Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Tagebuch Norwegerstute Sammy (Gelesen: 13251 mal)
jenny g.
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 66
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Norwegerstute Sammy
Antwort #20 - 17. August 2013 um 14:51
 
hallöle,
wollt mich mal wieder melden und euch informieren, dass bei uns immer noch alles supi gut ist. auch der schmied ist zufrieden  Smiley

viele liebe grüße
jenny & sammy
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Sammy
   
fragen zu Sammy

Aktuelle Gesundheitszustand von Sammy, Norwegerstute, geb. 1989, Stand 01/2018:
erster Reheschub: Juni 2007, zweiter Schub Juni 2011, dritter Schub Januar 2016.
Fütterung: 2x täglich Marstall Senior, 2x tägl. Heu, 2x tägl. Wiesen-Cobs (morgens & abends).
Bewegung: Spaziergänge
 
IP gespeichert
 
jenny g.
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 66
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Norwegerstute Sammy
Antwort #21 - 30. Juli 2014 um 10:50
 
Hallo,
kurze Meldung mal wieder: alles in Ordnung.  Zwinkernd

Viele Grüße
Jenny & Sammy
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Sammy
   
fragen zu Sammy

Aktuelle Gesundheitszustand von Sammy, Norwegerstute, geb. 1989, Stand 01/2018:
erster Reheschub: Juni 2007, zweiter Schub Juni 2011, dritter Schub Januar 2016.
Fütterung: 2x täglich Marstall Senior, 2x tägl. Heu, 2x tägl. Wiesen-Cobs (morgens & abends).
Bewegung: Spaziergänge
 
IP gespeichert
 
jenny g.
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 66
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Norwegerstute Sammy
Antwort #22 - 16. Mai 2015 um 13:04
 
Hallo,
uns geht es Rehetechnisch soweit gut... toi toi toi. Aber Sammy hat am Kopf so eine Art Ekzem. Da ich nicht weiß, was das genau ist und sie es eigentlich jedes Jahr zur Sommerzeit bekommt, mal mehr und mal weniger, wollte ich hier in die Runde mal fragen, ob einer weiß, wie genau sich das nennt, bzw. vielleicht hat ein anderer User das gleiche Problem mit seinem Pferd und weiß, was da hilft.

Es fängt an mit leicht offenen Stellen, die dann auch wässern und dieses Sekret trocknet dann auch wieder und ist dann so gelblich. Auch gehen an den Stellen dann die Haare aus. Es scheint allerdings nicht zu jucken und auch nicht extrem weh zu tun, denn Sammy scheuert sich nicht und man kann sie auch an den Stellen anfassen.

Ich hab auch Fotos gemacht, stehe aber scheinbar gerade auf dem Schlauch, wie man die einfügt... sorry.
Ich versuche es später nochmals...

Vielleicht hat trotzdem jemand eine Idee???

Danke für Eure Hilfe, Jenny  Smiley
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Sammy
   
fragen zu Sammy

Aktuelle Gesundheitszustand von Sammy, Norwegerstute, geb. 1989, Stand 01/2018:
erster Reheschub: Juni 2007, zweiter Schub Juni 2011, dritter Schub Januar 2016.
Fütterung: 2x täglich Marstall Senior, 2x tägl. Heu, 2x tägl. Wiesen-Cobs (morgens & abends).
Bewegung: Spaziergänge
 
IP gespeichert
 
jenny g.
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 66
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Norwegerstute Sammy
Antwort #23 - 18. Mai 2015 um 17:53
 
hi,
hier ein paar Bilder (hab's geschafft  Zwinkernd) von diesem Ekzem oder was auch immer:

...

...

...

...

...
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Sammy
   
fragen zu Sammy

Aktuelle Gesundheitszustand von Sammy, Norwegerstute, geb. 1989, Stand 01/2018:
erster Reheschub: Juni 2007, zweiter Schub Juni 2011, dritter Schub Januar 2016.
Fütterung: 2x täglich Marstall Senior, 2x tägl. Heu, 2x tägl. Wiesen-Cobs (morgens & abends).
Bewegung: Spaziergänge
 
IP gespeichert
 
jenny g.
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 66
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Norwegerstute Sammy
Antwort #24 - 09. Februar 2016 um 12:33
 
Hallo zussammen,
ich wollte mich mal wieder melden.

Im Januar 2016, direkt am 3.1. hatten wir mal wieder einen Reheschub. D.h. Sammy konnte kaum laufen und wäre auch teilweise fast gefallen. Der TA kam noch direkt am selben Tag und mit Hippopalazon haben wir es relativ schnell wieder hinbekommen, sprich nach 2 Wochen Schongang und Schmerzmittel konnten wir dieses wieder absetzen und Sammy läuft seitdem auch wieder normal.

Allerdings hat sie mittlerweilen ziemlich abgenommen. Mag sicher auch am Alter liegen. Sie ist ja jetzt auch schon 27 Jahre alt. Meine Frage deswegen an Euch, gebt ihr Euren Pferden irgendwelche Vitamine oder Minerale zusätzlich? Besonders alten Pferden?
Ich finde Sammy sieht schon echt alt und schlecht aus. Auch der Bauer meinte, sie würde auch nicht sooo gut fressen. Manchmal läßt sie noch was im Trog und auch auf dem Heu kaut sie nur so gemächlich rum, obwohl die anderen beiden Einstellerpferde ratz fatz alles auffressen.
Wie gesagt, vielleicht ist es auch das Alter???  Griesgrämig
Und komischerweise, wenn ich reite geht sie ab wie Schmitz' Katze  Smiley

Danke schon mal für Hinweise...
LG Jenny & Sammy
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Sammy
   
fragen zu Sammy

Aktuelle Gesundheitszustand von Sammy, Norwegerstute, geb. 1989, Stand 01/2018:
erster Reheschub: Juni 2007, zweiter Schub Juni 2011, dritter Schub Januar 2016.
Fütterung: 2x täglich Marstall Senior, 2x tägl. Heu, 2x tägl. Wiesen-Cobs (morgens & abends).
Bewegung: Spaziergänge
 
IP gespeichert
 
jenny g.
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 66
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Norwegerstute Sammy
Antwort #25 - 29. Februar 2016 um 11:21
 
Hallo zusammen,
so, der TA war ja da wegen den Zähnen schon vor zwei Wochen und hat die etwas gefeilt. Allerdings fraß Sammy dann nur bedingt besser. Aus diesem Grund habe ich dann beschloßen das Futter Revital Cubes von Eggersmann mit einem anderen Futter zu mischen, da wir schon mal vor ca. 1 Jahr diese Situation hatten und damals habe ich das Futter mit Marstall Vito gemischt und plötzlich hat sie die Revital Cubes dann auch wieder alleine gefressen.

Nur war jetzt das Vito leider aus, so dass ich diesmal das Futter mit Josera Senior gemischt habe, da sonst nix passendes da war. Und siehe da, sie frißt jetzt wieder alles komplett leer.

Ich stelle mal ein paar Bilder ein, wie sie vor dem Mischen des Futters aussah:

...

...

...

...

Mittlerweilen sieht Sammy auch wieder etwas besser aus und nach gewisser Zeit werde ich auch wieder auf Revital Cubes alleine umstellen.

Liebe Grüße
Jenny
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Sammy
   
fragen zu Sammy

Aktuelle Gesundheitszustand von Sammy, Norwegerstute, geb. 1989, Stand 01/2018:
erster Reheschub: Juni 2007, zweiter Schub Juni 2011, dritter Schub Januar 2016.
Fütterung: 2x täglich Marstall Senior, 2x tägl. Heu, 2x tägl. Wiesen-Cobs (morgens & abends).
Bewegung: Spaziergänge
 
IP gespeichert
 
jenny g.
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 66
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Norwegerstute Sammy
Antwort #26 - 07. April 2016 um 16:06
 
Hallo zusammen,
ich wollte nur kurz mitteilen, dass die Fütterung wie folgt aussieht: Revital Cubes gemischt mit Marstall Vito. Dazu habe ich mir noch St. Hippolyt Glucogard besorgt als Mineralfutter.

Hier noch ein paar Bilder, wie Sammy z.Z. ausschaut:

...

...

Man sieht zwar immer noch die Rippen, aber ich finde, so allgemein sieht sie wieder etwas besser aus.

Liebe Grüße, Jenny
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Sammy
   
fragen zu Sammy

Aktuelle Gesundheitszustand von Sammy, Norwegerstute, geb. 1989, Stand 01/2018:
erster Reheschub: Juni 2007, zweiter Schub Juni 2011, dritter Schub Januar 2016.
Fütterung: 2x täglich Marstall Senior, 2x tägl. Heu, 2x tägl. Wiesen-Cobs (morgens & abends).
Bewegung: Spaziergänge
 
IP gespeichert
 
jenny g.
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 66
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Tagebuch Norwegerstute Sammy
Antwort #27 - 01. Februar 2018 um 12:43
 
Huhu. Wollte mich mal wieder melden und den Stand der Dinge durchgeben:
Bei uns ist alles gut, einen Schub gab es nicht mehr. Sammy wird auch so gut wie nicht mehr geritten aufgrund des Alters und da sie auch soviel abgenommen hatte. Wir gehen nur noch spazieren und hin und wieder darf sie auch mal auf die Koppel  Smiley

LG Jenny
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Sammy
   
fragen zu Sammy

Aktuelle Gesundheitszustand von Sammy, Norwegerstute, geb. 1989, Stand 01/2018:
erster Reheschub: Juni 2007, zweiter Schub Juni 2011, dritter Schub Januar 2016.
Fütterung: 2x täglich Marstall Senior, 2x tägl. Heu, 2x tägl. Wiesen-Cobs (morgens & abends).
Bewegung: Spaziergänge
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken