Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 ... 27 28 29 30 
Thema versenden Drucken
@ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy (Gelesen: 148451 mal)
Schnuffi
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 593

Echem, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #560 - 14. Oktober 2012 um 12:38
 

Hey,

Doppellonge, Cavalettitraining und Freispringen können Muckis machen.

Ich meine es gab auch hier irgendwo mal den Thread zu dem Thema. Muss noch mal suchen. Vielleicht finde ich ihn wieder.

LG
Dani
Zum Seitenanfang
  

EMS-Hufrehetagebuch Raudi
 

 
Diskussion zum Tagebuch


Aktuelle Haltung: Paddock

Aktuelle Fütterung: Heu + 1 x Eimer = 2 handvoll Struktur pur v. Nösenberger, 100g Schwarzkümmel, 30 ml Teufelskralle und Mineralfutter

aktuelle Bewegung: 1 x die Woche Unterricht ansonsten
Longe, Freispringen, Bummelausritte


"Wenn du etwas über mich wissen willst, frag nicht mich, sondern die anderen, denn die wissen es meist besser."  Zwinkernd
daniel.urban.5439  
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #561 - 14. Oktober 2012 um 15:58
 
Hallo.

also ich finde Langzügelarbeit super zum Muskelaufbau. Fast noch besser asl Doppellonge, denn beim Langzügel will man schon eher die lastaufnahme auf die Hinterhand und die Versammlung erreichen.
Ich denke die Kombi aus allem ist gut. Auch normale Longe ausgebunden und evt mit Stangentraben.
LG jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #562 - 14. Oktober 2012 um 20:22
 
Ich bin inzwischen auch begeistert von der Langzügelarbeit  Zwinkernd

Auf youtube sind ein paar nette Videos dazu zu finden, um mal zu gucken, wie das funktioniert.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Lancis
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 421

Köln, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #563 - 24. Oktober 2012 um 09:30
 
Ich mache nun auch immer öfter Arbeit an der Hand mit meiner Stute und es macht ihr auch großen Spaß.
Man muss die Ponys ja irgendwie beschäftigen, wenn man nicht reiten kann Zwinkernd

Viel Spaß euch!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #564 - 27. Oktober 2012 um 00:15
 
Hallo,

also meiner sieht aus wie ein Plüsch-Pferd nur ohne Knopf im Ohr!

LG jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mie Schatzi :)


Beiträge: 5347

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #565 - 18. Februar 2013 um 20:20
 
Versuch mal das Mühldorfer Low Glycaemic probiotik.

Vlg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
Yvonne
Moderator
Offline


Versuche das Unmöglicheum
das Mögliche zu erreiche


Beiträge: 3633

Bülach, Switzerland
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #566 - 18. Februar 2013 um 22:41
 
Oje Mist auch! Ich geb meinen das Equigard von St. Hippolyt. Das fressen sie gerne (3 bei uns im Stall) und auch sonst sollen die Pferde es gern haben. Durchgedreht
und die Heucobs geb ich pre Alpin light (die sind Protein light) die normalen Pre Alpin frisst mein Herr auch nicht  Augenrollen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #567 - 19. Februar 2013 um 20:52
 
Also das Equiguard fand meiner am Anfang ok aber nach 1 1/2 Sack fand er das auch schrecklich.
Low Glycaemic von Mühlendorfer ging super und auch das Natures Best von Pavo, allerdings wäre ich mit dem bei EMS etwas vorsichtig. Ist zwar zuckerreduziert, enthält aber Getreide.
LG Jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #568 - 20. Februar 2013 um 21:58
 
Huhu ihr Lieben,

@ Karin

Vielen Dank, werde mich über das Futter mal informieren  Smiley

@ Yvonne

Ich meine das Equigard haben wir schon vor ewigkeiten mal gehabt, aber ich bin mir nicht sicher. Und das Pönnikel fand es anfangs toll und dann später hat er es mir doch in der Schüssel gelassen.

