Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 
Thema versenden Drucken
@Ayra fragen zu deinem Shetty (Gelesen: 213280 mal)
Kimberly
Themenstarter Themenstarter
Junior
**
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 4
Zeige den Link zu diesem Beitrag @Ayra fragen zu deinem Shetty
06. Mai 2007 um 09:26
 
Mein "Pferd" ist ein 1,06 m Shetty und zwar klassischer Art. D.h sie war
noch nie wirklich schlank.
Sie hatte in den letzten 4 Jahren jedes Jahr eine Rehe, wenn ich nicht
da war. Da stand sie aber hauptsächlich auf der Weide.
Nun kann ich mich durchgehend um sie kümmern. Sie hat im letzten halben
Jahr auch abgenommen und eine recht gute Figur und läuft ca. 3mal die
Woche eine Stunde vor der Kutsche und das mit viel Spaß und auch im
Gallopp. Deshalb hat sie am 15.4. Hufeisen bekommen. In der Zeit sind
wir sogar täglich mit ihr gefahren.
16.4 mittags (kam sie von Sand auf die nachmittägliche Weide) stakst sie
mit den Vorderbeinen, läuft sich aber ein, wird gefahren und lief dabei
dann auch auf Asphaltstücken locker und entspannt im Trab,
17.4. dito
18.4 Verschlimmerung beim Staksen , Hufschmied alamiert, no more Weide...
20.4. der Hufschmied kommt früher als vereinbart, kann keine Rehe
feststellen und auch kein Hufgeschwür (er schneidet noch etwas aus) und
macht gleich wieder neue (größere) Eisen dran. Mich ließ er leider nicht
rufen, obwohl das kein Problem gewesen wäre. Ich glaube er wollte mich
nicht dabei haben....
Als ich kam (zum vereinbarten Termin)  hat sie schon die 2. Eisen und
läuft spontan etwas besser +  soll bis Sonntag stehen zwecks Gewöhnung.
23.4. Montag: Sie hat sich offensichtlich nicht gewöhnt. Ich rufe den
TA. Der kann keine eindeutige Diagnose stellen,  weder Rehe noch
Hufschmied-Patzer, nimmt aber mal 2 Liter Blut raus. Danach läuft sie
wieder ganz kurz etwas besser. Seine Empfehlung die Eisen sollen ab,
wenn keine Besserung.
25.4. Hufschmied alarmiert, weil keine Besserung
27.4 Hufschmied nimmt vordere Eisen ab, stellt wiederum keine Rehe fest.
- kurzfristig etwas besser,
30.4. TA gibt diesmal Schmerzmittel, weil sie sich mittlerweile auch im
Rücken etwas versteift. Diesmal kann er ein leichtes Pulsieren feststellen.
3.5. Anderer TA  nimmt sich viel Zeit. Beobachtet laufen und meint sie
läuft wie ein Pferd, dass ganz frisch Hufeisen bekommen hat oder ganz
frisch abbekommen hat und sich an den Zustand noch nicht gewöhnt hat. TA
hält eine leichte Rehe ausgelöst durch Hufbeschlag für möglich und
empfiehlt röntgen um zu sehen wie der Zustand jetzt wirklich ist.
Notfalls eingipsen. Bis dahin Essigsaure Tonerde - Umschläge oder
aufgekochten leinsamen im Strumpf um Entzündung rauszuziehen. Ich hatte
sie auch schon in Schmierseife gestellt.  Ach ja, und die hinteren Eisen
sollen schnellstmöglich ab, da sie auch da steif läuft.

Nun steht das Pony alleine, kriegt seit 2 1/2 Wochen kein Gras, nur Heu
und wird täglich 2x 20 Min auf mittelweichem Grund (sehr trockene Weide)
spazieren geführt. Sie liegt im Sandpaddock viel, ist sehr steif, wenn
sie aufsteht. Aber wenn sie die 50 m Asphalt hinter sich hat und auf der
Weide läuft kehren die Lebengeister zurück, läuft gut und sie kann sogar
ein paar Schritte traben, wenn sie meint, sie könne mich damit
austricksen um ein paar Halme zu ergattern. Die TA hat übrigens nichts
gegen viel Heu und auch Äpfel und Möhren wären kein Problem. Nun
versuche ich einen Hufschmied aufzutreiben, der mir die Eisen heute oder
wenigstens morgen noch ab macht. Mein bisheriger will mich erst heute
abend zurückrufen und dann  ist ja Wochenende. Wenn der dann keine Lust
hat am Samstag zu kommen,  kriege ich vielleicht erst Montag oder
Dienstag einen....

Tja, so isses. Vielleicht hat der neue Hufschmied ja noch was dazu zu
sagen. Mal abwarten.
Liebe Petra, wenn Du einen Tipp für mich hast, wie ich da weiter
vorgehen soll, wäre ich Dir echt sehr, sehr dankbar.
Liebe Grüße
Suse

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #1 - 06. Mai 2007 um 09:29
 
Das ist ein Bild von Weihnachten, da war sie noch recht mopelig. Sie hat
jetzt deutlich weniger Bauch. Wenn du nach Fettpolstern über den Augen
suchst... Sie hat seit diesem Winter über den Augen und oberhalb der
Nüstern "Ausbuchtungen" . Über den Augen zuerst. Das hat sich ganz kalt
und wabbelig angefühlt. Die Augen waren leicht entzündet . Die
Schwellung über den Nüstern ist eher fest und wird jetzt endlich etwas
dünner, nachdem sie Phenylbutazon (heißt das so?) bekommen hat. Da das
gleichzeitig gegen Rehe sei, hat sie das noch ein paar Tage weiter nach
Beginn der Lahmheit bekommen, aber gegen die Nasenschwellung. Ich hatte
gefragt, ob das evtl. was auslösen könne...

...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #2 - 06. Mai 2007 um 10:15
 
Hallo Arya!

Herzlich willkommen bei uns im Forum, auch wenn der Anlaß nicht so schön ist.

Dein Shetty ist ja wirklich süß  Smiley
Ich hab auch zwei solche, allerdings Füchse.  Kannst ja mal schauen unten im Anhang steht "Winnetou und Amadeus", da einfach draufklicken  Zwinkernd

Also, ich wäre ja mit Äpfel und Möhren und zu viel Heu gaaaanz vorsichtig bei einem Rehepferd.
Schau doch mal, ich würde sie so füttern:
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1178086356

Dann würde ich persönlich ein großes BB und zumindest Insulin und ACTH-Wert bestimmen lassen. Am Besten noch Mangan auch dazu (ist zwar teuer, aber ich finde es persönlich ganz, ganz wichtig die Ursache der Rehen heraus zu finden, weil nur so kann man wirklich gezielt etwas dagegen unternehmen.)

Schau mal hier haben wir die Wichtigsten Infos zu den Stoffwechselkrankheiten zusammen gestellt, vielleicht kommt Dir ja bei der einen oder anderen Krankheit Symptome bekannt vor.... :
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1150473989/3#3

Und wenn Du Fragen hast, dann einfach raus damit  -  OK   Smiley

Liebe Grüße

Claudia    Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #3 - 06. Mai 2007 um 11:06
 
Hallo Suse,
erstmal willkommen hier im Forum:-)
Also das, was Du da schreibst klingt für mich exakt nach akuter Hufrehe. Ich würde da auf jeden Fall prophylaktisch - und egal, was HS und TA sagen - erstmal so handeln, als wäre es eine Rehe - also entsprechende Ruhigstellung und Fütterung.
Die Links hast Du ja schon bekommen.

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #4 - 02. Juni 2007 um 17:17
 
Hallo und nochmals vielen Dank für Eure Hilfe!
Meinem Pony geht es jetzt eigentlich gut. Die Hufe sind kalt. Sie bekommt nun seit etwa 4 Wochen ihre 3 - 4 kg gewaschenes Heu auf 5 Portionen verteilt und 1 - 2 x 75 gr. Speedi Beets. bei einem geschätzten Gewicht von 200 - 250 Kg. Seit 2 Tagen meine ich, dass sie plötzlich wieder zunimmt und ihre Augenpolster wieder gefüllter werden. Woran kann das liegen? Ich habe gestern abend noch eine zusätzliche Stromlitze im Sandpaddock gelegt, damit sie auch unterm Zaun nicht fressen kann. Könnte das "Plus" an Wachstum der letzten paar Tage durch Wärme und Feuchtigkeit unterm Zaun das bewirkt haben?
Wenn jemand dazu eine Idee hat, bitte melden !
Danke und Gruß
Suse 
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #5 - 02. Juni 2007 um 17:25
 
Hallo Suse!

Das könnte natürlich schon was ausmachen, wenn Dein Shetty unterm Zaun was erwischt.

Hast Du jetzt schon mal was an Ursachenforschung gemacht?

Liebe Grüße

Claudia    Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #6 - 02. Juni 2007 um 18:00
 
verfütterst du gerade vielleicht anderes Heu??
einen neuen Balle
eine andere Lieferung
von einem anderen Feld
einem anderen Bauern??

lg
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #7 - 03. Juni 2007 um 10:42
 
nein, die Ballen sind von der gleichen Weide wie bisher. Heute morgen sind die Augenpolster auch wieder besser. Vielleicht hat sie garnicht zugenommen, sondern sich von dem wirklich minimalen bisschen Gras unterm Zaun einen "Grasbauch" angefressen? Wahrscheinlich bläht das ja auch, weil sie das Gras ja nicht mehr gewöhnt ist und lagert das freundlicherweise direkt über den Augen ab, damit ich es auch gleich sehe und etwas dagegen tun kann. Morgens war der Bauch nämlich wieder weg, obwohl sie nachts einiges an Stroh frisst. Heute will ich sie erstmalig wieder anspannen und eine kleine Runde mit ihr drehen. Darf sich dann auf Dauer bei regelmäßiger Bewegung etwas mehr Heu bekommen?
Beste Grüße
Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
birkie




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #8 - 03. Juni 2007 um 13:06
 
Hallo Suse!

Bitte sei noch sehr vorsichtig mit der Bewegung!

Hat sie denn ihr Zielgewicht schon erreicht oder sollte sie noch etwas abspecken? Wenn sie ihr Zielgewicht erreicht hat und wieder mit ihr gearbeitet wird knnst du sicher mit der Heumenge etwas rauf gehen. Aber taste dich da langsam ran!

Viele Grüße
Claudia
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #9 - 03. Juni 2007 um 13:54
 
Fazit nach der ersten Bewegung vor der Kutsche seit 8 Wochen:
Sie läuft begeistert, auf Gras dann auch im Galopp und das alles ohne ein bisschen zu schwitzen. Früher hätte sie ordentlich geschwitzt nach der kleinen Runde. Auf Asphalt gehen wir natürlich langsam und sowieso alles ohne Zwang oder Hetze. Die Kutsche ist super leicht und keine Belastung. Sie hat ja kein Gewicht auf dem Rücken. Sie ist von den Hufen her auch kein bisschen fühlig. Ich merke das sofort. Nach der Runde waren die Augenpolster viel dünner als vorher, fast weg. Kann der Körper so schnell reagieren?? Dann wäre das ja der Indikator für die Fütterung !!
Beste Grüße
Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
birkie




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #10 - 03. Juni 2007 um 14:11
 
Hallo Suse!

Es ist schon möglich, dass sich am ERscheinungsbild kleine Veränderungen sofort zeigen.

Bin jetzt gerade nicht im Bild: Wurde EMS ausgeschlossen oder bestätigt?
Bewegung ist gerade bei einem Pferd mit EMS absolut wichtig!!

Claudia
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #11 - 03. Juni 2007 um 14:46
 
Hallo Claudia,
bei ihr wurde EMS durch den 4. TA bestätigt. Allerdings allein durch ihr Erscheinungsbild, nicht durch Blutuntersuchung. Dieser TA kam frisch von der Uni Hannover und meint der Fall läge für ihn so sonnenklar, dass man sich das BB sparen könne. Vielleicht mal bei einem evtl. erneuten akuten Reheschub. Den wollte ich aber eigentlich tunlichst vermeiden....
Richtige Rehe hat vorher kein TA feststellen können, sie wurde aber auf Rehe behandelt, weil ihnen sonst nix besseres zu dem Thema einfiel....  Dank Euch und Eurem Forum geht es meiner Stute jetzt wieder gut.
Da sie keine "richtige" Rehe hatte, sondern nur klamm lief, denke ich, darf ich langsam wieder mit Bewegung anfangen, oder?

Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
mambo
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Der Weg ist das Ziel!


