Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
fragen "Fenrir" (Gelesen: 24995 mal)
Tadi77
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I Love my Horse Fenrir


Beiträge: 62
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #40 - 19. August 2008 um 13:41
 
Liebe Claudia,

vielen lieben Dank fürs Kompliment *freu freu freu*.

Gerade gestern war Andi wieder beim Beschlagen, nachdem sich fast alles aufgelöst hatte (das Eisen hing auf halb acht und das Silikon kam schon raus), zum Glück hatte er gleich gestern noch Zeit. Ist im Moment eine blöde Zeit, denn das restliche Narbenhorn wächst gerade raus und da halten die Nägel nicht wirklich gut bzw. lang. Aber das sind Kleinigkeiten im Vergleich zu damals, dann muss der Schmied halt öfter kommen.

Sonst wie gesagt alles super!!!

Liebe Grüße,
Tamara
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #41 - 20. August 2008 um 23:09
 
Solche Nachrichten lese ich immer gerne  Zwinkernd Zeigen sie doch, dass es sich lohnt, ein paar Dinge zu beachten und konsequent zu sein. Grosses Lob an dich  Laut lachend

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #42 - 03. September 2008 um 08:17
 
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #43 - 02. April 2009 um 22:39
 
Huhu,
toll zu lesen, dass es euch so supergut geht. Das wäre ja schön für Fenrir, wenn er Gesellschaft kriegen könnte. Kann er denn wenigstens die anderen von der Winterkoppel aus sehen, wenn er dort alleine stehen muss? Drücke die Daumen, dass es klappt mit der Gesellschaft.

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Tadi77
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I Love my Horse Fenrir


Beiträge: 62
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #44 - 03. April 2009 um 13:25
 
Hallo Esther,

ja, Fenrir kann die anderen von seinem "Exil" aus sehen, außerdem ist direkt an "seiner " Koppel auch ein Krankenpaddock, auf dem eigentlich dauernd irgendein Pferd kurzfristig stehen muss.

Vielen lieben Dank fürs Daumen drücken!

Liebe Grüße,
Tadi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
simba1604
Administrator
*****
Offline


Es werde Licht auf Erden.


Beiträge: 6286

83564 Soyen, Bayern, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #45 - 02. Februar 2010 um 14:36
 
Hi Tadi  Smiley

schön mal wieder von Euch zu lesen! (Auch wenn ich ja ab und zu mit Infos "versorgt" werde - Andi sei dank *grins*)

Es ist so schön zu lesen, daß es Fenrir so gut geht  Durchgedreht

Macht weiter so.

Ganz liebe Grüße
Claudia
Zum Seitenanfang
  
Homepage  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #46 - 02. Februar 2010 um 22:30
 
simba1604 schrieb am 02. Februar 2010 um 14:36:
Es ist so schön zu lesen, daß es Fenrir so gut geht  Durchgedreht

Dem schliesse ich mich vollund ganz an  Zwinkernd  Macht weiter so!!!!!!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #47 - 29. August 2010 um 21:25
 
Hallo Tadi,
das klingt doch richtig gut  Smiley

Schau mal, hier berichtet eine Userin vom Umzug ihres EMS-Pferdes in einen Aktivstall - auch mit Futterautomaten:
http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1255283499

Evtl hilft das ein bisschen  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Mosa
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 77
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: Fjordpferd "Fenrir"
Antwort #48 - 31. August 2010 um 09:18
 
zum thema aktivstall kannst du hier mal nachlesen:

http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1255283499
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
sandra80
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Hufreheforum.de


Beiträge: 4357

Pfungstadt, Hessen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #49 - 26. Mai 2012 um 18:58
 
huhu,

schön zu hören, dass bei euch alle in ordnung ist!!!  Durchgedreht

schon sehr komisch mit dem fell.. eigentlich ist es doch schon länger sehr warm - da sollte das sommerfell schon so gut wie komplett durch sein... hä?

gibt es denn sonst irgendwelche anzeichen, die auf ecs deuten würden?
ansonsten lass bei gelegenheit mal den acth-wert überprüfen!

wie ist denn fenrirs figur momentan?

wäre schön mal aktuelle bilder zu sehen *neugier*

lg, sandra
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tadi77
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I Love my Horse Fenrir


Beiträge: 62
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #50 - 26. Mai 2012 um 19:25
 
Hallo,
danke für die Antwort. Das mit dem ACTH-Wert schiebe ich wie gesagt noch vor mir her. Aber in spätestens vier Wochen - wenn sich das mit dem Fell nicht verändert hat - lass ichs machen.
Sonst ist Fenrir sehr schlank. Wir haben die Heuration sogar erhöht weil er einfach zu dünn geworden ist. Auch von dem Sojaschrot bekommt er mehr.
Ich habe sonst noch keine weiteren Anzeichen für ecs feststellen können.