Die Protein Light Heucobs haben wir auch gehabt, aber auch die normalen Heucobs von Aspero. Allerdings rührt er seit wochen nun kein Nassfutter mehr an, anscheindend ist es im zu widerlich  Augenrollen Ich weis es nicht, er hat beide Sorten gefressen, jedoch ohne wirkliche Begeisterung. Ich krieg noch die Krise mit dem Kerl  Durchgedreht

@ Jenny

Chipsy wurde nie auf EMS getestet, da er anfangs etwas zu pummelig war wurde er wie ein EMS Pferd gehalten. Somit kann ich garnicht sagen, ob er nun EMS hatte oder nicht  unentschlossen
Er ist nun ca. 7 Jahre Rehefrei, der Auslöser waren damals wohl die fast tägliche Zugabe von Kartoffelschalen in der Fütterung. Laut Vorbesitzer! So wirklich dahinter gekommen bin ich nicht.
Das er seit letztem Jahr nur noch ein Paddockpönnikel ist, hat damit zutun das er es geschafft hat mit jeglichen Fressbremsen ( die normale Nylonfressbremse, AS Fressregulator und den Greenguard ) sich doch noch Kugelrund zufressen. Trotz reduzierten Weidegang, maximal 4std damals, kam Herr Pony mit immer mit einem hochträchtigen Bauch von der Wiese. Zudem waren bei Weidegang immer die Hufe leicht erwärmt, muss dazu aber auch sagen unsere Koppeln werden regelmässig gedüngt damit das Gras wieder wächst. Das war mir einfach zu gefährlich, ob Hufrehe-, EMS oder Cushing-Pony.


LG Ele

Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Schnuffi
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 593

Echem, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #569 - 20. Februar 2013 um 22:31
 
Hallo Ele,

weiß nicht ob du es schon irgendwo geschrieben hattest, aber wie is es denn mit dem AlpenGrünMüsli von Agrobs ?

LG
Dani
Zum Seitenanfang
  

EMS-Hufrehetagebuch Raudi
 

 
Diskussion zum Tagebuch


Aktuelle Haltung: Paddock

Aktuelle Fütterung: Heu + 1 x Eimer = 2 handvoll Struktur pur v. Nösenberger, 100g Schwarzkümmel, 30 ml Teufelskralle und Mineralfutter

aktuelle Bewegung: 1 x die Woche Unterricht ansonsten
Longe, Freispringen, Bummelausritte


"Wenn du etwas über mich wissen willst, frag nicht mich, sondern die anderen, denn die wissen es meist besser."  Zwinkernd
daniel.urban.5439  
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mie Schatzi :)


Beiträge: 5347

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #570 - 24. Februar 2013 um 19:45
 
Wunderschöne Bilder! Man sieht richtig, das es ihm gut geht! Toll!  Smiley

Vg Karin

Na, da bin ich ja gespannt ob dein hübscher das Mühldorfer mag!  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #571 - 24. Februar 2013 um 22:05
 
Tolle Bilder....was ein süsser Fratz!

wir hier im Süden haben kaum Schnee! Traurig

Bin auch gespannt ob er das Low Glycaemic frißt! Ich hoffe!
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #572 - 18. März 2013 um 15:03
 
Das klingt richtig gut, freue mich  Laut lachend
Ist schon doof, wenn man mit so viel Futter rumprobieren muss... Drücke die Daumen, dass es nun klappt!

So schlimm sieht es mit der Rückenmuskulatur nicht aus - dem Bild nach - aber Trining vom Boden aus ist schon richtig gut  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #573 - 02. April 2013 um 21:52
 
Hallo,

ich habe auch schon Bewegungskünstler gefüttert. Ich fand das nicht schlecht! Aber besser geholfen hat bei Karino Teufelskralle pur. Hyaluronsäure oral fand ich auch nicht schlecht.

LG Jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #574 - 02. April 2013 um 21:58
 
Hallo Jenny,

an Teufelskralle habe ich auch schon gedacht. Aber das füttert man nur kurweise oder? und was für einen Zeitraum?

Die hyalotronsäure als oralzugabe kenn ich garnicht  Traurig


LG Ele
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Schnuffi
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 593

Echem, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #575 - 02. April 2013 um 22:02
 

Hallo,

ich selber füttere keine Teufelskralle, aber unser Opi (32 Jahre) bekommt es ganzjährig und zwar dieses hier

http://www.fuetternundfit.de/Pferde/Nutri-Labs/Nutri-Labs-Devils-claw.html

Gibt es aber auch als Pellets etc. von fast alles Firmen.