Beiträge: 3197

648xx, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #12 - 03. Juni 2007 um 15:00
 
hallo suse,

schön, das sich das erscheinungsbild deines pferdes durch futterumstellung und bewegung bereits geändert hat. bewegung und fütterungsumstellung bei einem übergewichtigen pferd sind ja auch in jedem fall anzuraten. ob nun ems, oder nicht.

allerdings nur nach dem erscheinungsbild EMS zu diagnostizieren, halte ich doch für sehr fragwürdig. insbesondere, da es auch bei einem unserer pferde von 2 TA´s gemacht wurde, er aber lt blutbild kein EMS hat. dieses blutbild wurde nach 1 jahr nochmals wiederholt und bestätigt.die entgleisung des stoffwechsels kann auch andere faktoren haben. und wenn man die nicht dauerhaft ausschliesst, wird immer ein sicherheitsrisiko bestehen ( wenn es kein ems ist ).
ich würde immer noch eine serologische bestätung der "augenscheinlichen" diagnose haben wollen! einfach, um auch bereit zu sein, andere erkrankungsfaktoren auszuschliessen.
Zum Seitenanfang
  
Homepage <a href= http://www.facebook.com/profile.php?id=10000218405  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #13 - 03. Juni 2007 um 15:16
 
okay, dann gehe ich die Sache mit dem BB mal an, indem ich mir Eure Beschreibung dazu runterlade und die einem meiner unwissenden TA zeige, damit die sehen, was gemacht werden soll. Der fähige TA kommt von zu weit her und will keine Routinesachen machen. Er kommt aber bei akuten Notfällen.
Danke für den Tipp!
Beste Grüße
Suse

Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
mambo
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Der Weg ist das Ziel!


Beiträge: 3197

648xx, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #14 - 03. Juni 2007 um 15:41
 
falls dein TA zu unwissend ist, musst du einen großteil selbst in die hand nehmen.

was insulin anbetrifft, so habe ich es so gehandhabt ( nachdem ein test durch TA in die hose ging ), das ich den TA gebeten habe, eine zentrifuge mit an die weide zu bringen. außerdem soll er sich, zb von vetmedlab - von denen hatte ich mir per email eine beschreibung des balaufs, wie sie es wünschen, mailen lassen,  ein spezielles röhrchen für den transport zusenden lassen. das ist dann in einer styrporpackung. dort hat er dann gleich das blut zu serum verarbeitet. ich habe es direkt im stall bei der hofbesi ins kühlfach und dort minhab ich es in einer gefriertasche mit heimgenommen und mit kühlakkus für den transport vorbereitet. dann hat ein kurier das serum dann direkt von mir zu haus abgeholt. mit diesem hatte ich zuvor über den kuruerdienst ( anschrift dazu findet du hier im forum ) einen termin ausgemacht.
die werte des insulins verändern sich fälschlich positiv, wenn der ablauf nicht exakt eingehalten wird.

viel erfolg!
Zum Seitenanfang
  
Homepage <a href= http://www.facebook.com/profile.php?id=10000218405  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #15 - 20. Juni 2007 um 13:46
 
unentschlossen nun dachte ich, ich hätte alles im Griff....
Gewaschenes Heu 4 kg, ca. 75 gr. Speedis, Sandpaddock, Kutsche lief wieder ...
und das kam der Hufbeschnitt. Wahrscheinlich etwas zu kurz, sie war daraufhin fühlig. Also ließ ich das Pony auf dem Sandpaddock bis der Huf nachgewachsen ist. Nun ein paar Tage später werden  die Vorderhufe warm.
Ok, wir hatten etwas Gras im Sandpaddock, aber das habe ich gleich abgespannt und im zugänglichen Bereich umgehackt. Davon kann es fast nicht kommen. Ist evtl, das Stroh daran schuld? Sie steht zur Zeit, weil alleine (noch  Zwinkernd) nachts in der Box. Sie ist alleine draußen sehr ängstlich geworden und fühlt sich sicher drinnen.
Dieser Tage kriegen wir einen grasfreien Sandpaddock und einen Kumpel für das Pony.
Dann sieht die Sache sicher wieder anders aus. Hoffe ich...

unentschlossen Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #16 - 21. Juni 2007 um 08:06
 
Mittlerweile frage ich mich, ob es vielleicht vom neuen Hufbeschnitt kommt. Der HS hat das Pony von relativ flach auf ziemlich steil gestellt. Sieht zwar aus, als ob es so sein müsste, aber kann sie so laufen? Machen das die Sehnen mit? Ihr re. Vorderhuf bleibt wärmer und nun wird auch das Gelenk über dem Huf warm. Ich kann keine Pulsation spüren. Kann mir jemand was dazu sagen?
Muss der TA ran? Oder der HS ? Oder soll ich einfach weiter kühlen?

Grüße
Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
mambo
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Der Weg ist das Ziel!


Beiträge: 3197

648xx, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #17 - 21. Juni 2007 um 08:18
 
hallo suse,
wenn es von der hufbehandlung kommt, weil der HS die bearbeitung zu krass vorgneommen hat, wird dir da der HS auch nicht weiterhelfen können.
wir hatten früher ähnliche probleme. die hufbearbeiter haben danach ausgeschnitten, bzw korrigiert, wie ein schöner huf ausschauen sollte, dabei allerdings die antatomie des pferdes wenig beachtet.
wenn der huf nicht heiss ist, muß auch keine entzündung vorliegen.
frag mal den TA, ob du mit irgendwelchen cremes im sehnenbereich ( falls er zu steil gestellt wurde ) unterstützen kannst.
wenn die lahmheit durch die hufbearbeitung hervorgerufen wurde.
Zum Seitenanfang
  
Homepage <a href= http://www.facebook.com/profile.php?id=10000218405  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #18 - 21. Juni 2007 um 08:22
 
Hi du

wurde denn mal geröngt??
wurde danach der Huf bearbeitet??
Ich kan mir vorstellen das jetzt zuviel Druck auf der Zehe ist und darum Aua
Ich würde den TA anrufen denn wenn jetzt auch noch das Gelenk betroffen ist

lg
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #19 - 21. Juni 2007 um 09:37
 
Also seid mir nicht bös, vielleicht hab ich auch grad nen Denkfehler, aber wenn ich einen Huf von flach auf steil stelle, wo soll da aua an der Sehnen entstehen?  hä?

Eher im Huf selber, weil die Umstellung zu abrupt gemacht wurde, denke ich.
So wie Petra schon schrieb.

Liebe Grüße

Claudia
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #20 - 21. Juni 2007 um 10:41
 
Ich habe einen TA gefunden der endlich das Blutbild machen will und auch gleich röntgt. Ich muss nur erst jemanden finden, der mir einen Hänger leiht. Ich weiß garnicht mehr welchen TA ich eigentlich anrufen soll. Ich traue denen allen nicht mehr. Der Huf ist nicht heiß, aber immerhin immer eine Nuance wärmer als die anderen und das Gelenk darüber eben auch. Keine Pulsation. Ich kühle im Schmierseifeneimer, aber ich kann ja auch einfach mal grünes Pferdegel nehmen. Bei mir hilfts immer...
Vielleicht kommt ja der andere TA, aber was tut der dann? Der hat bisher auch keine Ahnung von EMS und gibt  evtl. ein unverträgliches Mittel. Welche Entzündungshemmer verträgt denn ein EMS-Pony?

Liebe Grüße
Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Mikesch




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #21 - 21. Juni 2007 um 11:03
 
Hallo Suse  Durchgedreht

Kann denn der TA nicht zum Röntgen und Blutabnahme zu Dir kommen? Bei uns hat mittlerweile jeder TA ein Röntgengerät im Auto.

Über die Mittel kann ich Dir leider nichts sagen, ich denke jedes Pferd reagiert anders auf die Mittel.  unentschlossen

Drücke Dir die Daumen Zwinkernd dass es deinem Pony bald wieder besser geht.  Smiley

LG
Elke
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #22 - 21. Juni 2007 um 11:39
 
Hallo Claudia,
Die Strecksehne (landläufig auch "der zehenstrecker") kann sehr leicht überbeansprucht werden,w enn man zu schnell zu steil stellt

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #23 - 21. Juni 2007 um 11:47
 
Also die TA hier sind wohl noch nicht so weit. Der eine konnte noch nicht mal die Zentrifuge mitbringen. Vielleicht finde ich ja noch einen anderen. Die Helferin von TA 2 wollte mir eben nicht verraten, ob sie überhaupt ein Röntgengerät haben. Sie muss erst mal klären, ob Ihr TA ein BB und Röntgen für notwendig hält... 

Danke schön für Eure Hilfe erstmal wieder!
Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Meisterin
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Der Erleutung ist es egal
wie Du sie erlangst.


Beiträge: 485
Geschlecht: male
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #24 - 21. Juni 2007 um 13:08
 
Hallo Suse,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum. Bitte mach Deinem TA klar: Du bist der Kunde und hältst ein BB und Röntgenbilder für nötig! Du bezahlt ja schliesslich auch dafür.

LG Karina
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #25 - 21. Juni 2007 um 13:55
 
Kirstin schrieb am 21. Juni 2007 um 11:39:
Hallo Claudia,
Die Strecksehne (landläufig auch "der zehenstrecker") kann sehr leicht überbeansprucht werden,w enn man zu schnell zu steil stellt

LG
Kirstin

Hallo Kirstin!

Stimmt  Smiley  -  Ich hatte erstmal hauptsächlich an die tiefe Beugesehne gedacht, wo es fatal ist wenn man zu schnell von steil auf flach umstellt.
Aber andersrum ist es natürlich auch nicht besser.....  Und nachdem jede Beugesehne ja auch eine Strecksehne braucht.... doch Denkfehler.....

Danke  Smiley

Liebe Grüße

Claudia
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #26 - 26. Juni 2007 um 22:20
 
Also: die Röntgenbilder sind immerhin gemacht und es wurde eine leichte Rotation festgestellt. Nichts dramatisches, aber der HS weiß nun, was zu machen ist.
Leider gelingt mir im Moment die Aufteilung des Futters zwischen meiner Kleinen und ihrem neuen Gesellschafter noch nicht so perfekt. Die Kleine kriegt scheint es zu viel, sie legt eher zu, aber der Neue nimmt auch nicht ab. Wie löst ihr Futteraufteilungsprobleme ?
Grüße
Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #27 - 26. Juni 2007 um 23:52
 
Hallo SUse,
hast Du beim Krippenfutter oder beim Rauhfutter Probleme?
Krippenfutter lässt sich am einfachsten lösen, indem Du einfach jedem Pferd einen Eimer umhängst. Wir haben dafür bevor wir die Fressstände hatten Kälbertränkeimer besorgt (die sind breiter und kürzer als normale), die Bügel rausgenommen und je einen Lederriemen als Genickstück reingeknotet. Dann bekam zum Füttern einfach jedes Pferd seinen Eimer um und die wurden wenn alle fertig waren wieder abgenommen.

Beim Rauhfutter gibts eigentlich mehrere Lösungen, die mir so spontan einfallen.
1. Zum Füttern trennen - also Querabtrennung im Stall/Paddock, die man dann jeweils für ca 1-2 Stunden beim Füttern zu macht.

2. Du fütterst die Ration, die das leichtfuttrige Pferd darf immer zusammen und das Pferd, das mehr haben soll bekommt immer dann eine Extraration, wenn das andere Pferd raus ist zum Putzen, Bewegen etc.

3. Du baust 2 Fressstände, in denen Du individuell füttern kannst (das haben wir jetzt)

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Meike
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1635
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #28 - 27. Juni 2007 um 09:16
 
Hallo Suse,

das Krippenfutterproblem haben wir im alten Stall mit einem Futterbeutel gelöst! So gab es nie Ärger auf der Koppel wenn einige Pferde noch zusätzlich mit Kraftfutter zugefüttert werden mussten. Ich selbst war da am Anfang sehr skeptisch war aber positiv überrascht. Mein Wallach hat sich den Beutel immer sehr gerne aufziehen lassen und ist dann immer stolz mit Beutel an den anderen vorbeigezogen weil er wusste ihm kann keiner was klauen. Sah witzig aus!

