Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 
Thema versenden Drucken
@ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy (Gelesen: 142980 mal)
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
06. November 2007 um 03:24
 
Hallo ihr Lieben,

dann möchte ich mich auch einmal vorstellen. Ich heisse Daniela und bin 20 Jahre alt und besitze auch ein Rehepferd. Vor gut 2 Monaten habe ich meinen Haflinger von Privat aus einer nicht so guten pferdegerechten Haltung gekauft und bereue es auch keines wegs. Stand alleine und hatte keine sozialen Kontakte zu anderen Pferden und einige andere Dinge die nicht so toll waren.

Vor gut einem Jahr hatte er einen Reheschub gehabt und der Auslöser dafür waren Kartoffelschalen die Kinder ihn als Futter gaben. Ich besitze ihn seit 2 Monaten und er hatte bis heute toi toi toi keinen erneuten Reheschub bekommen. Er steht in einem Pensionsstall mit Weidegang und viel Pferdekontakt. Über Nacht steht er in einer grossen Box und am Tag kommt er für 3 std mit anderen Pferden und mit einer Fressbremse auf eine mageren Wiese. Nach den 3 stunden steht er noch mit einem anderem Haflinger auf einem sandplatz dann natürlich ohne Fressbremse  Zwinkernd
Bewegt wird mein Haflinger jeden Tag in der woche da er es braucht. Das besteht dann aus Freilaufen, Geländereiten, Reiten auf den Platz, Longieren und spielen mit ihm damit es nicht zu eintönigt für ihn wird.
Da er in moment noch ein paar Kilos zuviel hat bekommt er bei mir als Futter Heu und Futterstroh und das Reha/e Futter von Nösenberger in minimaler Menge. Früher bekam er bei seinem EX Besitzer 500gr Bierhefepellets und stand über Tag auf einer Wiese.

Warum ich mich hier in diesem Forum angemeldet habe ist, das ich mir noch unsicher bei der Futterauswahl bin. Und mit dem Reha/e auch nicht zu 100 prozent zu frieden bin. Aber auch nichts falsch machen möchte.

Ich hoffe ihr könntet euch ein kleinen Einblick über mich und meinem Haflinger machen und freue mich nun auf nette Zeiten in eurem Forum.  Smiley

Hier noch 2 Bilder von meinem Haflinger auf der Wiese ( Kurz ohne Fressbremse zum Toben )

...

...

Liebe Grüsse Daniela


Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Kosima
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In memory of Cosi!


Beiträge: 2158
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #1 - 06. November 2007 um 10:03
 
Hi Daniela!
Herzlich willkommen bei uns!
Ein sehr hübsches Hafitier hast du da und es hört sich ja eigentlich alles gaaaanz toll an bei euch.
Zur Fütterung schau mal hier (nicht nur für EMS Pferde zu empfehlen, auch für Rehepferde und allgemein rundere Pferde)
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1168601062
Falls du noch Fragen hast immer raus damit!!!
Lieber Gruß Steffi
Zum Seitenanfang
  

...
Das mir mein Pferd das liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Pferd blieb mir im Sturme treu, du Mensch nicht mal im Winde!!!
Homepage 450834204  
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #2 - 09. November 2007 um 22:29
 
Hallo Steffi,

danke für den Link hat ist sehr empfehlenswert. Doch bin ich mir leider immer noch etwas unsicher bei der Fütterung.  hä?
Mein Haflinger bekommt jeden Tag morgens und abends 2 Kaffeetassen Reha/e von Nösenberger und eine kleine Hand voll Möhren und natürlich sein Heu (gewaschen). Nur mein Hafi ist beim reiten immer sehr schnell aus der Puste und hat null Koordition wie kann ich dies ändern?
Ausserdem finde ich ihn noch etwas füllig oder wie seht ihr das?!

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Kosima
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In memory of Cosi!


Beiträge: 2158
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #3 - 09. November 2007 um 22:55
 
Naja also wenn er schlanker ist, dann hat er auch mehr Kondition bzw. ist fitter Zwinkernd
Man könnte natürlich auch mehr füttern, hoffen das das Energie bringt und nen neuen Schub riskieren
Liebs Grüßle
Zum Seitenanfang
  

...
Das mir mein Pferd das liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Pferd blieb mir im Sturme treu, du Mensch nicht mal im Winde!!!
Homepage 450834204  
IP gespeichert
 
Lina
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 352
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #4 - 09. November 2007 um 23:23
 
Hallo,
sehr hübscher Haffi- hab auch ein Haffi-Mädchen.
So richtig dick scheint er ja nicht mehr zu sein, obwohl der Hals noch etwas kräftig wirkt- oder liegt das an dieser -beneidenswerten Smiley- Mähne?
Wenn er noch etwas abnehmen muss, lass auf jeden Fall das Nösi-Futter weg (habs auch mal gefüttert).( Meiner Meinung nach- mittlerweile denk ich so- taugt für ein Rehe-Pferd eh keins dieser speziellen Rehe- Futter). Wenn du kohlenhydratarm fütterst, d.h. Heu, Heu, Heu und evtl. unmelassierte Rübenschnitzel, dann liegst du auf jeden Fall richtig- es sei denn du hast einen Hochleistungssportler oder Wald-Arbeits-Pferd Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #5 - 09. November 2007 um 23:35
 
Hallo zusammen,
danke für die lieben Antworten. Ich möchte ihn ja nicht mehr energie füttern da ich ein neuen Reheschub nicht riskieren möchte. Dies möchte ich ihn ja ersparen.

@LINA

Danke für das Kompliment aber wie ich es auf deinem kleinem Bild glaube ich nennt man Avator  Laut lachend entdecken kann ist deine stute auch ne hübsche.

Machen die unmelassierte Rübenschnitzel denn nicht dick? Also ich kenn das nur das man sie füttert wenn Pferde zu dünn sind und dann aufbauen möchte?! Tut mir leid ich bin in Thema Hufrehe Fütterung ein Neuling. Und ich möchte einfach nichts falsch machen und nichts riskieren was ich später bereuren würde.

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Lina
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 352
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #6 - 09. November 2007 um 23:45
 
Hallo,
Rübenschnitzel zum "Auffüttern" sind melassiert (zucker=böse!!!), ich- und viele andere hier- füttern unmelassierte (ganz mini Zucker= besser!!! Zwinkernd), z.B. Speedi Beets oder Kwik Beets. Die brauchen auch nur ca. 10min einweichen. Aphro bekommt morgens und abends ne kleine Portion, ca. 300g insgesamt. Sie hat mit dieser Fütterung super abgenommen.
Am besten ist vielleicht, wenn du dich mal an unsere Futter-Expertin Jumanji wendest oder direkt bei bestesfutter anrufst, ich wurde da super gut beraten, inkl. Erklärung (auch für "Rehe-Anfänger").
LG
PS: Danke, aber bei der Mähne können wir nur neidvoll schauen Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #7 - 09. November 2007 um 23:49
 
Danke Lina,

fütterst du denn auch noch Mineralien dazu oder nur die Rübenschnitzel? Kommt dein Hafi noch auf die wiese? Sorry wenn ich dich so ausquetsche  Smiley

Liebe Grüsse Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Lina
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 352
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #8 - 10. November 2007 um 00:06
 
Kein Problem.
Also ich hab jetzt längere Zeit den Balancer (extra MF abgestimmt auf die Rüschnis, gibt es auch bei bestes Futter) zu den Rübenschnitzeln gefüttert, da ich vorsichtshalber lieber ne EMS-Diät gehalten habe. Von dieser Kombi hat sie sogar noch zügiger abgenommen (glaub, der kurbelt den Stoffwechsel so extrem an). Den Balancer hab ich aber jetzt um einiges reduziert, weil sie mir zu dünn wurde. Jetzt kriegt sie immer mal 2-3 Bröckchen von einem anderen MF dazu (Semper irgendwas...ach, vergessen)- zugenommen hat sie zwar noch nicht wirklich (das liegt aber wahrscheinlich auch an "unseren Blutparasiten"), aber weniger wird sie jetzt auch nicht mehr. Wenn du magst, les dich doch mal in unser TB ein- diese ganze Futter-Test-Geschichte (ich kam auch aus dem Tal der Ahnungslosen und hab hier ganz viel gelernt) haben wir auch durch... Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Lina
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 352
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #9 - 10. November 2007 um 00:08
 
Ach ja- Wiese: Im Sommer steht sie auf einem grasfreien Auslauf und maximal 2 Stunden mit Maulkorb auf der Weide-, aber auch nicht jeden Tag. Jetzt stehen sie alle tags auf dem Matschauslauf und nachts in der Box.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #10 - 10. November 2007 um 12:04
 
Hallo,

dake für tipps. werde das nösenberger heute noch absetzen und auf rübenschnitzel um steigen. Will ja nur das beste für ihn. Leider weis ich nur das er von nem Jahr mal einen Reheschub hatte und dies aus gelöst wurde durch Kartoffelschalen  Schockiert/Erstaunt

Nur was ist wenn er die nicht fressen möchte?

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Lina
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 352
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #11 - 10. November 2007 um 16:52
 
Also Aphro frisst die ohne Probleme. Aber es gibt auch noch nette Tricks, z.B. mit Tee aufgießen...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #12 - 10. November 2007 um 19:54
 
Hallo,

Rübenschnitzel werde ich am Montag direkt von unserm Futterhändler holen natürlich unmelassierte  Zwinkernd Mineralfutter habe ich noch für mein anderes Pferd da aber ich weis nicht ob er dies auch haben darf  unentschlossen

Das Mineralfutter was ich in Moment noch habe ist von Deuka

Artikelbeschreibung:

deukavallo Mineral ist ein ausgewogenes,
schmackhaftes Mineralfutter für Pferde.
Es eignet sich besonders zur Ergänzung
von Getreide, damit die Pferde mit Mineralstoffen
und Vitaminen bedarfsgerecht versorgt werden.
Unausgewogene Futterrationen gehören somit der
Vergangenheit an - gesunde, leistungsbereite
Pferde sind das Ergebnis.

und

Ca %      
12

P %      
3

Vitamin A IE/kg      
400000

Vitamin D IE/kg      
30000

Vitamin E mg/kg      
3000

Kupfer mg/kg      
300

Darf ich dies für meinen Haflinger auch verwenden? Heute bekam er von mir nur nasses Heu zum fressen ... Hat mich zuerst verdutzt angeguckt nach dem Motto warum ist das denn Nass aber es verging noch nicht mal eine Minute und dann frass er das. Nösenberger Reha/e habe ich wie gesagt heute abgesetzt und ist Tabu.

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Lina
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 352
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #13 - 11. November 2007 um 13:58
 
Hallo,
die Rübenschnitzel wirst du beim "normalen" Futterhändler wahrscheinlich nicht bekommen- unser hatte jedenfalls nur die normalen. Am besten bestellst du welche per Internet. gibt welche von Dodsen&H. (kwik beets) oder bei bestesfutter(speedi beet)- soweit ich weiß. Beim Mineralfutter musst du dir mal die Inhaltsstoffe anschauen- in den meisten ist halt z.B. Melasse drin. Aber wenn du jetzt sogar das Heu wäschst, das Nösi weglässt und es deinem Pony gut geht...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #14 - 11. November 2007 um 15:18
 
Hallo Nina,

darauf wurde ich gestern auch schon aufmerksam gemacht das man unmelassierte Rübenschnitzel nicht unbedingt beim Händler bekommt. Deshalb habe ich gestern Abend noch bei bestes Futter die Speddi Beets und den Speedi Balancer bestellt. Bin schon ganz gespannnt wann es dann an kommt und wie mein Chipsy dann das neue futter an nimmt  Durchgedreht

Habe noch ein schönes Bild gefunden beim Toben

...

Mein Haflinger ( Blaues Halfer ) zwar als letztes aber er hatte so ein Spass mit allen anderen.



Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #15 - 12. November 2007 um 21:17
 
Auch von mir nochmal ein Hallo,
na, da wurdest du von Lina ja schon umfangreich beraten  Zwinkernd Ich kann mich dem nur anschliessen, was Lina dir empfohlen hat. Mein AV hat auch EMS. Ich hatte einige Schwierigkeiten, weil Madahn die Speedis erst nicht fressen wollte. Den Tip mit Tee hat Lina ja schon geschrieben. Dann kann man noch gut in der Wassermenge regulieren (manche Pferde moegen es etwas pampiger, andere lieber etwas trockener) und in der Waerme, 1 TL Salz dazu tun, etwas Heu reinschnippeln oder etwas Brennessel. Einfach ausprobieren. Viel Erfolg!!!!  Durchgedreht
Liebe Gruesse Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Lina
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 352
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #16 - 12. November 2007 um 22:37
 
Hallo Daniela,
heut kann ich das Bild auch sehen- der sieht doch echt schon ganz gut aus!!!(Ach...die Mähne*schmelz*) Wenn du nochmal Bilder machst, dann mal das ganze Pferd, Hals ohne Mähne, Augenpartie ohne Schopf (sind da Beulen oder ne Delle?)und vielleicht von der Kruppe/ Schweifansatz.
LG
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #17 - 12. November 2007 um 22:59
 
Hallo zusammen,

ja die Mähne finde ich ja auch so toll *ganzstolzbin*  Laut lachend Die Fotos werde ich noch machen wollte sie schon vor 2 tagen machen jedoch kam immer was dazwischen  unentschlossen Aber wenn ich sie habe dann stell ich sie sofort hier rein  Durchgedreht

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #18 - 02. Dezember 2007 um 09:31
 
Hab mal den Vorstellungsthread hierher verschoben, dann ist alles zusammen  Zwinkernd

Liebe Grüße

Claudia
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #19 - 02. Dezember 2007 um 09:34
 
geschrieben von
Faith
ins Tagebuch:


Am 02.12.2007 um 02:44:56   

Huhu !

Ich finde ihn vom Typ her total chick !

Ich bin auch noch nicht lange hier und fleißig am lesen, vergleichen und anwenden, komme nur selten zum schreiben.

Was mir auffällt:

1. Wo ist sie denn, die Freßbremse ?
2. Zumindest vorne rechts - die anderen kann ich nicht so gut erkennen - würde ich nach meinen bisherigen Erfahrungen hier denken er braucht dringend einen Schmied, der die Zehe kürzt und gerade raspelt und vorn links sieht man auf dem letzten Bild, daß die Stellung so auch nicht stimmen kann. War schon ein Schmied an ihm dran ? Oder kommt der erst ?

Aber die anderen hier wissen sicher mehr ... also erstmal abwarten, was DIE schreiben   hä?

Gruß,
Faith
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #20 - 02. Dezember 2007 um 10:43
 
Hallo Daniela,
Smiley ein süsser Haffi Smiley

Den ANmerkungen von Faith schliesse ich mich an. Die Hufe sehen wirklich aus, als müssten sie anders bearbeitet werden. Bin gespannt auf die Nahaufnahmen.
Wa Dein TA da gesagt hat, dass ein Beschlag bei diesem Befund unumgänglich sei, um dem Pferd Qualen zu ersparen, stimmt nach meiner eigenen Erfahrung so nicht.
Es ist egal, ob Du Dich für die Behandlung mit Beschlag oder ohne entscheidest. Entscheidend dafür, ob es zu einer Besserung oder zu einer schmerzhaften Verschlechterung kommt ist nicht, ob Beschlag oder nicht, sondern wie der bearbeitet wird und wie die Lastverteilung auf den Huf hergestellt wird.
Das erfordert, dass der Schmied sich mit der Rehehufbearbeitung auskennt.
Wenn Du einen guten, erfahrenen Schmied hast, macht es meines Erachtens Sinn, dem zu folgen, wie er es vorschlägt. Wenn Du soeinen Schmied nicht hast, hast Du ein Problem..... und das haben leider offensichtlich die meisten.....

Wenn ich mir das letzte Foto anschaue und im Tagebuch lese, dass Du schon einen Schmied dran hattest, würde ich sagen, dass dieser Schmied wenig Ahnung hat...