LG
Dani
Zum Seitenanfang
  

EMS-Hufrehetagebuch Raudi
 

 
Diskussion zum Tagebuch


Aktuelle Haltung: Paddock

Aktuelle Fütterung: Heu + 1 x Eimer = 2 handvoll Struktur pur v. Nösenberger, 100g Schwarzkümmel, 30 ml Teufelskralle und Mineralfutter

aktuelle Bewegung: 1 x die Woche Unterricht ansonsten
Longe, Freispringen, Bummelausritte


"Wenn du etwas über mich wissen willst, frag nicht mich, sondern die anderen, denn die wissen es meist besser."  Zwinkernd
daniel.urban.5439  
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #576 - 02. April 2013 um 22:10
 
Hallo Dani,

danke für den Tip das ist ja dann flüssige Teufelskralle gell? ich mein ich hätte mal gelesen das man es nicht auf dauer zufüttern soll. Oder verwechsel ich das gerade jetzt mit Ingwer. Ich bin mir nicht sicher in moment.

Deswegen bin ich so unsicher  hä? Ich möchte halt was dazugeben, um seine Gelenke, Sehnen und Co zuunterstützen.

Zudem ist es jetzt auch schon paar mal vorgekommen, das er sich ziemlich gewehrt hat auf dem Paddock zugehen. Wir haben Matschpaddocks, und ist das wetter doch mal eine Zeitlang schlecht, dann ist leider vom matsch reichlich vorhanden.

Ich denke es hatte mit der Ahtrose zutun, da wir immer knackige frostige tempraturen hatten, hatte die ahtrose im kühlen Matsch nochmal zusätzlich weh getan. Das er sich es 2x ganz genau überlegt hatte.


LG Ele
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #577 - 02. April 2013 um 22:21
 
Hallo,

also ich hab immer abgewechselt zw. Teufelskralle und Hyaluronsäure und anderem. Aber wir hatten ja auch massive Probleme mit dem Knie.

Schau mal: http://alles-vom-tierarzt.tieraerzteshop.de/p/21491/8ee2aba3-2409-4353-a4a0-42d6...
Das ist Hyaluronsäure oral. ich habs damals über meinen TA bekommen.

Teufelskralle gibt's auch als Pelletts von Masterhorse.
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Ele-Pele
Themenstarter Themenstarter
User ab 500 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 795

52477 Alsdorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #578 - 02. April 2013 um 22:35
 
Hui, ok vielen lieben Dank. Ich glaube ich werde mit dem bewegungskünstler anfangen, beobachten und dann weiter testen.

Super tips habe ich ja schon bekommen  Smiley

@ Jenny

Hast du den auch äusserlich am Gelenk etwas gemacht, wie zum beispiel tonerde oder grüner Lehm verwendet? Das machen ja auch einige ...

Ich hatte schon überlegt in nächstes Jahr eventuell wärmestallgamaschen zubesorgen, und ihn mit einer stalldecke zu unterstützen. Er steht zwar in einer Innenbox, aber der leichteste Kälteeinfluss lösst bei ihm schon eine Verspannung aus.

Allerdings möchte ich ihn nicht eindecken, er soll schon sein normales Winterfell bekommen, hilfe das ist aber auch kompliziert  Schockiert/Erstaunt
Zum Seitenanfang
  

Hufrehetagebuch Chipsy


Fragen zu Chipsys Tagebuch


...ein Auf und Ab und das 365 Tage im Jahr. Oft sehr anstregend und Nervenaufreibend
aber die klitze kleinen Momente des unendlichen Glücks halten einen am Leben!
339700457  
IP gespeichert
 
Schnuffi
User ab 500 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 593

Echem, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Ele-Pele  -  Fragen zu Chipsy
Antwort #579 - 02. April 2013 um 22:53
 

Auch etwas was ich selber noch nicht getestet habe, aber die positiven Erfahrungen sehen konnte, sind die Sachen von Back-on-Track u. a. mit den Gamaschen. Sind zwar nicht ganz günstig, aber gut.

LG
Dani
Zum Seitenanfang
  

EMS-Hufrehetagebuch Raudi
 

 
Diskussion zum Tagebuch


Aktuelle Haltung: Paddock

Aktuelle Fütterung: Heu + 1 x Eimer = 2 handvoll Struktur pur v. Nösenberger, 100g Schwarzkümmel, 30 ml Teufelskralle und Mineralfutter

aktuelle Bewegung: 1 x die Woche Unterricht ansonsten
Longe, Freispringen, Bummelausritte


"Wenn du etwas über mich wissen willst, frag nicht mich, sondern die anderen, denn die wissen es meist besser."  Zwinkernd
daniel.urban.5439  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 27 28 29 30 
Thema versenden Drucken