Hier mal ein Foto von dem Futtersack, gibt es übrigens für 12 EUR bei Loesdau zu bestellen:

...
Shot at 2007-06-27

LG Meike

 
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #29 - 29. Juni 2007 um 13:00
 
So, nun hatte ich meine beiden 2 Tage im Stall, weil der Paddock überschwemmt war und siehe da, die Einzelfütterung hat den Zweien sehr gut getan. Ich habe nun auch Röntgenbilder, bin aber unfähig sie so zu scannen, dass man auch den Huf und nicht nur den Knochen sieht. Habt ihr da eine spezielle Methode ?
Ich würde die Bilder dann gerne einstellen und brauche ja auch Kopien für den HS . Es gibt bds. eine leichte Rotation, die berücksichtigt bzw. korrigiert werden muss. Ich hätte dazu auch gerne Eure Meinungen. Die Erfahrung hat ja gelehrt, dass man sich besser mehrere Meinung anhört....
LG Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
spirit
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Ponypower forever


Beiträge: 482

Flensburger Ecke, Schleswig-Holstein, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #30 - 30. Juni 2007 um 01:26
 
Hallo Suse,
zum Thema einscannen:
Hast Du eine Digicam oder ein Fotohandy??? Wenn ja dann halte oder klebe die Röntgenbilder vor ein Fenster und fotografiere sie ab, zieh sie dann auf Deinen Rechner und stelle sie hier ein.
Durch das einfallende Licht des Fensters werden die Röntgenbilder gut erkennbar, und eine Cam und die meisten Fotohandys  bekommen das gut hin.
Auf dem Rechner kannst Du sie gut kopieren und auf CD brennen oder ausdrucken für Deinen HS. So hast Du 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.  Zwinkernd
Gruß
Dani
Zum Seitenanfang
  

LG Dani
Hufrehetagebuch Miro

Diskussion zum Tagebuch

behandel Dein Pferd wie einen Partner, dann wird es Dich auch als Partner akzeptieren
Homepage spirit little_melron  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #31 - 30. Juni 2007 um 13:50
 
Hallo Dani,
vielen Dank für den Tipp. Das probiere ich doch gleich mal aus!
Gruß
Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
spirit
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Ponypower forever


Beiträge: 482

Flensburger Ecke, Schleswig-Holstein, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #32 - 04. Juli 2007 um 02:22
 
Hallo Suse,
und hat es funktioniert??
Gruß
Dani
Zum Seitenanfang
  

LG Dani
Hufrehetagebuch Miro

Diskussion zum Tagebuch

behandel Dein Pferd wie einen Partner, dann wird es Dich auch als Partner akzeptieren
Homepage spirit little_melron  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #33 - 04. Juli 2007 um 07:36
 
Moin Dani,
es hat super funktioniert und die Bilder gibt es nun digital, aber nun komme ich mit dem hochladen nicht klar. Es klappt mit dem ImageShack nicht. Vielleicht fällt meinem Mann noch was dazu ein. Immerhin kann ich nun dem HS eine  Bastelvorlage bieten.
Gruß Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #34 - 04. Juli 2007 um 07:40
 
versuche es mal hier

http://www.photobucket.com/
   

Das ganze sollte dann, am Schluss in etwa so aussehen:

http://photobucket.com/albums/b47/MoonshineMule/ma2.jpg

Um Bilder im Text einfügen zu können, benutzt man folgende Zeichen:

[ img ]..........photob..........[ /img ]
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #35 - 04. Juli 2007 um 12:27
 
Ich oder mein PC, einer von uns beiden kriegt es einfach nicht gebacken...
Bleibe aber weiter dran!
Gruß Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #36 - 04. Juli 2007 um 12:31
 
schicke mir die bilder doch per mail
lg
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #37 - 06. Juli 2007 um 11:45
 
...

...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #38 - 06. Juli 2007 um 11:54
 
Danke schön für´s Einstellen der Bilder!
Was sagt Ihr zu den Aufnahmen?
Gruß Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #39 - 06. Juli 2007 um 12:14
 
Hallo Suse,
nachdem ich die Bilder sehe, wo die Rotation ja schön zu sehen ist, denke ich, war das plötzliche steiler Stellen, was Du berichtet hast als Vorläufer der letzten verschlechterung auf jeden Fall stark ausschlaggebend für die Verschlechterung.
Dieser Huf müsste - aber nur, wenn kein aktives Entzündungsgeschehen mehr abläuft im Huf - eher vorsichtig und schrittweise flacher gestellt werden - also mm weise die Tracht runter (bloss nicht zuviel mit einmal).
Auf den Bildern kannst Du sehr schön sehen, dass die Gelenkspalten (am Hufgelenk und vor allem am Krongelenk) nicht gleichmässig "offen" sind, sondern jeweils nach hinten enger werden bzw. sogar geschlossen sind.
Das ist durch die Rotation entstanden. Es bedeutet, dass bei jeder Bewegung der Gelenke praktisch die Knochen am hinteren ENde direkt aneinanderreiben. Das ist nicht nur sehr schmerzhaft und blockiert die vollständige Bewegung, langfristig führt es auch zu Arthrose.

Jetzt muss der Huf mm-weise flacher gestellt werden, bis die Gelenkspalten wieder gleichmässig geöffnet und damit die Gelenke wieder frei beweglich sind.

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #40 - 06. Juli 2007 um 12:16
 
PS:
solange die Gelenkspalten so eng sind, solltest Du m.E. auf keinen Fall traben oder galoppieren lassen.

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #41 - 06. Juli 2007 um 12:43
 
Das klingt ja nicht so gut.  Darf sie auch nicht traben, wenn sie es selbst anbietet? Sie ist beim Spazierengehen kaum zu halten und möchte sich so gerne bewegen. Das wäre ja auch wichtig wg. EMS.
Ich treibe sie eigentlich nie groß an. Sie läuft selber gerne und anscheinend schmerzfrei.
Es kann auch nicht sein, dass der Gelenkspalt nur so erscheint, weil das Bild nicht perfekt von der Seite getroffen ist? (....Hoffnung...)

Danke jedenfalls für Deine Einschätzung!
Gruß Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #42 - 06. Juli 2007 um 12:53
 
Hallo Suse,
wenn sie sich freiwillig bewegt, ist das sicherlich okay und besser, als Kämpfe. Ich würde es aber unter Belastung (z.B. Kutsche oder so) nicht erlauben. AUsserdem würde ich allerschnellstens einen Schmied bestellen, der den ersten Millimeter angeht.
Ein bisschen Verdrehung durch nicht 100% ige Seitenaufnahme hast Du meistens drin. Aber mir erscheint das schon recht viel, um "nur" aufgrund des Röntgenwinkels so auszusehen.
Auf jeden Fall ist es sicher sinnvoll, nach der zweiten oder dritten Korrektur nochmal ein Kontrollbild zu machen.

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #43 - 06. Juli 2007 um 13:56
 
Das Neueste: Die beiden Ponys müssen wohl die Absperrung zum leicht bewachsenen Teil des Sandpaddocks überwunden haben. Jedenfalls ist die Absperrung durch meinen SB verdoppelt worden, das Gras ist kürzer und meine Süße hat wieder einen leicht wärmeren Huf und läuft fühlig. Verdammt, wenn die mir Bescheid gesagt hätten, hätte ich sie sofort longiert in der Hoffnung, dass der Kalorienverbrauch das Schlimmste verhindert. Jetzt fange ich wieder von vorne an..... weinend
Gruselig!!! Damit hat sich´s sowieso mit dem Traben...
Ich sehe grade Deine Antwort. Ist okay. der HS wird bestellt. Das Traben eingestellt.
Danke Dir Kirstin!
Gruß Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #44 - 06. Juli 2007 um 15:31
 
Hallo SUse,
Griesgrämig das ist ja Mist.
Ich würde als Sofortmassnahme Gingko Biloba Globuli in einer mittleren Potenz geben - ruhig über ein paar Tage. Mit Globuli kannst Du auf keinen Fall etwas verkehrt machen.
Gingko hat einen ähnlichen Effekt, wie z.B. Aspirin was die Durchblutung anbelangt.

Ich selbst gebe Gingko als Pulver - also das original Kraut und hatte noch nie Probleme.
Dies gilt aber bei EMS wie ich hier im Forum mal gelesen habe als umstritten.

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #45 - 06. Juli 2007 um 19:03
 
Mein SB sagt, meine Süße wäre nicht im bewachsenen Teil des Sandpaddocks gewesen. Woher dann die Fühligkeit bei 7 kg gewaschenem Heu und 150 gr. Speedis für 2 Ponys à 1,06 m ???
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #46 - 09. Juli 2007 um 14:00
 
Mein HS kommt nachher und beteuert aber per Telefon, steiler stellen würde Entlastung bedeuten. Er hat die Bilder aber noch nicht gesehen. Habe ich den falschen HS? Wir wollen das Pferdchen wieder flacher stellen, das ist ganz sicher richtig, oder?
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #47 - 12. Juli 2007 um 19:54
 
Mein beiden stehen derzeit im Stall wg. heillos überschwemmtem Sandpaddock. Sie frisst nun alles an Stroh, was halbwegs sauber ist weg!!! Wieviel Stroh darf denn ein EMS -Pony  vertilgen?
Muss ich sie lieber auf dem fast blanken Beton schlafen lassen??
Danke für einen Tipp!
LG Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #48 - 13. Juli 2007 um 10:14
 
Hallo Ayra,
Du könntest vorübergehend die Box mit Spänen einstreuen und Stroh portioniert geben. Ausserdem kann man sehr schön Äste und Zweige von ungespritzten Obstgehölzen und Weiden zum Kanbbern als Beschäftigung in die Box hängen.

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #49 - 16. Juli 2007 um 09:51
 
Nun war der HS vor einer Woche da, wollte aber die Trachten nicht kürzen. Er sagt, das hätte man vor Jahren gemacht und hätte auch nicht funktioniert. Er raspelt die Zehe vorne frei. Er sagt, man könne nicht beides tun.
Besser geworden ist es dadurch nicht. Eher sind die Vorderhufe und die Gelenke darüber leicht wärmer als hinten. Die Sehnenbelastung nehme ich an. Muss ich mir jetzt schon wieder einen anderen HS suchen? Ich weiß langsam auch nicht mehr was ich glauben soll. Ein älterer erfahrener HS hat mir gestern zum Zehenabraspeln zu und vom Trachten wegnehmen abgeraten. Weil sie sich ja auf die Trachten stellen zur Entlastung und die solle man ihnen ja dann nicht wegnehmen. Tatsache ist, dass sie auf Asphalt wieder ganz schlecht läuft und auf weichem Untergrund wunderbar mit großen interessierten Schritten. Und nun ???
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #50 - 16. Juli 2007 um 12:32
 
Hallo Ayra,
ich kenne das auch, dass es diesbezüglich unterschiedliche ANsichten bei den HS gibt.
Logischer erscheint mir persönlich die Variante, dass man bei einem Rehehuf die Trachten eher etwas (in Massen) gekürzt hält. Insbesondere, wenn das Hufbei rotiert ist, da man es ja letztendlich wieder in die ursprüngliche Stellung von vor der Rehe bringen muss.
Was die Trachtenfussung anbelangt, so denke ich dass die Hauptursache hierfür da zu suchen ist, dass das Pferd den Aufprall beim Auffussen durch die Trachtenfussung von der rotierten Hufbeinspitze abfängt.
Die Entlastungshaltung nach vorne scheint nach meinen Beobachtungen je nach Situation zwei Ursachen zu haben: im akuten Schub wohl eher, um den Zug auf die Beugesehne zu vermindern und damit einer Rotation vorzubeugen. Später denke ich eher, um, wenn die Tracht zu lang ist, auch wieder den Druck von der rotierten Spitze zu nehmen. Das habe ich jetzt hochaktuell bei Blacky beobachten können (siehe sein Tagebucheintrag von heute).

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #51 - 16. Juli 2007 um 13:09
 
Danke, Kirstin,
es tut mal wieder gut, nicht ganz alleine im Kampf gegen TA, HS und der Krankheit als solches gelassen zu werden, wozu ja echt jeder eine andere Meinung hat. Nach Deinem Tagebuch hat Blacky ja im Prinzip das gleiche Problem wie wir. Also bestelle ich wieder den HS und flehe ihn an wenigstens mal einen mm runter zu raspeln. Auf dem Zeichenblock kann man nämlich sehr wohl die Zehe raspeln und trotzdem etwas flacher stellen... So sieht es jedenfalls für mich aus.
Gruß Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #52 - 16. Juli 2007 um 13:34
 
Hallo Ayra,
ich würde den Hufschmied nicht anflehen, sondern sagen, dass er es machen soll.
Hast Du Röntgenbilder? Dann kannst Du damit sowieso perfekt argumentieren.
Und wenn der HS sich weigert, such DIr nen anderen oder mach das Runterraspel selbst.