Ich denke es macht grossen Sinn, wenn Du Dich selbst sehr genau einliest in das Thema und Dich genauestens informierst, wie und warum ein Rehehuf eine bestimmte Bearbeitung braucht, was gemacht werden muss und was auf keinen Fall gemacht werden darf. Du solltest so viel darber wissen, dass Du jeden Handgriff des Schmiedes genauestens kontrollieren und sofort einbremsen kannst, wenn Du siehst, dass er falsch bearbeitet.

Ich habe das leider viel zu lange nicht gemacht, weil ich überzeugt war, dass der Schmied weiss, was er tut. Das hätte mich wohl irgendwann mein Pferd gekostet. Rückblickend kann ich nur jedem raten (acuh denen mit gesunden Pfrden): informiert Euch über die Hufbearbeitung und kontrolliert genau, was der Schmied tut.

LG
Kirstin

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Hallo zusammen
Antwort #21 - 02. Dezember 2007 um 14:21
 
Hallo ihr Lieben,

danke für eure Antworten und das verschieben meines Vorstellungsthread Zwinkernd



Zitat:

Was mir auffällt:

1. Wo ist sie denn, die Freßbremse ?
2. Zumindest vorne rechts - die anderen kann ich nicht so gut erkennen - würde ich nach meinen bisherigen Erfahrungen hier denken er braucht dringend einen Schmied, der die Zehe kürzt und gerade raspelt und vorn links sieht man auf dem letzten Bild, daß die Stellung so auch nicht stimmen kann. War schon ein Schmied an ihm dran ? Oder kommt der erst ?


Die Bilder sind beim Toben enstanden und da hatte Chipsy keine Fressbremse angehabt. Da er so Spass dran hatte mit der ganzen Herde mit zu laufen. Als die Herde sich ausgetobt hatte und es ans grasen ging bekam Chipsy die Fressbremse direkt wieder angezogen. Gerne kann ich auch mal ein Bild machen wenn er auf der Wiese mit den anderen steht und die Fressbremse dabei an hat.
Zu deiner Frage mit den Hufen und dem Schmied. Alle Bilder die ich in moment hier hinein gestellt habe entstanden als ich ihn noch nicht so lange hatte da waren die Hufe auch nicht gemacht lauf Vorbesitzer wurden die Hufe noch im August 2007 gemacht und September 2007 habe ich ihn ja gekauft. Komisch war das ein Eisen schon derbe locker am Huf sass und beim laufen immer klapperte da die Hufe auch so schlimm aussahen kam noch in der gleichen Woche als Chipsy zu mir kam der Hufschmied. Laut Aussage meines Hufschmiedes wurden die Hufe wie ganz normale gesunde Hufe bearbeitet. Ganz gut konnte man an der linken Vorderhand die Hufrehenarbe erkennen die mein Hufschmied dann raus schnitt. Die alten Eisen nahm er ab und man konnte auch an 2 Hufen Abszesslöcher erkennen ich denke mal die man so oder?  hä? Chipsy bekam nen neuen Vollbeschlag. Leider bin ich im Thema Hufe nicht so erfahren doch lese ich hier reichlich dazu. Vor ca. 3 Wochen hat Chipsy ein Eisen verloren und es bildete sich schnell eine doppelte Sohle. Viel habe ich ihr gelesen das die Rehepferde der Mitgleider hier Barhuf laufen somit wollte ich dies auch mal ausprobieren ob es bei meinem Haflinger funktoniert. Nun lauf er vorne seit ca. knapp 3 wochen barhuf auf weichen Boden macht ihm das nichts aus aber sobald wir zur Box gehen ( unebenigen Asphaltboden ) macht ihm das doch zu schaffen und geht sehr langsam und vorsichtig und knickt manchmal mit der vorderhand ein unentschlossen Ich weis wirklich nicht was ich machen soll mein Tierartz rät zu einem neuem Eisenbeschlag laut was er an den Röntgenbilder gesehen hat mein Huftechniker ist da skeptisch. Ich weis nicht was ich machen soll ich will ja nur das beste für meinen Haflinger und ihm keine schmerzen zu fügen?!

Liebe Grüsse
Daniela



Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #22 - 02. Dezember 2007 um 20:27
 
Hallo Daniela!

Wegen dem Abfotografieren der RöBilder:  Halte die Bilder gegen Licht, oder am Fenster, wenn es draußen hell ist, das funktioniert eigentlich wunderbar.

Liebe Grüße

Claudia
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #23 - 02. Dezember 2007 um 21:12
 
Ohh Danke Claudia dann werde ich das morgen machen und sie abends hier im Forum hineinstellen hab ein komisches Gefühl wenn ich sie morgen abhole warum kann ich auch nicht sagen  unentschlossen

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #24 - 02. Dezember 2007 um 21:50
 
Hallo Daniela,
wegen der Fühligkeit auf hartem Boden, das hatte Blacky auch lange, während er auf weichem Boden gut klar kam. Ich habe die Zeit, solange er auf hartem Boden fühlig ging überbrückt, indem ich ihm immer, bevor es auf harte Böden ging die Davis-Krankenhufschuhe mit dicken Neopreneinlagen drin angezogen. Am Putzplatz hatte ich ein dickes Neoprenpad auf dem Boden, wo er drauf stehen konnte, solange die Hufschuhe aus waren. Das ging super. Ich habe sehr darauf geachtet, dass Blacky wirklich keinen Schritt auf harten Boden ohne Schutz musste, solange er da empfindlich war, weil ich Reizungen vermeiden wollte. Hat gut geklappt.
Blacky hat selbst angezeigt, als es wieder ohne ging - das war, als er anfing, am Putzplatz eigenständig von dem Pad runterzumarschieren, weil andere Sachen interessanter waren.
Das "Ground Tying" hat definitiv zuverlässiger geklappt, als er noch fühlig war Zwinkernd

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #25 - 02. Dezember 2007 um 22:05
 
Hallo Kirstin,

danke für deine Antwort mein TA rät mir wieder Eisen drauf zu machen da es doch besser für ihn sei durch seine Schübe. Mit Eisen hatte er nie probleme. Wenn er über den harten Boden muss dann hat er schon ein schmerz verzerrtes Gesicht. Hufschuhe wäre natürlich eine Lösung. Aber was ist den nun gut für eine Rehepferd ein Eisenbeschlag oder Barhuf ?! Ich bin in moment ein bissel durcheinander. Die rehe liegt jetzt laut Vorbesitzer ein Jahr zurück und ich selber besitze ihn jetzt seit 3 Monaten und bei mir hatte er keinen Reheschub.

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #26 - 02. Dezember 2007 um 22:19
 
Hallo Daniela,
es hängt davon ab, wie gut Dein Schmied ist. Wenn er wirklich Ahnung hat, dann mach das, was er sagt. Die wenigsten Tierärzte, die ich kenne, kennen sich wirklich mit dem Huf aus....und sie sollen letztendlich die Hufbearbeitung nicht machen.
Mach Dich schlau darüber, wie ein Rehehuf bearbeitet werden sollte, damit Du Deinen Schmie beurteilen kannst.
Ich habe wegen Blacky, als ich anfing die Hufe selbst zu machen, mich auf diesen zwei Seiten reingelesen - und die haben mir sehr geholfen:

http://www.pro-barhuf.de/

http://www.arianereaves.de/


LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #27 - 02. Dezember 2007 um 23:25
 
Hallo Kirstin,

bei meinem ersten Hufschmied war ich nicht begeistert und eher gesagt auch unsicher. Er konnte mir nicht viel über Hufrehe sagen meiner Meinung nach. Irgendwann lernte ich hier im Chat Andreas kennen und erzählte mir was er von Beruf aus ist. Doch Huftechniker was ist das ?  Laut lachend Diesen Begriff habe ich noch nie gehört kannte halt nur den normalen Hufschmied. Ich erzählte mein Problem und meine Unsicherheit ich möchte ja nur das beste für ihm. Da Andreas und ich sehr weit auseinander wohnten gab er mir eine Telefonnummer von einer Huftechnikerin die etwas näher an meinem Wohnort wohnte doch waren das auch noch immer 50km weit fahren für die Huftechnikerin zu meinem Pferd. Somit bekam ich von ihr noch eine Telefonnummer von einem anderem Huftechniker wo die entfernung nur noch 5 km betrugen. Ich rief ihn an und schilderte ihm mein Problem. Doch leider hatte er keine Zeit an diesem Tag als ich ihn anrief. Er hörte denke ich meine Verzweiflung so kam er mir zu liebe am heiligem Sonntag und guckte sich mein Hafi an und erzählte mir viele Dinge über Hufrehe und zeigte mir an einem Modell wie eine Hufbeinabsenkung aussieht und was eine Rotation bedeutet. Ich fragte natürlich wie wild und fragte ihm alles was mir einfiel über thema Hufrehe und Rehehufe. Selbst die ganzen verschiedenen Eisen erklärte er mir und welche Einwirkungen sie auf dem Pferdehuf haben. Ich war so begeistert und überzeugt das dieser Huftechniker der Richtige ist für mein Rehehafi. Morgen kommt er vorbei und guckt sich ganz in Ruhe die Röntgenbilder an und mit mir entscheidet er nun wie die Hufe bearbeitet werden. Nur durch die Aussage von meinem Ta hab ich mir natürlich wieder gedanken gemacht was ist den nun richtig. Aber ich denke das ich morgen voll und ganz meinen Hufteckniker vertraue und werde die Behandlung natürlich hier mit Bildern festhalten voher und nachher Bilder.

Aber Danke Kirstin für die Links da werde ich mich auch noch reichlich mit beschäftigen um neues zu lernen und besser zuverstehen !!  Durchgedreht

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #28 - 03. Dezember 2007 um 21:20
 
Hi Daniela,

sehe ich das richtig, daß Gipsy über den Augen keine Kuhlen hat!? Insgesamt wirkt er auf den Bildern auch etwas rundlich, dies kann aber auch täuschen, das habe ich selbst auch erlebt. Etienne wirkte auf manchen Bilder wie ein Fass und in Wirklichkeit sah er gar nicht so gestaucht aus.

Ich denke, die Diät tut ihm auf jeden Fall gut und schadet nicht. Und da er die Rübenschnitzel ja eigentlich auch gerne frisst, ist es ja auch kein Problem ihn so zu füttern.

Zu den Hufbilder und den Röntgenbilder kann ich nichts sagen, daß werden sicher die Spezialisten hier tun  Zwinkernd.

Lieben Gruss

Uli
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #29 - 03. Dezember 2007 um 21:30
 
Hallo Uli,

ja Chipsy hat kleine Kuhlen über die Augen ist dies schlimm? *nach denk*  Habe mich auch gewundert das er so dick auf dem Bild aussieht aber eigentlich ist er nicht so hab ihn jetzt gerade anders im Gedanken  Laut lachend Werde morgen nochmal ein neues machen vielleicht sieht das dann was anders aus. Ja die Rüchnis liebt er abgöttlich  Durchgedreht

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #30 - 04. Dezember 2007 um 00:31
 
Hallo Daniela,
ich denke von dem, was man auf den Fotos sehen kann auch, dass Chipsy gerne etwas schlanker sein dürfte. Eine Hufrehediät wäre sicher auf jeden Fall sinnvoll.
Was die Huffotos und Röntgenbilder anbelangt - wobei man auf den Fotos nicht so sehr detailliert was sieht, würde ich sagen, muss dringend eine andere Hufbearbeitung her. SO wie es aussieht sind die Tragränder zu lang, die Zehen zu lang, die Zehenwände sollten drinend runtergeraspelt werden und im Bereich neben dem Strahl (ist aber zu undeutlich um es definitiv zu sagen), scheint es mir fast so, als ob die Eckstreben ganz runtergewachsen sind?
Ich bin sehr gespannt, was der Huftechniker morgen sagt.....

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #31 - 04. Dezember 2007 um 07:31
 
Guten Morgen Daniela,

bzgl. der Beulen über den Augen lies mal hier:

http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1130674197

Ich hab jetzt gerade nicht auf dem Schirm, ob ihr eine Blutuntersuchung schon gemacht habt, aber wenn nicht, würde ich dies mal ins Auge fassen. Zur Abklärung. Ansonsten liegst Du mit der Diät ja schon goldrichtig.

Lieben Gruss und schönen Tag

Uli
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #32 - 05. Dezember 2007 um 19:39
 
Hallo Daniela,

versuch doch mal etwas Heu kleinzuschnipseln und mit unterzumischen. Vielleicht mag er die Rüschnis dann wieder. Habe bei meinem damit gute Erfahrung gemacht.

Viel Erfolg dabei

Uli
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #33 - 05. Dezember 2007 um 19:57
 
Hallo Tönnchen,

danke für den Tipp aber das habe ich auch schon versucht vergessen hier zu schreiben *schäm*
Er rührt sie einfach nicht an, aus der Hand nimmt er ein Happen und das war es dann auch. Am Anfang konnte er nicht genug davon kriegen. Und nun will er sie garnicht mehr  weinend

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Meike
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1635
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #34 - 05. Dezember 2007 um 20:17
 
Hallo Ele,

ich würde an deiner Stelle mal den Balancer komplett weglassen. Pilli hatte auch mal so eine Phase. Da war mit Balancer absolut nichts mehr zu machen. Habe es dann gaaanzzz langsam wieder eingeschlichen.

Drück dir die Daumen!

LG Meike
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #35 - 05. Dezember 2007 um 20:41
 
Hallo Meike,

danke für den Tip. Dann werde ich das mal versuchen, aber was ist den wenn er sie dann auch nicht fressen will? Im Stall werde ich belächelt, weil er sie nicht mehr will. Sagen zu mir schneide doch eine Möhre mit bei und misch es unter. Ich quäle mein Haflinger ja sowieso ist doch nicht pferdegerecht  Augenrollen Doch will ich tapfer sein und die Finger von den verboten Mittel weg lassen. Ich verstehe es nicht, anfangs konnte er es garnicht erwarten bis er sein Futter hatte und den Balancer fand er auch ganz toll und nun interessiert er sich nicht mehr für sein Futter und zeigt mir den Popo  Ärgerlich Gibt es noch andere Sachen die ich mit untermischen kann? Anderes Zeug würde er wie ein staubsauger in sich hinein schlingen aber was er nun fressen darf schaut er mit dem hintern an !!!!

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Lina
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 352
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #36 - 05. Dezember 2007 um 21:52
 
Hm...den Tee hattest du ja schon....manchmal hilft ein wenig "trockener" oder mehr Wasser oder ein wenig Salz drunter...Viel Erfolg  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #37 - 05. Dezember 2007 um 22:04
 
Hallo Lina,

das habe ich auch schon probiert mal ein bissel pampig und mal ein bissel bissfester aber nö der herr zeigt mir das er sie nicht will. Da die Pferde nicht mehr auf die Wiese kommen nur mal für ein paar stunden auf den platz habe ich sehr viel zeit mit seinem Futter zu experimentieren. Da er von mir nun 3 mahlzeiten ab Tag bekommt. Heu findet er toll und lecker kommen die Rüchnis ist es nur noch igitt igitt und bäh  Augenrollen

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
the-happy-horse




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #38 - 06. Dezember 2007 um 08:25
 
Hallo Daniela!

Hast Du einmal überlegt, daß Dein Pferd vielleicht selbst sehr genau WEISS, was es braucht und was nicht?! Wenn Chipsy die Dinger nicht möchte: Könnte es denn nicht sein, daß er endlich GESUND WIRD?! Die "Rüschnis" einfach nicht mehr von ihm gebraucht werden?
Menschen neigen gerne dazu, auf "Nummer sicher" gehen zu wollen, das wird uns ja schließlich anerzogen! Genauso wird es uns ABERZOGEN, auf unsere innere Stimme zu hören. Das wird dann als Unfug und "grobe Fahrlässigkeit" hingestellt...
Mache doch auch hier einmal Nägel mit Köpfen und lass' IHM die Wahl. Oder höre einfach auf Dein Bauchgefühl, was auf dasselbe hinausläuft.
Suche Dir jemanden in Deiner Nähe, der Dich effektiv darin unterstützen kann, Dein Selbst weiter zu entwickeln. Du wirst sehen, Deine Selbstsicherheit wird im Quadrat zu Deinen "Bauchentscheidungen" steigen. Und genau DAS will Dein Pferd... Entwickle Dich in dieser Richtung weiter und keines Deiner Pferde wird mehr eine Notwendigkeit sehen, Dir mit seinem Körper DEINE EIGENEN inneren "Krankheiten" wiederzuspiegeln.
Wenn sich etwas nicht gut anfühlt: Finger weg davon! Zwinkernd

Liebe Grüße, Andreas
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Finnegan




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #39 - 06. Dezember 2007 um 12:57
 
Hallo Andreas,

das hab ich jetzt schon ein paarmal gehört, wie du das beschriebst: Dass einem Pferde die eigene "Krankheit" wiederspiegeln.

Hmmm...hättest du Lust vielleicht ein bißchen mehr darüber zu erzählen? Ich find das Thema wirklich interessant, welche Erfahrungen hast du damit gemacht?  Smiley


Liebe Grüße,
Finn
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
the-happy-horse




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #40 - 09. Dezember 2007 um 14:47
 
Hallo Daniela!

Nur eine Frage:
Denkst Du wirklich, es gut für Chipsy ihm angegorenes Gras/Heu zu geben, obwohl sein Verdauungssystem dafür überhaupt nicht ausgelegt ist? Von Natur aus, meine ich...

Liebe Grüße, Andreas

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #41 - 09. Dezember 2007 um 15:25
 
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Silvia Gremmler
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 895
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #42 - 09. Dezember 2007 um 19:49
 
Hi Daniela,
ich kann mich der Meinung von Andreas nur anschließen!
Silage ist meiner Meinung nach nicht das Futter für Pferde! Viele Pferde vertragen auch keine Silage. Bekommen Durchfall oder sogar Koliken!
Lg, Silvia
Zum Seitenanfang
  

In Gedenken an Gipsy Dancer 14.04.1981- 14.09.2005
In Gedenken an Said 27.09.1978 - 06.10.1997
Gipsy Dancer ECS-Hufrehetagebuch

Shogun, Riva und Doncella
Denk immer an Dein Ziel, dann wirst Du es erreichen!!
 
IP gespeichert
 
spirit
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Ponypower forever


Beiträge: 482

Flensburger Ecke, Schleswig-Holstein, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #43 - 21. Dezember 2007 um 01:05
 
Hallo daniela (Namensvetterin Laut lachend),
ich schliesse mich Andreas an, da ich genau solche Erfahrungen auch gemacht habe. Viele tun das als Schwachsinn oder Humbug ab, aber ich habe meine eigenen Erfahrungen damit gemacht.
Wie ich jetzt gelesen habe frisst er die Speedys ohne den Balancer wieder ohne zu murren, richtig?? Vielleicht braucht er es wirklich nicht mehr. Diese Erfahrung habe ich bei Miro, meinem Hufreheshetty, letzt mit Brennesseln gemacht. Plötzlich wollte er sie nicht mehr, also hab ich ihn gelassen, da auch mein Bauchgefühl sagte "Lass gut sein".
Ich höre sehr intensiv auf mein Bauchgefühl. Ist es gut ist alles ok. Ist es nicht gut und ich ignoriere es falle ich auf die Nase.
Höre auf Dein Bauchgefühl. Es nimmt Dir viele Entscheidungen ab und leitet Dich in die richtige Richtung.
Zitat von Andreas:
Entwickle Dich in dieser Richtung weiter und keines Deiner Pferde wird mehr eine Notwendigkeit sehen, Dir mit seinem Körper DEINE EIGENEN inneren "Krankheiten" wiederzuspiegeln.
Zitat Ende
Da ist was wahres dran. Es heißt auch nicht umsonst:
Das Pferd ist der Spiegel Deiner Seele.  Zwinkernd
Denk mal drüber nach und Berichte weiter.  Smiley
Ahso, noch zum Thema  Silage:
Lass lieber die Finger von. Es ist für Rehepferde nicht geeignet, und auch so gesehen für gesunde Pferde nicht, wie man an vielen Unverträglichkeiten wie Ekzem, Kotwasser, Durchfall, etc. sehen kann. Der Verdauungstrakt ist nicht auf vergorenes Futter ausgelegt, und etwas anderes ist Silage und Heulage leider nicht. Fütter gutes Heu. Das ist wesentlich besser.  Smiley
Gruß von Deiner Namensvetterin
Dani
Zum Seitenanfang
  

LG Dani
Hufrehetagebuch Miro

Diskussion zum Tagebuch

behandel Dein Pferd wie einen Partner, dann wird es Dich auch als Partner akzeptieren
Homepage spirit little_melron  
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #44 - 16. Januar 2008 um 07:51
 
Guten Morgen Ele,

schön, daß es Euch so gut geht. Da freuen wir uns immer sehr drüber.

Über neue Bilder auch, wäre schön, wenn Du mal seine neue Figur einstellen magst.

Zur Kondition kann ich Dir nur soviel sagen: Es dauert seine Zeit, bis die wieder da ist. Du musst die Bewegung langsam steigern, dann kommt der Rest von ganz allein. Das ist wie bei Dir selbst: Wenn Du selber Kondition aufbauen willst, dann fängst Du ja auch langsam an und steigerst die Leistung, die Du Dir abverlangst, auch langsam.

Wichtig ist, daß er regelmäßig arbeitet, dann klappt das schon.

Lieben Gruß

Uli
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #45 - 16. Januar 2008 um 15:07
 
Hallo Tönnchen,

ja in moment geht es uns wirklich prima wenn man es so sagen kann. Ich freue mich selber wie ein kleines Kind vor Weihnachten  Laut lachend Vor einigen Monaten hab ich noch gedacht ich bekomm es mit einem Hufrehe Pferd nicht hin, dass ich es einfach nicht packe ... 
Fotos ja gerne mache ich die noch nur gestern waren hier so  starke Sturmböen das sie einfach nichts geworden wäre ich mag ja solches wetter *grübel* Aber ich denke heute wird es was das wetter lässt es zu  Durchgedreht

Liebe Grüsse
Daniela 
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #46 - 18. Januar 2008 um 22:17
 
Hi Daniela,

hier nun meine versprochene Antwort  Smiley, sorry, ich bin etwas spät heute.

Also, soweit man das erkennen kann, hat er schon recht gut abgenommen, aber die Qualität ist wirklich nicht gut. Besser wären natürlich auch bessere Bilder. Vielleicht kannst du ja am Wochenende noch einmal welche machen. Dann kann man die Figur viel besser beurteilen. OK?

Ansonsten freu ich mich, daß es Euch gut geht.

Weiterhin viel Erfolg

Uli
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
asci72
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Benjamin


Beiträge: 4569
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #47 - 20. Januar 2008 um 20:27
 
Ele-Pele schrieb am 02. Dezember 2007 um 01:01:
01.12.2007
Ein Anruf vom TA er hat die Röntgenbilder entwickelt und teilte mir das Ergebnis mit. Linke Vorderhand leicht rotiert nicht sehr schlimm,
rechte Vorderhand und die Hinterhand sehr starke Rotation und Hufbeinabsenkung
weinend


Liebe Daniela,

auf KEINEN FALL springen mit so einer Diagnose.. Ist auch völlig egal, wie lange der Schub her ist, die Rotation ist das Problem!

LG Anne
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #48 - 20. Januar 2008 um 20:38
 
Hallo Anne,

danke ich selber würde mit meinem Hafi auch niemals springen aber ich habe gestern schon gesagt das sie das bitte unterlassen soll ... Doch heute ist er schon wieder gesprungen, zum trocken reiten ist sie noch eine Runde durchs Dorf gegangen und ich bin mit gegangen da ich meinen westfalen zum spazieren gehen mit bei hatte. Ich habe dann Chipsy beobachtet beim laufen und er ist wieder gestolpert mehrfach. Was er am anfang als ich ihn besass auch gemacht hatte aber dann vollkommend verschwunden war und nun hatte er das heute wieder. Ich mach mir Vorwürfe  Traurig Ich habe gefühlt aber hat keine Pulsation oder warme Hufe. Aber dieses stolpern wieder ich vermute das es davon kommt weil die  vorderhufe gegen die Eisenstange geklascht sind.  weinend

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
asci72
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Benjamin


Beiträge: 4569
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #49 - 20. Januar 2008 um 20:47
 
Ele-Pele schrieb am 20. Januar 2008 um 20:38:
Aber dieses stolpern wieder ich vermute das es davon kommt weil die  vorderhufe gegen die Eisenstange geklascht sind.  weinend



zusätzlich landet er natürlich nach dem Sprung schwungvoll mit seinem gesamten Gewicht auf den rotierten Hufbeinen. Das ist gar nicht gut. Der Huf ist nicht stabil! Kühlen mit Wasser (ca. 20 min) könnte nach der Strapaze etwas lindern, aber passiert ist nunmal passiert.
Zerfleisch Dich nicht, aber mach Deiner RB unmissverständlich klar, dass ohne Deine Erlaubnis gar nichts mit Deinem Pferd gemacht und schon gar nicht gesprungen wird. Du bist doch der Chef!

Ele-Pele schrieb am 20. Januar 2008 um 20:38:
ich habe gestern schon gesagt das sie das bitte unterlassen soll ...


Eben, also bei mir wäre die das letzte Mal geritten..

Lg Anne
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #50 - 20. Januar 2008 um 21:06
 
Hallo Anne,

da seine Beine sehr mit Matsch überzogen waren habe ich sie nach dem absatteln mit kaltem wasser abgespritzt und auch die Hufe da hab ich den Schlauch etwas länger drauf gehalten ... Ich hoffe es hat etwas linderung verschafft  Griesgrämig Sorgen mach ich mir natürlich schon ...

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #51 - 20. Januar 2008 um 22:11
 
Hallo Daniela,
ich denke, dass Du es ganz richtig siehst mit dem "nicht springen lassen"... und ganz ehrlich: wenn irgendeine meiner Reitbeteiligungen so fahrlässig über eine so essentiell wichtige Anweisung von mir einfach hinweggehen würde und es trotzdem machen würde - immerhin geht es hier um das Leben des Ponies...und letztendlich auch um Dein  Konto, nicht um das Deiner RB, wenn das Springen die nächsten Probleme am Huf bringt - diese Reitbeteiligung würde bei mir noch am selben Tag rausfliegen und dürfte meine Pferde nicht wieder anrühren.
....ein Pferd ist doch kein gegenstand, den man für den eigenen Spass gnadenlos verbraucht bis nichts mehr geht...und dann sucht man sich eine neue RB?
...ich verstehe solche RB´s nicht....

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #52 - 21. Januar 2008 um 18:29
 
Hallo Kirstin,

ja du hast mit deinem Beitrag total Recht. Ich werde mich mit ihr noch einmal zusammen setzen und mit ihr über diese Situation sprechen. Wenn sie es nicht einsieht dann tut es mir wirklich leid. Von Dolly habe ich gestern einen RB - Vertag zugeschickt bekommen per email. Vielen Dank Dolly  Kuss Den werde ich auch noch verwenden ohne Vertag hab ich ja nun gemerkt ist es mir zu gefährlich  unentschlossen

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #53 - 21. Januar 2008 um 21:24
 
Hallo Daniela,
super das Chipsy keine Nachwirkung von der Springakion zeigt .
ich bin echt erstaunt-> Hut ab,ich finde das hast Du prima hingekriegt mit dem abnehmen. Durchgedreht
Vor allem wenn man bedenkt,(ich hoffe ich habs richtig gelesen),das Du ja erst im November das Futter umgestellt hast.

Meine presönliche Meinung-> Figur ist prima  Zwinkernd

falls jemand anders denkt -> dann her mit den Meinungen

Liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #54 - 21. Januar 2008 um 21:32
 
Hallo Conny,

danke für die netten Worte  Smiley Ja genau im November habe ich das Futter umgestellt vom Nösenberger Reha/e Futter auf die Speedi Beets. Und diese Speedis sind wirklich klasse. Also du findest das die jetzige Figur in Ordnung ist?! Braucht er nicht mehr an Gewicht verlieren?

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #55 - 21. Januar 2008 um 21:41
 
Hi Ele,

ich schließe mich Conny voll an. Auch ich finde, das Gipsy gut aussieht. Bzgl. der Springaktion fallen mir einfach keine Worte ein. Ich weiß nicht, was ich mit dem Mädel gemacht hätte. Aber um so schöner ist es, daß es Gipsy gut geht. Glück gehabt.

Lieben Gruß

Uli
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nero
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 186
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #56 - 22. Januar 2008 um 11:03
 
Hi,

finde auch das er eine gute Figur hat.

Zum Thema RB, würde meine RB mit meinem Pony springen, könnte sie gleich ihre Sachen packen.
Was hast du denn für einen Vertrag, hatte auch schon mal überlegt ob ich mit meiner Reitbeteiligung einen Vertrag machen soll. Sicher ist sicher.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #57 - 22. Januar 2008 um 11:09
 
Hallo,
ich habe mit allen meinen RB s auch Vertraäge - und zusätzlich lasse ich jeden, der meine Pferde mal reitet oder sich in unserem Offenstall bewegt, eine Einverständniserklärung unterschreiben. Wenn Ihr wollt, setze ich den Text mal in einem gesonderten Thema unten im allgemeinen Bereich rein.

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #58 - 22. Januar 2008 um 19:21
 
Hallo ihr Lieben,

danke für die netten Worte zu Chipsy´s Figur *freu*  Durchgedreht

@ Kirstin

Ich glaube das der RB - Vertrag den ich von Dolly bekommen habe auch von dir war. Ich weis jetzt nicht richtig wie ich das erklären soll  Augenrollen Aber ich fände es super von dir wenn du deinen RB - Vertrag hier mal reinstellen würdest für andere User .... Nach diesem Vorfall mit Chipsy mache ich nichts mehr ohne einen Vertrag das ist mir einfach zu gefährlich ...

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #59 - 23. Januar 2008 um 00:13
 
Hallo Daniela,
Smiley habe ich schon heute nachmittag gemacht - in der Quasselecke

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Dollart
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Furia - † 19.05.2011<br
/>


Beiträge: 1968
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #60 - 24. Januar 2008 um 09:21
 
Hi Dani,

ja, der Vertrag ist von Kirstin (danach hatte ich meine RB nie wieder gesehen  Schockiert/Erstaunt, die dann freundlicherweise auch gleich die Schrankschlüssel einbehalten hat  Ärgerlich)

Spass beiseite.....

Wie geht es Chipsy ? Du musstest gestern so schnell aus dem Chat weg. Ich hoffe doch inständig, daß es nichts Schlimmes ist ???

Besorgte Grüße
Dolly
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #61 - 17. Februar 2008 um 01:06
 
Hi Dani,

hast Du den schon mal in Richtung ECS/ EMS irgendwelche Untersuchungen machen lassen ?

Wenn nicht würde ich es an Deiner Stelle mal abklären lassen.

Kopf hoch,Okay  Zwinkernd
Liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #62 - 17. Februar 2008 um 07:23
 
Hi Dani,

och mensch, das ist ja blöd. Aber, nachdem ich das Tagebuch nun noch einmal gelesen habe, denke ich auch, das es vielleicht schleichende Reheschübe sein könnten, die dafür verantwortlich sind, daß Chipsy nicht auf barhuf umzustellen war.

Ich würde Dir auch anraten, mal eine Blutuntersuchung in Richtung EMS (und dann gleich ECS) zu machen.

Ich drück Euch die Daumen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Cedric33
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Wer nicht kämpft hat schon
verloren!


Beiträge: 470
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #63 - 17. Februar 2008 um 10:41
 
Guten Morgen,

Kopf hoch, ich helfe Dir wenn Du mich brauchst.

LG Cedric
Zum Seitenanfang
  
Cedric33  
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #64 - 17. Februar 2008 um 20:28
 
Hallo ihr Lieben,

@ Ronja - Pony

Juhu Conny, nein ich habe noch nichts testen lassen ... Aber Chipsy hat deutliche Anzeichen für EMS  unentschlossen

@ Tönnchen

Meinst du wirklich das es auch eventuell Cushing sein kann ?! Als ich versuchte ihn auf Barhuf umzustellen habe ich an schleichende Reheschübe nicht gedacht, ehrlich gesagt wusste ich nicht wie man schleichende Schübe erkennt  Traurig

@ Cedric

Juhu Gaby, ich bedanke mich das ist sehr lieb von Dir in mom weis ich auch nicht wie ich das alles anstellen soll. Ich glaube ich werde dich noch öfters Löchern ...

Liebe Grüsse Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
asci72
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Benjamin


Beiträge: 4569
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #65 - 17. Februar 2008 um 21:10
 

vereinfacht ausgedrückt: Cushing und EMS sind so eng verwandt, dass Du für eine EMS-Diagnose Cushing ausschließen musst. Ist Cushing weitestgehend ausgeschlossen, ist EMS dann das, was noch übrig bleibt..

LG Anne
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Cedric33
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Wer nicht kämpft hat schon
verloren!


Beiträge: 470
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #66 - 19. Februar 2008 um 14:14
 
Hallo Daniela,

zum Vergleich: Dimpel wiegt bei 163cm Sockmaß 500 kg!

LG Cedric
Zum Seitenanfang
  
Cedric33  
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #67 - 19. Februar 2008 um 14:25
 
Habe unseren Quarter vorhin mal mit dem Maßband gemessen und das sagt ca. 530 kg auf 166cm (vorne - hinten: 169cm - hoffe das wächst sich noch aus  Zwinkernd)

Liebe Grüße

Claudia
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #68 - 19. Februar 2008 um 14:28
 
Schließe mich mal an: Etienne wiegt (gemessen!!) ca. 440 kg bei einem Stockmaß von 1,56. Rippen sind gut fühlbar, im Winterfell bei tiefer Einatmung leicht sichtbar.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #69 - 20. Februar 2008 um 00:00
 
Hallo ihr Lieben,

huch soviele Antworten mit Gewichtsangaben  Durchgedreht Ich denke das ich so unter die 400 KG bei Chipsy gehen werde. In moment kann ich ja keine einzige minimal Rippe von ihm fühlen  unentschlossen  * Chipsy momentan ein Rollmops ähnlich sieht* Und ich muss ehrlich sagen ich bin froh wenn Chipsy ende nächste Woche auf Leinstroh stehen wird, heute habe ich ihn mal wieder beobachtet und er hält sich wirklich dran mit Stroh fressen  Schockiert/Erstaunt So eine Fressmaschine !!!!

Viele liebe Grüsse
Daniela 
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #70 - 26. Februar 2008 um 19:35
 
Hey Dani,

ich würde wie ich es Dir schon mal geraten habe
hier
Zitat:
Antwort #61 - 17.02.2008 um 01:03:35
Hi Dani,
hast Du den schon mal in Richtung ECS/ EMS irgendwelche Untersuchungen machen lassen ?

Wenn nicht würde ich es an Deiner Stelle mal abklären lassen.


Haffi`s sind zwar oft " Fressmaschinen" aber leider sind solche Fressattacken auch häufig ein Vorbote für Stoffwechselprobleme.
z.B. ECS / EMS
ich würde wirklich mal in den sauren Apfel beissen,und folgende Werte bei Chipsy testen lassen:
ACTH
Insulin
Glucose

Wann und mit welchem Präparat ist Chipsy denn zuletzt entwurmt worden ?

Liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Cedric33
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Wer nicht kämpft hat schon
verloren!


Beiträge: 470
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #71 - 27. Februar 2008 um 16:10
 
Hallo Daniela,

ich finde den Anfangserfolg bei der Abnahme von Chipsy aber doch erwähnentswert. Die hinteren Rippen sind doch schon recht gut tastbar. Zu schnelles Abnehmen ist auch ungesund. Wenn das so schön weiter geht kannst du sehr zufrieden sein.

LG Cedric
Zum Seitenanfang
  
Cedric33  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #72 - 04. April 2008 um 23:10
 
Huhu Ele,

Hut ab,Chipsy entwickelt sich wirklich zum "Sportpony"

Auf dieses figurtechnische Ergebnis kannst Du wirklich stolz sein Zwinkernd

Macht weiter so

Liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Dollart
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Furia - † 19.05.2011<br
/>


Beiträge: 1968
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #73 - 05. April 2008 um 01:05
 
Hallo Ele,

wow, Chipsy sieht wirklich super aus. Weiter so !!  Smiley

Echt klasse.  Smiley

LG
Dolly
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #74 - 05. April 2008 um 07:56
 
Hallo Ele-Pele!

Mensch das hört sich gut an bei Euch und sieht auch wirklich gut aus!

Ich freu mich für Euch. 

Macht weiter so  Durchgedreht

Liebe Grüße

Claudia
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Meike
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1635
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #75 - 05. April 2008 um 09:21
 
Mensch Ele, dein Sport-Hafi sieht echt super aus!!! Den Unterschied kann man wirklich deutlich sehen! Mach weiter so!  Laut lachend

LG Meike

P.S. Wie geht es denn eigentlich meinem Großen?  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #76 - 05. April 2008 um 13:40
 
Hallo ihr Lieben,

danke danke danke für die netten Worte .... ich bin auch so stolz auf mein Hafi  Durchgedreht Bedanke mich auch an alle hier die mich immer so toll unterstützen und für mich immer ein offenes ohr haben DANKE  



Meike schrieb am 05. April 2008 um 09:21:
P.S. Wie geht es denn eigentlich meinem Großen?  Zwinkernd



Meike EXTRA für dich  Zwinkernd


...

Ihm geht es auch gut  Laut lachend

Liebe Grüsse Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Meike
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1635
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #77 - 05. April 2008 um 16:02
 
DANKE, ELE!!!
 Smiley Smiley Smiley

Genau das wollte ich mit meiner Frage erreichen!  Laut lachend

Du weißt ja wenn du ihn mal hergeben willst....aber nix Sarotti sagen, die will nämlich keine RIESEN mehr!  Ärgerlich
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #78 - 05. April 2008 um 22:50
 
Hej Ele,
bei sooo vielen Pferden und Tagebüchern kriege ich manchmal einiges durcheinander  Zwinkernd Aber ich hatte Chipsy's TB doch schon gelesen  Cool

Sieht echt gut aus! Weiterhin so viel Erfolg!!!!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Nicki
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1170
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #79 - 06. April 2008 um 21:55
 
von Mauke spricht man eigentlich nur, wenn die Hautveränderungen in der Fesselbeuge sind, also müsste es sich bei Chipsi um Raspe handeln. Behandlung ist in beiden Fällen gleich, probiers mal mit Salycilvaseline.
Schau auch mal hier: http://www.tinkerwelt.de/pferdehaltung/krankheitenbeimpferd/maukeraspe/index.htm...



Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #80 - 07. April 2008 um 07:04
 
Guten Morgen Ele,

super, daß es bei Euch so gut läuft und viel Spaß beim Reiten.

Zu den Beinen kann ich nicht so viel sagen. Einige Fragen dazu noch:

Wie lange hat er das schon? Das Bein sieht auf den Bilder angelaufen aus, ist das so? Steht er in matschigem Paddock? Und zu guter Letzt: haben andere Pferde am Stall das auch oder ist er der einzige?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #81 - 07. April 2008 um 18:04
 
Zitat:
Zu den Beinen kann ich nicht so viel sagen. Einige Fragen dazu noch:

Wie lange hat er das schon?
Das Bein sieht auf den Bilder angelaufen aus, ist das so?
Steht er in matschigem Paddock?
Und zu guter Letzt: haben andere Pferde am Stall das auch oder ist er der einzige?


Hallo Tönnchen,

wie lange er das schon hat kann ich leider nicht sagen  unentschlossen Ich habe es erst letzte woche beim Abspritzen der Beine bemerkt. Durch den dicken Fesselbehang hab ich die Krusten nicht bemerkt und habe es auch nicht gefühlt. Entdeckt habe ich es dann erst als die Beine nass waren.

Angelaufen sind die Beine nicht, ich habe glaube ich ein bisschen unvorteilhaft fotografiert die Krusten.

Er stand jeden Tag wenn das Wetter es zu gelassen hat auf dem Reitplatz mit den anderen Pferden zusammen .... Der Reitplatz steht im moment unter Wasser und ist auch ein wenig matschig  unentschlossen

Nein, nur Chipsy hat dies an seinem Röhrbein ausser Midnight der hat auch noch Mauke aber in der Fesselbeuge. Aber Mitnight zählt ich nicht dazu weil er es schon länger hat ( voriges Jahr) und seitdem schon in Behandlung ist.


Liebe Grüsse Daniela

Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #82 - 07. April 2008 um 19:51
 
Mmh, seltsam.

Etienne hat nur einmal in seinem Leben Mauke gehabt und da war der ganze Stall betroffen. Da hatten es echt alle Pferde und es lag an Bakterien im Auslaufsand (wurde damals untersucht). Der Sand im Auslauf wurde "behandelt" und natürlich die Pferde. Danach gab es nie wieder Probleme.

Tut mir leid, da kann ich nicht helfen, drücke aber die Daumen, daß es bald weg ist.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Dollart
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Furia - † 19.05.2011<br
/>


Beiträge: 1968
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #83 - 07. April 2008 um 20:33
 
Hallo Ele,

Deiner Beschreibung und den Bildern nach zu urteilen, sieht es tatsächlich nach Raspe aus. Dadurch, daß Du die Haare in diesem Bereich weggeschnitten hast, ist eine Behandlung wesentlich effektiver.


Ich behandle Mauke / Raspe wie folgt:

Die hautschonendste - und günstigste -  Behandlung ist nach meiner Erfahrung nach noch immer die Reinigung mit grüner Seife. Grüne Seife (flüssige ist am praktischsten) trocknet die Haut nicht aus und wirkt rückfettend. Wenn sich die Stellen entzünden sollten, kannst Du Dir aus der Apotheke Betaisodona-Lösung (Jodlösung) besorgen und Dir in einer einer ausgedienten Shampooflasche eine "Jodseife" herstellen, in dem Du 2 Teile Grüne Seife, 1 Teil Wasser und 1 Teil Jodlösung zusammenmischst und das ganze gründlich in die abgespritzten Beine einmassierst. Immer nur soviel "Jodseife" anmischen, wie Du für 1 x Waschen der Beine benötigst.

Das Gemisch wenige Minuten am Bein wirken lassen und gründlich abspülen. Dann mit einem weichen Frotteetuch vorsichtig die Beine abrubbeln, damit löst sich ein Großteil der Krusten schon fast von selbst ab, ohne daß man großartig daran herumprökeln muß und die Stellen womöglich noch vergrößert.

Die "wunden" Stellen kannst Du mit Zinksalbe oder Lebertran-Zinksalbe versorgen. Das fördert die Heilung.

Mit Ringelblumensalbe habe ich bei Parador ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Er hat leider allergisch darauf reagiert und am nächsten Tag war die ganze mit Ringelblumensalbe behandelte Haut dick rot entzündet und der ganze Bereich um die Fesselbeugen bis über den Fesselkopf hinaus dick angeschwollen und sehr schmerzhaft (armer Kerl  Traurig )

Wichtig ist auf jeden Fall, daß Du die Beine täglich vom Modder / Matsch befreist bzw. immer wenn Chipsy im Matsch gestanden hat, die Beine gründlich abspritzt, damit möglichst wenig Bakterien in die gereizte Haut eindringen können.

Du brauchst allerdings nicht täglich mit Grüner Seife waschen. Ich denke 1 - max. 2 x pro Woche sollte in der ersten Zeit ausreichend sein. Wenn die Stellen abgeheilt sind, solltest Du aber dennoch die Beine regelmäßig abspritzen, um eine Neuinfektion weitesgehend zu verhindern.

Hab' ich etwas vergessen ?   hä?

Wenn etwas unklar sein sollte oder Du noch Fragen hast, einfach drauflos fragen, ok ?

Liebe Grüße
Dolly
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #84 - 08. April 2008 um 21:27
 
Hey Ele,
das war doch perfekte Timing das heute eine TÄ zu Euch gekommen ist,und Du Sie Dir gleich geschnappt hast Zwinkernd

Ich denke das kriegt Ihr schnell in den Griff.

Zu deinem Reitvorhaben:
Klasse mach das  Durchgedreht und morgen gibts dann davon Bilder,okay!?
(Beweisfotos)

Liebe Grüße an Dich und deinen Sporthaffi Laut lachend

Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #85 - 08. April 2008 um 21:54
 
Hallo Ele,

na dann mal ran an den Feind. Bei Dir gibt es ja gleich zwei davon: die Milben auf Deinem Pferd und Deinen inneren Schweinehund. Ich denke, Du schaffst beides. Ist doch klar, oder ?!

Viel Spaß beim reiten.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Cedric33
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Wer nicht kämpft hat schon
verloren!


Beiträge: 470
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #86 - 15. April 2008 um 17:39
 
Hallo Daniela,

die Hufe sehen ja wieder klasse aus. Hoffe Euch bald wieder besuchen zu können.

LG Cedric
Zum Seitenanfang
  
Cedric33  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #87 - 21. April 2008 um 20:51
 
Das sind ja mega geniale Neuigkeiten Ele  Durchgedreht

bin stolz auf Dich  Zwinkernd

aber..... denk dran -> Cönnchen will Beweisfotos sehen  Durchgedreht
ganz viele am besten,okay !?

Viele liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #88 - 21. April 2008 um 23:40
 
He, suuupiiii!!! Wie schön! Dann wünsche ich dir gaaanz viel Spass beim Ritt morgen. Und freu mich auf die Fotos  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #89 - 08. Mai 2008 um 20:26
 
Mensch Daniela,

das sind ja schöne Bilder. Super! Und bei dem schönen Wetter und mit Begleitung macht das Reiten doch so richtig Spaß, oder?! Ich bin fast immer allein, mir macht es aber trotzdem Spaß  Zwinkernd.

Das mit dem unter dem Zaun durchkriechen kenne ich, daß hat Etienne auch lange Zeit gemacht. Aber irgendwann hat er mal so richtig einen an die Nase bekommen  (ich kann mich nicht mehr erinnern, wie die Stromlitze an seine Nase kam Augenrollen  ... ) und seit dem braucht er nur einmal kurz gegen kommen, dann ist Ruhe. Versuchen tut er es trotzdem immer wieder mal.

Aber gut, daß der Stallbesi Chipsy so schnell einfangen konnte.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #90 - 08. Mai 2008 um 20:49
 
Liebe Daniela, (ja heute ganz förmlich) Laut lachend

das sind super Bilder,und ich bin sehr stolz auf Dich,das Du es wahr gemacht hast.
Ihr seid ein tolles Paar,Du und Chipsy
Durchgedreht
Echt mega spitze
Durchgedreht

Mach das morgen gleich wieder,dann bleibst Du in Übung Zwinkernd

Ganz liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #91 - 08. Mai 2008 um 23:10
 
Hej,
ja super klasse! Macht weiter so, das ist doch echt toll!!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Cedric33
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Wer nicht kämpft hat schon
verloren!


Beiträge: 470
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #92 - 10. Mai 2008 um 07:56
 
Hallo Daniela,

SUPER!!! Ich freue mich, dass Euch so gut geht.

Habe schon verschiedentlich versucht anzurufen, aber Dein Handy war immer aus.

LG Gaby  Laut lachend
Zum Seitenanfang
  
Cedric33  
IP gespeichert
 
Cedric33
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Wer nicht kämpft hat schon
verloren!


Beiträge: 470
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #93 - 17. Mai 2008 um 21:40
 
Hallo Daniela,

sag mal, willst Du mit mir nichts mehr zu tun haben, ich habe angerufen, auf die Mailbox gesprochen, ..., leider immer ohne Erfolg. Sag doch was los ist. Ich bin mir keiner Schuld bewußt.

Liebe Grüße

Gaby  weinend
Zum Seitenanfang
  
Cedric33  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #94 - 17. Mai 2008 um 21:47
 
Hallo Cedric,
hast Du schonmal per Mail versucht ?
Sie hat mir neulich noch erzählt, das Sie Ihr Handy nicht findet, oder ewig schon nicht mehr an hatte  unentschlossen

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #95 - 27. Mai 2008 um 09:41
 
Hey Ele,

ich finde Chipsy sieht toll aus  Smileyund die "Magerkoppel" hat Ihren Namen verdient.

