Forum über Hufrehe und deren Vorbeugung und Behandlung
http://hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl
Das Equine Metabolische Syndrom - Hufrehe >> Tagebücher - Equine Metabolische Syndrom >> EMS-Isi und EMS-Shetty
http://hufreheforum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1373407252

Beitrag begonnen von madahn am 10. Juli 2013 um 00:03

Titel: EMS-Isi und EMS-Shetty
Beitrag von madahn am 10. Juli 2013 um 00:03
Ich dachte mir, ich stelle mal meine beiden EMS-Einstellerponys vor. Dies soll eher ein "Mut-Mach-Thread" sein  :)

- Isi "Eldur"
- geb. 2004
- kam als Jährlingshengst zu der Vorbesitzerin, 3-jährig kastriert, leider falsch gefüttert, nicht richtig erzogen, nicht gut (zu)geritten
- kam 2008 zu der jetzigen Besitzerin, blieb aber bei der Vorbesitzerin untergestellt, gute Erziehung durch viel Bodenarbeit, gute Betreuung durch TA und Chiro aber weiterhin viel zu dick, kurz nach dem Kauf (meine ich) unerklärbare LH auf einem Vorderbein, soll aber keine Rehe gewesen sein, Frühjahr 2012 Islulin getestet = leicht erhöht
- an dem alten Einstellplatz keine geeignete EMS-Haltung möglich und Besitzerin auf Grund von Studium in die 40 km entfernte Stadt verzogen, daher durch meine Freundin zu mir vermittelt

Bildergallerie:

03.02.13 - 3. Tag bei mir (Bild für besseren Vergleich gespiegelt)
[IMG]http://i42.tinypic.com/208wmti.jpg[/img]

01.03.13 - 1 Monat bei mir (Bild für besseren Vergleich gespiegelt)
[IMG]http://i41.tinypic.com/2ugdlco.jpg[/img]

16.04.13 - 2½ Monate bei mir (ich weiss, ist schlecht zu beurteilen)
[IMG]http://i39.tinypic.com/30adx8l.jpg[/img]

09.07.13 - 5 Monate bei mir
[IMG]http://i40.tinypic.com/2ujt7q1.jpg[/img]

da die Besitzerin nicht oft kommt und Eldur somit nur wenig "draussen" bewegt wird, ist diese Veränderung rein der angepassten Fütterung und Haltung zuzuschreiben

aktuelle Fütterung und Haltung:
- 2x täglich je 150 g HorseLux Easy, Heu fast zur freien Verfügung, 30 min Gras (pro Woche immer um 5 min gesteigert)
- jetzt im Sommer Offenstall, Sandpaddock mit 200 m Laufgang Tag und Nacht frei und alles offen

Titel: Re: EMS-Isi und EMS-Shetty
Beitrag von madahn am 10. Juli 2013 um 00:16
- Shetty "Felex"
- geb. 2004/2005 (weiss ich nicht genau)
- kam verwahrlost, verwurmt und voller Haarlinge als 3-jähriger Hengst zu meiner Freundin (die auch Eldur zu mir vermittelt hat)
- aufpäppeln, Erziehung und Behandlung, 5-jährig kastriert
- seit letztem Jahr zu dick, hat auch über Winter kaum abgenommen, nun 2 Monate auf Sommerkoppel "voll aus den Nähten gegangen"
- seit gestern Abend bei mir im "Tausch" zu Marzouq, der jetzt mit auf Sommerkoppel ist, geplant sind ca 3 Wochen bei mir, da meine Freundin verreist ist

Bilder von heute 09.07.13
von mir liebevoll "Ritter Sport" genannt (=quadratisch-praktisch-gut  ;D )
[IMG]http://i43.tinypic.com/2qxupl3.jpg[/img]

[IMG]http://i40.tinypic.com/fom1on.jpg[/img]

aber keine Augenbeulen!
[IMG]http://i39.tinypic.com/9bky95.jpg[/img]

heute gab's schon ordentlich Bewegung  ;)
[IMG]http://i40.tinypic.com/2mwxy0m.jpg[/img]

die sind sooo verschärft die zwei - links Felex, rechts Oliver  :D
[IMG]http://i42.tinypic.com/11ltz83.jpg[/img]

In 3 Wochen kommen dann Vergleichsbilder  ;D

Gruss Esther

Titel: Re: EMS-Isi und EMS-Shetty
Beitrag von madahn am 10. Juli 2013 um 10:33
Aufgrund von Eldurs aggressivem Verhalten kleineren und jüngeren (rangniedrigeren) Pferden gegenüber, haben meine Freundin und ich beschlossen, dass wir einen "Nahkontakt" von Eldur und Felex vermeiden. Einer von beiden ist also immer in der Paddockbox "eingesperrt" (d.h. 16 m2 Box plus 24 m2 Paddock davor). Da Felex nämlich sich nicht gerne und kampflos unterordnet (gestern gab's auch einmal heftig Haue mit Oliver) befürchten wir ansonsten "Mord und Totschlag" zwischen Eldur und Felex...

Gruss Esther

Titel: Re: EMS-Isi und EMS-Shetty
Beitrag von madahn am 11. Juli 2013 um 21:36
Donnerstag, 11.07.13
Dank Selbstauslöser hier ein Foto mit den 3 Shettys: Oliver, Anton, Felex (meine Freundin schreibt es immer mit "e" statt mit "i" - dann tu ich das mal auch  ;) )

[IMG]http://i41.tinypic.com/11iibup.jpg[/img]

Felex und ich holen jetzt gegen Abend immer Anton und Oliver von der Koppel schräg gegenüber ab, und dann gehen wir ne Runde spazieren, dauert ca 15 min  :)

Gruss Esther

Titel: Re: EMS-Isi und EMS-Shetty
Beitrag von madahn am 11. August 2013 um 23:10
Ich musste am Donnerstag Felex wieder nach Hause bringen, da es nur noch Ärger zwischen ihm und Eldur gab. Die beiden haben sich ständig über meinen guten teuren Paddockzaun hinweg bekämpft und Eldur hat angefangen, wenn er eingesperrt war, meinen Zaun mit den Zähnen zu bearbeiten. Die koplette oberste Stange hat nun unreparabel tausende von Zahnabdrücken.

Ich hatte es satt, dass ausgerechnet die Pferde, die nicht mir gehören, meinen Zaun rampunieren!!!

Leider hat Felex in den gerade mal 4 Wochen noch überhaupt nicht abgenommen gehabt - jetzt steht er wieder mit seinem Kumpel zusammen bei meiner Freundin auf der Koppel.... Bin gespannt, wie lange das gut geht...

Gruss Esther

Titel: Re: EMS-Isi und EMS-Shetty
Beitrag von madahn am 24. November 2013 um 19:00
Hiermit schliesse ich dieses Tagebuch.
Felex geht es gut wieder zuhause bei meiner Freundin, er hat zum Glück trotz Gras keinen Reheschub bekommen und ist jetzt im Winter fleissig am Abnehmen.

Eldur ist verkauft und zieht am nächsten WE in sein neues Zuhause.

Gruss Esther

Forum über Hufrehe und deren Vorbeugung und Behandlung » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.