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #53 - 24. Juli 2007 um 07:39
 
Nun sind die Trachten vor ein paar Tagen etwas kürzer gemacht worden und die Kleine läuft wieder etwas besser. Noch nicht wirklich gut auf hartem Boden, aber auf Sand kann man wie bekloppt rum galloppieren, wenn ein fremdes Pferd vorbei kommt. Es bessert sich also schon deutlich. Der HS kommt dieser Tage wieder vorbei, schaut sich die Veränderung an und will dann evtl. weitere mm wegnehmen. Was wäre das schön, wenn meine Zwergin wieder ordentlich laufen könnte!!
LG Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #54 - 29. Juli 2007 um 14:31
 
Meine zwei stehen ja nun bei mir am Haus und siehe da, alle Hufe kalt. Nun höre ich im nachhinein, dass die Tochter meiner SB meine Ponys "gejagt" hat.  Ärgerlich  Es hätte ihnen ja auch Spaß gemacht.   hä?
Vielleicht hatte ich bis dahin deshalb die Hufe nicht ganz kalt gekriegt, weil sie "bewegt" worden ist, mehr als dem Huf gut tat.  Griesgrämig
Bin ich froh, dass ich meine Fehler jetzt ganz alleine machen darf, ohne all die Fachleute, die ja so genau wissen, was gut für die Pferde ist.
LG Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #55 - 01. August 2007 um 16:40
 
Oder geht es meiner Kleinen jetzt vielleicht deshalb gut, weil sie von dem stark eisenhaltigen Wasser zum Trinken und zum Heuwaschen weg zu gutem Trinkwasser gekommen ist? Das wäre vielleicht interessant für alle, die "Hauswasser" sprich einen eigenen Brunnen haben und deren Pferde darunter evtl. leiden. Man sucht ja immer nach Gründen und Ursachen zwecks Beseitigung.
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Auch ich bin neu hier ....
Antwort #56 - 02. Oktober 2007 um 12:32
 
Jetzt stehen meine beiden schon gut 2 Monate bei mir am Haus auf dem Sandpaddock. Es geht ihnen auch eigentlich gut. Mein EMS-Pony hat nur dann laue Hufe, wenn mein "Vergleichs"-Pony genauso laue Hufe hat. Halt in der Sonne gestanden. Zwecks Bewegung gehen wir spazieren. Wenn´s nach meinem Pony geht, lieber durch das Dorf als durch die langweilige Landschaft, die sie ja eh schon kennt. Sie läuft im Schritt gut auf dem Asphalt. Sie wird auch immer lebhafter und interessierter. Eigentliche eine rundherum schöne Entwicklung. Der Hufschmied kommt alle 3 Wochen und schaut, ob es was zu tun gibt. Da fühle ich mich jetzt in ganz guten Händen. 1 - 2 Mal am Tag treibe ich die beiden Ponys durch den Paddock. Das heißt, es werden ein paar Runden getrabt oder auch, wer will, ein paar Hüpfer gallopiert. Alles ohne Hektik. Ist für die Hufe sicher besser als longieren. (Der Paddock ist groß!) Seit 2 Tagen will meine Süße nicht mehr so recht mitmachen. Meistens heißt das, das auch irgendwas nicht stimmt. Sie atmet dann auch heftig nach recht wenig Bewegung. Vorher brauchte ich, nach ein paar Minuten Warmlaufen, nur zu Schnalzen und sie gallopierte auch mal ein paar Sprünge im weichen Sand. War die Bewegung für die Hufe schon zu viel? Oder hat sie nun ein anderes Problem? Hat jemand eine Idee dazu?
LG Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #57 - 02. Oktober 2007 um 12:58
 
ich würde erstmal Pause machen und beobachten,
dabei ab und an mal Puls fühlen und Schleimhäute kontrolieren

wie sieht es mit dem Fell aus
trinken
Pinkeln
ist das mehr geworden??
achte da bitte mal drauf

sag mal magst du nicht vielleicht ein Tagebuch anlegen??
würde diesen Thread dann in die Diskussion dazu verschieben

lg
Petra

ich würde vielleicht mal einen ACTH Test machen um sicher zu sein das kein ECS vorliegt
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #58 - 07. Dezember 2007 um 08:59
 
Hey, das hört sich doch klasse an   Smiley

Ihr macht das wirklich super!

Ganz liebe Grüße

Claudia
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #59 - 20. Dezember 2007 um 10:56
 
geschrieben von
Amrico
ins Tagebuch:


Am 19.12.2007 um 21:36:32   

Hey, ich habe gerade deine Thread entdeckt.
Tut mir echt leid, was bei euch los ist!
Ich wünsche euch ganz viel Kraft um alles durchzustehen und viel Glück, dass alles nich so schlimm wird/ ist, wie es scheint!!!

  [smilley=smiley10.gif]

Es ist auch echt schrecklich, wenn man sieht, wie die Pferde abnehmen!   Traurig
Meins muss ich auch wieder aufpäppeln!   Griesgrämig

lg
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #60 - 21. Dezember 2007 um 15:39
 
@Amrico: Eigentlich ist bei uns gar nix Schlimmes los. Es ist nicht so, dass meine Kleine ganz furchtbar abmagert. Ich bin im Moment nur nicht so sicher, was ihr Futterbedarf bei den Temperaturen im Offenstall ist. Sie braucht mehr aber ich weiß nicht so genau wieviel mehr und sie soll halt bloß nicht zu schnell abnehmen. Das ist alles. Also bin ich so ein bisschen am Rumexperimentieren, wieviel ich ihr jetzt im Winter füttern darf bzw. muss, während ich das letzte halbe Jahr ganz streng auf die 3 kg pro Tag geachtet hatte und damit ja auch Erfolg hatte.
Tut mir leid, falls ich das missverständlich ins Tagebuch geschrieben habe.
Aber danke für Dein Interesse. Smiley
LG Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #61 - 05. Januar 2008 um 14:33
 
Waow Suse,
du hattest ja auch ziemliches Zirkus mit TÄ `s  Zwinkernd etc. Gott sei Dank gibts das I-Net  Laut lachend
und unser Forum hier  Zwinkernd

Liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #62 - 07. Januar 2008 um 17:38
 
Ja, Conny, wenn ich nicht rechtzeitig "zu meinem Pony" umgezogen wäre, so dass ich die Warnzeichen auch erkennen konnte, und wenn ich das Forum dazu nicht gefunden hätte, um ihr zu helfen, wäre sie heute längst tot. Die TA´s hätten nicht wirklich geholfen. Und die Sb´s, wo sie stand, haben ihr immer mehr zu fressen gegeben als ich wollte. Müsli, Möhren, Brötchen, einmal sogar Hafer...   Die ganze Palette...  Griesgrämig
Jetzt in Eigenregie geht´s uns prima, Dank dem Forum weiß ich jetzt, wie man ein Pony vernünftig füttert und kriege jede Menge Tipps zur richtigen Haltung.  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #63 - 06. März 2008 um 09:23
 
verschoben da am 04.03.2008 um 10:59:52 von Leander ins Tagebuch geschrieben    

Hallo, ich habe festgestellt, das auch meine alte Stute immer mal wieder Beulen über den Augen hat, die dann wieder verschwinden. Diese Stute ist kerngesund, ich denke manchmal das es etwas mit dem Wetter zu tun hat, das es eine Reaktion des Stoffwechsels ist.
Ich glaube nicht, das es in zusammenhang mit ein paar Grashalmen kommt, da meine zur Zeit noch nicht einen Halm Gras erwischt.
LG
Marion
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #64 - 03. April 2008 um 00:14
 
Hejssa,
das klingt doch klasse bei euch. Vor allem mit dem dicken Euter  Zwinkernd
Hast du demnächst nochmal ein neues Foto für uns? Bin ganz gespannt, wie sie jetzt aussiet  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #65 - 26. Mai 2008 um 17:57
 
Das ist toll!!! Wünsche euch weiterhin so viel Erfolg!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #66 - 29. Mai 2008 um 07:25
 
Hihi, ist ja süß.

Was länge währt, wird endlich gut, oder so ähnlich geht das doch.

Ich freu mich mit Dir.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #67 - 30. Mai 2008 um 01:42
 
Da gibt's nicht zufällig Fotos von?????  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #68 - 30. Mai 2008 um 07:19
 
Smiley Ich werde mich auf die Lauer legen und das Beweisfoto machen! Zwinkernd
Es müssen ja eh mal wieder Fotos von der schlanken Schönheit ins Netz!  Zwinkernd Wenn das nur nicht immer so kompliziert wäre...
Liebe Grüße
Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
gordonx100




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #69 - 11. Juni 2008 um 21:24
 
Das hört sich ja schön an. Ich bin ja ein Schisser, aber bei Shettys würde ich mich auch auf die Kutsche trauen Zwinkernd
Und EMS-mäßig ist das ja auch ein schöner Ausdauersport für die Ponies.
LG
Annette
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #70 - 12. Juni 2008 um 19:53
 
Hallo Annette,
ich bin ja auch nicht die Mutigste, aber der Stute kann man sich getrost anvertrauen und íhr kleiner Kumpel ist zwar noch manchmal ängstlich, aber mit der Zeit kommt die Routine und er hat ja seine große Beschützerin dabei. Und...sie laufen beide wirklich sehr gerne vor der Kutsche. Es macht uns allen Spaß. Kannst jederzeit einsteigen, wenn Du magst!  Smiley
Liebe Grüße
Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #71 - 16. Juni 2008 um 22:43
 
Hallöchen,
Ayra sieht echt viiiel besser aus. Aber n Bäuchlein ist da ja noch  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #72 - 17. Juni 2008 um 07:36
 
Hallo Esther,
ja, so 5 - 10 kg dürfen, glaube ich, noch runter, aber ich meine, die sitzen eher noch am Hals und an der Brust. Ob am Bauch noch viel zu machen ist, bezweifele ich. Vielleicht in Form von Muskelaufbau. Man spürt die Rippen ganz leicht und manchmal meine ich, ich sehe sie schon. Und dann hoffe ich immer ganz inständig, dass die Nachbarn sie bloß nicht, sehen... Zwinkernd . Mein zweites Shetty ist viel schmaler gebaut und auch noch etwas dünner, hat aber bald mehr Kugelbauch als sie.
Liebe Grüße
Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
katja2008
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


I Love my Horse


Beiträge: 349

Bremen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #73 - 17. Juni 2008 um 16:28
 
Mensch, daß sieht doch schon klasse aus - da sieht man mal - Shettys gibt es auch in schlank...über meinen lachen die Leute auch immer, weil er so ein Hering mit Kugel(Heu)-bauch ist - selbst er Tierarzt...also macht weiter so - bin richtig neidisch, weil Du so schön mit Deinen Kutsche fahren kannst - meiner ist noch nicht so weit - Doppellonge und Fahren vom Boden sind in der Halle OK - so bald wir ins Gelände gehen dreht er am Rad und fängt an rückwärts zu kriechen und zu schlagen wenn ich ihn vorwärts treibe - immer ein kleiner Kampf unentschlossen...

LG Katja
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #74 - 17. Juni 2008 um 21:16
 
Freu mich, Katja, dass sie Dir so schon gefällt!
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #75 - 17. Juni 2008 um 21:21
 
und eigentlich wollte ich noch dazu schreiben....
Wie wäre es für den Anfang mit einem Begleitpferd für das Gelände? Das beruhigt ja ungemein. So zum Angewöhnen meine ich. Meine beiden fingen heute vor der Kutsche an sich gegenseitig anzurempeln und wegzudrängen...ganz was Neues. Da werde ich auch mal die Profis fragen müssen, wie man das unterbindet.
Ich wünsche Dir gutes Gelingen beim Einfahren!
LG Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #76 - 21. Juni 2008 um 20:04
 
Hallo Suse,

ich habe sofort an Blacky gedacht, als ich das gelesen hab. Der "sammelt" immer Gras und Heu in der Backe. Diese ist dann auch dick. Kirstin putzt ihm dann die Zähne, dabei fällt das Gesammelte dann raus und die Backe ich nicht mehr dick.

Es könnte aber auch ein Insektenstich sein.

Gute Besserung!
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Kirstin
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


übersteigerter Ehrgeiz
tötet jede Motivation...


Beiträge: 3567

Raa-Besenbek, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #77 - 21. Juni 2008 um 20:33
 
Hallo Uli und SUse,
Uli, das wollte ich auch gerade antworten, da habe ich Deinen beitrag gesehen Smiley
Suse, in Blacky s Tagebuch habe ich en kurzes Video vom Backenzähne putzen.

Als ich damals die ganz dicke Backe bei ihm hatte, da bekam ich einen richtigen Schreck - das Ei war fast tennisball gross und ich hatte schon Horrorvorstellungen von rausgemeisselten Zähnen und so - bis Kai den "Tennisball" in Form eines grossen grasballens rausklaubte und die Schwellung wie von Zauberhand weg war.

LG
Kirstin
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #78 - 21. Juni 2008 um 21:03
 
Oh, danke, Ihr zwei!
Das klingt ja schon nicht mehr ganz so dramatisch. Das Video ist sehr aufschlussreich. Da werde ich doch mal mein Glück mit der Zahnbürste probieren. Zwinkernd
Vielen lieben Dank.....ich hatte auch schon an Zahnarzt, Kieferchirugie und ähnliches gedacht..
Beste Grüße
Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #79 - 17. Juli 2008 um 22:37
 
allo Suse,
da ja leider einige Daten verloren gegangen sind, magst du ein kleines Update machen? Eine kurze Zusammenfassung, was bei euch seit dem 26.6. gewesen ist? Das wäre toll. Danke!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #80 - 20. August 2008 um 23:05
 
Hej,
also so richtig Winterfell schiebt Madahn (Araber, EMS) noch nicht, verliert beim Putzen allerdings ordentlich Fell, aber Hicki (Isi-Mix, Cushing) schiebt auch schon ordentlich Fell nach.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #81 - 22. August 2008 um 09:28
 
Hui Suse,

Zwerge in Aktion  Smiley...klasse.

Alles okay wie man sieht,oder ?

Liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #82 - 22. August 2008 um 09:47
 
Danke Conny, ja, sie ist ausgeglichen, belastbar, schlank und gesund!
Sie läuft barhuf vor der Kutsche und ist überhaupt nicht fühlig dabei.
Was will man mehr?  Cool
Beste Grüße
Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #83 - 22. August 2008 um 10:14
 
Zitat:
Sie läuft barhuf vor der Kutsche


Ja Suse,
das habe ich auf dem Bild gesehen..Waow klasse

Bitte weiter so gute Nachrichten  Zwinkernd

Liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #84 - 26. August 2008 um 07:15
 
Hallo Suse,

dann drücke ich mal ganz fest die Daumen, für die freche Dame, daß da nix nachkommt. Halt uns auf dem Laufenden.

Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #85 - 27. August 2008 um 08:53
 
Hey Suse,

dann dürfen wir ja auch wieder aufatmen.Puh, das scheint ja nochmal gut gegangen zu sein Zwinkernd

Liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #86 - 27. August 2008 um 20:53
 
Habe mich auch gerade erschrocken als ich es las. Ein Glück, dass es gut gegangen ist!

Gruss Esther

P.S. Ein echt tolles Bild  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #87 - 02. September 2008 um 22:50
 
Hallo Suse,
ich hoffe, sie haben nicht von irgendjemandem etwas anderes zu fressen bekommen!?!?!? Konntest du den Grund rausfinden? Sind irgendwelche (alarmierenden) Veränderungen? Drücke die Daumen, dass es nichts dramatisches war!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #88 - 03. September 2008 um 09:50
 
Danke Esther,
hab auch erst gedacht, jemand schleicht heimlich zu ihnen, aber sie stehen ja direkt am Haus. Ich vermute mal, dass sie nach der stürmischen Nacht ein paar Eicheln ergattert und dann den Boden nach weiteren abgesucht haben. Ein Viertel etwa der Äste einer alten Eiche hängen über dem Paddock. Auf 2 Ponys verteilt vertragen sie das wohl nach und nach. Auf der Weide ist das anders, da habe ich ein Stück abzäunen müssen, weil da ja nur 1 Pony und nur stundenweise drauf darf. Dann frisst er ja alles auf einmal, wenn er dahin kommt. Das würde er nicht vertragen. Gustis Hufe sind wieder eindeutig kalt, alles überstanden. Was glaubt ihr, wann sie wieder vor die Kutsche darf?
LG Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #89 - 04. September 2008 um 21:48
 
Huch? Wenn es auch die gleiche Sorte ist, ist es vielleicht ein neuer Ballen?

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #90 - 05. September 2008 um 22:57
 
Wo sind denn die ganzen Aufpasser hier??? Kann mir niemand sagen, daß ich mal wieder geschmiert hab? Danke madahn!!

Geschrieben von Tonne ins Tagebuch  Traurig am 05.09.08

Guten Morgen Suse,

wie wäre es denn mit mischen von beiden Sorten? Wir haben auch im Stall seit gestern das 2008er Heu. Sehr lecker, sehr grün und vor allem sehr gehaltvoll. Ich denke, wenn ich das meinem Pferd so anbieten würde, dann würde er das alte auch nicht mehr fressen. Ich hab ja auch noch altes Heu und werde dann ab nächste Woche langsam mischen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tonne




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #91 - 05. September 2008 um 22:58
 
Geschrieben von Tonne ins Tagebuch am 05.09.08

Oh, Suse, das das Heu erst eine Woche alt ist, hatte ich überlesen. Dann natürlich nicht füttern, klar.

Aber das vom neuen Heu irgendwelche Dämfe das alte Heu ungenießbar machen, kann mir nicht vorstellen. Dann müssten ja einige Landwirte das Problem haben, denn dort wird das neue Heu ja auch neben den alten Ballen auf dem Dachboden eingelagert. Zumindest kenne ich das so von früher. Und auch bei uns im Stall ist das so.

Aber berichte doch mal bitte, ob sie den "Scheunenballen" fressen.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #92 - 10. September 2008 um 12:54
 
Hallo Suse,

fein das deine beiden sich doch dazu entschlossen haben Ihr Heu wieder zu futtern  Zwinkernd

Zur Schonung,...........ich denke das kannst nur Du entscheiden unentschlossen, wann es wieder an leichte Arbeit geht.

Liebe Grüße
Conny

P.S. keine doofen Bemerkungen mehr von den Nachbarn ? Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #93 - 10. September 2008 um 21:49
 
Hallo Suse,
als ich gerade deinen Beitrag las hatte ich eine Antwort dazu im Kopf, die ich schreiben wollte. Als ich nun in die Diskussion guckte, konnte ich lesen, dass Conny die selbe Antwort schon geschrieben hat  Zwinkernd  Ich persönlich finde es auch schwierig zu sagen, ab wann du Ayra wieder bewegen kannst. Ich denke schon, dass dein Gefühl es dir sagen wird, wann sie wieder fit genug ist. Du siehst wie sie läuft, und wenn sie so gut und ohne Anzeichen von Schmerzen läuft, dann kannst du sie, finde ich, auch wieder vor die Kutsche nehmen.

Alles Gute euch und viel Spass beim Kutsche fahren.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #94 - 13. September 2008 um 12:22
 
Hallo Suse,

ich denke mehr wie alles kontrollieren kannst Du jetzt eh nicht machen unentschlossen.Du weißt ja auf was es ankommt,Pulsation etc.

Drück die Daumen,obwohl ich denke das bei der Menge nichts passieren wird,und das Heu ist doch mittlerweile auch schon 3 -4 Wochen alt, oder?(ist zwar auch noch zu frisch,aber es waren ja keine Berge an Heu was Sie davon bekommnen haben.

Liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #95 - 13. September 2008 um 12:37
 
Hallo Conny,
ich denke weniger an Rehe sondern mehr an Kolik und / oder Vergiftung. Die Eicheln habe ich ja inzwischen abgesperrt. Es wurde zuviel. Beide hatten die letzten Tage irgendwie dicke Bäuche trotz ihren gewohnten 3 kg Heu pro Tag. Wusste garnicht woher das kommen soll... Nicht mal mein Gesunder durfte die letzten Tage auf die Weide...
Danke für Deine Antwort!
Gruß Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #96 - 13. September 2008 um 13:10
 
Ja Suse,das Kolikrisiko darf man natürlich auch nicht ausser Acht lassen.

Pass schön auf deine Zwerge auf,und halt uns auf dem laufenden.

Liebe Grüße
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #97 - 13. September 2008 um 21:13
 
Hallo Suse,
ich glaube eigentlich nicht, dass etwas passiert, wenn deine Ponys jetzt nur das eine Mal etwas vom frischen Heu bekommen haben. Und es war ja auch keine grosse Mange. Vielleicht heute abend noch einmal schauen, ob's ihnen gut geht. Aber das denke ich schon. Drücke die Daumen!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #98 - 09. Oktober 2008 um 23:28
 
Hallo Suse,
hm, also, ich habe immer wieder hier im Forum gelesen, dass man den Balancer reducieren sollte, wenn das Pony sein gewünschtes Gewicht erreicht hat... Ich selber habe den Balancer ganz abgesetzt...

Was wiegen deine Zwerge denn ungefähr? Man sagt ja, dass 1,5-2% des Körpergewichtes an Heu gefüttert werden soll zum Erhalt. Ich denke, wo sie gerade auch Energie zum Fellwechsel verbrauchen, ist 4kg Heu pro Nase nicht zu viel. Wieviel Rüschnis kriegen sie denn? Evtl kannst du auch da ein wenig mehr geben. Aber ich würde es erstmal mit mehr Heu versuchen.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #99 - 10. Oktober 2008 um 07:05
 
Hallo Esther,
danke erstmal für Deine Antwort. Die Stute wiegt etwa 180 kg, der Kleine vielleicht 170 kg. Sie bekommen pro Nase noch 75 gr Rüschnis und bis jetzt etwa 30 gr Balancer. Sie haben schon noch typische Shettybäuche, aber die Knochen und Rippen sind halt leicht spürbar. Ich werde die Heumenge mal langsam steigern, eine Rehe werde ich damit nicht anfüttern können und wenn sie davon dicker werden sollten, merke ich das ja und kann wieder gegensteuern.
Besten Dank nochmal...
und Gruß
Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #100 - 10. Oktober 2008 um 15:43
 
Hallo Suse,
wenn die Rippen leicht zu fühlen sind, dann sind sie doch genau richtig  Smiley
Mehr sollten sie dann auf keinen Fall wieder werden. Hast du nochmal aktuelle Bilder von der Seite der beiden? Auf dem Kutschbild ist das nicht so gut zu erkennen  Zwinkernd

Bei dem Gewicht wären 4kg dann ja 2%. Höher würde ich nicht gehen. Sie sollen ja nicht wieder dicker werden  Zwinkernd
Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #101 - 11. Oktober 2008 um 19:30
 
Naja, stimmt schon, aber wenn man manchmal durch das winterfell die ripppen sieht......
Ich mach nochmal Bilder von den beiden. Ich fürchte halt, dass in dem ollen Heu so garnix mehr drinn ist. so dass ich davon mehr fütter sollte...
Lg Suse
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #102 - 11. Oktober 2008 um 19:37
 
Am besten einfach ausprobieren. Du kannst ja ansonsten auch wieder runtergehen mit der Menge  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #103 - 12. Oktober 2008 um 16:34
 
Das ist der gesunde Lucky, nicht Gusti, deshalb hab ich ihn auch nicht ins Tagebuch gesetzt. Gusti ist aber auch nicht viel mehr.
Ich glaube, man kann die Rippen deutlich sehen, trotz des Shetty-Bäuchleins. Aber er war auch vorher auf der Weide...
...
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #104 - 12. Oktober 2008 um 22:37
 
Hallo Suse,
ich finde es noch ok, weniger sollte er aber nicht haben. Wie gesagt, ich denke, einfach mal ausprobieren mit der Erhöhung der Heuration.

Alles Gute!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #105 - 12. November 2008 um 00:58
 
Hallo Suse,
das klingt ja supi! Wie schön. Weiterhin alles Gute für deine Ponybande  Durchgedreht

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #106 - 10. Dezember 2008 um 21:16
 
Hallo Suse,
so soll es doch sein, oder?  Durchgedreht  Geht es den Ponys gut, geht es uns auch gut  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #107 - 04. Februar 2009 um 09:55
 
Hey Suse,

also haben wir uns beide "getraut" mit der WK?!
Schön, dass Gusti sie auch so gut vertragen hat!

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #108 - 05. Februar 2009 um 19:58
 
Hallo Suse,
ich abe die WK auch später gegeben, da ich glaube, dass aufgrund der Wetterveräderung alles später dran ist. Ich habe bei Hicki im November noch Dasselfliegeneier an den Beinen gesehen! Und ich habe ebenfalls gelesen (ich glaube auch hier im Forum), dass einige sogar noch Dassellarven im Februar im Kot fanden, also eh nochmal eine WK geben mussten.

Supi, dass es bei euch so gut geht  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #109 - 10. Februar 2009 um 14:58
 
Hey Suse,

mach dich nicht verrückt! Meine hatten jetzt auch mal so ne Phase... Und am nächsten Tag war der große Hunger wieder da. Glaube, die sind vielleicht mal wirklich satt  Zwinkernd

LG
Gabi

... und 1 Ballen kann ja mal nicht so toll sein (den tu ich dann auch weg, wenn sie sich einig sind und es nicht fressen), aber gleich 3? Das wäre schon echt ein sehr großer Zufall.
Oder riechen alle 3 muffig?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #110 - 10. Februar 2009 um 16:34
 
Nö, die riechen nicht muffig....
Allerdings habe ich auch schon mal den einen oder anderen Ballen ausgemustert....
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #111 - 10. Februar 2009 um 16:37
 
dann sind sie satt - warte mal ab...
Werden schon wieder fressen, wenn sie Hunger haben  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #112 - 25. Februar 2009 um 10:14
 
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #113 - 25. Februar 2009 um 10:20
 
super, dass sie so rumtoben - ich liebe das auch das gebuckele, gesteige und gefurze  Smiley

Und haste eine Ähnlichkeit mit einem Wurm feststellen können?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #114 - 25. Februar 2009 um 10:33
 
Nö, gar nicht!!  Smiley
Er sah aus wie ein Mini-Regenwurm, etwas rötlich, ungefähr 2 bis 2,5 cm lang, lebte  Schockiert/Erstaunt
Vielleicht sollte ich einfach mal in einem Gartenforum anfragen, ob jetzt schon die ersten Regenwürmer die Gegend unsicher machen und ob die am Anfang so klein sind....
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #115 - 25. Februar 2009 um 13:36
 
Hm, ich meine, dass bei einer Wurmkur nicht unbedingt ALLE Würmer abgetötet werden, sondern auch lebendig "rausbuxiert" werden können. Vielleicht mal eine Kotprobe zum TA geben? Du warst nicht zufällig gerade mit einer Kamera "bewaffnet" und hast von dem Würmchen ein Foto machen könen?  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #116 - 25. Februar 2009 um 13:53
 
Hallo Esther,
die Idee mit der Kamera ist mir natürlich nicht gekommen.... unentschlossen
Hätte ich mal selber dran denken können. Nun hat der Wurm schon das Weite gesucht...
Die Wurmkur ist aber schon Ende Januar gewesen. Da hätte ich jetzt keine "Resultate" mehr erwartet.
Wenn ich noch so einen Wurm erwische wird er abgelichtet, egal ob er lächelt oder nicht. Und bis dahin begucke ich mir mal jeden Äppelhaufen ganz genau.
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #117 - 28. Februar 2009 um 10:11
 
huhuu Suse,

schau mal, sah dein Wurm auch so aus?

http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1226311021/30#40

Denke, es sind Regenwürmer - aber wir haben ja ziemlich zeitgleich die WK gegeben...  unentschlossen

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #118 - 16. März 2009 um 09:00
 
Jepp Regenwurm  Zwinkernd ......meine Meinung...auf jeden Fall kein Pferdedarmbewohner Zwinkernd

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #119 - 16. März 2009 um 09:50
 
http://www.smilies.4-user.de/include/Optimismus/smilie_op_046.gif
ja, für mich sieht das auch "nur" nach Regenwurm aus!