Viele Grüße,
Tadi
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mie Schatzi :)


Beiträge: 5344

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #51 - 26. Mai 2012 um 20:22
 
Hallo tadi,
Meine normalen Isis sind auch noch nicht mit dem Fellwechsel durch!  Augenrollen
Würde mir erst mal noch keine so Groden Gedanken machen!  Zwinkernd
Vg Karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #52 - 30. Mai 2012 um 21:48
 
Hallo Tadi,
da schliesse ich mich Karin an, auch bei Madahn ist das Fell zwar kurz aber noch flauschiger!

Den ACTH kontrollieren zu lassen ist bestimmt nicht verkehrt. Allerdings liegen bei ECS-Pferden die Werte zu dieser Jahreszeit allgemein im besseren Bereich. Der Wert müsste dann schon sehr deutlich erhöht sein, um ECS positiv zu testen. Wenn du ansonsten keine weiteren ECS-Symptome sehen kannst, dann würde ich evtl bis zum Herbst warten mit dem Test...

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Ayra
Administrator
*****
Offline




Beiträge: 6593

Hesel, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #53 - 17. September 2012 um 08:20
 
Hm... also mich würde ein ACTH von 67 um diese Jahreszeit bei einem ansonsten fitten Pony nicht aus der Ruhe bringen. Irgendwo gibt es eine Liste mit "normalen" ACTH-Werten um diese Jahreszeit, die deutlich höher lagen als im Frühjahr. Manche TAs meinen ja, solange der Wert im Herbst nicht über 100 ist... keine Bedenken.

Du beobachtest doch gut... das finde ich (persönlich) viel wichtiger als den ACTH-Wert, der letzendes auch nur eine Momentaufnahme ist. Wenn die Blutabnahme stressig war, kann er schon etwas erhöht sein.

Ob Dir der Dexa-Test da mehr Aufschluss bzw. Sicherheit bringt, kann ich nicht sagen.
Dazu habe ich schon recht gegenläufige Meinungen gelesen....
Ich mache immer nur den ACTH-Wert...
Zum Seitenanfang
  

Beste Grüße
Suse
Tagebuch
 
fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand:
Shetty, gutes Fell, immer noch lockige Mähne,

das Pony wird gearbeitet: läuft nun wieder gerne und fleissig vor der Kutsche

ACTH Wert im Oktober 2009 von 124 darauf hin 0,5 mg- wg, des Schubs auf 0,75 mg gesteigert - ACTH-Test 9,04 (20 - 50 Laboklin) guter Zustand
bei 0,5 mg - ACTH-Wert 23,5 (TiHo Hannover >50 ) aber trotzdem noch Symptome, seit Mitte Oktober auf 0,625mg mit Besserung der Symptome, Mitte Dez. auf 0,6825 mg, dann auf 0,75 mg - Ergebnis> kühle Hufe, lustiges Pony, die Locken werden weniger... aktuell 1 mg mit einem ACTH-Wert von 16, seit 7/2012 1,25 mg, seit 4/2013 wieder auf 1 mg gesenkt, seit 6/2013 auf 0,75 mg

Fütterung: 4-5 kg altes Heu am Tag,  125 gr. Heucobs mit Chromhefe, Kräutern,  Vit E, Hagebutten 


...
Homepage Suse Becker  
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6493

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #54 - 17. September 2012 um 09:40
 
Ich finde den Wert von 67 auch nicht sehr aussagekräftig unentschlossen
Sind den sonst eindeutige Anzeigen da (schwitzen, auffälliges Fell etc)? Man muss ja bedenken, dass Prascend kein Hustenbonbon ist, sondern schon ein starkes Medikament.
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Tadi77
Themenstarter Themenstarter
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I Love my Horse Fenrir


