Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
  [b][size=14][color=#0000ff]das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel: 09373-99180[/size][/b][/color]
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seiten: 1 ... 14 15 16 
Thema versenden Drucken
EMS-Verdacht und ECS bei Shetty (Gelesen: 92576 mal)
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #300 - 01. September 2015 um 18:38
 
https://goo.gl/photos/LvWs5AATs2Yb8HgP6

https://goo.gl/photos/FfjTLBE3WFfYgTNs9

genießerisch
https://goo.gl/photos/sszMoKismqYfiREB9

Uns geht´s gut.... trotz nun schon etwa 8 Wochen Weide.... natürlich nur ne halbe Stunde bis 1 Stunde mit Fressbremse. Aber immerhin... sie verträgt es nun nach 6 Jahren Weideabstinenz. Ich entscheide täglich neu nach Wetterlage und Mähnenkamm tasten. Wenn er fester ist, hole ich sie nach 20 Minuten wieder rein, wenn er schlackert darf sie schon auch mal ne gute Stunde.  Alles unter akribischer Beobachtung natürlich.
Der Hufschmied ist zufrieden und sie ist wohl auch. Aktuell mit dem Wetterumschwung lasse ich sie trotz bewölktem Himmel und warmen Temperaturen nur wenig raus.
Wenn das Wetter wieder stabiler ist, entscheide ich neu. Smiley

Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #301 - 02. November 2015 um 20:04
 
Wurmkur haben wir schon durch.... diesmal habe ich aber nur 2 mickrige Dassellarven gefunden. Nun frage ich mich.. war es der falsche Zeitpunkt? 
Sonst hatte ich immer ganz viele gefunden.

Ansonsten geht es Gusti gradezu blendend. Sie genießt immer noch Weidegang, wenn auch oft nur mal eine 1/4 Stunde... je nach Wetterlagte. Allerdings finden es  die Shettys furchtbar lustig, wenn ich ihre Weidezeit beende und sie so tun als, ob ich als ostfriesischer Säbelzahntiger über sie herfallen wollen würde.... Da dreht man auf dem Ponyabsatz rum und stüüüüürmt im Galopp von der Weide.... Durchgedreht Durchgedreht Durchgedreht

Der Hufschmied war heute wieder da und sehr zufrieden mit allen 12 Hufen...  Smiley
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #302 - 28. Dezember 2015 um 19:03
 
Und wieder war der Hufschmied da....
Gusti hat ihre vorsichtige und stark reduzierte "Weidesaison" bestens überstanden.
Hat alles gut geklappt soweit.

Nun habe ich aber ein anderes Problem.
Alle 3 Ponys sind knapp vor moppelig.  Und das um die Jahreszeit.
Offenbar haben die sich alle 3 ein Deposito zugelegt, was sie durch die warmen Temperaturen nicht benötigen. Ich reduziere schon das Heu, was ich im Sommer während der Weidesaison nicht getan habe.

Wie ist es mit euren Ponys und Pferden....?
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #303 - 05. Januar 2016 um 14:31
 
Erfreulich  Smiley Smiley Smiley
Gustilein läuft auf dem unebenen knallhart gefrorenen Sand genauso gut wie die beiden anderen.....   Cool
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #304 - 02. Mai 2016 um 10:23
 
Herzlichen Glückwunsch, kleine Gusti !

Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley

Heute bist du 25 Jahre alt geworden, bockst ab und zu rum wie ein kleiner Ziegenbock und bist oft die schnellste auf dem Paddock  Durchgedreht
Wer hätte das gedacht, als vor 7 Jahren Cushing festgestellt wurde.

Ich wünsche Dir noch viele lustige Jahre!  Kuss Kuss Kuss


Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #305 - 01. August 2016 um 22:17
 
Gusti geht es super.... Smiley
Sie lässt schön grüßen und genießt den Sommer, stundenweise auch auf der Weide.
Sie ist wirklich schlank, keine Augenbeulen und der Mähnenkamm ist wabbelig-weich Smiley

...
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #306 - 11. Februar 2017 um 19:58
 
Liebe Grüße von Gusti Smiley
Es geht ihr sehr gut. Sie ist derzeit leider eher zu schlank, aber das betrifft gerade alle meine Ponys.

https://goo.gl/photos/SxRbw4r2PUuPgY587

Sie kriegen Heu satt, leider mögen sie es nicht besonders. Ich kann am Heu nichts Negatives finden. Es riecht gut, ist nicht staubig.... keine Ahnung was sie haben.
Heute habe ich mal einen Heuballen vom Nachbarn angeboten und der wurde sofort verschnabuliert.  Morgen kommen die meine Heulieferanten und bringen mir mal 3 oder 4 andere Ballen und wollen 1 oder 2 von meinen mitnehmen um sie einem anderen Pferd anzubieten.
Es ist uns ein Rätsel.

