Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 ... 29 30 31 32 
Thema versenden Drucken
Karisa - Fragen zu Coco (Gelesen: 152509 mal)
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1088

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #600 - 31. Dezember 2017 um 19:35
 
Coco geht's gerade sehr gut. Er ist jetzt 26 Jahre alt geworden
und hat sich gut erholt.
Mit dem Pergolid bin ich wieder etwas runter gegangen da er
ziemlich schlecht gegessen hat.
Jetzt frisst er wieder gut und wenn es sehr nass und kalt ist bekommt er gekochte Karotten mit in seine Spezialmischung und er frisst dann alles mit richtigen Appetit auf.
Er braucht ja jetzt zusätzlich noch Öl woran er sich erst gewöhnen musste.
Zur Feier des Tages gab's Geburtstagsessen und nen tollen Spaziergang in der Sonne  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1088

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #601 - 05. März 2018 um 19:58
 
Coco geht's seit 2 Tagen nicht gut. Ob es am Wetter liegt ?
Er mag nicht laufen er schleicht regelrecht rum.
Essen tut er gut und hat da keine Probleme.
Hab jetzt mal die Tabletten minimal reduziert um zu sehen ob es daran liegt... Traurig
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
cheyenne
Moderator
Offline


in der Ruhe liegt die
Kraft


Beiträge: 1792
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #602 - 06. März 2018 um 05:45
 
Hallo,
ich kann mir gut vorstellen das er Probleme mit dem Wetter hat, von - 15 innerhalb weniger Tage auf + 15 Grad.. unentschlossen  lg Cheyenne
Zum Seitenanfang
  

Das mir mein Pferd das Liebste ist...sagst Du oh Mensch sei Sünde...mein Pferd blieb auch im Sturm mir treu...Du Mensch nicht mal im Winde..
                               www.f-h-a-g.de     www.happy-kids-projekt.de
 
IP gespeichert
 
Danni-Bär
Moderator
Offline




Beiträge: 3109

Neuss, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #603 - 06. März 2018 um 08:06
 
Kann ich mir auch gut vorstellen. Das Bärchen hat dann immer Crataegus Tropfen bekommen für den Kreislauf.

LG Kerstin
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Danni-Bär
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Einziger Reheschub im Mai 2009
Zahnprobleme Anfang 2016 und Oktober 2016 (insgesamt 3 Extraktionen)

Fütterung:
3x täglich 1,3 kg Heucobs plus Mash und 50g Pronutrin
Morgens zusätzlich 1 Rippe Palmin und 100g SES
Heu zur freien Verfügung (kann er kaum noch kauen)

das Pferd wird nicht mehr gearbeitet :
Kinderpony, Spaziergänge zum Spielplatz und Bodenarbeit


Weide:
Seit der Zahngeschichte diesen Sommer 24h Zugang zu portionierter Weide

LG Kerstin und der Danni-Bär
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6597

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #604 - 06. März 2018 um 08:10
 
Ich schaue auch schon stöndig, wie meine Mäuse den Wetterwechsel wegstecken. Crategus ist für uns auch immer das Mittel der Wahl
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1088

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #605 - 06. März 2018 um 19:22
 
In welcher Form benutzt ihr das und in welcher Dosierung ?
Ich mache immer Tee und giese es übers Futter. Hab heute schon für Morgen einen aufgebrüht. Hoffe das hilft ihm dann weiter.
Mein armer Bub.  Traurig
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Danni-Bär
Moderator
Offline




Beiträge: 3109

Neuss, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #606 - 06. März 2018 um 19:54
 
Ich hatte immer die Tropfen von DHU.  Das Bärchen hat bei Bedarf 2ml bekommen. Einfach auf ne Spritze aufgezogen und direkt ins Maul...
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Danni-Bär
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Einziger Reheschub im Mai 2009
Zahnprobleme Anfang 2016 und Oktober 2016 (insgesamt 3 Extraktionen)

Fütterung:
3x täglich 1,3 kg Heucobs plus Mash und 50g Pronutrin
Morgens zusätzlich 1 Rippe Palmin und 100g SES
Heu zur freien Verfügung (kann er kaum noch kauen)

das Pferd wird nicht mehr gearbeitet :
Kinderpony, Spaziergänge zum Spielplatz und Bodenarbeit


Weide:
Seit der Zahngeschichte diesen Sommer 24h Zugang zu portionierter Weide

LG Kerstin und der Danni-Bär
 
IP gespeichert
 
cheyenne
Moderator
Offline


in der Ruhe liegt die
Kraft


Beiträge: 1792
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #607 - 06. März 2018 um 20:44
 
Crataegus Tropfen hat mein altes Mädchen ( 29 damals) auch bekommen. Spritze ins Maul ging gar nicht.. hat sie alles wieder  rauslaufen lassen, es schmeckt wohl nicht besonders  Augenrollen..ich hab dann ein kleines Schüsselchen genommen, paar Scheiben Bananen oder Karotten ( je nachdem was Pferd mag und..auch haben darf) Crataegus drübergegeben, die Schüssel war null komma nix leer. Und ich hab ihr relativ früh wenn der Wetterumschwung kam und es schnell warm wurde,  obwohl kein Cushing einen kleinen Ralleyschnitt gegeben, nur am Hals, so breit wie die Schermachine schert. Das hat ihr damals geholfen. lg Cheyenne
Zum Seitenanfang
  