Beiträge: 62
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #55 - 17. September 2012 um 22:20
 
Hallo,

eben weil man mit dem Pascend nicht spaßen sollte bin ich auch sehr sehr zurückhaltend mit dem Beginn der Therapie sofern überhaupt eine nötig wäre.
Auffällig ist das Fell, sonst wäre ich ja nie drauf gekommen, dass es ECS sein könnte, denn der Allgemeinzustand ist besser denn je. Gerade heute wurde ich gefragt was ich denn meinem Pony ins Futter gemischt hätte weil er so rumgetobt hat auf der Koppel... das sagt ja wohl alles.

Und ja, er schwizt viel, was aber wiederum bei dem Fell kein Wunder ist. Denke, dass ich doch demnächst den Suppressionstest noch anfügen werde. Dringend ist es ja nicht bei dem derzeitigen Stand. Ich weiss auch nicht warum das Fell so aussieht... einfach wollig.
Was nur auch noch auffällig ist, ist der Juckreiz der ihn plagt. Er hat auf seiner Koppel ein paar Bäume stehen und nutzt diese ausgiebig zum Kratzen. Ob das mit dem Fell zusammenhängt? Obs am Stoffwechsel liegt.... ich bin ratlos.

Viele Grüße
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Nucki Nuss
Moderator
Offline


† 19.08.2010 in Gedenken
an "Willy"


Beiträge: 6493

Berlin, Berlin, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #56 - 17. September 2012 um 23:21
 
Hm, wollig...? Die ponys bei uns haben auch schon viel Fell (isi, shetty, dülmerner).
Kannst du versuchen Fotos zu machen, damit wir es besser verstehen oder sehen können?

Würde ich klasse finden Augenrollen
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
ISI Rider
Administrator
*****
Offline


Mie Schatzi :)


Beiträge: 5344

Altenboitzen, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #57 - 18. September 2012 um 05:23
 
Hallo,
Dieses Jahr gibt es besonders viele Milben und pilzgeschichten, hast du da schon mal nachgeschaut? Wenn er viel schwitzt, juckt es dem entsprechend auch. Schwitzt er auch wenn er nichts tut? Meine hat vor dem 3. Schub sogar beim fressen geschwitzt.....
Bilder währen Super, dann sieht man was du meinst!  Smiley

Vg karin
Zum Seitenanfang
  

Es ist nicht wichtig WOHIN du im Leben gehst...
Was du machst...
Oder WAS du hast.
Es kommt darauf an, wen du an deiner Seite hast.


Aktuelle Fütterung Myra : Heu unbegrenzt, 100 gr Rüschis, 100gr Agrobs Wiesenflakes, 1 große Handvoll Luzernestängel pur, Bockshornkleesamen
Das Pony ist voll belastbar.


Tagebuch von Myra


Fragen zum Tagebuch von Myra
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #58 - 18. September 2012 um 22:55
 
Huhu,
also, bei meinem Hicki war der Wert auch so "niedrig" damals - allerdings hatte er mehr als eindeutige sichtbare ECS-Symptome. Und daraufhin stand es für mich ausser Frage, dass er Pergolid bekommt.

Fotos wären schon gut, denn "wollig" ist ja auch eine Definitionsfrage  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
cheyenne
Moderator
Offline


in der Ruhe liegt die
Kraft


Beiträge: 1779
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: fragen "Fenrir"
Antwort #59 - 21. Dezember 2013 um 20:18
 
Er hatte ja schon Reheschübe in der Vergangenheit, was hatte er denn zu fressen bekommen? Und er ging wieder auf die Weide? Es wäre toll mal aktuelle Fotos zu sehen, besonders auch die Hufe, Rö.- Bilder auf alle Fälle machen lassen, erst dann weißt Du sicher was sich im Huf abgespielt hat. lg Cheyenne
Zum Seitenanfang
  

Das mir mein Pferd das Liebste ist...sagst Du oh Mensch sei Sünde...mein Pferd blieb auch im Sturm mir treu...Du Mensch nicht mal im Winde..
                               www.f-h-a-g.de     www.happy-kids-projekt.de
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken