Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6
Thema versenden Drucken
Fragen @L.isa zu Diana (Gelesen: 30939 mal)
Suleika
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 1160

Lüneburger Heide, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Noch eine Neue!!!
Antwort #40 - 06. August 2008 um 12:12
 
Hallo Lisa,

nach den Röntgenbildern würde ich auf das Reiten verzichten, Bewegung nur soviel sie selbst anbietet auf einem tiefen Sandplatz.

Wäre es mein Pferdchen, würde ich mit dem Reiten warten, bis die Hufe einmal wieder ganz runtergewachsen sind. Damit die Verbindung Knochen und Horn wieder möglichst stabil werden kann.
Bei Gaeta waren die Hufe vergangenen Herbst wieder ganz 'neu' gewachsen. Trotzdem beschränke ich mich immer noch nur auf das Spazierengehen. Erst Ende kommenden Winters soll sie geritten werden.
Aber ich bin auch nicht unbedingt der Maßstab aller Dinge, ich bin da wirklich übervorsichtig. Ich habe Gaeta die Suppe eingebrockt und nun will ich zumindest nicht noch mehr Fehler machen.

Gruß, Katja
Zum Seitenanfang
  

Hufrehe Tagebuch Gaeta

Diskussion

in Gedenken an Suleika † 29.06.2008


                                                         No brain - no headache!
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Noch eine Neue!!!
Antwort #41 - 06. August 2008 um 14:21
 
Hey Lisa.

Ich kann dir nur den Tip geben, dass du dich vielleicht mal mit Haifa in Verbindung setzt. Sie kann wirklich ganz toll erklären, sodass wirklich meiner Meinung nach, jeder Laie bis ins Detail versteht, was sie ausdrücken will. Kannst ihr auch die Röntgenbilder schicken und dazu vielleicht noch Fotos von den Hufen machen. Habe ich auch alles gemacht und sie hat mir wirklich toll weiterhelfen können.

Und würde mich da Katja
(nicht Esther Zwinkernd )
anschließen und zwar aus dem Grund, da der Beschlag ja keine Heilung von heut auf morgen bewirkt, sondern salopp erstmal Linderung schafft. Hoffe ich habe das jetzt so richtig vormuliert, aber wie gesagt, Haifa kann sowas echt supi Smiley

Liebe Grüße Isabelle
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Suleika
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 1160

Lüneburger Heide, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Noch eine Neue!!!
Antwort #42 - 06. August 2008 um 14:51
 
Also Isabelle, ich stelle fest, daß Dir diese ganze Feierei bei Deiner Hochzeit nicht so gut bekommen ist...

Lisa hat doch schon längst Kontakt mit Haifa. Den entsprechenden Verweis hat sie (auf Empfehlung von Gordon, übermittelt durch mich, da Gordon 'aushäusig' war) doch schon am 29.07. um 17:54:05 eingesetzt.

LG von Katja (die nicht Esther heißt, denn das ist Madahn...)
Zum Seitenanfang
  

Hufrehe Tagebuch Gaeta

Diskussion

in Gedenken an Suleika † 29.06.2008


                                                         No brain - no headache!
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
 
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Noch eine Neue!!!
Antwort #43 - 09. August 2008 um 10:32
 
Hallo,

Ja das mit dem Reiten hab ich mir schon fast gedacht.. was sein muss muss sein, ne Smiley
Aber wie beschäftigt ihr eure Pferde denn so.
Ich mein sie stehen ja auch nur auf dem Sand und pennen durch den Tag.
Montag ist Termin für den neuen Beschlag... Durchgedreht

LG Lisa
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
attilla
Moderator
Offline


Meine große Liebe


Beiträge: 2107

Trier, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Noch eine Neue!!!
Antwort #44 - 09. August 2008 um 10:50
 
Hallo Lisa,

schau mal hier:

http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1218263772/1#1

Viel Spaß und weiterhin alles Gute.  Zwinkernd

LG Moni
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Noch eine Neue!!!
Antwort #45 - 09. August 2008 um 13:02
 
Oh danke,
da hät ich auch drauf kommen können Augenrollen

LG
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Noch eine Neue!!!
Antwort #46 - 11. August 2008 um 21:36
 
@Suleika:

Ok, ok  Laut lachend  gebe mich geschlagen. Werde in Zukunft noch mal genaustens, entsprechende Berichte studieren, bevor ich auf irgendetwas aufmerksam mache, was eventuell von anderen auch schon vorgeschlagen wurde. Mag sein, dass ich zuviel gefeiert habe, konnte mich auch erst um 4 Uhr morgens in die Federn schmeißen... Augenrollen

@Lisa:

Viel Spass bei der Beschäftigung deines Hottis (wärend/nach der Rehe) Ich kann nur betätigen, dass es wirklich viel Freude macht und meine Stute immer fleißig am lecken und kauen ist. Ihr scheint es zu gefallen Smiley

Liebe Grüße Isabelle
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Noch eine Neue!!!
Antwort #47 - 14. August 2008 um 14:30
 
Hallo, wer weiteres Intresse an der Geschichte von Diana hat kann gerne mal in mein Tagbuch schauen und fragen/ Tipps geben.
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1218716599/0#0
LG Lisa Smiley
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #48 - 14. August 2008 um 14:40
 
Hallo L.isa,

schön, daß Du ein Tagebuch angelegt hast. Ich habe mir erlaubt, die Bilder etwas zu verkleinern, damit sie auch komplett zu sehen sind. Die Röntgenbilder hab ich so gelassen, da ist es manchmal gut, wenn man sie etwas größer hat.

Außerdem habe ich Deinen Vorstellungslink zur Diskussion zu Deinem Tagebuch verschoben/umfunktioniert. Dann hast Du alles beisammen.

Ich hoffe, es ist Dir recht.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Noch eine Neue!!!
Antwort #49 - 14. August 2008 um 14:42
 
Hi,
wegen dem Beschlag: Wenn du deinem HS vertraust, dann tue das auch ruhig. Wir selber hier können ja nur Vorschläge machen und Anregungen geben. Jeder entscheidet für sein Pferd selber  Zwinkernd. Bei unserer Aisha damals hatten wir auch solch einen ähnlichen Beschlag. Kann leider nur nicht viel dazu sagen, weil sie kurz danach über die Regenbogenbrücke gegangen ist  weinend.
Wegen den Bildern: Da bin ich kein Experte und kann dazu auch nichts sagen, aber vielleicht als kleinen Tip fürs nächste mal. Wenn der TA röntgen tut, einfach einen Nagel o.ä. aussen gerade an den Huf ankleben als Kontrast, damit man den Verlauf des Hufes besser sehen kann. Wenn du Lust hast, kannst ja mal in Johnnys ReheTB schauen, dann weisst du was ich meine  Zwinkernd.

LG
Maria
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #50 - 14. August 2008 um 15:58
 
Hallo

Tonne: Das ist wirklich nett, dankeschöööönnnn
Maria: Ja ich bin mir da noch nicht schlüssig. Irgendwie nicht so einfach. Lief deiner denn normal mit den Eisen???
Ja bei den Rötgenbilder wurde son ganz dünner Metalstreifen draufgelegt.. den sieht man jetzt leider auf diesen Bildern nicht, aber auf den Originalen...
So der neue HS meinte nun heute man könne die Hufbeinabsenkung nicht beheben, das würde immer so bleiben. Wie viel ist da denn dran? Seiner Aussage nach würde der Schub sich nach 6-8 Wochen rauswaschen ( das kam mir allerdings sehr merkwürdig vor.. ich mein so schnell... wär ja schön)

LG Lisa Durchgedreht
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #51 - 14. August 2008 um 18:20
 
Hallo Lisa.

Wenn ein Pferd einen Reheschub hatte und dabei sich am Hufbein, so wie bei deinem Pferd was geändert hat, kann man das meistens an einer Rille, die außerhalb auf der Hufwand dann zu sehen ist, erkennen. Und bis diese Rille rausgewachsen ist, kann meines Wissens nach, bis zu einem Jahr (mal kürzer/mal länger - aufgrund des Wachstums) leider dauern und nicht nach 6 - 8 Wochen...das wäre ja unsere aller Lieblingstraum  Augenrollen

Liebe Grüße Isabelle
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #52 - 14. August 2008 um 20:35
 
Hi,
vielleicht meinte ja der HS das rauswachsen der Rille, dass sie sichtbar wird. Aber ich glaube, dass dauert auch nur ungefähr 4 Wochen  unentschlossen.
Wegen deiner anderen Fragen, zur Absenkung, da möchte ich ehrlich gesagt nichts zu sagen. Da lasse ich den Toppies den Vortritt - bevor ich was falsches schreibe.
Und zu Johnny kann ich dir nur sagen, er war lange Verdachtspferd auf Rehe und ich habe mich lange unnütz nervös gemacht. Bis mir hier schließlich sanft in den Po getreten wurde und ich RB hab machen lassen  Laut lachend. Auf seinen Bildern ist keine Rehe zu erkennen. Aber er wird trotzdem von mir größten Teils, so versuche ich es jedenfalls, wie ein Rehepferd (Ernährungstechnisch) gehalten.
Da melden sich bestimmt noch die Fachleute zu, wenn nicht vielleicht einfach per PN anschreiben, wenn du auf Nr. sicher gehen willst. Aber ich denke mal, da kommen noch mehr Antworten  Zwinkernd.
LG
Maria  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #53 - 14. August 2008 um 20:44
 
Hallo Lisa,

also ich kenne diese Aussagen nicht. Normalerweise braucht der Huf mind. 1 Jahr, um vollständig durchzuwachsen. Und erst dann ist die Rehe wirklich rausgewachsen. Zur Hufbeinabsenkung kann ich nicht viel sagen. Ich meine aber, daß sie schon mit der richtigen Bearbeitung behoben werden kann. Da hoffe ich mal, daß sich die wirklichen Hufspezies noch melden. Die können Dir da besser Auskunft geben und auch besser erklären.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #54 - 15. August 2008 um 19:34
 
Hallo.

Habe jetzt nicht noch mal alles nachgelesen, aber ansonsten kannst du hier unter folgendem Link:

http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?catselect=070408

ein einem der beiden Themen auch deine Fragen stellen und Fotos einstellen, denn unter dieser Rubrik, lesen meines Wissens nach, die Hufexperten gern und geben entsprechende Tipps.

Liebe Grüße und alles Gute!

Isabelle
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #55 - 18. August 2008 um 10:41
 
Hallo Smiley

Mariemar15: Oh danke, ich hab da einen Thread und da wird auch gesagt, das man die Belastung auf den ganzen Huf verteilen soll, um das Hufbein zu entlasten...
Bin mal gespannt ob ich nen vernünftigen Schmied finde...Ich ruf heute erstmal bei enem an Cool
Liebe Grüße und vielen dank für die Hilfe Kuss
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #56 - 18. August 2008 um 14:27
 
Ja, stimmt. Das war ja dich Geschichte mit Haifa  Laut lachend  Oh man, ich werde wirklich alt...

...aber dann ist ja alles gut und dann drücke ich mal die Daumen, dass es bearbeitungs-technisch gut für euch verläuft.

Liebe Grüße von der verwirrten und alt werdenden Isabelle  Laut lachend
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #57 - 25. August 2008 um 16:35
 
Hallo LIsa,

das mit deinem Hasi tut mir sehr leid ( hatte ich bei meinem Zwergwidder auch als er 9 Jahre alt war) weinend

Das Du einen HS gefunden ist, ist prima.
Bin gespannt was bei Euch bei dem Test rauskommt.

Alles Liebe
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
L.isa
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 68

Ostfriesland, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #58 - 26. August 2008 um 18:52
 
Danke ronja-pony   Kuss
Sie hat sich nur noch gequält, aber wenigstens hatte sie ein paar schöne Jahre hier (Sie stammt aus naja tierquälerischer Haltung, kann man schon sagen Griesgrämig )

Ja Blut ist jetzt abgenommen und die Ergebnisse sind jetzt hoffentlich bald da... mehr oder weniger wär ich ja schon "froh" wenn es cushing wär, dann wüsste man womit mans zu tun hat... mal schauen
berichte dann sofort

Lg Lisa  Smiley
Zum Seitenanfang
  
363401638  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fragen @L.isa zu Diana
Antwort #59 - 30. August 2008 um 09:22
 
Hallo Lisa,

bis auf den LDH/Muskelwert sieht der Rest ja nicht besorgniserregend aus.

Ich würde erstmal den ACTH abwarten, dann weiter sehen. Zwinkernd

Hat sich TA denn schon irgendwie zum BB geäussert ?
oder meint er auch erstmal ACTH abwarten ?

Wie geht es Diana denn jetzt ?
Was macht das Thema Hufbearbeitung/ Beschlag ?

Liebe Grüße
Conny

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6
Thema versenden Drucken