Hufrehe, Cushing, EMS ? ... was jetzt ???

 
  Willkommen Gast.
Wenn dies Dein erster Besuch hier ist, lese bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Du musst Dich vermutlich Einloggen oder Registrieren, bevor Du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf den "Registrieren" Link, um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche Dir einfach das Forum aus, das Dich am meisten interessiert.

Mein Pferd ist an Hufrehe erkrankt und wie kann ich ihm jetzt helfen ???
 
Das Notfall Telefon betreut Sarotti (Christina Staab) Tel.: 09373-99180
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator Rechtliche Hinweise  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7
Thema versenden Drucken
@ Mari & Winnetou (Gelesen: 32834 mal)
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #60 - 13. Januar 2009 um 21:54
 
Hallo Mari,

das ist ja unglaublich was Du für einen Zirkus für so einer simple ACTH Bestimmung hast Schockiert/Erstaunt

Aber schön das der Doc Junior motivierter dran geht.
Also sollte es ja dann mal klappen.

Das Medikament ist bestimmt das Equipalazone,oder?

LG
Conny,die immer noch die Daumen drückt das Ihr endlich mal den Test machen könnt Zwinkernd
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #61 - 13. Januar 2009 um 22:32
 
Hallo Mari,
meine Daumen sind ebenfalls gedrückt!!!
Achman, und dann beschweren sich die TÄ, dass man im Internet nachliest *tsts* Kein Wunder, wenn die selber nicht zu Potte kommen!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Mari
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I love winnetou


Beiträge: 80
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #62 - 15. Januar 2009 um 18:40
 
Hallo,
ja genau das Medikament ist Equipalazone. Hab mal ein bisschen gegoogelt und es scheint relativ schädlich zu sein und oft Koliken auszulösen. Winnetou war nie empfindlich, hatte in seinem Leben eine einzige Kolik, aber dennoch hab ich Angst  Schockiert/Erstaunt
Zum Seitenanfang
  
333518167  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #63 - 15. Januar 2009 um 18:49
 
Du sollst es ja nur kurzfristig geben,oder?

Bei längerer Gabe würde ich auch auf Magenverträglicheres Schmerzmittel umstellen.z.B. Metacam.

LG
Conny
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
asci72
Themenstarter Themenstarter
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Benjamin


Beiträge: 4569
Geschlecht: female
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #64 - 29. Januar 2009 um 20:26
 

HURRA na eendlich  Smiley  Smiley

da bin ich aber mal gespannt!

LG Anne
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #65 - 29. Januar 2009 um 22:11
 
Ich auch!!!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Mari
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I love winnetou


Beiträge: 80
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #66 - 30. Januar 2009 um 19:24
 
Das Ergebnis war heute noch nicht da, der Tierarzt war noch mal bei Winnetou.
Winnetou lahmt noch und letzte Woche hieß es ja, dass die Schmerzen aus seinem Kniegelenk kommen. Heute hieß es aber, dass die Strahlfäule zur Lahmheit führt. Es ist so ermüdend... warum bekommen wir es nicht hin? Ich könnte heulen.....  weinend
Zum Seitenanfang
  
333518167  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #67 - 30. Januar 2009 um 23:58
 
*dich mal ganz doll in den Arm nehmen und knuddeln*
Daumen sind weiterhin gedrückt. Wenn das Ergebnis positiv sein sollte ist das natürlich doof, aber dann weisst du wenigstens woran es liegt, dass es nicht besser wird - und kannst was dagegen tun!

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Mari
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I love winnetou


Beiträge: 80
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #68 - 31. Januar 2009 um 12:57
 
DANKE!
Also der Tierarzt gibt mittlerweile zu, dass er auch bei Winnetou an Cushing glaubt. Und er hatte sich dann nicht nur für Winnetou die Röhrchen bestellt, sondern auch noch für ein anderes Pferd. Hat er also noch was dazu gelernt Smiley.
Zum Seitenanfang
  
333518167  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #69 - 31. Januar 2009 um 23:26
 
Mari schrieb am 31. Januar 2009 um 12:57:
Hat er also noch was dazu gelernt Smiley.

So war's bei meinem TA auch  Zwinkernd

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #70 - 05. Februar 2009 um 20:14
 
Hm, hmhm....
erstmal natürlich Glückwunsch, dass es kein Cushing ist. Da bin ich gespannt auf die genauen Werte.

Gruss Esther

edit: Ich hab grad nochmal dein ganzes TB durchgelesen - ich glaube nicht dran, dass Cushing negativ ist - nur evtl noch nicht nachzuweisen  Traurig  Wenn es bei dir (bzw deinem TA!) nicht so kompliziert wäre, würde ich sagen, macht noch den Dex-Test...... Wurde denn mal geröngt?