Das mir mein Pferd das Liebste ist...sagst Du oh Mensch sei Sünde...mein Pferd blieb auch im Sturm mir treu...Du Mensch nicht mal im Winde..
                               www.f-h-a-g.de     www.happy-kids-projekt.de
 
IP gespeichert
 
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1088

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #608 - 08. März 2018 um 17:48
 
Er bekommt jetzt seit 3 Tagen 2 Liter Weißdorntee ins Futter und zwar richtig stark. Aber bis jetzt merke ich noch keine Besserung. Er mag nicht laufen mir kommt es vor wie wenn ihm schwindlig ist. Morgen bekommt er Kreislauftropfen. Wenn es dann nicht besser wird muss wirklich der Tierarzt kommen. weinend
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1088

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #609 - 13. März 2018 um 20:12
 
Am Freitag hab ich ihm einen Ralleyschnitt mit der Schere verpasst damit es ihm nicht so warm ist.
Der Kreislauf ist besser. Jedoch fängt er jetzt an dass er sehr schlecht frisst. Im Moment frisst er nur Heu und alles andere nimmt er gerade nicht mehr. Keine Ahnung was ich noch machen soll damit er frisst. Kann ihm ja nicht jeden Tag Mash geben. Denn seit ihm 8m Darm fehlen muss er einfach eine bestimmte Menge fressen sonst nimmt er gleich so ab.  Traurig
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Bjalla
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 1787

Taunus, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #610 - 04. Januar 2019 um 15:42
 
Herzlichen Glückwunsch an Coco  Smiley

Ich freue mich immer über jedes Pferd, dem es gut geht. Das liest man gern!
Zum Seitenanfang
  

Bjallas EMS-Tagebuch

Fragen zu Bjalla


Bjalla ist am 10. Februar 2018 gestorben. Ihre Krankengeschichte:
Ataxie, 3. Reheschub innerhalb von 6 Jahren im Juni/Juli 2010, daraufhin Diagnose EMS, IR.
September 2015 Diagnose Cushing, ACTH: 257, Prascend 1 Tablette, später reduziert auf ¾ Tablette (ACTH: 6,2)
November 2016 Hufrehe/Huf zu kurz ausgeschnitten, Juli 2017 noch ein Reheschub (Bjalla ist aufgeschwemmt, wurde wegen des Schubs im November vermutlich zu lange geschont)
Bjalla lebte zusammen mit Larry/Shetty im Offenstall, Holzpellets als Einstreu. Gemeinsam bekamen sie 12 kg Heu über 24 h verteilt aus engmaschigen Heunetzen, zusätzlich je 1 – 2 Handvoll Heucobs, kurweise Bierhefe ohne Treber/diverse Stoffwechselkräuter. Ab August 2017: N-Sulin als Ergänzungsfutter. Keine Weide.
tägliche Bewegung (Longieren/Intervalltraining ganze Bahn, Equikinetik im Schritt, Spaziergänge)


Larry - Bjallas neuer Freund
 
IP gespeichert
 
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1088

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #611 - 05. Januar 2019 um 20:57
 
Danke  Kuss Ja wir sind sooo froh dass es ihm so gut geht.
Sind ja leider nicht mehr so viele im Forum.
Deswegen schreiben wir nicht mehr so regelmäßig.
Seit wir unseren Neuzugang haben blüht er richtig auf  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6504

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #612 - 07. Januar 2019 um 11:49
 
Glückwunsch auch von mir!
Toll, dass es Coco gut geht! So kann es gut ins neue Jahr gehen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1088

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #613 - 12. Januar 2019 um 19:47
 
Danke  Kuss
Da genau so kann es bleiben  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6504

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #614 - 14. Mai 2019 um 22:51
 
Das ist doch ein Ergebnis, mit dem man leben kann.

Bist Du sonst zufrieden mit ihm?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1088

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #615 - 15. Mai 2019 um 19:57
 
Findest du den Wert nicht sehr sehr hoch ?
Ansonsten bin ich sehr zufrieden. Soweit geht's ihm gut. Paar kg dürfen gerne noch drauf aber das kommt jetzt ja mit dem Gras und der Sonne. Für dass das ihm 8m Darm fehlen und so krank ist steht er gut da und ist sehr lebendig.
Seit ich die junge Stute habe fühlt er sich ab und dann schon mal ganz groß und das macht ihn schon wieder jünger  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mine Schatzi‘s :)


Beiträge: 5359

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #616 - 17. Mai 2019 um 13:05
 
Nein, das nicht sehr hoch.  Smiley
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6504

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #617 - 18. Mai 2019 um 16:46
 
Ich finde den Wert ok, gerade, wenn er einen guten Eindruck macht  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1088

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #618 - 21. Mai 2019 um 12:29
 
Fressen tut er gut und sonst ist er auch sehr aufmerksam. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Steffi84
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1215

Konstanz, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #619 - 04. Juni 2019 um 10:09
 
Freut mich, dass er so fit ist.  Smiley

Weiter so  Kuss
Zum Seitenanfang
  
<a href=  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 29 30 31 32 
Thema versenden Drucken