Das ist unsere neue Heuraufe. Kann ich nur empfehlen... Smiley

https://goo.gl/photos/2VhYmrp2u9y5XBFw6
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #307 - 12. Februar 2017 um 10:40
 
Hatte mich vertan.... sorry...'

Hier noch ein paar Heuraufe Bilder. Die ersten habe ich Ende Dezember gemacht, als die Heuraufe eingeweiht wurde. Die letzten sind aber auch schon einige Zeit her.
Das nur falls jemand meint, Gusti wäre da aber noch nicht zu schlank. Stimmt auch.
Jetzt empfinde ich alle 3 als viel zu schlank. Wenn das Winterfell ab ist, steht das Vet. Amt auf der Matte. Dann muss ich sehen, wie ich das erkläre oder ich habe sie bis dahin wieder ein bisschen angefüttert.  Sie bekommen derzeit Heucobs, Melly zusätzlich mit Öl, die anderen nur mit Bierhefe.

https://goo.gl/photos/2VhYmrp2u9y5XBFw6

https://photos.google.com/photo/AF1QipMUirH-eV-2x3umuf7vNkCS_87z2zbTCEAn4fwv?hl=
de

https://photos.google.com/photo/AF1QipPcwJbTZ53TipOrWszB9nsO2UsWeSczRBRZ0pa6?hl=
de

https://photos.google.com/photo/AF1QipOk8Mt6TuEt36DUied43NROkhWfk3WmDpUrEK7s?hl=
de

https://photos.google.com/photo/AF1QipNjdb7VDbmdhN_rJTHTAO_pXyByxg9_4fIz9eQ_?hl=
de

https://photos.google.com/photo/AF1QipOIkkEDaAhd6p60QURBGAS-lc_h2z-xETaPgTfy?hl=
de

Zu Melly, nein war die letzten 2 Sommer nicht mehr auf dem Pony. Ich konnte ja mit meiner Hüfte kaum. Dieses Jahr möchte ich eigentlich wieder anfangen... nur ganz vorsichtig.
Ich hoffe, Melly macht das freundlich mit nach der langen Pause. Aber ich denke eigentlich schon...
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #308 - 14. April 2017 um 19:29
 
...

...

...

...

...

Gusti geht's gut, aber sie ist auch sehr grau geworden. Meine Ponys haben das Heu nicht gerne gefressen. Ich habe einen Marder in der Scheune :/
Hab natürlich auch andetes Heu besorgt, aber sie sind alle samt sehr mäkelig und entsprechend dünn. Ich lasse sie daher schon 10-Minuten auf die Weide. Die Kleinen mit FB, die Große ohne.
Danach rennen sie wieder auf den Paddock als ob ein ostfriesischer Säbelzahntiger hinter ihnen her wäre. Dabei bin da nur ich und schnalze. Ein riesen Spaß.
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #309 - 03. Mai 2017 um 22:04
 
Seit gestern ist Gusti nun
26 Jahre alt,  Durchgedreht
schlank und fit  Smiley
Sie geht nun schon seit 2 Jahren
wieder mit auf die Weide
Ich wünsche uns noch
viele schöne gemeinsame Jahre, altes Mädchen  Kuss Kuss Kuss

Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #310 - 28. Juni 2017 um 19:16
 
Gusti  geht wieder voll mit den anderen auf die Weide, wenn ich mir unsicher bin halt mit Fressbremse. Aber sie hat nicht mal mehr Augenbeulen und hat eine sehr gute Figur, das alte Mädchen Smiley
Es geht ihr gut  Kuss
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #311 - 17. August 2017 um 20:13
 

Mein Wildpferdchen  Smiley oder auch Je oller, je doller  Augenrollen  Durchgedreht
Laut lachend
https://drive.google.com/file/d/0B6UOWKsC1Te9ZjdSb0NtbnpZZGM/view?usp=drivesdk
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #312 - 01. Februar 2018 um 19:41
 
Mal wieder kurzes Update:
Gusti geht's bestens. Erst heute hat sie wieder gezeigt, wer die Schnellste auf dem Paddock ist. Durchgedreht
Tut so gut das zu sehen, auch, weil der neue, alte Hufschmied wieder bei uns war und zur Zufriedenheit aller geschnitten hat.
Mein alter, sehr guter Hufschmied hat mich ohne Erklärung einfach ignoriert, nachdem er einen Termin verschoben hatte. Einfach wortlos nicht mehr geantwortet, nix mehr.
Ich bin also sehr erleichtert, dass die Versorgung wieder gewährleistet ist und die Hufe wieder schick.  Smiley
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #313 - 02. Februar 2018 um 12:30
 
...
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Themenstarter Themenstarter
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6579

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: EMS-Verdacht und ECS bei Shetty
Antwort #314 - 02. Mai 2018 um 07:50
 
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Gusti  :) :) :)
Nun bist du schon 27 Jahre alt,
die letzten 9 Jahre mit erkanntem cushing,
18 Jahre bei uns
Und es geht dir besser denn je....  :)  :)  :)
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 14 15 16 
Thema versenden Drucken