Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 32
Thema versenden Drucken
Karisa - Fragen zu Coco (Gelesen: 165932 mal)
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1094

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #60 - 20. Mai 2011 um 17:27
 
Hallo Esther ich habe mal eine Frage was die Fütterung angeht.
Madahn hat doch auch Arthrose soweit ich mich erinnere ?
Da mein Bester im Moment ja jedes "Zusatzfutter" verweigert kann ich ihm Arthrosebezogen nichts gutes tun.
Was kann ich einem EMS, IR Pferd füttern ( natürlich in Maßen) in dem ich Medikamente usw. unterjubeln kann? unentschlossen
Heucops, Rehecups, Rüschis, Pre Alpin Aspero frisst er alles nicht mehr. Bin gerade etwas überfordert.
Nicht dass er ein Zusatzfutter nötig hätte aber ich muß ihm ja bestimme "Zusätze" irgendwo mit unterjubeln damit er auch etwas besser laufen kann.
Was haltet ihr von Luzerne ?

Hat jemand eine Idee ??
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12362

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #61 - 20. Mai 2011 um 23:30
 
Hallo Karisa,
Luzerne ist bei einem EMSler, soweit ich weiss, leider keine so gute Idee  unentschlossen  Das ist wirklich schwierig, wenn er das nicht fressen will. Am allerbesten wären natürlich Speedi bzw Kwick Beets... Gibst du denn etwas Pulvriges, dass es untergemischt werden muss? Sind es Dinge, die man evtl in Wasser auflösen könnte?

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1094

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #62 - 21. Mai 2011 um 11:07
 
Frage ja nur wegen Luzerne da mir das bei der letzten "Onlinefutterberatung" Jumanji geraten hat.
Das würde er auch fressen.
Speedi bzw Kwick Beets stehen hier. Die würde er nie fressen. Lieber vorm vollen Napf verhungern egal mit was diese verfeinert werden. Selbst wenn man Dinge auflösen könnte ich kann ihn ja nicht jeden Tag mit Zwang eine Spritze ins Maul geben. unentschlossen
Schwieriger Fall ich weiß schon. Er ist wie ein kleiner Junge wenn er etwas nicht will dann will er nicht und es wird mit aller Kraft dagegen vorgegangen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12362

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #63 - 21. Mai 2011 um 20:57
 
Hallo Karisa,
ich hab jetzt nochmal durchgesucht wegen der Lucerne. Es gibt wohl verschiedene Sorten von Lucerne. Auf den Fall sollte es die ohne Melasse sein. Dann gibt es Lucerne mit Öl (die hab ich für mein Cushing-Pony). Bei Dodson&Horrel gibt es wohl welche (Alfalfa) ohne Melasse
http://www.meinpferd.de/shop/product_info.php/info/p467_Dodson---Horrell-Alfalfa...
Du gibst ja nur ein kleines bisschen pro Mahlzeit, ich denke, dann ist das ok.

Manchmal muss man halt Kompromisse machen...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12362

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #64 - 30. Juli 2011 um 21:48
 
Das freut mich, dass es euch so gut geht  Durchgedreht

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6515

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #65 - 18. September 2011 um 00:11
 
Hallo Smiley
ist Dir vorher aufgefallen, dass Dein Pferd aus dem Maul riecht?
Einfach so fallen die nicht raus. Entweder ist keine Substanz mehr zum Nachschieben da oder er war mal entzündet und hat sich dann gelockert.
Gut, dass Dein Pferd trotzdem ordentlich frisst. Da brauchst Du Dir dann keine Sorgen machen.
Vielleicht nochmal beobachten, ob der restl. Wurzelrest noch Probleme macht (dicke Backe oä).
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Zoey
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 2197

Schwetzingen, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #66 - 19. September 2011 um 14:39
 
Hm...
Das mit dem Zahn ist komisch. Wenn der frisch ausgefallen wäre, wäre doch zumindest am Zahn Blut. Ich würde sogar behaupten das Du irgendwo an deinem Pferd Blut sehen müsstest. Selbst wenn der schon am gammeln gewesen wäre....
Also ich würde meinem TA sagen er soll mal schauen, ob der Zahn überhaupt von meinem Pferde ist.
Dann stellt sich aber die Frage, wo kommt er sonst her?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #67 - 19. September 2011 um 14:49
 
ich würde das ganze auch mal durch tierarzt oder dentisten abklären lassen. wenn der zahn wirklich von deinem pferd ist, dann könnte sich die "wunde" ja auch entzünden... und je früher erkannt, desto besser  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1094

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #68 - 19. September 2011 um 17:50
 
Hallo,

danke für eure Antworten. Mein Pferd hat weder aus dem Maul gerochen noch war der Zahn gammlig noch hab ich irgend etwas im Maul feststellen können. Es war weder Blut am Zahn noch Blut im Maul. Gar nichts. Hab schon drauf getippt dass den irgend ein "böser" Stallkollege reingelegt hat aus lauter Bosheit. Aber man man ja niemand etwas unterstellen. Ich fand es mehr wie komisch. Hätte ja ein Bild reingestellt, aber irgendwie kann ich das nicht.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12362

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #69 - 22. September 2011 um 23:03
 
Hallo Karisa,
ich schliesse mich da an, dass, wenn der Zahn von Coco kommt, er auf jeden Fall "Spuren" aufzeigen müsste. Wann wurden denn die Zähne zum letzten Mal gemacht? Ich würde auch einen ZA kommen lassen, denn das stimmt schon, dass man nun extra gut gucken muss, weil der Gegenüberzahn nun keinen Gegenspieler mehr hat (falls der Zahn von deinem Pferd ist...).

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12362

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #70 - 05. November 2011 um 22:40
 
Wow, dein TA klingt richtig gut in Sachen Zähne. Die meisten TÄ gucken ja nur nach Harken an den Backenzähnen. Gut, dass es überstanden ist. Ja, das kann ich mir schon vorstellen, dass er erstmal nicht fressen wollte, tat bestimmt weh.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12362

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #71 - 01. Januar 2012 um 22:57
 
Oh, alles Gute zum Geburtstag für deinen Süssen  Durchgedreht

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1094

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #72 - 02. Januar 2012 um 10:35
 
Danke Esther.
Wir haben auch gefeiert.  Zwinkernd
Ich denke wenn ein Pferd 20 wird darf man schon mal feiern  Zwinkernd oder ? in der heutigen Zeit ist das ja nicht mehr selbstverständlich.
Ich freu mich dass es ihm gut geht und auf die nächsten 20 Jahre
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12362

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #73 - 04. Januar 2012 um 20:15
 
Hihi, ich feier jeden Geburtstag meiner Pferde, wenn auch meist "im kleinen Kreis"  Zwinkernd Aber einen runden natürlich erst recht!!!! Ja, auf die nächsten 20 Jahre  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #74 - 10. Januar 2012 um 12:31
 
Wie süss! Ich feiere auch jeden Geb. vom Karino!
LG Jenny
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Tagebuch Coco
Antwort #75 - 14. März 2012 um 14:55
 
ich drück die Daumen!

(Hab das mal vom TB in die Diskussion verschoben  Zwinkernd  Gruss Esther)
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12362

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #76 - 14. März 2012 um 23:44
 
Oh nein, das ist ja doof. Ich glaube, wenn er so dolle Schmerzen hat, dann würde ich ihm für ein paar Tage leicht dosiert Schmerzmittel geben. Kann er das mit dem Magen vertragen?

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
lotts271
Moderator
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 5003

bei Stuttgart, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #77 - 14. März 2012 um 23:46
 
oh danke esther!
Zum Seitenanfang
  

 
IP gespeichert
 
Karisa
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1094

Gersthofen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #78 - 16. März 2012 um 14:01
 
Was würdest du den geben ?
Wir haben jetzt nämlich volles Programm. Verletzung und extra schlimme Mauke.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12362

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Karisa - Fragen zu Coco
Antwort #79 - 16. März 2012 um 16:46
 
Meine erste Wahl wäre erstmal Metacam vom TA - oder was pflanzliches/kräuteriges (wie verträgt er Ingwer?) oder halt Arnica. Was für Creme brauchst du? Aloe Vera wirkt ja wie ein Antibiotikum und hilft bei der Wundheilung.

Wünsche schnelle gute Besserung!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 32
Thema versenden Drucken