LG
Gabi



GRRRRR wie kommt es, dass manchmal die Smilies funktionieren und manchmal nicht? *schnauf*
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #120 - 16. März 2009 um 12:22
 
Hallo Suse,
für mich sieht das ebenfalls nach einfachem Regenwurm aus. Also: keine Panik, alles paletti  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #121 - 16. März 2009 um 17:19
 
Klingt gut! Dann kann ich ja wieder gleich viel ruhiger schlafen!
Danke schön!
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #122 - 05. April 2009 um 22:40
 
Mensch Suse,

das klingt klasse.

Da kann man mal sehen was mit Konsequenz und Durchhaltevermögen hin bekommt.

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #123 - 06. April 2009 um 13:00
 
Hallo Suse,
das klingt wirklich richtig gut  Durchgedreht  Weiter so! Ja, Geduld zahlt sich aus. Das muss ich mir auch immer wieder sagen, ich hab's da leider auch manchmal etwas eilig...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #124 - 26. April 2009 um 22:09
 
Hallo SUse,
ja, kann dich gut verstehen. Einfach schön!!!!!!!!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #125 - 01. Mai 2009 um 11:28
 
Hallo Suse,
gehöre ja nun nicht zu den Hufexperten, aber ich finde, die Hufe sehen gut aus  Smiley
Es kann natürlich sein, dass die Perspektive täuscht, aber ist da noch ein ganz leichter Kníck in der Hälfte des rechten Hufes (oberes Bild)?

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #126 - 01. Mai 2009 um 11:31
 
ich finde sie sehen auch schon recht gut aus
was mich aber ein wenig berunruhigt warum da noch immer Ringe -Einschnürrungen zu sehen sind

auf dem 2 Bild sieht man das sie recht regelmäßig sind...würde jetzt so schätzen alle 3 Monate

ist bei euch vielleicht unterschwellig noch was nicht ganz okay??

lg
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #127 - 01. Mai 2009 um 17:02
 
Knick glaube ich nicht. Es läuft alles schön gerade runter.
Aber die Minirillen gefallen mir auch nicht wirklich. Andererseits ist sie total unemfindlich auch auf nicht so bequemem Boden. Bis vor kurzem hat sie auch ausschließlich gewaschenes, seit letztem Wintereinbruch auch trockenes Heu, nebst Rübenschnitzel bekommen. Von was also sollten die Rillen kommen?
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #128 - 25. Mai 2009 um 20:51
 
Hallo Suse,
es kann sich schon mal überschüssiges Sohlenhorn ablösen. Ich wüsste jetzt nicht, dass es was besonderes bedeutet.
Von solchen Hufsprays halte ich persönlich nicht so viel. Ich denke immer, dass dann das natürliche Gleichgewicht gestört wird, wenn der Huf/die Sohle zugekleistert wird. Aber ich kenne mich da nicht so aus, habe es noch nie benutzt...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #129 - 31. Mai 2009 um 12:17
 
Hat noch jemand einen Rat für mich wegen der weicheren Hufe?
Liegt es an mangelnder Mineralien oder was denkt Ihr....?
Was kann ich dagegen unternehmen?
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #130 - 31. Mai 2009 um 12:28
 
Hey Suse,

Zur Stabilisierung des Hufhornes habe ich zweierlei DInge gemacht.

1.Zufütterung von Bierhefepellets 100 gr /Tag

2. Die Sohle immer hiermit eingespinselt,das stärkt das Hufhorn ohne es zu hart zu machen und damit die Gefahr des ausbrechens zu fördern.

Zitat:
Ich habe bei meinen Pferden (insbesondere bei Ronja,Sie hatte massiv Strahlfäule und der Strahl ist immer mehr verkümmert)
super Erfolge mit einem völlig natürlichem Mittel 

Und zwar ein Gemisch aus einer großen gehackten Zwiebel
diese dann in die Moulinex bis es Brei ist,
dann mit einem Glas Honig ( am besten den Cremig zarten) 
nochmal in der Maschine gut durchquirlen.

Diese Zwiebel/ Honig Paste anfangs möglichst 2 x täglich auftragen/ später 1x täglich ( mit Pinsel)
Vorher das Glas immer gut schütteln ( das es sich absetzt )

hier die Bilder vorher

http://img123.imageshack.us/img123/8708/pict7672fb0.jpg

http://img123.imageshack.us/img123/3681/pict7678av7.jpg

und hier nachher

http://img58.imageshack.us/img58/9708/volixs8.jpg

http://img58.imageshack.us/img58/1277/hireiv0.jpg

Wichtig ist,die Hufe nicht zu waschen,sondern nur mit Hufkratzer,Bürste und Stahlbürste reinigen und den Strahl mit den harten Bürsten massieren.

Ein Versuch ist es wert denke ich  Zwinkernd
LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #131 - 31. Mai 2009 um 12:52
 
Conny, danke Dir! Das klingt super!
Zwiebeln habe ich da, Pürrier habe ich sowieso fürs Barfen der Hunde, Honig habe ich vor 2 Wochen selber geschleudert...
Also alles vorhanden. Das fange ich heute gleich an.
Zieht das ein? und wenn ja wie schnell?
Meine beiden stehen ja auf Sand....die sind sonst ja paniert...
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #132 - 31. Mai 2009 um 13:02
 
Man kann einen Socken für einige Zeit drüber ziehen  Zwinkernd

Oder aber einfach offen lassen.

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Beate
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Ich steh' auf lange Ohren!


Beiträge: 449
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #133 - 01. Juni 2009 um 09:04
 
Ayra schrieb am 31. Mai 2009 um 12:17:
Hat noch jemand einen Rat für mich wegen der weicheren Hufe?
Liegt es an mangelnder Mineralien oder was denkt Ihr....?
Was kann ich dagegen unternehmen?

Hallo Ayra,
ich habe gerade nochmal Dein Tagebuch deswegen überflogen. Eigentlich wollte ich Dir den Rat geben, dass angepasste Bewegung - vor allem auf hartem Boden (Asphalt, Beton) die Hufe härtet. Nun habe ich gelesen, dass Ihr ja wohl fleissig am Fahren seid. Gut so!  Smiley
Du schreibst, sie hätte "weichere Hufe" als das andere Shetty, und dass sie immer wieder STeinchen im Huf hat. Ich denke mal, dass die Steinchen in der weissen Linie sitzen? Falls dem so ist, denke ich dass dort "Euer Problem" sitzt, weniger an der Hornsubstanz an sich. Die weisse Linie kann noch immer - aufgrund der vergangenen Rehe - verbreitert sein, und dadurch eher "offen" für das Eindringen von Fremdkörpern. Vielleicht magst Du mal aktuelle Fotos von einer gesäuberten weissen Linie einstellen?
Grüssle
Beate
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #134 - 01. Juni 2009 um 12:23
 
Ja, wir sind fleissig am Fahren, gestern haben wir eine 3,5 Stundentour mit Wasser/Eis/Kaffeepause gemacht Smiley
Du hast schon recht, dass die weiße Linie noch immer etwas verbreitert ist. Ich mach demnächst auch mal Fotos davon. Nur das gleichzeitige Sohlenablösen, hauchdünn nur, aber immerhin. Das hat mich halt gleich hellhörig gemacht. Ich wunder mich auch ein bisschen, dass die weiße Linie nach 2 Jahren immer noch verbreitert ist.
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #135 - 02. Juni 2009 um 21:29
 
Ayra schrieb am 01. Juni 2009 um 12:23:
Ich wunder mich auch ein bisschen, dass die weiße Linie nach 2 Jahren immer noch verbreitert ist.

Ja, genau das dachte ich auch gerade... Heisst ja eigentlich, dass da noch was verkehrt ist. Aber was?
Wann war denn das letzte Blutbild? War da noch was verändert?

Aktuelle Bilder von den Hufen wären super. Am besten auch von der Seite und vo vorne. Ich weiss, wir sind anspruchsvoll  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #136 - 03. Juni 2009 um 12:02
 
Ich gestehe mal, ich habe nie ein Blutbild machen lassen. Ich habe sie einfach entsprechend EMS-mäßig ernährt. Und da sie problemlos auch letztes Jahr vor der Kutsche, d.h. auf Asphalt, Feldwegen auch mit kleinen Steinchen gelaufen ist, kein bisschen fühlig ging, hab ich  gedacht, dass das der richtige Weg ist. Es geht ihr soweit ja auch gut.
Ich mache mal Fotos von allen Seiten.
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #137 - 03. Juli 2009 um 08:10
 
...

alles liebe und gute zu deinem Geburtstag
wünscht Dir
Petra


Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #138 - 03. Juli 2009 um 08:15
 

Liebe Suse,

herzliche Glückwünsche und alles Liebe zum Geburtstag!!!
Genieß den Tag und feier schön.

Liebe Grüße
Gabi


...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
maeja
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Mæja


Beiträge: 1877

Baden-Württemberg, Baden-Württemberg, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #139 - 03. Juli 2009 um 08:34
 
Alles Liebe und Gute zum Geburtstag!
Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.


LG
Manu
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Maeja

fragen zum Tagebuch

...
An jenem Tag, der Dir gegeben, schenke Deinem Pferd Sonnenschein,
dann wird in Deinem ganzen Leben, kein Tag für Dich und Dein Pferd einsam sein.
Homepage 404102837  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #140 - 03. Juli 2009 um 09:56
 
Huhuuu Suse,

erstmal find ja toll, dass du sie bei der Hitze nicht fährst  Durchgedreht
Sie war doch auch etwas auf der Weide? Oder meinst du, sie ist wirklich nur vom Heu etwas runder geworden? Denn vom Gras isses ja normal, dass man etwas zulegt  Zwinkernd
Lucky hat ja keine Rehe, aber vielleicht wärs trotzdem besser, die Weide nicht zu mähen, weil das gemähte Gras ja doch gefährlicher ist... besser ist es lang und stengelig.

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #141 - 03. Juli 2009 um 10:49
 
Oh, danke für Eure lieben Glückwünsche!!!!! Hab ich jetzt erst gesehen...

Nein, Gusti war nicht auf der Weide. Sie durfte nur vorm Kutschefahren mal so 10 Min Gras zupfen... mehr nicht. Es kommt wirklich vom 2 Jahre alten Heu, sonst kriegt sie nichts. Denn die Kutsche steht ja seit 3 Wochen, erst hats geregnet und nun ist es zu heiß. Auf der Weide wo Lucky steht wurde Heu gemacht und das, was da steht ist gelb und sehr vereinzelt. Das wird schon ok sein.  Er verträgt das gut und ich möchte nicht mehr als 2 Rippen bei ihm sehen...ich sehe aber derzeit mehr.... hä?
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #142 - 03. Juli 2009 um 10:53
 
Gusti ist der Boss, oder?  Durchgedreht
Dann futtert sie ihm alles weg? Sie wird dicker und er dünner... ?  unentschlossen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #143 - 03. Juli 2009 um 16:14
 
Ja genau, und das muss ich halt ausbalancieren....
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #144 - 03. Juli 2009 um 22:03
 
Huhu Suse!
Auc von  mir gaaaaaanz
HERZLICHEN
GLÜCKWUNSCH
zu deinem Geburtstag!!! Ich hoffe, du hattest einen schönen Tag und hast dich so richtig verwöhnen lassen  Zwinkernd

Liebe Grüsse von Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #145 - 09. August 2009 um 21:30
 
Huhu,
wie geht es denn bei dir und deinen Süssen??? Was machen die Hufe? Isses besser?

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #146 - 11. August 2009 um 11:09
 
Hi.

Hm, ja würde mich ehrlich gesagt auch stutzig machen, wenn meine jetzt schon Fell schieben würden  unentschlossen Würde vorsichtshalber auch mal ACTH bestimmen lassen und falls dieser nicht 100%ig aussagekräftig genug ist, noch den Dex.-Test hinterher oder im Herbst erneut nachtesten lassen. Aber die Cushiprofis werden sicher auch noch ihre Meinung dazu äußern.

Liebe Grüße und drücke die Daumen - Isa
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #147 - 11. August 2009 um 22:30
 
Hallo Suse,
ACTH-Wert testen ist bestimmt nicht verkehrt, und jetzt schon Winterfell würde mich auch stutzig machen. Läuft Gusti denn auch klamm oder vorsichtig?

Allerdings geht es den Cushies ja im Sommer allgemein besser und der ACTH-Wert liegt besser. Ich würde mich da wohl nicht sooo drauf stützen, falls der normal sein sollte...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #148 - 12. August 2009 um 07:18
 
Hallo Ihr beiden,
danke für Euer Feedback. Gusti läuft kein Stück klamm. Mich machte nur die helle lockige Mähne stutzig und dann fiel mir auf, dass das Fell schon dicker wird. Wenn der ACTH-Wert im Sommer eh besser ist, warte ich vielleicht bis zum Herbst? Sind ja im Grunde nur noch 4-8 Wochen....
Ihr geht es sonst nicht schlecht. Ohne das Forum wäre mir sicher auch gar nichts aufgefallen. Man wird halt hellhörig.
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #149 - 12. August 2009 um 07:20
 
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #150 - 12. August 2009 um 07:50
 
Danke Petra, d.h. ich teste am besten im September, weil man dann auch bei beginnendem Cushing am ehesten eine Erhöhung des ACTH - Wertes erkennen könnte? Habe ich das richtig verstanden?
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #151 - 13. August 2009 um 17:47
 
Hallo Suse,
ja, so verstehe ich den Artikel auch  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #152 - 14. August 2009 um 08:56
 
Hallu Suse,

mmmh, das sieht ja wirklich schon nach mehr Fell aus...  hä?
Neee, so sieht das bei meinen nicht aus...  unentschlossen
Würde dann doch vielleicht mal n Test in Betracht ziehen...

Mal sehen, was andere noch dazu sagen. Bin ja nicht der Cushi-Experte  Zwinkernd

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #153 - 14. August 2009 um 09:04
 
Tja. es wird dichter...sieht nach einem Velourpony aus... hä?
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #154 - 14. August 2009 um 09:13
 
Süßes Foto!  Smiley

Also ich hätte jetzt nicht direkt an Cushing gedacht, aber ein Test schadet ja nicht. Zwinkernd

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #155 - 14. August 2009 um 10:56
 
sind das Beulen über den Augen??

ich würde vielleicht auch den Test machen

lg
Petra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Faynah
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


* Oculo Fay *


Beiträge: 4827

x, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #156 - 14. August 2009 um 11:03
 
Würde tippen, dass das Bild aufgenommen wurde, wo Ayra gerade kaut...dann entsteht auch so eine Beule. Sollte sie allerdings immer dort sein, weiß Suse ja was los sein könnte gell?

Wirklich niedlich die Kleene Smiley

Liebe Grüße
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #157 - 15. August 2009 um 20:44
 
Ich finde sie auch echt süss! Ist doch aber Gusti, oder?  Augenrollen  Ich hätte vom Foto her nicht gesehen, dass sie schon an Fell zulegt - aber das ist in real ja besser zu sehen und vor allem zu fühlen.

Ja, bei einer bestimmten Kaubewegung hat Madahn auch Beulen über den Augen, wenn er den Kopf am Boden hat - ansonsten hat er wirklich tiefe Kuhlen.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Maja02




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #158 - 15. August 2009 um 22:03
 
Augenrollen ein kleiner Knuddel... Augenrollen Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #159 - 15. August 2009 um 22:59
 
Ja, es ist Gusti...das Fell ist nicht wirklich viel länger, aber es wird dicker...eben ein bisschen wie ein Velourteppich. Aber gelaufen ist sie heute wieder wunderbar, auch über steinige Wege... und nicht vorsichtiger als Lucky. Das waren heute sicher über 10 km, problemlos. Die Beulen hat sie beim Kauen... An manchen Tagen sind sie recht deutlich, dann auch wieder völlig weg. Jemand hat hier mal gesagt, das könne auch vom Wetter kommen.
Edit: Stimmt zwar, dass sie gut gelaufen ist, aber mir fiel gerade ein, dass sie die ersten 10 Minuten ordentlich zwischen den Hinterbeinen geschwitzt hat. Waren 2 richtig weiße Schaumflecke. Das trocknete dann aber einfach weg und die Rest der Tour hat sie nur mäßig geschwitzt. Sie war nicht furchtbar fleißig, aber ich denke mal bei der Wärme und dabei auch noch Fell schieben....da kann man schon mal etwas matter sein. Von den Hufen her lief sie aber wirklich gut.
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #160 - 24. August 2009 um 07:02
 
Super!  Durchgedreht

Wir sind ja auch nicht immer gleich gut drauf und schwitzen auch mal mehr (Hormone)  Laut lachend

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #161 - 24. August 2009 um 09:53
 
Hej Suse,
ej, das freut mich, dass es bei euch wieder gut geht! Und gaanz viel Spass am WE!!!  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #162 - 30. August 2009 um 20:07
 
Hey Suse,

das hört sich nach einem gelungen Ausflug an  Smiley
gibts davon auch Fotos ? .....würde ich gerne sehen  Zwinkernd

Liebe Grüsse
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #163 - 30. August 2009 um 20:38
 
Hallo Suse,
das klingt richtig toll  Smiley  Ohja, FOTOS!!! Bitte  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
lungomare
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 181
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #164 - 30. August 2009 um 23:11
 
hmm, also wenn's dich beruhigt: unsere nordischen fusseln auch schon ganz schoen, haben maehne und schweif halb abgeworfen und haben jetzt so'ne Art Uebergangsfell... ist aber bei uns jedes Jahr Ende august/anfang September so. Die Isis von bekannten sind auch schon recht plueschig.
aber der Test kann ja net schaden- ausser vllt deinem Portemonnaie Smiley
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #165 - 31. August 2009 um 06:59
 
Huhuu Suse,

freutmich, dass alles so perfekt war und ihr jede Menge Spaß hattet. Also Fotos muss ich ja nicht extra nochmal erwähen?  Zunge

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #166 - 31. August 2009 um 11:32
 
Fotos.....ich tue was ich kann, aber es gibt glaube nur so 2 oder 3 Stück.
Sobald ich sie habe, kriegt ihr alles was halbwegs brauchbar ist. Smiley
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #167 - 06. September 2009 um 17:10
 
oh wie süß Suse! Gusti schaut immer, als ob sie Kameras hasst  Laut lachend Durchgedreht
Hoffe, da kommen noch mehr Fotos  Zwinkernd

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #168 - 06. September 2009 um 20:53
 
Einfach genial  Durchgedreht

ich finde es klasse was die beiden leisten Smiley

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #169 - 06. September 2009 um 21:57
 
Oh Suse,
was für ein tolles Foto!!!! Das sieht richtig klasse aus!
Gute Werbung für, was man mit EMS-Ponys noch alles machen kann  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #170 - 06. September 2009 um 22:15
 
madahn schrieb am 06. September 2009 um 21:57:
Gute Werbung für, was man mit EMS-Ponys noch alles machen kann  Laut lachend


Das ist mit ein Grund, warum ich die Fotos einstelle....
Das gibt einem doch wirklich Hoffnung, oder...? Smiley
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #171 - 06. September 2009 um 23:01
 
JAAA!!! Das ist echt toll!!!  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Maja02




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #172 - 07. September 2009 um 19:52
 
Huhu Suse,
Dein Gespann ist so niedlich, ich beneide Dich wirklich um die beiden.
Die sind echt klasse! Kuss
Da macht Ihr auch super Werbung, daß Shetties nicht nur für Kinder und als Rasenmäher taugen, sondern daß man mit denen wirklich was anfangen kann!!! Ganz klasse!!! Kuss
LG Maja Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #173 - 11. September 2009 um 12:09
 
Hallo,

bei meinen löst sich regelmäßig so eine "Schicht" vom Strahl ab und unten drunter ist dann aber wieder einwandfreies, festes Material.
Ob das jetzt sowas ist, was du meinst, weiß ich nicht.... unentschlossen

Ich benutze auch öfter die Zwiebel-Honig-Paste eher zur Pflege...

Lg Mona
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #174 - 11. September 2009 um 23:49
 
Hallo Suse,
ich hatte den gleichen Gedanken wie Mona. Wenn sich da was vom Strahl ablöst, und es nicht stinkt, dann denke ich, dass es altes überflüssiges Horn ist, das abgestossen wird.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Shetty
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Orion


Beiträge: 106
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #175 - 21. September 2009 um 11:43
 
Hallo Suse,
ich hab da mal ein paar Fragen, vielleicht kannst Du mir ja helfen.

Ich habe auch zwei Shettys und bin bis jetzt immer mit dem Sulky gefahren. Nun fährst Du Deine beiden ja mit der Kutsche.

Wie schwer ist die denn und wo hast Du die her? Es ist echt schwer was passendes zu finden, besonders da meine beiden 89 cm sind.
Wie oft fährst Du die beiden?

Charly läuft zur Zeit alle zwei/drei Tage zwischen 10-15km und ab und zu wird er noch longiert. Charly ist aber auch gesund und hat auf allen Hufen Eisen.

Orion hat wahrscheinlich auch EMS und wird seit März nicht mehr großartig bewegt. Zur Zeit gehe ich spazieren immer wenn es passt. Aber er ist so unglücklich und will sich unbedingt bewegen.

Muss ich irgendetwas bei der Belastung beachten, wenn er vor dem Sulky oder der Kutsche laufen soll. Wie hast Du wieder angefangen?

Danke für Deine Hilfe
Martina
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Amadeus
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


I love my Ponys!


Beiträge: 2735

979.., Baden-Württemberg, Germany Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #176 - 22. September 2009 um 21:51
 
Hallo,

wegen dem ACTH-Wert:

Achte darauf, dass dein TA das alles beachtet: Zwinkernd

http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1162041911

Lg Mona Smiley
Zum Seitenanfang
  

Tagebuch Amadeus
 
Fragen zu Amadeus


Krankheiten: EMS, insgesamt 3x Hufrehe (2x vorne, 1x hinten), chronische Borreliose, Arthrose/Spat in den Hinterbeinen

Fütterung: Heu, 1x täglich 2 ml Crataegus, eine Hand voll Speedi Beets, Sanddornbeeren, 50g Balancer, 1-2 TL Weißdorn


Petro
 
Jana
 

Tagebuch Pegasus
 
Fragen zu Pegasus
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #177 - 22. September 2009 um 22:08
 
Danke Mona, ich drucke es auch und halte es ihm unter die Nase. Ich bin sehr froh, dass er einfach zugibt, es nicht zu wissen. Damit kann ich gut leben. Er wird den Zettel sicher gerne lesen.

Hallo Martina,
sorry, ich habe jetzt erst gesehen, was Du geschrieben hast.
Ich habe Gusti erstmal länger geschont. Ich bin mit ihr Spazieren gegangen und habe mit Kutschefahren erst im 2. Jahr wieder angefangen. Bis dahin waren die Hufe auch wieder soweit stabil und Gusti sagt einem recht deutlich, wenn was nicht in Ordnung ist.  Zwinkernd Man muss ihr nur richtig zuhören bzw. sie beobachten.  Ich habe sie dann erstmal einspännig gefahren, damit sie sich im Tempo nicht so sehr nach ihrem sehr schnellen Kumpel richten muss. Ich würde Orion noch bis nächstes Frühjahr Zeit geben. Gusti hat seit ihrer Rehe keine Hufeisen mehr bekommen und bekommt auch nie wieder welche. Es steckt zu tief drinne, dass der Schub mit den Eisen kam...
Gusti läuft sehr gut barhuf und man sieht auch keinen großen Abrieb. Wir fahren so 1 - 3 mal die Woche 10 -15 km, je nach Wetterlage und ob ein Beifahrer vorhanden ist. Trotzdem bin ich derzeit auf der Suche nach Hufschuhen, weil unsere schönen Wege immer mehr mit Geröll befestigt werden. Das macht meinen beiden keinen Spaß und mir dann auch nicht.

Ach seh gerade noch die Kutschenfrage. Sie ist ganz leicht. Ich kann sie hochheben um sie zu verrücken beim Einparken. Wieviel Kg kann ich Dir nicht sagen, aber die Kinder  haben sich zu 4 drauf gesetzt und ein fünftes hat die anderen durch den Hof gezogen... Durchgedreht Wir haben sie ja auch Jahre lang einspännig gefahren.
Man kann solche im Netz finden. Ich habe meine von meinem Fahrlehrer erstanden, wenn ich heute so gucke auch recht günstig.

Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Shetty
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Orion


Beiträge: 106
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #178 - 23. September 2009 um 09:40
 
Hallo Suse,
danke für Deine ausführliche Antwort.
Ein paar Fragen habe ich aber doch noch  Smiley

War die Hufrehe vollständig rausgewachsen als Du mit dem Fahren wieder angefangen hast. Ich habe mir auch so nächstet Frühjahr vorgstellt habe ich denke nicht das die Ringe die von der Hufrehe kommen dann schon weg sind. Ich werde auch erst mal den Sulky nehmen. Barfuss denke ich geht es leider nicht das Orion schon bei jedem kleinen Stein den Huf nicht richtig aufsetzt, im Moment jedenfalls.
Reicht es 1-3 mal die Woche zu fahren, ich dachte EMS Ponys brauchen jeden Tag ihre Bewegung damit sich der Insulin/ Glukosespiegel senkt. Habe ich da was misverstanden??

Wenn Du einen Hufschuh suchst schau Dir doch mal Easyboot Glove Hufschuh an. Den wollte ich mir eigentlich auch zulegen und habe nur gute Testberichte gelesen.

Kannst Du mal schauen ob an Deinen Kutsche ein Typenschild dran ist. Meist in silber und hinten an der Kutsche. Da steht nämlich auch das Gewicht. Also ich bekomme hier nur neue Kutschen und die wiegen 150 kg und kosten ab 3000€ aufwärts....  Griesgrämig
Ich weiß nicht ob das passt. Wenn Du eine Idee hast wo ich eine passende finden würde ich mich über die Info freuen.

Danke Dir
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #179 - 23. September 2009 um 10:01
 
Huch....3000 Euro!!! Ich fall vom Hocker... nee, nee....
Meine hatte neu ... hm...1750 Euronen gekostet. Hab gerade geguckt, Schild ist da, aber ohne kg -Angabe. Sie kam von Hansmeier, also vermutlich in Polen gebaut. Evtl. würde ich übrigens meine verkaufen, falls ich eine Shetty-Marathonkutsche finde... Augenrollen
Ich bin nie mehr als 3mal die Woche gefahren, aber Gusti steht auch auf Sandpaddock und wird entsprechend gefüttert. Natürlich ist so viel Bewegung wie möglich toll. Aber ich würde das zeitlich nicht schaffen.
Die Gloves sind glaube ich zu groß für uns. Der HS kommt gleich und dann mache ich gleich mal Abdrücke und vermesse...
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Shetty
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Orion


Beiträge: 106
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #180 - 23. September 2009 um 11:02
 
Hansmeier ist bei mir um die Ecke und ich weiß welche Kutsche Du hast. Wiegt ca. 120kg und hat eine Verbindungsstange zwischen den Achsen oder? Preis ist 1800€
Die habe ich mir auch angeschaut und bin davon ab da bei engen Wendungen die Räder an diese Verbindungsstange kommen und das Rad blockiert. Alles andere geht bei Hansmeier erst ab 2800€ weiter.
Die haben schon schöne Kutschen aber leider nie gebrauchte Shettykutschen. Hergestellt werden diese Kutschen in Polen:)

Orion steht auch auf einem Sandpaddock und zeitlich ist es bei mir auch sehr eng, deswegen habe ich mir Sorgen gemacht.

Danke für Deine Geduld und wenn Du mal über einen tollen Kutschenhändler fällst meld dich gerne bei mir.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #181 - 23. September 2009 um 12:03
 
Jetzt hatte ich aber kurzfristig Sorgenfalten auf der Stirn... Zwinkernd
Ich bin extra raus, hab die Kutsche aus der Scheune geholt und beiderseitg komplett eingeschlagen. Die Räder kommen nicht an die Mittelstange. Sie kommen sehr nahe, aber eben nicht dran und blockieren auch nicht... Puh, Erleichterung..... Vielleicht ein früheres Modell. Sie ist ja auch schon 5 oder 6 Jahre alt...
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Shetty
User ab 100 Beiträgen
****
Offline


Orion


Beiträge: 106
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #182 - 23. September 2009 um 12:30
 
Da hst Du dann aber echt Glück gehabt, ich habe das selber Vorort ausprobiert bei dem Modell was bei Hansmeier steht und das Rad blockiert. Ich habe daraufhin die Erklärung erhalten das sei ja auch eine Freitzeitkutsche und Freitzeitfahrer würden nie so um die Ecke fahren.

Na der kennt mich eben nicht und man muss ja auch mal drehen können......
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #183 - 23. September 2009 um 12:53
 
Keine schöne Antwort..... Schockiert/Erstaunt Griesgrämig Ärgerlich
Der kennt dann auch unsere Feldwege nicht, die manchmal im Nirwana enden oder durch eine riesige Erntemaschine zu gestellt sind.
Hätte ich von denen nicht gedacht.... man lernt dazu.
Bin ich froh, dass ich da nicht direkt gekauft habe.
Mein bevorzugter Kutschenverkäufer kann Shetty-Kutschen  ab 2200,- anbieten.
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Maja02




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #184 - 23. September 2009 um 19:11
 
Huhu Ihrs,

also wenn Ihr die Easyboot Gloves kaufen wollt - ich empfehle Euch, die von einem Fachmann anpassen zu lassen! Meine Erfahrungen damit könnt Ihr gerne bei den "meistens gesunden Viechern" im Quasselforum lesen.
Für die Schuhe braucht man (wurde mir dann später gesagt) sehr korrekte "standardmäßige" Hufe, sonst halten sie nicht optimal.

LG Maja Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #185 - 23. September 2009 um 22:06
 
Hallo Suse,
das sind ja richtig geniale Bilder von deiner Süssen - im Sausegalopp. Aber - hm - ja - ein paar Pfunde könnten gerne von den Rippen wieder runter  Augenrollen Zwinkernd

Die Huffotos habe ich mal mit roten Linien versehen, wo ich meine, dass etwas nicht ganz i.O. ist. Ich hoffe, du kannst sehen, was ich meine. Ansonsten versuche ich auch nochmal es zu erkläre  Smiley

...  ...

...  ...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #186 - 24. September 2009 um 07:23
 
Vielen herzlichen Dank, Esther! Da hast Du Dir aber eine Menge Arbeit für uns gemacht. Sehr lieb von Dir.
Ich glaube, ich sehe was Du meinst. Die Wände triften unten nach aussen hin weg und die Linie vom Huf geht nicht knickfrei ins Bein über.
Ist es so? Liegt das an einer falschen Hufbearbeitung?
Was mir auch auffällt ist, dass die Rillen/Linien so wellenförmig sind. Ist das normal???
Wegen der auseinander triftenden Hofwände habe ich den HS diesmal schon nach 4 Wochen etwa geholt. Dachte ich lasse einfach öfter bearbeiten, damit der Druck garnicht erst so groß wird. Wenn aber ingesamt die Hufbearbeitung nicht passt, müsste ich mich ja wieder auf die große Suche machen..... Schockiert/Erstaunt
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #187 - 24. September 2009 um 07:25
 
Kannst dich aufn Kopp stellen, er macht die Wände nicht...
Wir brauchen einen neuen Suse, da kommen wir nicht drumrum - wir suchen gemeinsam, oki?  Zwinkernd

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #188 - 24. September 2009 um 22:54
 
Hallo Suse,
ja, ganz genau das meinte ich  Smiley

Das Bearbeiten der Bilder ging ganz schnell, furchtbar war nur, dass mein altersschwacher PC eine geschlagene Stunde gebraucht hat, bis diese 4 Bilder wieder im Forum waren  Zwinkernd

Nein, die Rillen sollten nicht wellenförmig sein. Das ist nicht normal. Und ich glaube, dass da 2x "was in Gange" war vor ca einem 3/4 und ½ Jahr...

Hmpf, dann wünsche ich euch wirklich viel Erfolg bei der Schmiedesuche - ich stehe auch mal wieder davor... Schmied Nr 6 inneralb von 4 Jahren  Zunge

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #189 - 26. September 2009 um 22:07
 
Hej Suse,
das klingt ja aufregend  Augenrollen  Da drücke ich die Daumen, dass der Schmied auch so gut ist, wie sich das anhört!!!

Gruss Esther

P.S. offtopic: Gruss an Katharina! Falls sie auf Antwort warten sollte: mein Anbieter hat die tolle Idee, über dieses komplette WE Serverarbeiten vorzunehmen! Ich komme bis einschliesslich Montag vormittag nicht an meine Mails. Kann also weder lesen noch antworten. Ganz klasse  Ärgerlich
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #190 - 28. September 2009 um 07:28
 
was ein süßes Foto - also süßes Pony mein ich  Zwinkernd
Weiden... wo hast du die denn her? Wo gibts die?  Augenrollen Laut lachend

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #191 - 28. September 2009 um 07:41
 
Süß  Smiley

Gusti sieht so frisch frisiert aus......hast Du die Mähne geschnitten ?

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #192 - 28. September 2009 um 07:45
 
Neiiiiiiin, nicht geschnitten.... Durchgedreht
Eigentlich wächst sie jetzt endlich etwas nach. Sie hat sich diesen Sommer auch deutlich weniger geschubbert. Auch der Schweif ist etwas voluminöser geworden.
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #193 - 28. September 2009 um 08:05
 
*lach* hätte schwören können das die Mähne frisiert ist  Zwinkernd
Gusti sieht irgendwie so jugendlich aus auf dem Foto .....echt schick

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #194 - 28. September 2009 um 08:07
 
Ich sag ihr das, sie hört das bestimmt seeeeeehr gerne.... Laut lachend
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #195 - 30. September 2009 um 07:05
 
viel Glück für heut abend! Bin schon ganz aufgeregt  Zwinkernd
Hoffentlich hast du endlich einen guten HS für uns gefunden  Laut lachend

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #196 - 30. September 2009 um 07:15
 
Lieb, dass Du dran denkst, bin auch ganz aufgeregt.
Aber ich dachte Du kommst her und wir testen den Herrn gemeinsam....? Augenrollen
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #197 - 30. September 2009 um 07:19
 
ups, auf 3-er steh ich nicht so -  Laut lachend Durchgedreht
Nimm ihn dir erstmal allein und wenn er gut ist, schick ihn hier her  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #198 - 30. September 2009 um 07:29
 
..., wenn er gut ist behalte ich ihn natürlich...... Durchgedreht
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #199 - 30. September 2009 um 07:44
 
...
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
attilla
Moderator
Offline


Meine große Liebe


Beiträge: 2107

Trier, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #200 - 30. September 2009 um 08:05
 
Tzz tzz tzz.....   Augenrollen Laut lachend Laut lachend Laut lachend

LG Moni
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #201 - 30. September 2009 um 08:06
 
ja typisch, was die Moni wieder denkt...  Augenrollen
... sind doch immer die gleichen, gelle?  Laut lachend Durchgedreht Zwinkernd Kuss
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #202 - 30. September 2009 um 13:16
 
Menno, jetzt habe ich einen Hustenanfall, weil ich mich beim Lachen verschluckt habe  Durchgedreht  Ihr seid echt klasse!!! Also, wenn ihr den beide als gut empfindet, dann könnt ihr den netten Herren auch bei mir vorbeischicken, ich bin ja auch noch auf der Suche  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
attilla
Moderator
Offline


Meine große Liebe


Beiträge: 2107

Trier, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #203 - 30. September 2009 um 13:47
 
"Du sagst es, Löckchen", grins....   Zwinkernd  Smiley

madahn schrieb am 30. September 2009 um 13:16:
Menno, jetzt habe ich einen Hustenanfall, weil ich mich beim Lachen verschluckt habe  Durchgedreht  Ihr seid echt klasse!!! Also, wenn ihr den beide als gut empfindet, dann könnt ihr den netten Herren auch bei mir vorbeischicken,
ich bin ja auch noch auf der Suche
 Zwinkernd

Gruss Esther


Für Dich oder für Deine Süßen?????
  Augenrollen

LG Moni
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #204 - 30. September 2009 um 14:15
 
*HUUUUUST* Moni nun reichts aber  Laut lachend Wenn das der arme Mann hier liest, der traut sich ja bald nirgends mehr hin  Laut lachend

.... oder erst Recht  Augenrollen Zunge
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6594

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #205 - 30. September 2009 um 14:37
 
Also, wenn der nachher hierher zu den Ponys kommt und ich rot werde, dann gebe ich ihm sofort den Direktlink zu diesem Thread ....  Durchgedreht Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #206 - 30. September 2009 um 14:42
 
Durchgedreht Laut lachend Durchgedreht Laut lachend Durchgedreht Laut lachend
wie peinlich....  Augenrollen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #207 - 01. Oktober 2009 um 08:24
 
na dann haben wir wohl n neuen HS, was?  Durchgedreht
Boah, krieg nie n Frischen, immer nur die von dir abgelegten  Laut lachend

LG
Gabi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
attilla
Moderator
Offline


Meine große Liebe


Beiträge: 2107

Trier, Rheinland-Pfalz, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #208 - 01. Oktober 2009 um 08:35
 
Lippen versiegelt Ich enthalte mich jeden weiteren Kommentares.... Augenrollen  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Locke




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @Ayra fragen zu deinem Shetty
Antwort #209 - 01. Oktober 2009 um 08:37
 
Aaaaaaaah hab gerade erfahren, dass er mal hier lesen will  Schockiert/Erstaunt

Uuuuuuuuuuh was denkt er nun von mir?????  Lippen versiegelt

*ganz fürchterlich schäääääm*
*im boden versink*

*HEUL*

Lieber lieber Johan,
wir sind gar nicht so schlimm... du weißt doch, Hunde die bellen, beißen nicht  Zwinkernd
In diesem Sinne, vielleicht bis bald
Liebe Grüße
Gabi  Smiley
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Locke