Als Erklärung für die anderen,Chipsy ist der schlanke von den beiden Haffi`s (blaues Halfter)

Liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #96 - 16. Juni 2008 um 23:31
 
Hallo Ele,

also ich finde Chipsy nicht zu dünn.
Das Bild von deiner Nichte auf " Blondi" ist super süß  Smiley

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #97 - 18. Juni 2008 um 01:39
 
Da schliesse ich mich Conny an, ich finde Chipsy auch nicht zu dünn! Ich finde, er sieht richtig gut aus!!! Bloss nicht wieder dicker.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #98 - 21. Juli 2008 um 06:35
 
Hallo Ele,

wie geht es Euch zur Zeit? Durch den Absturz hier im Forum sind die Beiträge ja futsch. Ich hoffe, Chipsy läuft besser.

Berichte doch mal bitte.

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #99 - 22. Juli 2008 um 08:34
 
Hallo liebe Ele,

ich freu mich riesig, das es Chipsy wieder besser geht Durchgedreht

Jetzt mach schön vorsichtig, dann wird alles wieder gut Zwinkernd

Liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #100 - 07. August 2008 um 07:33
 
Liebe Ele Pele alles liebe und gute zu deinem Geburtstag,
laß es dir heute mal so richtig gut gehen

lg
Petra

...

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #101 - 07. August 2008 um 08:49
 
Alles,alles Liebe zu Deinem Geburtsag Ele...

Viel Glück und Gesundheit
für Dich und Chipsy
wünscht Dir Conny...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
attilla
Moderator
Offline


Meine große Liebe


Beiträge: 2107

Trier, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #102 - 07. August 2008 um 09:08
 
...

Hoffe, ich hab nicht allzu falsch gesungen...  unentschlossen

Liebe Grüße
Moni

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
maeja
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Mæja


Beiträge: 1877

Baden-Württemberg, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #103 - 07. August 2008 um 09:13
 
Von mir auch alles Gute und Liebe zum Geburtstag.

Kuss
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Maeja

fragen zum Tagebuch

...
An jenem Tag, der Dir gegeben, schenke Deinem Pferd Sonnenschein,
dann wird in Deinem ganzen Leben, kein Tag für Dich und Dein Pferd einsam sein.
Homepage 404102837  
IP gespeichert
 
Dollart
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Furia - † 19.05.2011<br
/>


Beiträge: 1968
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #104 - 07. August 2008 um 12:54
 
Liebe Ele,

auch von uns alles, alles Liebe und Gute zum Geburtstag.

Smiley Smiley

Genieße den Tag


und arbeite nicht so viel   Zwinkernd



Dolly
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #105 - 07. August 2008 um 22:43
 
Hallo Ele, schliesse mich den Wünschen der anderen an. Alles Gute für dich!


Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #106 - 13. August 2008 um 09:59
 
Hallo Daniela,

ich habe die Bilder im Hufbereich mit den Cytek-Eisen gesehen. Magst Du noch einmal richtige Hufbilder erstellen? Ich finde nämlich, daß da kein grader Wandverlauf zu erkennen ist. Aber vielleicht täuscht das auf dem Bild. Daher meine Bitte.

Am besten stellst Du die Kamera auf den Boden und knipst dann. Man könnte sich natürlich auch vor das Pferd legen und knipsen, aber die andere Möglichkeit hat sich für mich als einfacher herausgestellt. Sieht sonst immer etwas blöd aus, wenn man so vor seinem Pferd rumkriecht  Laut lachend.

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #107 - 13. August 2008 um 21:28
 
Huhu zusammen,

mensch die ganzen Glückwunsche habe ich ja noch garnicht entdeckt *ele die knallrot wird und sich bis auf weiters schämt*

Also auch wenn es jetzt von mir viel zu spät kommt aber Herzlichen Dank an alle für die tollen Geburzeltaggrüsse  Kuss Kuss Kuss Kuss Kuss Kuss Das freut mich riesig jetzt noch  Laut lachend


@ Tönnchen

Na klar die Fotos kann ich ich gerne machen ( Morgen )  Zwinkernd Die Fotos die ich eingestellt habe waren nur 2 Fotos auf die schnelle und hab mir dabei auch nicht gerade viel Mühe gegeben ( beim fotografieren )  Laut lachend

Aber werde ich morgen nachmittag direkt nachholen und dann hier in den abendstunden einstellen  Zwinkernd



Liebe Grüsse Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #108 - 18. August 2008 um 21:44
 
Hallo Daniela,

schön, daß es Euch so gut geht. Und die Figur von Gipsy finde ich vom Bild her eigentlich auch ok.

Was mir nur nicht so richtig gefällt sind die Hufe. Nach wie vor. Für mich schnabelt die Zehe weiterhin und sieht seltsam aus. Es könnte am Beschlag liegen. Vielleicht müssen die Hufe so bearbeitet werden für diese Eisen. Mag/Kann mir das bitte jemand erklären?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #109 - 18. August 2008 um 22:00
 
Hallo Tönnchen,

die Hufe haben bei den NBS Eisen auch schon ein wenig geschnabelt ( Fotos kann ich gerne einstellen )

Mein neuer HS hat die Hufe erst mal nur nach gearbeitet, und die Zehe gekürtzt. Er meinte würde er direkt sofort an Chipsy´s Hufe alles rapide ändern. Würde der ganze Hufrytmus auf dem Kopf stehen. Er hat jetzt schon rapide durch die Cyntreck Eisen die Hufstellung verändert und möchte nichts überstürzen und langsam schritt für schritt an Chipsy´s Hufe weiter arbeiten.

Er meint das wir es in einem 3/4 Jahr alles im Griff haben und Chipsys Hufe wieder normal aussehen.

Mehr kann ich dazu leider nicht sagen, weil ich in Sachen Hufe nur ein Laie bin und nur die Aussage meines HS hier wiedergegeben habe.


Liebe Grüsse Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #110 - 18. August 2008 um 22:16
 
Hallo Daniela,

meine Nachfrage ist auch auf keinen Fall böse gemeint. Bitte nicht falsch verstehen. Ich habe diese Eisen noch nicht im Original gesehen. Ist also reines Interesse.
Was Dein Schmied sagt, leuchtet ja auch ein. Zu radikal kann man da ja auch nicht rangehen.

Vielleicht gibt es ja noch jemand, der es erklären kann.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #111 - 18. August 2008 um 22:27
 
Hallo Tönnchen,

so war es auch nicht aufgefasst  Zwinkernd Ich kann dir nur sagen das diese Eisen aus England kommen. Und hier habe ich noch keine HS gesehen der diese Eisen auch hat. Und ich hat schon wirklich viele HS an meinem Pferd  Lippen versiegelt


Mein neuer HS kommt auch nicht aus meiner Gegend hier. Er hat eine Anfahrt von 120 km. Und da wo er her kommt ist er der einzige der diese Eisen beschlägt.


Gerne kann ich dir die Eisen wenn sie abgetragen sind zu schicken, wenn du interesse daran hast.



Liebe Grüsse Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #112 - 31. August 2008 um 22:20
 
Na dann  Zwinkernd

Herzlichen Glückwunsch an Chipsy von mir


...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #113 - 02. September 2008 um 22:57
 
Ohohoh, hab's gerade gelesen! Auch von mir noch
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

zum Geburtstag an Chipsy. Auf dass ihr noch viele schöne Jahre miteinander habt!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #114 - 09. Oktober 2008 um 17:06
 
Huhu Ele,

das liest sich prima  Zwinkernd

freu mich das Chipsy so gut zu Wege ist.

Liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #115 - 09. Oktober 2008 um 23:34
 
Hallo Dani,
das ist doch klasse! Weiter so  Durchgedreht

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #116 - 19. November 2008 um 21:39
 
Hey Ele,

aber Chipsy steht ja nicht in der Box Tag und Nacht,oder?
Er kommt doch auf die Koppel,oder Auslauf, oder nicht ?

Und das mit deiner RB .....ohne Worte Augenrollen

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #117 - 19. November 2008 um 23:08
 
Hallo Ele,
bist du denn auf den Reitplatz angewiesen? Sind Spaziergänge denn gar nicht möglich bei dir?

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #118 - 19. November 2008 um 23:25
 
Huhu ihr Lieben,

@ Cönnchen

Nein, Chipsy steht nur über Nacht in seiner Box  Smiley Tagsüber ist er noch auf der weiten grossen Wiese  Smiley Aber Cönnchen du glaubst doch selber nicht das er sich da freiwillig bewegt  Laut lachend Die kommen nur wie die Säue im Schweinsgallop angeprescht wenn sie wissen das es zurück in den Stall geht und Futter bereit im Trog fertig liegt  Laut lachend Laut lachend Laut lachend

@ Madahn

Reiterlich bin schon auf den Reitplatz angewiesen  Smiley Ich bin nicht so der Geländereiter als Belohnung für Pferd und Reiter gerne  Zwinkernd

Spaziergänge machen ich mit natürlich auch aber in moment platzt er einfach vor Energie. Es ist bei uns Nass und Kalt und da dreht er irgendwie auf. Wenn er dann noch offenes Feld sieht ist es bei uns nur noch nen Kampf weil er am liebsten los preschen will. Da hilft selbst manchmal die Gerte als Begrenzung nicht mehr die meistens mit habe .... Auch sobald sich ein anderes Pferd ( geh ja nie allein ) ein bisschen aufregt und tribbelt steckt ihn das an.
Wenn er ausgelastet ist, ist er ganz anders .... Er wird dann immer als Ruhepol mitgenommen aber in moment kannste das bei ihm vergessen  Augenrollen


Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #119 - 19. November 2008 um 23:36
 
Na dann bin ich ja erleichtert Ele,

es hörte sich so an, als ob er Tag und Nacht drin steht Augenrollen

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #120 - 19. November 2008 um 23:41
 
Huhu Cönnchen,

nein nein dann habe ich es glaube ich ein bissel falsch formuliert  Laut lachend Die meisten Ställe hier in der umgebung haben schon seit Oktober die Wiesen geschlossen.

Doch bei uns ist es gott sei Dank anders. Unser Bauer achtet doch schon sehr darauf das sie im Winter auch ihren nötigen auslauf bekommen. Wenn es im Hochwinter auch nur paar stunden sind immerhin paar stunden als garkeine finde ich  Zwinkernd

In moment stehen sie noch moment rechne rechne .... 7std auf der Koppel  Smiley
Aber man merkt schon das er reiterlich nicht mehr gefordert worden ist aber ich denke nächste woche können wir das wieder genüsslich angehen  Durchgedreht

Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #121 - 19. November 2008 um 23:51
 
Na dann Ele....gönn Ihm mal das Lotterleben  Laut lachend

Und viel Spass wenn der neue Reitplatz fertig ist beim ausprobieren  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #122 - 05. Dezember 2008 um 22:09
 
Hi Ele,

finde ich gut, dass du jetzt einen Stall gefunden hast, in dem die Aussichten etwas freundlicher sind. Drücke dir ganz feste die Daumen.  Zwinkernd

Zitat:
CHIPSY ZIEHT UM !!!

Und ich hoffe, du nimmst Midnight auch mit  Laut lachend *aberdageheichmaleinfachvonaus*

LG
Maria  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #123 - 05. Dezember 2008 um 22:18
 
Waow Ele  Schockiert/Erstaunt

ist Dir jetzt endgültig der Kragen geplatzt ?

Und was ist mit Midnight ? Zieht der mit um ?

Dann mal los  Zwinkernd

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #124 - 05. Dezember 2008 um 23:06
 
Hihi Ele, na da hättest du wohl eher mir was zu erzählen gehabt als ich dir wa? Na ja egal, wir lesen uns sicher die Tage wieder Zwinkernd

Na dann bin ich mal gespannt und drücke euch die Daumen, dass alles gut geht und sich alles so erfüllt, wie du es dir für deinen Blonden wünscht Smiley

Hoffe natürlich auch, dass Middi mit umzieht. (?)

Liebe Grüße Isabelle
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #125 - 06. Dezember 2008 um 00:51
 
Huhu Ele,
die Zustände, die du beschreibst, sind aber auch der Hammer!!! Gut, dass du einen so netten Platz gefunden hast. Drücke die Daumen, dass es auch wirklich so nett ist wie es sich anhört  Durchgedreht

Alles Gute für den Umzug.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #126 - 06. Dezember 2008 um 09:25
 
Guten Morgen ihr Süssen  Smiley

Vielen Dank fürs Däumchen drücken die kann ich auch noch dann beim rübereiten in den neuem Stall gebrauchen  Smiley Es ist nicht weit zu reiten ne gute stunde bis 1,5 std aber mit einem nicht ausgelastetem Panzer etwas schwierig  Laut lachend

*ElezumBaumarktfliztundsichneTubePatexKleberholtunddiesdannaufdenSattelschmiert*


Zu eure Frage ob Midnight mitkommt  Durchgedreht Na klar der kommt natürlich auch noch mit  Zwinkernd Aber nicht nur Midnight wird mit wandern sonder auch noch Jack.

Und heute bekommen wir noch bescheid ob die andere Box frei wird, dann zieht Gaillard auch noch mit  Zwinkernd


Ja Cönnchen, mir ist es ungültig der Kragen geplatzt  Griesgrämig Als midnight sich gersten losgerissen hat war mir dies zuviel alle Pferde wollten mit und er ist über die Strasse gelaufen ich habe nur noch die Augen zu gemacht und gehofft das kein Auto kam. Da sie dort auf der Strasse auch wie die Saue fahren. Das hat mein letzten Nerv einfach zerissen.


Die freien Boxen sind zwar nicht nebeneinander aber das ist mir eigentlich egal  Smiley Chipsy wird dann neben einem jungen Kaltblut (Hans) stehen (Hafifarben) der schon so gross wie Midnight ist   Schockiert/Erstaunt Aber ich freu mich das ging nicht mehr so weiter ich habe mich ja nur noch im stall und dann zuhause geärgert.



Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #127 - 06. Dezember 2008 um 10:04
 
Guten Morgen Ele,

na das ist doch prima,das deine Schwester mit Midi auch mit kommen kann und Jack evt auch.

Wann ist denn der Umzug geplant ?

LG
Conny

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #128 - 06. Dezember 2008 um 10:09
 
Guten Morgen Cönnchen  Smiley

In 1,5std unterschreiben wir erstmal den Vertrag  Smiley Dann sehen wir weiter wann wir kommen könnten. Genau weis ich es noch nicht wann der Umzug start findet. Aber vor Januar sind wir noch da weg  Zwinkernd


Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #129 - 06. Dezember 2008 um 10:12
 
Mach mal Bilder vom neuen Stall  Zwinkernd

Bin ja gar nicht neugierig Augenrollen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #130 - 06. Dezember 2008 um 19:44
 
Ui, das geht dann ja zum Glück schnell. Ich hoffe, ihr habt im alten Stall keine Kündigungsfrist, die ihr einhalten müsst?

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Cedric33
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Wer nicht kämpft hat schon
verloren!


Beiträge: 470
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #131 - 16. Dezember 2008 um 13:57
 
Hallo Ele,

es freut mich, dass Ihr ein schönes neues Zuhause habt. Wo denn? Vielleicht können wir ja demnächst nochmal telefonieren. Habe es vor einiger Zeit nochmal probiert, aber leider nur Deinen Mann erreicht. Und der hat mich dann bestimmt vergessen.

Liebe Grüße

Gaby
Zum Seitenanfang
  
Cedric33  
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #132 - 25. Dezember 2008 um 08:49
 
Moin Ele,

na das ja auch ein schöner Weihnachtsgruß von dir und Chipsy, hast du schön gebastelt Smiley

Ich wünsche Dir, deinem Freund, euren Fischchen und Hottis natürlich auch FROHE WEIHNACHTEN.

Lieben Gruß Isa
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #133 - 25. Dezember 2008 um 21:57
 
Hallo Ele,
das ist ein echt nettes Bild  Smiley
Hat sich schon was wegen Umzug getan? Hast du schon ein festes Datum?
Meine Pferde müssen ja auch umziehen. Ich werde mich Anfang Januar auf die Suche machen  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #134 - 03. Januar 2009 um 20:55
 
Hi Ele

das sind wirklich schöne Bilder, auf dem ersten sieht Chipsy so richtig schön zufrieden aus Zwinkernd.

Und die Boxen gefallen mir auch, da kommt schön Luft an die Tierchen ran.

Aber dein Stallbesi ... Mein Ben würde jetzt sagen: "BOARRRRR John Deere ...  BOARRR EY!" (Ben ist 3 J.)  Laut lachend
Und nicht mal so kleine Traktoren, alle Achtung. Wir haben "nur" einen Fendt GT mit Frontlader, sieht nicht besonders schön aus, aber ich liebe ihn - alle seine Arbeiten bewältigt er super. Möchte ihn auch nicht missen Zwinkernd.

Dann bin ich ja mal auf die nächsten Bilder wieder gespannt.

LG
Maria  Smiley

PS: Übrigens, auf den Bildern finde ich doch, dass ihm die Stehmähne steht *Wortspiel*  Laut lachend
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #135 - 03. Januar 2009 um 21:35
 
@
 Maria79

Huhu,

danke für das Kompliment der Fotos Smiley Ja, findest du das Chipsy zufrieden aussieht?

Hihi .... dein Sohn ist aber knuffig ... Ja, das sind die gaaaaaaaaaaanz grossen Spielzeuge vom Stallbesi  Laut lachend Wenn alle beide da auf den Hof rum kurven wird es dann doch mal etwas eng  Zwinkernd Die Riesen Dinger und radau machen die meine Güte  Laut lachend

Na die Stehmähne wird aber nicht mehr lange bleiben  Laut lachend An manchen Stellen fällt sie schon, ich mag doch wieder mein Hafi mit weisser Mähnenpracht haben  Augenrollen

Aber so konnte auch mal die Mähne wieder schön nachwachsen, gell  Zwinkernd



Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #136 - 03. Januar 2009 um 23:15
 
Hallo Ele!
Klasse Bilder  Laut lachend

Ich finde nicht, dass Chipsy zu dick aussieht. Sie werden halt plüschig im Winter, die Ponys  Zwinkernd

Ich hab noch nicht ganz verstanden, warum Chipsy jetzt nicht mehr geritten werden soll. Damit die Hufe besser nachwachsen? Aber eigentlich fördert Bewegung doch die Durchblutung und somit das Hufwachstum - wenn ich mich nicht irre... Was kriegt er denn jetzt zu fressen, wenn er ohne Arbeit ist?

Alles Gute, dass das mit dem neuen Schmied klappt!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #137 - 04. Januar 2009 um 09:45
 
@
 madahn

Guten Morgen Esther,

Ohh jaa du sagst es Ponys werden Plüschig  Laut lachend Chipsy ist das einzigste Pony am Stall mit soooo viel Winterfell  Laut lachend

Naja es ist ja bei uns auch extrem kalt ich kann es verstehen aber mich gruselt es schon wenn er sein sommerkleidchen bekommt  Augenrollen Ich kann dann die massen ausbürsten  Smiley

Chipsy´s Hufe schnabeln noch, sie sind noch nicht in der richtigen Form wie es eigentlich sein sollte. Leider hat sich kein HS ( bis jetzt Fünf ) an die Schnabelhufe bis jetzt richtig getraut  hä?
Aber ich hoffe mit Cedrics HS wird es besser und wir kommen in die richtige Hufbearbeitung wie es sein sollte  Zwinkernd

Und solange die Hufbearbeitung nicht besser wird. habe ich entschlossen ihn erst mal nicht zu reiten. Ich würde ja mit ihm spazieren gehen aber in moment kann man es bei uns vergessen  unentschlossen Unsere Strassen am Stall sind alle so vereist, da ist es mir in moment einfach zu gefährlich. Weil Chipsy ja auch nen Vollbeschlag hat.

Och in moment bekommt er nur Heu ca. 8 Kilo am Tag auf drei Mahlzeiten weil er nicht bewegt wird  Zwinkernd und darf bis jetzt noch jeden Tag 5 - 6 Stunden auf der Wiese seinen Auslauf geniessen   Zwinkernd

Die Speedy Beets verfüttere ich nicht mehr da Chipsy sie nicht mehr so sonderlich verträgt und den Balancer habe ich abgesetzt weil egal wie gering ich ihm davon etwas gebe, er immer weiter abnimmt.


Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #138 - 05. Januar 2009 um 17:56
 
Eintrag ins Tagebuch hierher kopiert
Zwinkernd

Zitat:
einfach nur schön anzusehen!
Kann verstehen, dass du dich nicht entscheiden konntest  Zwinkernd
Also ich finds nicht zuviele Bilder  Durchgedreht

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #139 - 05. Januar 2009 um 17:59
 
Super schön Ele,

die Zossis haben ja ne Menge Spass  Laut lachend

Der Schimmel und Chipsy sind echt ne Wucht,wie nett die miteinander spielen  Smiley

Und Midi schwebt so richtig durch den Schnee  Smiley

Ich drück die Daumen, das die weisse Pracht bei Euch ne Weile liegen bleibt.

Liebe Grüsse
und toi toi  toi für den HS Termin

Conny

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #140 - 05. Januar 2009 um 19:33
 
Oh ja, wie schön Smiley und ist doch supi, dass du gerade jetzt Urlaub hast, so könnt ihr die weiße Pracht gemeinsam genießen. Und für den HS-Termin drücke ich auch die Daumen...an dem Tag haben meine HO-Termin *freu*

Liebe Grüße Isa - die nun auch wieder Schnee haben möchte...BITTE  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #141 - 05. Januar 2009 um 22:23
 
Danke für deine Erklärung, Ele  Zwinkernd
Das kann ich natürlich verstehen. Da hoffe ich auch ganz doll, dass es mit dem neuen Schmied endlich besser wird!

Und viel Spass im Schnee  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #142 - 05. Januar 2009 um 22:53
 
@
 ronja-pony

Jaja der Gaillard und der Chipsy das sind schon zwei verrückte Hühner  Laut lachend Das erste was sie machen ist immer gemeinsam miteinander spielen und dann wird erst gefressen. Und dann wird wieder ne Fresspause eingelegt und sie hetzen wieder gemeinsam über die Koppel  Smiley

Es macht richtig spass den beiden zu zugucken.  Laut lachend Midnight konnte es garnicht fassen warum lag überall soviel weisses Zeug. Wie ein Hund ist er heute mit seiner Nase im Schnee gerobt  Laut lachend Zuerst wollte er garnicht aus die Box trat mit einem Huf raus und verkroch sich dann wieder in die Box. Aber die Neugier siegte dann doch später  Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend

@
 Faynah

Ich hoffe auch das die Pracht ein wenig liegen bleibt, aber ich glaube es wird nicht lange so bleiben. Mal sehen wie es morgen früh aussieht. Eigentlich bin ich ganz froh das ich Urlaub habe  Laut lachend Somit brauch ich mir keinen Stress machen das ich eventuell zu spät zur arbeit komme wegen den Schnee  Laut lachend Laut lachend Laut lachend

@
 madahn

Danke Esther das hoffe ich auch sehr ... Ich fieber den Termin schon gespannt entgegen.



Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #143 - 07. Januar 2009 um 13:35
 
mein Mann hat mir gesagt das es nichts bringt wenn man warmes Wasser nimmt
man würde eher das Gegenteil damit erreich das das Wasser noch schneller gefriert....

lg
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #144 - 07. Januar 2009 um 13:48
 
@
 Pony

Huhu Pony,

ohh wirklich ... Ich hatte bis jetzt nicht den anschein  hä? Also bis jetzt noch nicht ... ich hab das heisse Wasser immer in den Trog gekippt wenn Chipsy von der Wiese rein kam.

Weil er sonst das Wasser nicht trinkt mit den Eisstücken drinne und die Eisschicht die sich am Rand des Troges bildete.

Midnight´s Wassereimer muss ich so leider auch immer auffülen aber eher zum Heu entfernen. Er schmeisst sein Heu dort immer rein zum tunken ... Naja wenn man dann abends zum stall kommt sind die heureste immer total am trog fest gefroren.




Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #145 - 07. Januar 2009 um 14:35
 
Also ich lasse meine Eimer auch mit heißem Wasser voll laufen und habe bis jetzt nicht feststellen können, dass es dadurch schneller gefriert...hm.
(aber heiß bekommen sie ihr Wasser natürlich auch nicht vorgestellt...warm eben...)

Übrigens gehen Emi und Marie ähnlich wie Chipsy und sein Freund miteinander zum Smiley Nur das Emi richtig hoch dabei steigt und Marie eher die Ohren anlegt, da sie nicht mehr wirklich soviel Bock dazu hat  Augenrollen

Liebe Grüße Isa

P.S. schönes Avartar - jetzt verwechsel ich euch auch nicht mehr mit Nero  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #146 - 07. Januar 2009 um 21:10
 
@
 Faynah

Huhu Isa,

naja ich brauch das heisse Wasser eigentlich immer zum enteisen  Laut lachend Bei zwei Trögen ist das schon eine mordsarbeit. Das blöde ist auch noch das es irgendwie immer in schichten gefroren ist ....

Aber naja ich träum weiterhin von + tempraturen, diese eiskalte Kälte macht mir schon zu schaffen mit meinem Bein ... Richtig geschwollen und da macht das stampfen oder eher hinken durch dem Schnee noch anstrengender  Traurig


So so mit Nero hast du mich immer verwechselt sowas aber auch  Laut lachend Aber ich finds toll das du mein Avater schön findest  Zwinkernd



Liebe Grüsse
Daniela


*DiesichjetztdieBeinewiederbangagierenmuss*
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #147 - 07. Januar 2009 um 21:13
 
Huhu Ele,
hm, wo Petra das mit dem warmen Wasser schreibt, kann ich mich erinnern, dass wir früher (als noch sehr viel Schnee lag, so vor 25 Jahren  Zwinkernd ) heisses Wasser über die gebauten Iglus im Garten gekippt haben, damit das besser gefriert und härter wird...

Meine beiden trinken zum Glück das Wasser aus dem Bottich, auch wenn da Eisstücke drinnen sind. Bei mir reicht es, dass ich 1-2 Eimer voll "normales" Wasser reinkippe.

Ele, das ist ein echt süsses Video!!!

Gruss Esther

P.S. Ele, was ist mit deinem Bein?  Schockiert/Erstaunt
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #148 - 07. Januar 2009 um 21:25
 
madahn schrieb am 07. Januar 2009 um 21:13:
Huhu Ele,
hm, wo Petra das mit dem warmen Wasser schreibt, kann ich mich erinnern, dass wir früher (als noch sehr viel Schnee lag, so vor 25 Jahren  Zwinkernd )
heisses Wasser über die gebauten Iglus im Garten gekippt haben, damit das besser gefriert und härter wird...

 


genau deswegen  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #149 - 07. Januar 2009 um 21:45
 
Hi,

wegen dem heissen Wasser und das es schneller gefriert als kaltes ...

Habt ihr im Fernsehn schon mal gesehen, in ganz kalten Regionen, wo zB ein Reporter eine Tasse voll Wasser in die Luft schmeisst und das Wasser sofort gefriert und als Schnee sofort wieder runter kommt?
DAS geht NUR mit heissem Wasser!!! Bei heissem Wasser sind die Wassermolekühle nicht so dicht beisammen als bei kalten Wasser und da durch kann der Frost schneller da rein (hoffe, ich habe das jetzt richtig niedergeschrieben).

Aber ich finde auch Ele, das Video ist süss. Meine Wallache spielen auch so mit einander. Da passt sogar die Fellfarbenverteilung bei mir wie bei dir.

LG
Maria  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #150 - 07. Januar 2009 um 22:59
 
@
 madahn

Huhu Eshter,

naja wie soll ich es sagen ... Im linken Bein hab ich eine Durchsblutungsstörung mit chronischer Schwellung am Fussrücken und Fesselgelenk. Und in moment macht es mir ein wenig zu schaffen, ich denke weil es so kalt ist. Im Sommer hab ich dieses Problem wenn es so heiss ist. Naja da muss ich dann immer Bandagieren zum stützen, damit ich mein gesundes Bein nicht immer soviel belaste. Beim reiten hab ich auch immer eine Bandage oder nen Stützstrumpf ums Bein.

Aber alles halb so wild ich hab es schon seit gut 2 jahren und lern langsam damit umzugehen  Zwinkernd


@
 Pony

Huhu Petra,

OK OK ich hab es nun als Blondi auch verstanden  Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Aber das heisse wasser brauch ich trotzdem, chipsy mag keine eiswürfel und eisränder am trog  Laut lachend Er hatte heute deswegen auch schon randalliert wollte klares wasser haben  Zunge


@
 Maria79

Huhu Maria,

eine Frage .... Hast du heute Gallileo geguckt auf Pro Sieben ??? Da zeigten sie doch auch was mit wasser und waren am kältestem Ort  Laut lachend
Deine Beschreibung kam mir irgendwo bekannt vor  Laut lachend
Und ich musste bei dem Beitrag im Fernseh ein bissel schmunzeln, musste an Petras ersten Beitrag wegen dem heissem Wasser denken und das sie recht hatte aber ich es mir schwer vorstellen konnte  Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend



Liebe Grüsse
Daniela



Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #151 - 07. Januar 2009 um 23:09
 
Hi,

nee, ich bin heute noch nicht wirklich zum Fernseher gekommen, nur vorhin eine Runde Spongebob Durchgedreht mit den Kindern ... Aber ich habe das letzten Winter irgendwo im TV gesehen und das ist irgendwie haften geblieben Smiley

LG
Maria  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #152 - 07. Januar 2009 um 23:16
 
@
 Maria79

Huhu Maria,

ich hatte jetzt fast damit gerechnet das du auch heut Gallileo geguckt hast  Laut lachend Hui Spongebob das guck ich auch immer mit meinen Patenkindern  Smiley


Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #153 - 07. Januar 2009 um 23:19
 
Nee, leider nicht, aber ich meine ich habe das letztes Jahr auch auf Pro 7 gesehen. Vielleicht haben wir ja den selben Beitrag dann zeitversetzt gesehen *uihgroovie* Durchgedreht

LG
Maria  Smiley

PS: Sponge ist cool ...  Laut lachend
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #154 - 07. Januar 2009 um 23:26
 
Hihi...also da ich ja ein paar Physiker in meiner Familie habe, wurde es mir ein weniglich anders erklärt. Bei warmen Wasser funzt es, also das es nicht so schnell gefriert.

Wenn man Wasser in die Luft wirft, ist es logisch, dass es schneller gefriert. Kann es leider auf die Schnelle nicht so erklären, da mir die ganzen Fachbegriffe dazu fehlen.

Na ja egal, meine bekommen weiterhin warmes Wasser Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #155 - 07. Januar 2009 um 23:37
 
Naja was soll man noch sagen  Laut lachend


Fazit : Ob nu kaltes Wasser oder warmes Wasser bei diesen Tempraturen friert alles  Laut lachend


Selbst die Pferdeäpfel sind bei uns sooo hart gefroren das man damit einen erschlagen könnte  Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend



Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #156 - 07. Januar 2009 um 23:41
 
Im TV haben sie es aber so erklärt Zwinkernd und im Internet steht es so auch drin Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #157 - 08. Januar 2009 um 07:28
 
Aber in welcher Form? Wenn das Wasser versprüht, verschüttet oder im sich im Eimer befindet? Und was im Internet steht, ist nicht immer richtig. Hab ich letzt bei Eicheln erst wieder feststellen müssen. Nun gut, wenn mein Wasser in den Eimern langsamer gefriert, hab ich wohl Glück Smiley

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nicki
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1170
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #158 - 08. Januar 2009 um 10:08
 
also ich denke, wenn du das Wasser in einem Bottich hast, braucht es bei warmem Wasser länger, bis es gefriert als bei kaltem. Wenn du den Bottich isolierst, lässt sich die Zeit noch verlängern.
Dass heißes Wasser u.U. schneller gefriert als kaltes, dürfte eher ein Oberflächeneffekt sein, durch Verdunstungskälte.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #159 - 13. Januar 2009 um 20:50
 
Hey Ele,

ich drück für den HS Termin mega feste die Daumen,das ist sicher Zwinkernd

Schön das es Chipsy,abgesehen von der Miesepeterlaune gut geht.

Was hat den Midi ?

LG
Conny( die noch etwas durcheinander ist) Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #160 - 13. Januar 2009 um 21:42
 
@
 ronja-pony

Huhu Cönnchen,

danke fürs Däumchen drücken ... Die kann ich irgendwie gebrauchen weil ich total nervös wegen des Termines bin  Augenrollen Augenrollen

Och Midnight hat ein sehr demftiges Hufgeschwür am linken Hinterbein  Traurig Wurde heute aufgeschnitten und daraus floss reichlich schwarzer Eiter  unentschlossen Naja er bekam dann noch 2 Spritzen und einen Hufverband ... Und der Hufverband war echt ein Kampf, da Midnight immer fies austretten musste und vorne gebissen hat  Ärgerlich



Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #161 - 13. Januar 2009 um 22:09
 
Oh jeh Traurig

armer MIDI und armer TA  Zwinkernd

zumal Midnight die hinteren Hufe ja eh nicht so gut geben kann durch sein Shivering-Problem.

Alles Gute auch für den hübschen Braunen Smiley

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #162 - 13. Januar 2009 um 22:14
 
Hallo ele,
dann man baldige und gute Besserung für Midnight!!
Und auch  meine Daumen sind gedrückt für den HS-Termin  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #163 - 14. Januar 2009 um 23:24
 
Hallo Ele,
na, das glaube ich auch, dass Chipsy sauer ist, weil er drinnen bleiben muss  Laut lachend  Das hatte ich mit Hicki auch, als er Madahn Gesellschaft leisten musste. Das fand er überhaupt nicht witzig  Zwinkernd

Dann hoffe ich, dass es Midi bald besser geht, dass sie wieder raus können und die Laune sich wieder bessert.

Und alles Gute mit dem "Zuwachs"  Zwinkernd

Gruss Esther

P.S. ARABÄR????  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #164 - 15. Januar 2009 um 19:51
 
Oh Ele, das ist ja total cool *freu* Aber (!) wo sind bitte die Fotos hä?  Laut lachend

Und Middi, dieser Schlawiener... Augenrollen (schreibt man das so???)

Lieben Gruß Isa
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #165 - 15. Januar 2009 um 20:09
 
Super Ele,

jetzt kannst Du ja mal wieder durchatmen  Laut lachend war ja doch ne Anspannung oder?

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #166 - 15. Januar 2009 um 20:21
 
@
 Faynah

Huhu,

Naja wo sind die Fotos  Augenrollen Meine Digicam war leider leer und es war schon zu dunkel um Fotos zu machen. Aber ich werde es noch nachholen die Tage  Zwinkernd

Midnight und Schlawiner ... also Satansbraten trifft es eher  Laut lachend Die arme Tierärtztin die ist heute einem total auf den Bauch geflogen und dann noch einmal im hohen Bogen von ihm weg  Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt Schockiert/Erstaunt Aber sie wollte ihn nicht sedieren  Augenrollen

Da sieht man mal was er für eine Kraft hat in seinen Beinen zum ausschlagen. Trotz Nasenbremse auf der engsten Stelle und das sah man ihm an das es Weh getan hat, hat er trotzdem wie wild ausgeschlagen. Selbst auch dann wo sie oder ein anderer nicht am Huf waren  Ärgerlich

@
 ronja-pony

Huhu Cönnchen,

und frag nicht nach Sonnenschein. Jetzt sind wir auf den entgültigen richtigen Weg. Die Hufe sehen schon um EINIGES besser aus  Smiley



Liebe Grüsse
Daniela





Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #167 - 15. Januar 2009 um 20:40
 
Mensch Ele,

das freut mich riesig.Mein Mann meinte gerade warum ich so lächel vor Lappi Augenrollen
Hab ich Ihm erzählt das Ihr nun so wie es aussieht auf dem richtigen Weg seid.Meinte er : ach waren das diese Knubbelfüße,die Du Dir angesehen hast ? Ich :ja *lach*aber das sollen jetzt bald keine Knubbelfüße mehr sein  Smiley

tja kannst mal sehen,an ein paar Fälle kann er sich auch schon erinnern  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #168 - 16. Januar 2009 um 22:54
 
Super Ele,

macht so weiter,das ist ja ein Unterschied wie Tag und Nacht  Smiley

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #169 - 16. Januar 2009 um 23:07
 
@
 ronja-pony

Huhu Cönnchen,

schön gell ?? Irgendwie kann ich es noch nicht fassen jedes mal wenn ich zum stall komme guck ich als erstes auf seine Hufe  Laut lachend Und seine Bewegungen ein Traum ... Er läuft viel freier und flüssiger. Das beste ist noch der Kerl tritt nu unter und nimmt seine Hinterhand mit  Schockiert/Erstaunt

Kann er das dann bitte auch unter dem Reiter machen  Durchgedreht



Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #170 - 17. Januar 2009 um 00:40
 
Hi Ele.

Jipp, sehe auch den Unterschied und supi, dass er auch gleich entsprechend reagiert Smiley Und Ele, klar wird er das jetzt auch unter DIR machen  Cool

Lieben Gruß Isa
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #171 - 17. Januar 2009 um 01:27
 
Hallo Ele,
ja, die Hufe sehen echt BESSER aus. Das ist super, dass du nun diesen HS hast!!!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #172 - 19. Januar 2009 um 21:42
 
Hi Ele.

Freut mich riesig, so von ihm zu hören Smiley Hättest ja ruhig mal die Videocam zücken können  Augenrollen Na dann beim nächsten Mal gell? Macht weiter so!

Liebe Grüße Isa
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #173 - 19. Januar 2009 um 21:54
 
Hallo Ele,
das ist ja klasse! Dann seid ihr ja auf dem richtigen Weg. Jaja, was gute Hufbearbeitung ausmacht. Man glaubt es manchmal nicht.

Ich bin auch noch immer auf der Suche nach einem Schmied... Mal sehen, vielleicht hat ja Helene, zu der meine beiden Hotties am 1. Februar ziehen, ja einen guten Schmied...

Alles Gute euch weiterhin. Und noch viele schöne Galopps  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #174 - 27. Januar 2009 um 00:35
 
Hihi Ele,
das scheint am Tag gelegen zu haben  Laut lachend  Ich hatte Madahn heute an der Longe. Er ist schön vorwärts-abwärts gegangen im Schritt und Trab. Und dann sollte er galoppieren... Ui, da ging ca 5 min lang die Lutzie ab sag ich dir  Zwinkernd  Irgendwas scheint in der Luft zu sein *grinssss*

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Cedric33
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Wer nicht kämpft hat schon
verloren!


Beiträge: 470
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #175 - 28. Januar 2009 um 19:05
 
Hallo Daniela,

sieht doch echt gut aus, auch wenn Du vergessen hast mir die Fotos zu schicken  Zwinkernd! Freut mich sehr.

Viele liebe Grüße

Gaby
Zum Seitenanfang
  
Cedric33  
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #176 - 28. Januar 2009 um 19:57
 
@
 Cedric33

Huhu Gaby,

wie hast du die Fotos nicht bekommen   unentschlossen Ich hatte mir extra Mühe gegeben und in einer Email immer nur 2 Fotos als Datei gepackt damit der Emailserver nicht ab bricht.

Ich kann mir das nicht erklären  Traurig In meinem Emailordner stehen sie als versendet  hä?


Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Meike
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1635
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #177 - 05. Februar 2009 um 21:50
 
Hallo Daniela,

ich finde der Rücken hat sich leicht abgesenkt aber manchmal täuscht das auch sehr auf den Bildern!

Gut, dass du einen ACTH Test in Auftrag gegeben hast! Dann weißt du wenigstens wo du dran bist und hast Gewissheit. Und lieber einmal zuviel getestet finde ich!  Zwinkernd

Falls sich das Cushing bestätigt, was ich nicht hoffe, bist du hier ja gut aufgehoben!  Zwinkernd

Ich drücke dir die Daumen!

LG Meike
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #178 - 05. Februar 2009 um 21:56
 
Huhu Meike,

leider täuscht das auf den Bildern nicht, es ist wirklich so ... Im Stall fragten sie mich warum mein Hafi mit seinen 16 Jahren noch überbaut ist  Schockiert/Erstaunt

Andere wiederum sagen ui der hat ja schon eine Senkrücken ... Aber den hatte er ja vorher nicht, jetzt in den Wintermonaten ist es mir sehr aufgefallen ... Und das macht mich schon so ein bissel stutzig  Traurig

Danke fürs Däumchen drücken  Kuss


Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #179 - 05. Februar 2009 um 22:15
 
Hej,
nu bin ich auch hier  Zwinkernd 
Ich finde, die Bilderreihe zeigt es sehr gut. Meiner Meinung nach fängt es ca im November an. Aber der Test am Montag wird dann ja das endgültig sagen, ob oder ob nicht. Also, nicht verrückt machen lassen  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #180 - 05. Februar 2009 um 23:18
 
Huhu Ele ...

Hut ab
,das Du so schnell handelst.

Ich drück die Daumen für den Test ...

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #181 - 06. Februar 2009 um 23:49
 
Hi Ele.

Ich wollte dich auch wissen lassen, dass ich an euch denke und natürlich die Daumen drücke Smiley Bei Fay hat das Daumendrücken ja auch geholfen und ihr Wert war nicht auffällig...wobei ich sie erst heute wieder kritisch beäugt habe...*grübel*

Lieben Gruß und viel Glück Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #182 - 07. Februar 2009 um 01:04
 
Hallo Ele,
ich würde evtl doch etwas an der Heumenge ändern, vielleicht mal 1 Woche 1kg weniger geben und dann mal schauen.

Ich habe es bei Madahn gemerkt, wo ich jetzt wegen Wetter und Dunkel nicht so viel geritten bin, dass er zwar nicht dicker wurde und auch keine Fettpolster ansetzte, aber doch wieder leicht mit seinem Pinkelproblem anfing! Ich musste damit feststellen, dass es unseren EMSlern so zwar gut geht, aber jede kleinste Veränderung an der Fütterung oder an der Bewegung doch gravierend zu merken ist!!!

Chipsy wird erstmal nicht geritten, daher denke ich, solltest du auch die Heumenge reduzieren... Probiers mal, evtl bringt das ja auch schonmal was.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #183 - 09. Februar 2009 um 18:47
 
Hallo Ele,
Petra schrieb aber auch mal in einem anderen thread, dass nicht mehr zwischen Pferd und Pony unterschieden wird. Kann das grad so schnell nicht finden - muss gleich wieder los... Also brauchst du dir da keinen Kopf zu machen, in welche Kategorie Chipsy gehört  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #184 - 09. Februar 2009 um 19:01
 
eine Unterscheidung zwischen Pferden und Ponies wird in der aktuellen Literatur nicht mehr unterstützt und erscheint daher auch nicht sinnvoll.   

Die Arbeit von Couetil et al. (Plasma adrenocorticotropin concentration in healthy horses and in horses with clinical signs of hyperadrenocorticism. (1996) Journal of Veterinary Internal Medicine, 10 (1), pp. 1-6),  welche in statistisch signifikante Unterschiede fand, wurde inzwischen durch eine neuere Studie mit einer größeren Pferdepopulation widerlegt (Donaldson, M.T., McDonnell, S.M., Schanbacher, B.J., Lamb, S.V., McFarlane, D., Beech, J.: Variation in plasma adrenocorticotropic hormone concentration and dexamethasone suppression test results with season, age, and sex in healthy ponies and horses.(2005) Journal of Veterinary Internal Medicine, 19 (2), pp. 217-222). 

Diese Autoren geben einen
Referenzbereich von 9 – 35 pg/ml sowohl für Pferde, als auch für Ponies an, betonen jedoch auch, dass die Diagnostik des  Equinen Cushing – Syndromes in vielen Fällen leider kein eindeutiges Ja - oder Nein – Ergebnis liefert, da das ECS einen langsamen Verlust der Funktion der Hirnanhangsdrüse darstellt.
In der Übergangphase können Grauzonen bestehen, welche eine klare Abgrenzung zwischen natürlichen Altersprozessen und krankhafter Entartung erschweren. Oft ermöglichen erst Verlaufsuntersuchungen die Erstellung einer eindeutigen Diagnose. 

Wie immer bleibt nur zu betonen, dass das klinische Bild in solch uneindeutigen Fällen eine wichtige Rolle in der Beurteilung der Laborparameter, die doch immer nur eine Momentaufnahme darstellen können, spielt!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #185 - 10. Februar 2009 um 20:12
 
Na siehste Ele *freumichganzdollmit* ...

Lieben Gruß Isa
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #186 - 10. Februar 2009 um 20:22
 
Danke Isa ...
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #187 - 10. Februar 2009 um 20:29
 
Hi Ele,
da freue ich mich doch glatt ein, zwei, drei ... Runden mit Zwinkernd  Smiley

LG
Maria Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #188 - 10. Februar 2009 um 21:12
 
Hallo Ele,
das ist ja toll, dass es kein Cusing ist  Laut lachend Gratuliere!
Allerdings macht es mich etwas stutzig, dass du heute schon das Ergebnis hast... Ich dachte, es dauert länger...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #189 - 10. Februar 2009 um 21:23
 
Freu mich auch für Dich und Chipsy liebe Ele  Smiley

finde es allerdings auch merkwürdig,das der Test schon fertig ist,
habt Ihr das Labor in der Nähe?
Hast Du die Werte schriftlich ( bin etwas misstrauisch wenns um mündliche Aussagen eines TA`s geht geworden) Zwinkernd

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #190 - 10. Februar 2009 um 21:31
 
Huhu ihr Lieben,

danke fürs däumchen drücken und mit freuen  Smiley Nein Cönnchen schriftlich habe ich es noch nicht bekomm ich aber noch per post zu geschickt.

Ob das Labor in der Nähe ist kann ich auch nicht sagen, da hab ich echt keine Ahnung  unentschlossen

Er sagte mir aber am Telefon das am Montag direkt das Blut gefriert worden ist und das das Labor Dienstag und Freitags ACTH - Werte auswertet. Das Blut ist schnells möglich weg gekommen gefroren und hatte heute das Ergebnis vom Labor mitgeteilt bekommen und mich sofort benachrichtig.

Vertrauen habe ich zum TA schon und das er es alles ordentlich macht, schliesslich ist er auch der einzige der sich mit EMS und Chusing richtig gut auskennt. Selbst die unmelassierten Rübenschnitzel kennt er wo andere TAs mit den Vogel zeigen würden.




Liebe Grüsse
Daniela

Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #191 - 10. Februar 2009 um 21:35
 
Na, dann gehen wir mal davon aus, dass das so seine Richtigkeit hat  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #192 - 10. Februar 2009 um 21:35
 
Fein Ele,

dann hat ja wohl alles seine Richtigkeit  Smiley

jetzt kann ich mich auch freuen  Laut lachend

LG
Conny

*lach* @ esther zwei doofe ein Gedanke  Laut lachend
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #193 - 22. Februar 2009 um 22:01
 
Mensch Ele,

GsD gehts Dir jetzt wieder besser und Du kannst wieder zu deinem
Haffi-Panzer Zwinkernd....der wird sich bestimmt irre freuen.

Wünsch Dir morgen viel Spass mit Chipsy.

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #194 - 22. Februar 2009 um 22:07
 
Huhu Cönnchen,

danke ja mir geht es nun viel besser GsD  Durchgedreht Wurde auch langsam zeit ich mag sowas ja garnicht *grins*

Zitat:
Du kannst wieder zu deinem
Haffi-Panzer Zwinkernd....der wird sich bestimmt irre freuen.


Hui ob er sich freuen wird das wage ich ja zu bezweifeln   Laut lachend Aber das werde ich ja morgen an seinem blubbern erahnen  Zwinkernd Hach mensch ich freu mich schon so riesig .... Meine Menne macht nur noch diesen Gesichtsausdruck :  Augenrollen *lach*


Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Maria79
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


In Gedenken an meinen
Freund Johnny


Beiträge: 1957

27386 Hemslingen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #195 - 23. Februar 2009 um 12:42
 
Hi Ele Smiley
Da freue ich mich doch gleich eine Runde mit dir mit Zwinkernd.

LG
Maria
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #196 - 24. Februar 2009 um 00:33
 
Huhu Ele,
das freut mich, dass die Heureduzierung tatsächlich was gebracht hat. Bin auch immer wieder erstaunt!

Uiui, das klingt aber nicht gut, was du da durchgemacht hast. Wünsche dir, dass du ganz schnell wieder richtig fit bist!!! Dann mal viel Spass bei deinem "Panzer"  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #197 - 24. Februar 2009 um 22:40
 
Hey Ele,

fein das Ihr Spass miteinander hattet.....war ja auch ne lange Pause durch deine Krankheit.

Kannst Ihm ruhig die Beine abspritzen,das macht nix  Zwinkernd

Die Bierhefepellets gibts auch ohne Leinkuchen von Höveler Zwinkernd

Viel Spass beim reiten  Laut lachend

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Angie24
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Sind wir nicht alle ein
wenig Schlani?


Beiträge: 4136

Norderstedt, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #198 - 24. Februar 2009 um 22:42
 
Juchu Ele!

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim 'Wieder-Reiten'  Durchgedreht Und nicht die Kappe vergessen  Zwinkernd

Übrigens, mein Elanus hat ja Arthrose, und da ist kalt und feucht nicht gut. Aber da er so manchen Tag sowas von Matschfüsse hat spüle ich sie ihm auch ab, rubbel sie aber auch ordentlich trocken danach.... Augenrollen So manch ein anderer Einsteller lässt dann auch mal ein: Och wie niedlich, trocknest du ihn ab? los   Laut lachend

LG Angie
Zum Seitenanfang
  
Tine Pepunkt 572156393  
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #199 - 25. Februar 2009 um 06:42
 
Was lese ich da? Die Ele geht wieder reiten?  Smiley Weiter so, du machst das schon Smiley

Lieben Gruß und wünsche ganz viel Spass dabei!

Isa
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #200 - 25. Februar 2009 um 13:44
 
Huhu Ele,
na, dann mal rauf aufs Pferd!!!!!

Es gibt sowas wie Reisepillen. Vielleicht vorher eine nehmen?  Zwinkernd  Das ist jetzt kein Scherz. Kenne jemanden, die das tatsächlich macht, damit sie (und somit auch das Pferd) entspannter ist und das Reiten mehr geniessen kann.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #201 - 27. Februar 2009 um 21:30
 
He Ele,
das ist doch
SPITZE
  Laut lachend Durchgedreht  Und je öfter du jetzt auf deinen Schnuffihaffi kletterst, um so sicherer und konditionierter werdet ihr alle beide! Das ist doch toll!!!

Klar ist er zufriedener. Schliesslich ist er ein Pony im besten Alter. Der will noch nicht "rumstehen"  Zwinkernd

Gruss Esther

P.S. Wenn du jemanden zum "in den Hintern treten" brauchst, dann frag mich. Ich helfe da gerne  Zwinkernd Laut lachend
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #202 - 27. Februar 2009 um 21:38
 
Klasse Ele, bin STOLZ auf dich! ...

Weiter so ...

Lieben Gruß Isa
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #203 - 27. Februar 2009 um 22:06
 
Huhu,

danke ihr Lieben  Kuss Kuss Das motiviert ja weiter zu machen  Smiley Obwohl es echt schwer für mich ist *verdammter Teufelskreis*

Aber für jeden Tag wo ich mein Pönnchen geritten bin, werd ich immer ganz stolz und muss mich selbst tächteln  Laut lachend Aber heute war ich so k.o, weil Chipsy musste mich ja echt testen und brauchte jede Menge Durchsetzungsvermögen das ich am ende nur noch erschöpft vom Pönnchen runter geglitten bin  Laut lachend

Aber immerhin bin ich 2 Tage hintereinander geritten und das ist echt lobenswert, das erste mal in 1,5 Jahren  Zwinkernd


@ Esther

Was für Pillen nimmt sie denn ?? Beruhigungstabletten??


Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #204 - 27. Februar 2009 um 22:39
 
Ele-Pele schrieb am 27. Februar 2009 um 22:06:
Was für Pillen nimmt sie denn ?? Beruhigungstabletten??

Sind Tabletten gegen Seekrankeit, also, wenn man Fähre/Schiff fährt. Sind bestimmt so eine Art Beruhigungstabletten  Zwinkernd Jetzt nicht mehr, aber auf unseren ersten Ausritten hat sie die vorher genommen.

Gruss Esther

P.S. Wirft das jetzt ein negatives Licht auf mich? *grinsssss*
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #205 - 28. Februar 2009 um 10:09
 
madahn schrieb am 27. Februar 2009 um 22:39:
P.S. Wirft das jetzt ein negatives Licht auf mich? *grinsssss*


Nein !!  Laut lachend
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #206 - 01. März 2009 um 14:22
 
also ich finde nicht das er zufrieden aussieht  Griesgrämig
- Schockiert/Erstaunt
- hä?
- Augenrollen
- Cool
- unentschlossen
- Augenrollen
- Zunge
- Laut lachend

ich finde der sieht sowas von Frech und ausgeglichen aus,

...

das man sich nur freuen kann zu lesen wie gut es euch geht

lg
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #207 - 01. März 2009 um 21:13
 
Toll Ele Durchgedreht

Chipsy sieht einfach klasse aus........eben wie ein Sport-Haffi,
klasse Figur und schick angezogen.

Das nächste Bild dann bitte mit Ele oben drauf Laut lachend

freut mich das Du deinen inneren "Schweinhund" überwunden hast.

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #208 - 01. März 2009 um 21:43
 
Huhu ihr Lieben,

@ Pony

Als ich den ersten Satz lass von deinem Beitrag dachte ich erst huch guckt er doch nicht glücklich *schock* aber als ich dann weiter lass musste ich wirklich lachen  Laut lachend

Danke, Petra ich freue mich auch so sehr  Smiley Dir hab ich es auch zuverdanken das ich hier im Forum gelandet bin und ich bin total glücklich darüber wer weiss wie er sonst ausgesehen hätte oder wieviele erneute Schüber er erlitten hätte  Traurig Aber Schwamm drüber hier bin ich und Pönnchen gut aufgehoben  Kuss

@ Cönnchen

Schick gell  Laut lachend Mag man ihn garnicht ansehen, das der alter Herr dieses Jahr 17 Jahre alt wird oder  Laut lachend

Ich versuche dein Bilderwunsch bald zuerfüllen  Zwinkernd Aber ich weis nicht wann genau dies geschehen wird   Augenrollen

Ich glaube mein "inneren Schweinehund" habe ich noch nicht überwunden, aber ich werde lockerer  Smiley


Liebe Grüsse
Daniela

Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #209 - 01. März 2009 um 21:48
 
Huhu Ele,
Smiley
Das ist doch echt klasse. Das freut mich ganz doll für dich. Und auf Fotos von "Ele und Chipsy" freue ich mich auch schon  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #210 - 04. März 2009 um 21:29
 
Hey Ele,

ich würde mit ca 30 gr anfangen,dann auf 50 gr. steigern.
(sonst kann es Durchfall geben) Zwinkernd

meine bekommen es auch so -und auch nur Kurweise.

Hast Du mal den Link wo die Pellets her hast für mich ?

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #211 - 04. März 2009 um 21:39
 
Huhu Cönnchen,

ok dann machen wir das so  Zwinkernd Danke ... Dann bekommt er dies auch nur einmal am Tag auch wenn ich dann an 50gr erreicht habe  Zwinkernd Ich muss mir mal unbedingt eine Waage für den Stall anschaffen  Augenrollen Dann mess ich nu wieder mit einem Esslöffel ab  Smiley

Hui den Link moment da muss ich suchen  Augenrollen

Tadaaaaaaa da ist er  Smiley
http://www.vitalshops.de/futterzusaetze/bierhefepellets/index.html

Das von Höveler war auch net schlecht aber defintiv sind 25 Kg einfach zuviel  Laut lachend


Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #212 - 04. März 2009 um 21:56
 
Oki  Smiley

ich habe das von Höveler,bei 3 Pferden ist 25 kg genau richtig für eine Kuranwendung.

Wenn Du mit 1 Esslöffel anfängst und dann auf 2 Esslöffel steigerst,dann passt das schon,dafür brauchste nicht extra ne Waage.

LG
Conny

P.S. die Dosierungen auf den Verpackungen sind schon irre hoch angesetzt.Soviel brauchen unsere Freizeithoppler nicht Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #213 - 05. März 2009 um 06:28
 
Huhu Cönnchen,

ja genau du hast 3 Pferde  Smiley Ich aber nur zwei und meine Schwester hatte aber schon das Mineralfutter geholt was Midnight sonst immer bekommt und da wären die 25 kg viel zu viel  Laut lachend

Wenn ich 25 kg als Kur an Chipsy verfüttern würde, bräuchte ich ja 1,5 Jahren dafür  Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend Laut lachend

Ok wenn ich das mit den Esslöffeln auch so machen kann, dann ist das ja supi  Durchgedreht Danke Danke.

Ja die Dosierungen fand ich auch sehr hoch, aber das kennen wir ja schon allgemein ist ja überall bei jedem Futter die Dosierung so hochgesetzt, deshalb kommt ja bei mir immer diese Frage wiviel gebe ich nun  Augenrollen Augenrollen Schon verwirrend  Durchgedreht



Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #214 - 05. März 2009 um 19:09
 
Huch  Schockiert/Erstaunt

ein Haffi der was essbares verschmäht  Ärgerlich

Meine bekommen das mit Ihrem Müsli und fressen es alle anstandslos.

LG
Conny

P.S. vielleicht frißt er es ja über Nacht
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #215 - 05. März 2009 um 20:00
 
Huhu Cönnchen,

ich habe es selber fast nicht geglaubt, aber er war so angewiedert davon nach seinem Gesichtsausdruck her. Das er mich nu total skeptisch anguckt und besonders meine Hände untersucht.

Ich hatte ja selbst noch Apfelreste von seinem Gesabber in der Hand mit den Bierhefe - Pellets *sehr angenehm solch sabber in der Hand zuhaben *würg* * und selbst da hat er alles komplett ausgespuckt.

Naja Müsli habe ich ja auch noch in einer anderen Futtertonne allerdings für Midnight, da darf Chipsy gerne von träumen aber zwischen die Kiemen bekommt er davon nichts  Smiley

Aber ich glaube das die morgen immer noch drin liegen werden, der Gesichtausdruck heute gereicht das er das soooo nicht will  Traurig




Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #216 - 05. März 2009 um 21:45
 
Hej Ele,
ich kenne diese Pellets nicht, aber kann man die einweichen und evtl mit etwas eingeweichten Heucobs geben?

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #217 - 05. März 2009 um 21:56
 
Huhu Esther,

das sind diese hier
http://www.vitalshops.de/futterzusaetze/bierhefepellets/index.html

da ist ein Bild .... die sind ziemlich klein und schmal ... Heucobs habe ich leider nicht. Also bei Chipsy bekomm ich echt graue Haare  Laut lachend


Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #218 - 05. März 2009 um 21:59
 
Ja die weichen auf,

hab Sie auch schon in Heucob Brei gegeben  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #219 - 05. März 2009 um 22:01
 
Also soll ich mir am besten noch heucobs dazuholen ???
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #220 - 05. März 2009 um 22:29
 
Du kannst ja erstmal ausprobieren, ob Chipsy sie eingeweicht ohne Heucobs mag. Vielleicht lässt er sich ja durch den Unterschied beeindrucken  Zwinkernd Ansonsten würde ich Heucobs kaufen.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #221 - 06. März 2009 um 13:24
 
Huhu Esther,

na dann werde ich es heute mal so versuchen mit den Bierhefe - Pellets und dann mal sehen ob er sie aufgeweicht besser nimmt  Augenrollen

Wenn nicht dann muss ich wohl auf die Heucobs zurück greifen danke für den Tipp. Ich hoffe das die Heucobs auch in kleineren Mengen verfügbar sind als 25 KG Säcke  Zwinkernd



Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #222 - 07. März 2009 um 13:14
 
Ach menno, Ele, was macht denn dein Hafschlingel da  Zwinkernd Das ist echt zum Verzweifeln. Gut, dass du die Bierhefe noch los geworden bist.

Viel Glück bei der Futtersuche. Ich bin da leider nicht der Experte, keine Ahnung, was man da noch so geben kann...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #223 - 07. März 2009 um 14:10
 
Huhu Esther,

ja das kann man laut sagen der Hafischlingel  Augenrollen Naja in moment weis ich auch nicht so recht was ich ihm noch geben könnte ausser die Bierhefe - Pellets halt. Aber die frisst er ja nicht.

Vielleicht werde ich wieder auf den Balancer zurück greifen, weil den hat er ja eigentlich gut vertragen und gerne gemocht. Nur halt dann sehr gering verabreichen. Die Speedy Beets hat er vor einiger Zeit nicht mehr vertragen aber es handelte sich da auch nur um die Beets.

Wollte jetzt eventuell mir mal eine Probe von den Kwikkbeets bestellen, ob er diese verträgt.

Bei anderen Futtermitteln bin ich halt sehr unsicher  Traurig Und mein TA meinte ich solle ihm noch Mineralfutter dazu füttern, gerade auch beim Fellwechsel sein Winterfell ist ja auch massig Wolle  Lippen versiegelt



Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #224 - 07. März 2009 um 14:25
 
Hallo Daniela!

Also wenn Chipsy die Beets nicht so gut vertragen hat, würde ich sie ehrlich gesagt nicht nochmal füttern... unentschlossen

Wenn du das Mineralfutter nur als Unterstützung im Fellwechsel geben willst und nicht, weil ein spezieller Mangel vorliegt, dann kannst du doch auch einen Tee zur Unterstützung des Fellwechsels füttern.
Wir haben hier im Forum doch irgendwo einen Thread mit ganz vielen Tees....den find ich nur leider gerade nicht.
Aber ich hatte mir mal den Fellwechsel-Tee abgeschrieben:

Unterstützung für den Fellwechsel:

*20g Klette
*20g Brennnessel
*30g Löwenzahn
*10g Salbei
*20g Ackerschachtelhalm

oder:

Probleme mit dem Fellwechsel:
Zinnkraut, Birkenrinde, Brennnesselkraut, Klettenwurzel, Löwenzahn und Wegwarte

Evtl. kann man die Kräuter ja auch einfach so zufüttern !? Aber da kenne ich mich nicht so aus.

Ansonsten soll ja eine Haemolytan-Kur auch beim Fellwechsel helfen....

Außerdem fällt mir gerade noch dieses Mineralfutter ein:
http://www.kraeuterwiese.de/product_info.php/products_id/72

Ob den Hafi die Sachen kriegen darf, musst du allerdings selbst entscheiden, da ich leider nicht eure ganze Geschichte kenne und deshalb keinen Überblick habe, welche Probleme/Krankheiten dein Pferdchen hat.

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #225 - 07. März 2009 um 15:04
 
Huhu Mona,

herzlichen Dank für deinen Beitrag  Smiley Ob das nun die Beets waren oder irgendwas anderes das weis ich nicht so genau  unentschlossen Ich habe es auf die Beets geschoben aber muss auch dazu sagen das viele Pferde bei uns im Stall mit Kotwasser probleme hatten und Chipsy halt auch und ich dachte es kam von den Beets  unentschlossen

Sonst hatten wir nie Probleme mit den Rüchnis.

Naja Tees sind so eine Sache die mag Chipsy leider auch nicht  Augenrollen Damit kann ich ihn sozusagen verjagen und vergraulen.

Mit Kräutern dazufüttern kenn ich mich leider auch nicht mit aus, absoluter Laie  Traurig

Ach Mensch mein Hafitier macht es mir aber auch nicht einfach  Laut lachend



Liebe Grüsse
Daniela
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert