem ganzen Leben, kein Tag für Dich und Dein Pferd einsam sein.
Homepage 404102837  
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #66 - 15. Oktober 2008 um 13:34
 
Fällt mir gerad so ein:
Ist das bei euren Pferden auch so, dass wenn sie so 1 oder 1/1/2 Stunden im Wasser standen, dass ihre Hufen dann auch warm sind.
Kommt das von der erhöhten Durchblutung? Ict mit letzens so aufgefallen.

LG Lisa
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #67 - 15. Oktober 2008 um 13:36
 
Ja so kenne ich das auch.. wir wechseln immer zwischen im Wasser stehen und Kühlakkus einbandagieren..wird hoffentlich was bringen
LG
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #68 - 15. Oktober 2008 um 13:40
 
Also ich hab meine noch nie 1 1/2 Std am Stück im Wasser gehabt  hä?

Wenn ich solange im mit den Füßen im kalten Wasser stehen müßte, dann hätte ich Eisbeine und Frostbeulen  Laut lachend
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #69 - 15. Oktober 2008 um 13:45
 
Laut lachend hilft supi Durchgedreht
Laut lachend
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #70 - 15. Oktober 2008 um 14:44
 
Meine bleiben leider nicht mal in einem Eimer stehen  Griesgrämig der wird mir leider dann um die Ohren gehauen...aber wenns in Richtung See oder so geht, dann ist das Geplantsche groß! Weiß auch nicht, warum so ein "kleiner" Eimer für solch riesen Angst sorgt...aber schön, dass es bei euch klappt Smiley *icheinwenigneidischdaraufbin*

Liebe Grüße Isabelle

P.S.: und drücke natürlich auch die Daumen, dass Diana gut von "ihrer" Aktion davon kommt...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #71 - 16. Oktober 2008 um 13:09
 
Ja das mit den Eimern würden meine anderen Pferde auch nicht mitmachen, nur sie ist so treudoof Smiley
Aber wir haben jetzt ja eh die mini-Pferdeschwemme. Das erleichert das echt: Pferd rein, Band zu und in ner Stunde wiederkommen, Band auf, Pferd raus, fertig Laut lachend
Ich glaub auch nicht, dass sie solange still in nem Eimer stehen würd...
LG Lisa Smiley
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #72 - 16. Oktober 2008 um 13:39
 
Wenn ich meinem Bauer erkläre das ich auch noch ne Pferdeschwämme möchte, dann hält der mich für völlig irre Laut lachend

Aber schon ne geniale Einrichtung ehrlich
pass nur auf das die Hoppas keine Schwimmhäute bekommen. Augenrollen

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #73 - 19. November 2008 um 21:34
 
Hallo Lisa,

klasse das es deiner Maus so gut geht.

Und besonders schön finde ich das Du dich der kleinen Lady angenommen hast.

Bilder wären mal nett von deinem "Gespann" Zwinkernd

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #74 - 23. November 2008 um 12:03
 
Ja Bilder sind schon in Arbeit Durchgedreht... jetzt gerade beim Schnee.
Tja eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen nie wieder ein Rehepferd zu kaufen. Aber es kommt ja irgendwie sowieso anders Laut lachend

LG Lisa
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #75 - 12. Dezember 2008 um 19:29
 
Hallo Lisa,

lass dich nicht von den Leuten ärgern,Du machst das schon richtig Zwinkernd

Lieber ein bischen länger warten,damit kein weiterer Schaden entsteht .

Alles Gute für Euch Smiley

Liebe Grüsse
Conny

P.S. Hast Du eigendlich deine Süße im Adventskalender gesehen ?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
gordonx100




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #76 - 13. Dezember 2008 um 13:00
 
Hallo Lisa

ich kenne das auch. Erklärungen nützen nichts, allerhöchstens 1 x erklären. Ab da reicht als Antwort "Ja Ja", das stellt die meisten ruhig, jedenfalls hier. Richtig mitreden kann sowieso nur, wer selbst einen Rehefall hat.

LG
Annette
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #77 - 13. Dezember 2008 um 23:14
 
Wie süß is der Kalender bitte?...  Laut lachend

Tja ich hab hier noch keine gefunden, der die Sache so ernst nimmt wie hier alle. Auch wenn sie selber Rehepferde haben. Da wird dann einfach gesagt ein bisschen weniger Futter und wenn der Schub vorbei ist, wird munter weitergemacht... versuch schon immer ein wenig aufzuklären, aber da stößt man meistens auf taube Ohren Ärgerlich

LG und fröhliche Weihnachtszeit  Smiley
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #78 - 27. Dezember 2008 um 22:30
 
Hallo Lisa,

ich finde die Hufe haben sich prima gemacht  Zwinkernd

Die Bilder sind super nett Smiley

Sag mal hat Diana immer so extremes Winterfell ? Gerade im Gesicht finde ich es stark ausgeprägt.

Zu der Figur,das kann man auf Fotos oft ganz schlecht beurteilen unentschlossen
Ich würde jetzt so auf den Bilder nicht sagen das Sie zu dünn ist,aber ich weiss das kann unglaublich täuschen.
Nimmt Diana denn trotz gleichbleibender Futtermenge ab ?

Wie ist denn damals der ACTH Wert gewesen ?

Zu der kleinen Maus, klar kannst Du ein eigenes TB für Sie anlegen.

Ich würde auf jeden Fall mal Rö-Bilder machen lasssen,und mach doch mal Fotos von den Hufen.

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #79 - 27. Dezember 2008 um 22:40
 
Hallo
Super so schnelle Antworten Smiley
Ja das extreme Winterfell hatte sie schon immer. Daher hatte ich auch den Chushing-Test machen lassen. Den Wert weiss ich jetzt nicht so aus dem Kopf, werd ich mal wieder alles raussuchen.
Von der Figur her erkennt man es wirklich nicht, aber die Wirbelsäule ist schon sehr stark zu fühlen, die Rippen sowieso und die Kruppe fällt auch sehr ab. Am der Schulter ist auch null Fett. Ich hab mir auch schon Gedanken gemacht. Vor ca. einem Jahr magerte sie auch auf einmal sehr ab. Haben damals auch ein Blutbild machen lassen und der Hämoglobinwert war zu gering. Sie hat dann ca. 3 Monate Medikamente bekommen, danach sollte es sich nach TA alles wieder normalisieren. War bislang auch so. Der TA kommt ja eh demnächst, werd sie mal fragen was sie dazu meint...
Freu mich nen Keks das die Hufe sich so gemacht haben.. Hoffnung Smiley
LG

Versuch morgen die Hufbilder zu machen. Kein schöner Anblick
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 
Thema versenden Drucken