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Mari
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I love winnetou


Beiträge: 80
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #71 - 07. Februar 2009 um 19:37
 
Danke, ich bin zwar total glücklich, dass es kein Cushing ist, aber jetzt bin ich total verunsichert, woher dann die ganzen Symptome kommen. Der Tierarzt schiebt es wieder auf Alterserscheinungen. Er fragte mich vorhin, was ich denn erwarte, schließlich ist Winnetou schon 19 Jahre alt. Also hier die Blutwerte. Erstmal das normale Blutbild (alle Werte außerhalb des Referenzbereichs):
Ges. Eiweiß     7,5 g/dl (6.0-7.0)
CK     115 U/l (0-90)
LDH     425 U/l (0-400)
Cholesterin     127 mg/dl (40-90)
Glucose     146 mg/dl (70-120)
Kalium     1,62 mmol/l (3,0-5,0)
Eisen     185 (80-140)

Und nun von der TiHo:
".... Die Hormonanalyse ergab folgenden Wert:
ACTH 13,9 pg/ml (mit Stabilisator)
Dieser Wert liegt im Referenzbereich."

Ich war gerade noch mal bei Winnie, ihm gehts im Moment echt gut. Er ist gut zufrieden und die Lahmheit ist wieder weg. Die Strahlfäule wird auch wieder besser und er haart schon ganz gut.
Zum Seitenanfang
  
333518167  
IP gespeichert
 
Nicki
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline




Beiträge: 1170
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #72 - 07. Februar 2009 um 21:20
 
habt ihr eigentlich mal Insulin bestimmt, das sieht doch alles stark nach EMS aus.
War er bei der Blutentnahme nüchtern?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Mari
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I love winnetou


Beiträge: 80
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #73 - 09. Februar 2009 um 19:37
 
Bei der Blutentnahme für da BB war er nicht nüchtern, nur für den ACTH Wert. Nein, Insulin haben wir nicht bestimmen lassen. Gibts da auch einen bestimmten Test bzw. spezielle Röhrchen?
Zum Seitenanfang
  
333518167  
IP gespeichert
 
ronja-pony




Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #74 - 09. Februar 2009 um 20:02
 
Schau mal hier rein  Zwinkernd

Wie ist der Ablauf zur Bestimmung des Insulin-Wertes?

http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1148453654

http://www.hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1133286950

LG
Conny

P.S. hast Du denn den ACTH Wert schon schriftlich ?
Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
Mari
User ab 20 Beiträgen
***
Offline


I love winnetou


Beiträge: 80
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #75 - 09. Februar 2009 um 21:50
 
Oh je, mein Tierarzt bekommt ja nen Anfall, wenn ich ihm mit so nem Test komme  Laut lachend. Hab auch schon überlegt, dass ich nen anderen hole.

Ja, ich habe das Ergebnis schriftlich.
Zum Seitenanfang
  
333518167  
IP gespeichert
 
Pony
Administrator
WEBMASTER
*****
Offline




Beiträge: 1902

Langelsheim, Niedersachsen, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #76 - 20. Mai 2009 um 10:03
 
...

alles liebe und gute zu deinem Geburtstag
wünscht Dir
Petra


Zum Seitenanfang
  
 
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #77 - 20. Mai 2009 um 12:57
 
Auch von mir
HERZLICHEN
GLÜCKWUNSCH
zum Geburtstag. Lass dich ordentlich feiern. Hoffe, es geht euch gut  Smiley

Gruss Esther
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Angie24
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Sind wir nicht alle ein
wenig Schlani?


Beiträge: 4136

Norderstedt, Schleswig-Holstein, Germany
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #78 - 20. Mai 2009 um 16:05
 
Auch Elanus und ich wünschen dir alles Liebe und Gute zum Geburtstag!
Lass' dich ordentlich feiern  Zwinkernd

LG Angie
Zum Seitenanfang
  
Tine Pepunkt 572156393  
IP gespeichert
 
madahn
User ab 1000 Beiträgen
*
Offline


Arabitisinfizierte


Beiträge: 12356

Moseby/Pandrup, Denmark
Zeige den Link zu diesem Beitrag Re: @ Mari & Winnetou
Antwort #79 - 25. Mai 2009 um 20:41
 
Hallo Mari,
schön von euch zu hören - auch wenn die LH-Geschichte ja nicht so schön ist...  Traurig
Kommt die LH denn von dem Spat oder ist es doch noch was anderes? Die Verknöcherung dauert schon ne ziemliche Zeit. Aber dann geht es den Pferden wieder besser. Nur lange Aufwärmphasen. Wie lange soll Winnetou denn jetzt Ruhe haben?

Gruss Esther

edit: Wer lesen kann ist im Vorteil  Zwinkernd  Du schriebst ja von der Hufbeinprellung. Ich drücke euch die Daumen, dass das schnell wieder i.O. kommt!
Zum Seitenanfang
  

in Gedenken an Hicki


EMS Tagebuch Madahn
   
Fragen zum Tagebuch

Aktueller Gesundheitszustand: Figur okay aber kaum noch Rückenmuskulatur, geht lahm wegen Arthrose/Exostose in beiden Karpalgelenken
Fütterung: 2x täglich: 200g HorseLux Senior, 100g Lucerne Alfa Omega; über Nacht auf Gras, ca 6kg Heu auf 2-3 Mahlzeiten verteilt
das Pferd wird gearbeitet: gar nicht mehr


Laurelin & R.I.P. Telperion & Yavanna


Marzouq Noir & Anton & Oliver
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7
Thema versenden Drucken